Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

DANKE für zerstörung des Heal Sages!


Norjena's Avatar


Norjena
04.12.2012 , 04:18 PM | #21
Dir ist schon bewusst das der Hexer die Spiegelklasse des Gelehrten ist und alls Skills+Talente die selben? (von Animationen mal abgesehn, aber die Wirkung)
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

WotanGOP's Avatar


WotanGOP
04.13.2012 , 12:55 AM | #22
Einigen scheint nicht bewußt zu sein, daß der Gelehrte/Hexer vor dem Patch durchaus deutlich zu stark war. Was da teilweise für Zahlen herauskamen, sowohl von den DDs, als auch von den Heilern, war schon etwas sehr übertrieben. Dazu kamen dann noch die Szenarien, wo mehrere Gegner dieser Klasse einfach mal cross geheilt haben. Und ein gut gespielter Heiler, der auch noch ein wenig geschützt wurde, war ohnehin nicht ganz so einfach zu töten. Es ist nur logisch und auch nötig, daß da alles etwas heruntergeschraubt wurde.
Auf Grund langjähriger Erfahrung ist es allerdings nicht neu für mich, daß Spieler, deren Klasse auf irgendeine Weise geändert, bzw. normalisiert wird, ersteinmal sofort davon überzeugt sind, diese sei nun "zerstört", "tot" und/oder "unbrauchbar" geworden, weil sie mit der bisherigen Spielweise nun deutlich weniger herausholen können und/oder mit den Änderungen noch überfordert sind. In 9 von 10 Fällen gibt sich das dann allerdings wieder, sobald sie durch einen Prozess, der eigentlich permanent andauern sollte, von testen, lernen und üben wieder besser zurecht kommen. Aber ersteinmal ist das Geschrei natürlich immer groß, schließlich hat man vorher bei gleicher Betätigung von fünf Tasten deutlich mehr Effekt verursacht und sich an derartige Werte gewöhnt.
Ich kann jedenfalls allen nur empfehlen, sich das ganze nochmal ganz in Ruhe ganz genau anzusehen. Dazu gehören dann eben auch das Testen anderer Möglichkeiten, Lernen einer anderen Spielweise und Üben dieser, bis sie genauso sitzt, wie die alte. Und schon sieht alles mit Sicherheit gar nicht mehr ganz so düster aus. Ich jedenfalls bin mir sehr sicher, daß es gestern um 17:36, als dieser Thread eröffnet wurde, noch deutlich zu früh war, um den Gelehrten für tot zu erklären!
Wenn Heiler im PvE nun recht früh ohne Macht dastehen, würde ich sagen, müssen alle, also die ganze Operation, wieder mehr darauf achten, vermeidbaren Schaden auch wirklich zu vermeiden. Genau daran hapert es sehr häufig. Viele Spieler bekommen es ja oft nicht einmal mit, daß sie überhaupt Schaden bekommen haben, solange kein Heiler mal meckert. Vielen scheint auch überhaupt nicht bewußt zu sein, wie sie selbst Schaden vermeiden können. Und schon kann sich der Heiler mehr aufs Wesentliche konzentrieren, nämlich auf den Schaden, der nicht vermieden werden kann. Was das für den Macht-Haushalt bedeutet, muß wohl nicht noch explizit erwähnt werden. Als jahrelanger Raidleiter fand ich es nie schlecht, wenn, vor allem, DDs dazu gezwungen wurden, mehr aufzupassen und mitzudenken. Das hat auch nie geschadet, sondern vielmehr dazu geführt, daß sich die Spieler insgesamt verbessert haben.
Im PvP gilt natürlich das gleiche. Wie oft bleiben Spieler im gegnerischen Flächenschaden einfach stehen und überlassen es den Heilern, diesen Fehler auszubügeln? Da nehme ich mich selbst auch nicht aus. Warum soll man, gerade als Nahkämpfer, da auch herauslaufen, wenn es quasi sowieso egal ist? Auch ist es vorteilhaft, wenn die eigenen Leute nicht zu nah zusammen stehen, damit nicht unnötig viel Schaden durch cleave gefressen wird. Auch dadurch, daß sich Heiler nicht offen auf den Präsentierteller stellen, kann viel erreicht werden. Es ist natürlich immer praktisch, wenn die anderen Spieler auf einen Heiler aufpassen. Und damit meine ich nicht nur irgendeinen Guard irgendeiner Tank-Klasse. Es gibt sehr viel mehr Möglichkeiten, einen Heiler zu deffen. Viele sind jedoch lediglich darauf bedacht, viel Schaden zu machen und viele Medaillen zu erringen. Und schließlich ist es auch nicht verboten, sich selbst zu bewegen, um zu überleben. Ein gut gespielter Gelehrter/Hexer, der von seinem Team(!!!) unterstützt wird, wird nach wie vor ein starker Faktor sein!

Ich bin mir durchaus bewußt, daß eine solche Meinung vielen Gelehrten gerade nicht gefallen wird und daß, anstatt sich damit auseinanderzusetzen, eher Reaktionen in Form von "du hast keine Ahnung" folgen werden. Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, daß Spieler in ihren Äußerungen oft sehr ausführlich zu Übertreibungen neigen. Wie gesagt, nach nur wenigen Stunden ist es deutlich zu früh, ein abschließendes Urteil zu fällen.

T3-M4
Quote: Originally Posted by Mohandas Karamchand Gandhi
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
04.13.2012 , 01:01 AM | #23
Quote: Originally Posted by Corlec View Post
kann mir jemand mal erklären was der TE meint?

ich bin heiler, aber ich verstehe nicht worum es geht, weil für mich nur jedes dritte Wort verständlich ist
Keine Ahnung. Es es ist auf jeden Fall schräg genug, daß ich mir das in die Signatur packen werde....

helplezz's Avatar


helplezz
04.13.2012 , 01:10 AM | #24
Quote: Originally Posted by NoVeXX View Post
Ich habe ja jetzt Zeit, denn nachdem mein Charakter (Botschafter Heal ) Todgenerft ist, kann ich ja jetzt was anderes Spielen. Meine Gilde (besteht fast nur noch aus soldaten) braucht mich nemme weil ich nutzlos bin, weil jeder Commando auf DD-Skillung mehr heilt als ich... (jaja iss übertrieenes gewhinore) Ich werde mir jetzt eben wenn ich mal wioeder bock auf das spiel hab (für die nächsten Tage isses mir vergangen) Eben einen neuen Char Ziehen und von Vorne anfangen... wie ich mich free wieder Dayliemarken Tagesmarken zu sammeln... Vllt mach ich mir jetz ja auch nen Soldat. scheint ja die einzige nocht totgenerfte klasse zusein, die mir noch spass machen könnte.
hahaha was laberst du, der kommando medic wurde ja nicht auch in grund und boden generft gell.. -.-
Server: Darth Revan's Mask
Charakter: Tekkno (Jedi-Schatten)
Gilde: Teleri Ohtar

Xenocow's Avatar


Xenocow
04.13.2012 , 01:11 AM | #25
Also ich spiel mein Hexer nach viel vor auf Heal, und ich kann keine grossen Nerfs feststellen.
Meine grossen Heals critten immer noch für 5kish, Anregen crittet immer noch für 1800 rum pro tick.
Ich versteh das Geweine nicht.

Was mir aufgefallen ist, das Machtwoge + Machtbeugung teilweise rumbugged.
Sprich, die proc-effecte nicht angerechnet werden.

Aber so ist das halt bei Patches, die hälfte ist bugged... :/
Books let us imagine the impossible.
Movies let us see the impossible.
Video games let us do the impossible.

svleithe's Avatar


svleithe
04.13.2012 , 01:18 AM | #26
Also ich bin ehrlich, ich verstehe auch nur die Hälfte hier, sind mir einfach zu viele Englische Abkürzungen und anscheinend geht der TE und alle anderen hier davon aus das man die MMO Sprache studiert haben muss ;-)
Aber mein erster Eindruck gestern : Mein Gelehrter auf Stufe 20. War gestern ein mal an der Novare Küste. Übrigens nen sehr geiler neuer BG Kompliment. Ich hab 6 Marken geholt und wir haben gewonnen, konnte gut heilen und hatte selbst noch Zeit zum Austeilen, schön das Schild oben halten, weg sprinten wenns nicht mehr geht usw. finde PVP mit dem Gelehrten immer noch am einfachsten von allen ( hab noch nen Jedi Wächter und nen Schmuggler ). Also ich versteh die Aufregung nicht ganz und ich muß sagen das ich alles andere als ein PVP Profi bin, mache das selten und eigentlich immer nur bis ich die Daily auf der Flotte erfüllt habe.

In diesem Sinne noch viel Spaß.

Xanaramia's Avatar


Xanaramia
04.13.2012 , 01:32 AM | #27
Quote: Originally Posted by Systea View Post
@TE sry aber schau dir mal die anderen beiden heiler an.
Dann schau dir nochmal deine skills an. Der schurke muss auch 2 sek casten um überhaupt healfähig zu sein (jaja tick oberhand bei hot.. lol)
der Botschafter wurde "angepasst" und hat immernoch die meisten/ felxibelsten überlebensskills. Wenn diese nicht genutzt werden, ja dann ist der nerf fatal, da geb ich dir recht.
/signed

Systea, ich kann Dir nur recht geben!
Server: Jen'Jidai
IA-Operative-Medicine

Andermonda's Avatar


Andermonda
04.13.2012 , 01:46 AM | #28
Also ich verstehe die ganze Problematik voll und ganz. Im PVP haben ständig welche rumgeheult, die Botschafter/Hexer seien total overpowered und die kriegt ja kein Schwein down. Also geht BW nun her und schraubt die etwas nach unten. An anderer Stelle heulen dann noch andere, dass Sie mit ihren DD eigentlich kaum Schaden machen. Also geht BW her und ändert die Kompetenzwerte und schon kommen bei ca. 900 Kompetenz 16% Schaden und nur noch 10% Heilung rum. Wenn man dann noch die Änderungen an den Heilern bedenkt, wurde definitiv an einer Schraube zuviel gedreht.

Allerdings betrifft dies nicht nur Botschafter und Hexer, denn Soldaten schaffen es mittlerweile kaum noch einen Spieler wirklich am Leben zu halten, obwohl da nicht gleich 4 Leute drauf hauen, sondern nur 1-2. Und auch beim Schurken/Sabo ist es wesentlich schwerer geworden. Meine Kritts mit meinem Heilsabo sind von 5,5k auf ca. 4,8k gesunken und bin auch häufiger kraftlos, so dass ich nicht meht viel reissen kann. Einer der Botschafter schrieb vorhin, dass der Schurke sich ja in den Stealth retten kann. Das ist eine ganz tolle Idee, sobald man Schaden bekommt (was eigentlich durch die ganzen dot's ständig der Fall ist) ist man vielleicht 3 Sekunden getarnt und kann dann zur Belohnung 10 Sekunden lang keinen Heal empfangen, selbst Medipacks wirken nicht. Sich selbst aber alle 30 Sekunden so ein dämliches Schild verpassen und damit dann mit nem Speedbuff durch Feuer rennen... Ich frage mich was da wohl sinnvoller ist.

Also ich werde heute mal meinen Sanitäter in ne OP schleppen und schauen wie das ganze im PVE aussieht, aber mir schwarnt nichts Gutes. Im PVP ist es als Heiler aber unangenehmer denn je und ich wette man wird diese in Zukunft noch seltener sehen als bisher schon und dann macht PVP doch erst richtig Spass, wenn es nur noch um sinnloses Gekloppe geht (Sarkasmus).

Bawer's Avatar


Bawer
04.13.2012 , 01:52 AM | #29
also seit dem patch 1.2 laufen die kämpfe wesentlich besser. endlich konnt i mal die healer verkloppen!! auch der fähigkeitsbaum des jedi hüters wurde sehr gut optimiert bsp keine gebundenheit an form um fähigkeiten zu nutzen.

rulz-at's Avatar


rulz-at
04.13.2012 , 02:06 AM | #30
Quote: Originally Posted by WotanGOP View Post
Einigen scheint nicht bewußt zu sein, daß der Gelehrte/Hexer vor dem Patch durchaus deutlich zu stark war. Was da teilweise für Zahlen herauskamen, sowohl von den DDs, als auch von den Heilern, war schon etwas sehr übertrieben. Dazu kamen dann noch die Szenarien, wo mehrere Gegner dieser Klasse einfach mal cross geheilt haben. Und ein gut gespielter Heiler, der auch noch ein wenig geschützt wurde, war ohnehin nicht ganz so einfach zu töten. Es ist nur logisch und auch nötig, daß da alles etwas heruntergeschraubt wurde.
Auf Grund langjähriger Erfahrung ist es allerdings nicht neu für mich, daß Spieler, deren Klasse auf irgendeine Weise geändert, bzw. normalisiert wird, ersteinmal sofort davon überzeugt sind, diese sei nun "zerstört", "tot" und/oder "unbrauchbar" geworden, weil sie mit der bisherigen Spielweise nun deutlich weniger herausholen können und/oder mit den Änderungen noch überfordert sind. In 9 von 10 Fällen gibt sich das dann allerdings wieder, sobald sie durch einen Prozess, der eigentlich permanent andauern sollte, von testen, lernen und üben wieder besser zurecht kommen. Aber ersteinmal ist das Geschrei natürlich immer groß, schließlich hat man vorher bei gleicher Betätigung von fünf Tasten deutlich mehr Effekt verursacht und sich an derartige Werte gewöhnt.
Ich kann jedenfalls allen nur empfehlen, sich das ganze nochmal ganz in Ruhe ganz genau anzusehen. Dazu gehören dann eben auch das Testen anderer Möglichkeiten, Lernen einer anderen Spielweise und Üben dieser, bis sie genauso sitzt, wie die alte. Und schon sieht alles mit Sicherheit gar nicht mehr ganz so düster aus. Ich jedenfalls bin mir sehr sicher, daß es gestern um 17:36, als dieser Thread eröffnet wurde, noch deutlich zu früh war, um den Gelehrten für tot zu erklären!
Wenn Heiler im PvE nun recht früh ohne Macht dastehen, würde ich sagen, müssen alle, also die ganze Operation, wieder mehr darauf achten, vermeidbaren Schaden auch wirklich zu vermeiden. Genau daran hapert es sehr häufig. Viele Spieler bekommen es ja oft nicht einmal mit, daß sie überhaupt Schaden bekommen haben, solange kein Heiler mal meckert. Vielen scheint auch überhaupt nicht bewußt zu sein, wie sie selbst Schaden vermeiden können. Und schon kann sich der Heiler mehr aufs Wesentliche konzentrieren, nämlich auf den Schaden, der nicht vermieden werden kann. Was das für den Macht-Haushalt bedeutet, muß wohl nicht noch explizit erwähnt werden. Als jahrelanger Raidleiter fand ich es nie schlecht, wenn, vor allem, DDs dazu gezwungen wurden, mehr aufzupassen und mitzudenken. Das hat auch nie geschadet, sondern vielmehr dazu geführt, daß sich die Spieler insgesamt verbessert haben.
Im PvP gilt natürlich das gleiche. Wie oft bleiben Spieler im gegnerischen Flächenschaden einfach stehen und überlassen es den Heilern, diesen Fehler auszubügeln? Da nehme ich mich selbst auch nicht aus. Warum soll man, gerade als Nahkämpfer, da auch herauslaufen, wenn es quasi sowieso egal ist? Auch ist es vorteilhaft, wenn die eigenen Leute nicht zu nah zusammen stehen, damit nicht unnötig viel Schaden durch cleave gefressen wird. Auch dadurch, daß sich Heiler nicht offen auf den Präsentierteller stellen, kann viel erreicht werden. Es ist natürlich immer praktisch, wenn die anderen Spieler auf einen Heiler aufpassen. Und damit meine ich nicht nur irgendeinen Guard irgendeiner Tank-Klasse. Es gibt sehr viel mehr Möglichkeiten, einen Heiler zu deffen. Viele sind jedoch lediglich darauf bedacht, viel Schaden zu machen und viele Medaillen zu erringen. Und schließlich ist es auch nicht verboten, sich selbst zu bewegen, um zu überleben. Ein gut gespielter Gelehrter/Hexer, der von seinem Team(!!!) unterstützt wird, wird nach wie vor ein starker Faktor sein!

Ich bin mir durchaus bewußt, daß eine solche Meinung vielen Gelehrten gerade nicht gefallen wird und daß, anstatt sich damit auseinanderzusetzen, eher Reaktionen in Form von "du hast keine Ahnung" folgen werden. Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, daß Spieler in ihren Äußerungen oft sehr ausführlich zu Übertreibungen neigen. Wie gesagt, nach nur wenigen Stunden ist es deutlich zu früh, ein abschließendes Urteil zu fällen.
Da sag ich nur signed

Das größte Problem im PVP ist das jeder für sich dort spielt, anstatt in der Gruppe zu spielen. Das ist ebene der nachteil der Random Gruppen.

Aufgabe des Heiler ist, die Spieler Hochzuheilen. Aufgabe der Anderen Klassen ist es den Heiler zu verteidigen. Ein Heiler mit einem Tank im Rücken ist nahezu unsterblich. Ist ein DD auch dabei kann fast nix mehr schiefgehen.

Viele hier schreiben, das es euch schlechter geht, ich kann nur sagen anderen klassen ging es nicht einmalm gut. Spiele selbst eine Imp. Saboteur. Und die Haben es nicht leicht. Schön ich kann von der Bildfläche verschwinden, aber kann dann weder heilen noch wirklich was tun außer fliehen, denn der nächste DOT hebt meine Tarnung auf. Wir haben keine wirklichen Schutzmechanismen. Unsere Blendgranate wird vom nächsten schaden aufgehoben, die meisten haben eh immer ein DOT laufen, somit nutzlos, Entkräften ist schön und gut füllt aber die Entschlossenheit des Gegners sehr schnell auf, was dazu führt das man ihn nicht mehr mal festhalten kann. Unser "Verteidigungsskill" Schildsonde ist ein Scherz, bringt genau nix genauso wie Ausweichen, was für 2 Sek uns vor Normalen (weißer) Schaden schützt, Macht und Techschaden fressen wir trotzdem. Wir können weder Gegner Wegstoßen, Gruppen von Gegnern Festhalten noch Übers habe Spielfeld rennen (etwas übertrieben) ach ja unser Stun funktioniert nur bis auf 10m und wir sind ne Ranged Klasse.
Mit 1.2 hat man uns das Fiese lachen genommen, war bisher ein Indikator dafür das mein Instant Heal ready ist (von dem leben wir). jetzt kann man entweder auf gut Glück den Heal rausspamen, irgendwann wird er schon greifen, oder Man muss in die Buff leiste schauen, was aber von den Gesundheitsbalken der Teamkollegen stark ablenkt.

Bis auf das Fiese lachen hab ich mich damit abgefunden.

Es haben dieses mal einige was abbekommen. Wie schon WotanGOP angemerkt hat, es ist zeit an der Spielweise was zu ändern. Es wird zeit sich etwas mehr zu bewegen, sich einen besseren Platz zu suchen, und schaut, dass man auch verteidigt wird. Denn als Heiler hat man es nicht leicht, das ist nicht WOW. PVP ist ein Team Spiel.
Was PVE angeht, kann ich nur sagen, Crowd Control und Schadensvermeidung, dann klappt es auch.


Und die die meinen die haben keine Chance gegen andere Klassen, schützt euch mit dem Schild (oder Steindings, fällt der name jetzt nicht ein) das frisst den Opener von jedem Agenten, dann hat er keine Chance, gegen andere Klassen hat eh keiner außer der Soldat/Kopfgeldjäger eine Chance

PS: Gelehrte/Hexer hatten fast nie ein Problem einen 5k Heal zusammen zu kriegen, andere Klassen brauchen da schon gutes Equip, Agenten sogar das Beste, damit es überhaupt klappt.
Agent Heal @ Jedi-Tower | Don´t mess with Heal | he has friends with and and