Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Negatives Update 1.2


Nachtstahlkoenig's Avatar


Nachtstahlkoenig
03.29.2012 , 11:55 AM | #1
Also ich findes das mit dem Stammbaum ein Witz, das hat einfach nichts mehr mit Star Wars zu tun. In Star Wars gibt nur zwei ,,Klassen" die die Macht anwenden können und zwar die Siths und die Jedis. Und ab 1.2 sollen jetzt auch noch andere Klassen diese Machtfähigkeiten benutzen können (sind aber keine Machtanwender). Also tut mir leid dass Ich es sagen muss aber ab dem Update 1.2 kann ich das Spiel einfach nicht mehr ernst nehmen. Was meint ihr dazu?????


Gruß, der Nachtstahlkönig

Nachtstahlkoenig's Avatar


Nachtstahlkoenig
03.29.2012 , 12:00 PM | #3
war ja klar dass es wieder Spieler gibt denen alles gefällt was neu gemacht wird. Auch wenn es der totale schwachsinn ist.

David_Stahl's Avatar


David_Stahl
03.29.2012 , 12:08 PM | #4
Quote: Originally Posted by Nachtstahlkoenig View Post
Also ich findes das mit dem Stammbaum ein Witz, das hat einfach nichts mehr mit Star Wars zu tun. In Star Wars gibt nur zwei ,,Klassen" die die Macht anwenden können und zwar die Siths und die Jedis. Und ab 1.2 sollen jetzt auch noch andere Klassen diese Machtfähigkeiten benutzen können (sind aber keine Machtanwender). Also tut mir leid dass Ich es sagen muss aber ab dem Update 1.2 kann ich das Spiel einfach nicht mehr ernst nehmen. Was meint ihr dazu?????


Gruß, der Nachtstahlkönig
Guten Tag,

ich denke diese *neue* Klasse ist gar nicht so neu. Es wurde bereits bei *Rückkehr der Jedi Ritter* angedeutet das auch Prinzesin Lea (wird das so geschrieben?) stark in der Macht wäre. Dennoch hat sie diese meines wissens nie eingesetzt, zumindest nicht in den Filmen.

Ich denke vor allem daran lehnt sich dieses Update an. Das es auch Menschen gibt die vielleicht Macht anwender sein könnten, diese Macht aber nicht nutzen. Ich persönlich finde das Update aktuell noch neutral, nicht besonders gut und nicht besonders schlecht da es viele Probleme überhaupt nicht berührt die mir aktuell das Spielgefühl vermiesen.

Ich hätte z.B. viel lieber ausführliche Begleiter Quests zu allen Begleitern im Spiel, damit diese eine ähnliche Tiefe entwickeln können wie die Charaktere bei Dragon Age oder Mass Effect. Aktuell sind die Charaktere zwar nicht schlecht doch die meisten sind alles andere als Tiefgründig bzw. Profielreich. Meist scheint es mir sogar so das von den ganzen Begleitern nur 1-2 pro Klasse wirklich ausgearbeitet wurden und die übrigen mehr der Form halber dazu gepackt wurden.

Frontsoldat's Avatar


Frontsoldat
03.30.2012 , 01:11 AM | #5
Quote: Originally Posted by Nachtstahlkoenig View Post
war ja klar dass es wieder Spieler gibt denen alles gefällt was neu gemacht wird. Auch wenn es der totale schwachsinn ist.
oder auch andersrum...
Achtung: Dieser Post kann Sarkasmus, Spott, Ironie und Humor oder eine Mischung aus allem enthalten und sollte nicht allzu ernst genommen werden.

Mikomarc's Avatar


Mikomarc
03.30.2012 , 01:21 AM | #6
Quote: Originally Posted by Nachtstahlkoenig View Post
Also ich findes das mit dem Stammbaum ein Witz, das hat einfach nichts mehr mit Star Wars zu tun. In Star Wars gibt nur zwei ,,Klassen" die die Macht anwenden können und zwar die Siths und die Jedis. Und ab 1.2 sollen jetzt auch noch andere Klassen diese Machtfähigkeiten benutzen können (sind aber keine Machtanwender). Also tut mir leid dass Ich es sagen muss aber ab dem Update 1.2 kann ich das Spiel einfach nicht mehr ernst nehmen. Was meint ihr dazu?????


Gruß, der Nachtstahlkönig
mhh geschäcker sind verschieden. was soll man dazu sagen? manchen gefällt es andern nicht. außerdem musst du es doch garnicht benutzen oder wird man dazu gezwungen? glaub nicht.

Ahrok's Avatar


Ahrok
03.30.2012 , 01:24 AM | #7
Falls dich das beruhigt mal nen quote ausm letzten entwickler blog

Quote:
Einige von euch haben vielleicht Bedenken, dass die Heldenfähigkeiten die Balance des Spiels beeinträchtigen oder bei zu häufiger Anwendung irgendwie unpassend aussehen könnten. Das haben wir bei der Entwicklung natürlich bedacht und dafür gesorgt, dass Heldenfähigkeiten nur eingesetzt werden können, wenn ihr die Fähigkeit 'Heldenmoment' eurer Klasse benutzt. Diese Fähigkeit habt ihr bereits – sie setzt einen aktiven Gefährten voraus und steigert eure Gesundheitsregeneration, damit ihr besser gegen besonders starke Gegner kämpfen könnt.

Indem wir den Einsatz dieser Fähigkeiten nur zulassen, wenn ein Gefährte dabei ist, können wir sicherstellen, dass Spieler, die mehrere Charaktere haben, im späten Spiel oder in Kriegsgebieten keinen Vorteil haben. Und da die Heldenfähigkeiten nur in dem kurzen Zeitfenster verwendet werden dürfen, in dem der Heldenmoment aktiv ist, werden sie relativ selten zu sehen sein. Ihr werdet also keine Jedi sehen, die die ganze Zeit herumrennen, um Leute mit Machtwürgen zu ärgern.

Heldenfähigkeiten sind sehr nützlich, um Charaktere hochzuspielen, um gegen schwere Gegner und andere PvE-Inhalte zu bestehen und das Rollenspiel zu erleichtern und erweitern. Es ist nicht unsere Absicht, mit ihnen die Spielbalance zu verändern, und hoffentlich seht ihr das genau so.
kurz gesagt eigentliche "nicht-macht" klassen werden ihre geerbten fähigkeiten nur zu bestimmten zeiten einsetzen können.

btw und stammbäume haben doch nach meiner erfahrung schon mehrfach in Star Wars einzug gehalten zumindest wenn man die bücher liest die nach den filmen spielen.
The only limit is your own imagination

DerTaran's Avatar


DerTaran
03.30.2012 , 01:38 AM | #8
In dem gleichen Blog wird ja auch Mara Jade erwähnt, die - in den ersten Büchern - nur als machtsensitive Schmugglerin (bzw. imperiale Agentin) beschrieben werden kann.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 60 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

KithKanan's Avatar


KithKanan
03.30.2012 , 02:18 AM | #9
Das Probelm scheint eher darauf zu beruhen das der TE sich im Star Wars Universium nur sehr wenig oder gar nicht auskennt,
Es gibt mehr als ein Dutzend Machtwanwender im SW Universum die weder Sith noch "Jedi" sind. Die Voss, welche sogar im Spiel, sind wären da zu nennen, Baron Do Sages, Fallanassi, Aing-Tii Monks und andere die ich hier nicht alle aufzählen will.

Dazu kommt das Kinder, welche Machtsensitiv sind, aber zu spät entdeckt werden, auch keine Jedi sind oder jemals werden. Dennoch können sie sie nutzen. Andere haben so latent vorhandene Fähigkeiten das sie kaum der Rede wert sind und auch sie sind Machtnutzer.

Daher ist dieses System in sich schlüssig. Man sollte sich halt vorher nur mal informieren bevor man etwas als schlecht verurteilt. Und ansonsten sollte man Dieter Nuhrs Rat folgen. Wenn man keine Ahnung hat,......

D_a_r_t_hA_l_e_x's Avatar


D_a_r_t_hA_l_e_x
03.30.2012 , 02:30 AM | #10
Dass Kinder von Jedis oder Sith empfänglich für die Macht sein sollen, das geht an sich in Ordnung. Um das Potential, das damit einhergeht, ausschöpfen zu können, wenn auch nur teilweise, dafür braucht es eine Ausbildung. Diese Ausbildung hat Leia in den Filmen nicht bekommen. erst später in den Büchern, die nach dem letzten Film spielen. Eine vollwertige Jedi wird sie erst sehr spät. Wie andere, bisherige Nicht-Machtanwenderklassen an diese Ausbildung kommen sollen, ist mir bisher noch schleierhaft.

Eine wichtige Frage stellt sich meines Erachtens: Wie weit muss sich dieses Spiel an die Vorgaben der Filme und der Bücher usw. halten?

Hier gibt es bereits jetzt einige Dinge, die fragwürdig sind. Ich nenn mal ein Beispiel: Die Chiss sind eine Spezies aus dem Unbekannten Raum. Sie leben recht zurückgezogen. Diese Spezies taucht in der bisherigen Geschichte erst am Ende der alten Republik auf. Und hier, in einem Spiel, dass weit vor dem Ende der Republik spielt, soll es plötzlich Chiss Jedi oder Sith geben können? Mir erscheint das sehr fragwürdig zu sein.

Das Spiel heißt Star Wars The Old Republic und nicht The Old Republic based on Star Wars. Mit dieser Namensgebung hat man sich entschieden, Teil von Star Wars zu sein. Daher kann das Spiel nicht haufenweise Widersprüche zu den anderen Teilen produzieren. Mit dem im Update 1.2 eingeschlagenen Weg, begibt man sich aber meines Erachtens auf einen Weg, der früher oder später zu solchen Widersprüchen führen wird. Ich bin mir durchaus bewusst, dass es bereits ohne dieses Spiel einige Widersprüche in den Büchern usw. gibt. Aber bisher war ich der Meinung, dass sich diese Widersprüche für eiin so umfangreiches Thema wie Star Wars mit 6 Filmen, rund 200 Büchern, x- PC Games und Comics und einer Serie in Grenzen halten.

Ich bin gespannt, welchen Weg dieses Spiel, das bisher trotz einiger Bugs viel Spaß macht, einschlagen wird.