Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hilfe bei DD-Klassenwahl


Younin's Avatar


Younin
12.25.2011 , 07:23 AM | #21
Quote: Originally Posted by pylee View Post
Es ist überhuapt kein Unterschied.
Der skill ersetzt bekannterweise den auto hit und sorgt nur für mehr button smashing.
Die Vergleiche sidn schon treffend, besonders da assa eben als einziger melee tarnen kann.
Diese Aussage ist nicht ganz richtig, denn auch der Imperiale Agent bzw. der Schmuggler haben mit ihrer erweiterten Klasse Saboteur bzw. Schurke einen Talentbaum der auf seine Nahkampfähigkeiten mit seinem Dolch ausgelegt ist.

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
01.03.2012 , 03:12 PM | #22
Quote: Originally Posted by Eslion View Post

Meiner ist jetzt Lvl. 34 und ich laufe im PvE mit der Heilerin als Begleiter rum.
Tank brauche ich nicht, die meisten Gegner sind eh schon tot bevor sie bei mir sind.
Die Aussage macht keinen Sinn,denn sie machen range damage und müssen dazu nicht bei dir sein. Sonst bräuchtest du schliesslich auch keinen Heiler.

Allgemein finde ich den Kommando effektiver mit dem M1,denn Elara heilt viel zu schlecht wenn es drauf ankommt.

Alveran's Avatar


Alveran
01.10.2012 , 06:20 AM | #23
kleine Anmerkung zum Juggernot / Hüter:

Diese Klasse wird DMG technisch wahnsinnig unterschätzt ich halte sie auch für wesentlich effektiver als den Wächter. Allein der Penetration Debuff erstetzt den fehlenden Grundschaden und im Endergebniss ist er als DD so effektiv wie ein Wächter nur das er die Gruppe bei weitem mehr stärkt (auf dauer) und im PvP kommt dann noch diese grenzenlose Zähigkeit dazu. Wer diese Klasse unterschätzt küsst schneller den Boden als ihm lieb ist .

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
01.10.2012 , 10:42 AM | #24
Nimms mir nicht übel,aber ich glaube das du viel eher den Wächter unterschätzt und etwas am Thema Melee DD vorbei geht.

Denn was den Hüter effektiv macht ist ganz sicher nicht der Schaden,denn der ist im Vergleich zu anderen Klassen leider nur mittelmässig.

Wer meiner Meinung nach im Melee total unterschätzt wird ist der Schatten,und das liegt daran, weil viele mit der Damageaufbau Rota nicht klarkommen.

Das Hauptproblem beim Schatten ist,dass ihm "spielerische Fehler" als Melee mit der Light Armor nicht verziehen werden, sondern hart bestraft.

Das macht die Klasse allerdings im melee sehr interessant,weil man was tun muss und aufpassen muss.

Darth_Lionel's Avatar


Darth_Lionel
01.10.2012 , 01:45 PM | #25
Quote: Originally Posted by Jidai_geki View Post
Viel Unsinn wird hier geschrieben.

Der Marodeur entspricht einem Furor Krieger.
Erste PvP Eindrücke vom Marodeur sind alle negativ. Zu wenig Schaden, kaum mobility. Dafür hat er drei verschiedene Schadentrees.

Der Attentäter entspricht dem Schurken.
Stealth opener, ambush etc. Der Attentäter kann jedoch im Vergleich zum Schurken auch als Tank gespielt werden. Das entspricht also zwei Schaden und einem Tank tree.

Bei der Wahl zwischen Marodeur und Attentäter würde ich im Moment jedenfalls immer zum Attentäter greifen.

Da das Spiel gerade erst gestartet ist, empfielt es sich durchaus beide Klassen azutesten und mal bis Level 20 zu spielen um sich dann erst zu entscheiden.
sorry, aber das stimmt nicht der maroduer macht sehr guten schaden, aber leider nur wenn man ihn spielen kann.

Showbiz_ch's Avatar


Showbiz_ch
01.10.2012 , 05:57 PM | #26
Ich pack mal meine Frage hier rein, wenns recht ist:

Ich hab bisher mit zwei Schwertern rumgefuchtelt, war auch eigentlich ziemlich zufrieden. Doch nun interessiere ich mich für den Juggernaut/Wächter. Kann man den als reiner DD spielen. Wäre das Verschwendung, weil man ich keine Tankfertigkeiten nutzen will?
Oder bin ich doof, weil ich eine Tank-Klasse als reinen DD zocken möchte?

Bitte haut mich nicht, ich blick da noch nicht ganz durch.^^
Vielen Dank für eure Antworten.

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
01.11.2012 , 12:29 AM | #27
Nein,dass ist keine Verschwendung weil du einfach als melee mehr austeilen möchtest.

Natürlich passiert dies dann auf Kosten deiner allgemeinen Standhaftigkeit.
Das ist ein wesentlicher Unterschied eines Melees ohne Tankfunktion.

In der Gruppe bist du neben dem Schaden den du austeilst eine grosse Hilfe wenn es darum geht mobs zu rupten wenn sie sich mal wieder heilen oder übertrieben range dps machen.

Etwas das extrerm nervig ist in TOR,es aber an den Spielern liegt sich darum zu kümmern es aber bisher eher versäumen.

Showbiz_ch's Avatar


Showbiz_ch
01.11.2012 , 02:57 AM | #28
Vielen herzlichen dank für die ausführliche Antwort. Ich werde wohl heute meinen ersten Jugger starten!

//: Ach noch was: Wenn ich den Jugger als DD spiele und skille, sollte ich natürlich auch Offgear tragen, nicht wahr?

//: Nachdem ich mir viele Beiträge durchgelesen habe, bin nun etwas verwirrt, da die Meinungen extrem ausseinander gehen. Viele sagen, dass es Unsinn ist, den Tank als DD zu spielen, die anderen sagen, dass es lediglich möglich ist. Deswegen versuche meinen Wunsch etwas genauer zu beschreiben:
Ich möchte einen, im klassischen Sinne, Zweihänder tragenden DD-Meister spielen ohne gezwungen werden zu müssen, alle Mobs auf mich zu ziehen resp. auf solche Zauber auszuweichen. Bin ich mit dem Tank wirklich richtig? Kann ich ihn auch ohne diese Skills auskosten oder wäre dies eine Verschwendung wenn ich solches ignoriere?

Danke für euere Geduld

RathisXD's Avatar


RathisXD
01.12.2012 , 06:53 PM | #29
Du kannst den Jugger auf DD spielen, nur weil in seiner Beschreibung Tank steht ist es nicht pflicht ihn so zu spielen. Die DMG speccs sind vor allem ab dem Skill Pfählen sehr stark.

Grob zur einteilung der Klassen:

Kopfgeldjäger
---> Powertech: Tank, Melee/Midrange DPS
---> Söldner: Healer, Range DPS

Imperialer Agent
---> Scharfschütze: Sniper(range-dd aus der deckung), "Sonden-DD", "Dot-DD"(ka ob man den dann Melee/Midrange spielt)
---> Saboteur: Healer, Melee/Midrange DPS

Sith Krieger
---> Marodeur: 3xDPS*
---> Juggernaut: Tank, Melee DPS

Sith Inquisitor
---> Hexer: Healer, Range DPS (Dot und Casterskillung)
---> Attentäter: Tank, Melee/Midrange DPS(Je nach Skillung mehr auf Waffenschaden oder Zauber)

Zur Verbesserung einfach darunter schreiben ich werde es dann aktualisieren


*Ist im PvE ganz ok, im PVP meiner Meinung nach einfach zu Ignorieren, weil er nicht wirklich Schaden macht. Kann aber auch am unvermögen mancher spieler liegen.

P.S. Ich rede von Chars des Levels 50, darunter ist ein einheitliches Bild nicht wirklich ausmachbar.

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
01.13.2012 , 12:42 AM | #30
Quote: Originally Posted by Showbiz_ch View Post
Viele sagen, dass es Unsinn ist, den Tank als DD zu spielen, die anderen sagen, dass es lediglich möglich ist. Deswegen versuche meinen Wunsch etwas genauer zu beschreiben:
Ich möchte einen, im klassischen Sinne, Zweihänder tragenden DD-Meister spielen ohne gezwungen werden zu müssen, alle Mobs auf mich zu ziehen resp. auf solche Zauber auszuweichen. Bin ich mit dem Tank wirklich richtig? Kann ich ihn auch ohne diese Skills auskosten oder wäre dies eine Verschwendung wenn ich solches ignoriere?

Danke für euere Geduld
Es gibt natürlich weniger Taunt und Bedrohung lastige Skillungen,mit denen du nicht mehr soviel aggro ziehst.

Was die anderen meinen ist, dass dein Schaden im direkten Vergleich etwas auf der Strecke bleibt,weil du beim Damageoutput leichte Einschränkungen im Baumdesign hast.
Und es somit vielleicht sinnvoller wäre gleich einen Wächter zu spielen anstatt einen Hüter.

Einige verzichten aber auf max DD Möglichkeiten,weil sie sich eher die Option zum Tank und mehr Standhaftigkeit offen lassen wollen.

Das musst letztlich du selbst entscheiden was dir mehr liegt,und mit welchen Kompromissen du am besten leben kannst.