Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Designed die Klasse zuende!


Lidasel's Avatar


Lidasel
03.29.2012 , 05:56 AM | #11
Das witzige dabei ist ja, das es unmengen an Vorschlägen gibt um die Probleme zu lösen.

Ich stell hier mal n paar vor:

Dirty Fighting:
-Das ultimate (Hemorrhaging Blast) bekommt 6 sekunden CD, den es sich mit Blaster Whip teilt, und baut Upper Hand auf.
-Die Granate hat keinen CD mehr (Wieso ist da überhaupt n CD drauf, das zu spammen brignt es wirklich nicht.)
-Alle Reichweiten werden auf 15m gesetzt, abgesehen vom Vital Shot.
-Der Debuff vom Ultimate mit den 10x30% mehr schaden ist dispellbar und wirkt somit als Dispellschutz für die DoTs

Scrapper:
-An der Energieregeneration wird was getan bzw an den Energiekosten.
-Der Vorschlag von Luqius ist ebenfalls gut - 45 sec CD auf Cool Head mit doppelter Regeneration.

Sawbones:
-Kolto Pack kostet keine Energie mehr.


Allgemein:

Defensive:
-Defense Screen (der absorb) absorbiert nichts mehr sondern verringert den erlittenen Schaden 10-15 sekunden lang um 20-30%.
-Dodge entfernt ALLE negativen Effekte oder aber alle negativen Effekte im PvP bekommen eine Klassifizierung und sind dispellbar.

Mobility:
-Ne art Shadowstep mit 20-30 sekunden CD der uns hinter dem Gegner (oder auch verbündeten kp) auftauchen lässt mit 20m Range wär gut.
-Tendon Blast/Tenden Sewer (der snare/root) bekommt nen CD von 6-9 sekunden.
-Flechette Round debuff snared das Ziel um 30%
-Sneak (Der +Stealthlevel buff) erhöht unser movementspeed um X% und ist auch außerhalb des Stealth's nutzbar.

Utility:
Hier fällt mir nicht sonderlich viel ein was es nicht schon bei anderen Klassen gibt. Ansonsten wär halt Flechette Round für die Gruppe (wie bereits erwähnt wurde) relativ simpel.


Itemisation:
-Accuracy wird auf allen Items durch Power/Crit ersetzt
-Alacrity wird auf vielen Items durch Power/Crit ersetzt.
-Alternativ: Man kann Mods 1-1 Austauschen (das wäre aber wohl Gamebreaking...)
Quote: Originally Posted by battlebug View Post
can you make sword in box light sword so sword come out when opened? then if sword is back after sword, use light saber on box, and saber will be boxed after sword is out.

Norjena's Avatar


Norjena
03.30.2012 , 05:52 AM | #12
Mir kamen da auchn paar Ideen vor allem in Bezug auf Fieser Kampf. Aber auch für den Schläger.

1. Blasterhieb wird durch eine neue Fähigkeit ersetzt welche die Streukanone nutzt, den selben CD hat und den selben Schaden macht, 1OH erzeugt aber 10m Reichweite hat. Für Sabotuere könnte hier ein Vibromesserwurf eingesetzt werden. (im Nahkampf also bei unter 5m wäre theoretisch die alte Messeranimation möglich, aber das wäre wohl zuviel Aufwand.

Somit wäre das OH Problem für fiese Kämpfer behoben und wir hätten gleichzeitig wie von fast allen gewünscht einen Streukanonenangriff mehr (und ich denke die Agentenfraktion würde sich über nen tollen Messerwurf auch freuen).

2. Das Ultimate etwas mehr Schaden machen lassen (damits wenigstens besser ist alsn "Autoshot") und dispellbar, oder alternativ nen "Dispellschutz" mit einer Chance, von zum Beispiel 25 oder 30% einfügen damit die Dots nicht immer sofort weg sind.

3. Die Splittergranate wirkt als Fieser Kämpfer einfach extrem unpassend, wenns den unbedingt ein AoE Dot sein soll, wäre dann nicht eventuell eine "Sonde" besser, eine Fähigkeit die ähnlich der Schockladung des GS zum Gegner fliegt und sich dann in 3 Teile spaltet(also wieder 3 Ziele).

Oder den Dot vom Schaden verstärken und nur auf 1 Ziel gehn lassen Alternative, wäre gleichzeitig gut da wir uns dann nicht so stark einschränken würden. Imo heißt es in vielen Situationen, Dots oder Blitzgranate?. Entweder kaum Schaden oder kaum CC.

4. Einen Gapcloser, entweder ne art "Shadowstep" oder ne Rolle zum Gegner hin, passenderweiße mit toller Angriffsanimation Flinte/Messer kombiniert da die Rolle ein klein wenig Schaden machen sollte. (oder veringerter GcD im Falle von 0 Schaden).

5. Back"step", Backblast, auf 12Sekunden CD wirkt nicht gut,vor allem weil dann die Lücken mit Schnellschuss füllen müssen. Wenn der Schaden sich wirklich nicht ändern soll. Wäre es womöglich gut wenn Backblast zwar bei 9 Sek CD bleibt, die 5% mehr Schaden aber weggbleiben, und zudem Flechettengeschosse so geändert werden das sie den selben Schaden über 9 Sekunden verteilt veruraschen. Das würde den direkten "Burst" innerhalb der ersten 6Sekunden etwas senken, denn dieser Starke Dot ist dafür durchaus mitverantwortlich. Das ist ein kompletter starker dmgskill mehr.

6. Es steht ja in Patchnotes das viele Spezialangriffe jetzt die Farbkristallfarbe korrekt wiedergeben. Wie sieht das mit den Soundeffekten aus? Bisher haben ja viele Farben andere Sounds, eventuell lässt sich dann damit je nach Farbe das Schnellschuss-"Peng Peng" durch etwas "Star Warsigeres" ersetzen?
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

TePec's Avatar


TePec
04.01.2012 , 05:35 AM | #13
Ihr solltet eure guten Vorschläge eher ins PTS Forum reinschreiben... im >deutschen< Klassenforum ist das leider nur Verschwendung...

Raeken's Avatar


Raeken
04.01.2012 , 12:29 PM | #14
Moin.

Mein Main ist Rang 64 Gelehrter, der schon länger auf Eis liegt und hab mir dann als 2. nen Schurken gemacht,weil ich unbedingt ne Stealth-Klasse spielen wollte, der jetzt seit 3 Wochen 50 ist und bei Rang 48 ... (immer Stealther in sämtlichen MMOs gehabt seit 15 Jahren)

Was mir direkt aufgefallen ist ... irgendwie kommt das Stealth-Feeling beim Schurken nicht wirklich auf. Klar ... man geht gestealthed in den Kampf und sucht sich ein Opfer und greift an ... aber ist man einmal sichtbar und hat sein Vanish grad auf cd ist es oft ziemlich nervig überhaupt wieder in den Stealth zu kommen. Man kriegt immer irgendwo einen Dot in der Menge ab oder kriegt Schaden von irgendeinem AoE oder sonstiges und dann gehts erstmal nicht in den Stealth zurück ... oder man wird verfolgt, nachdem man jemanden umgelegt hat oder sonstiges.

Ich hab immer das gefühl, das der Cooldown Timer, der einem erlaubt, nach gefangenem Schaden, wieder in den Stealth zu gehen, viel zu lang ist. Das kommt mir manchmal ewig vor. Ich kann doch im BG nicht nach jedem Opfer irgendwo verstecken spielen und erstmal wieder auf den Stealth warten ... so macht man doch keinen Damage.

Wenn ich dann noch sehe, dass der Wächter/Marodeur einen 45 sekunden "Vanish" hat ... als Nicht-Stealther ... das find ich dann schon ziemlich bescheuert, dass der bei uns 2 Minuten cd hat (geskillt ... ungeskillt 3 minuten!!)

Da komm ich mir ziemlich verarscht vor als Stealth-Brust-Klasse.

Norjena's Avatar


Norjena
04.02.2012 , 09:31 AM | #15
Das dauert wirklich zu lange, das Problem ham Schatten/Attentäter auch.

Wenn du aus dem Stealth nen Kampf beginnst (zb nen low HP Typ) den kurz umlegst kannst du sofort wieder in die Tarnung.

Lebt dein Gegner aber noch, rennt weg, vanished selbst, oder jemand andere beginnt nen Kampf mit dir (oder du buffst außerhalb der Tarnung nen Verbüneten der im Kampf ist) kanns gut ne halbe Minute dauern bis du wieder in die Tarnung darfst.
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

Yasutani's Avatar


Yasutani
04.06.2012 , 06:24 AM | #16
Bis jetzt hatte ich nur einen Knochenflicker auf Rang 55.

Aus Langeweile einen Schatten auf lvl 11 gespielt....

Schon auf Level 10 merkt man wie viel runder und angenehmer sich der Schatten spielt. Warum hat der keinen abnehmenden Energiereg? Bei dem reicht es dumm die Angriffstaste zu spammen, wenn er ooe ist ist er halt ooe, ein oder zwei mal auf den Füller gedrückt und schon gehts weiter - 0 Hirn notwendig.

Der Style von hinten, super gelöst, kostet zwar viel aber ohne CD - warum hat der Schurke das nicht? Und nein die Ausrede beim Schurken kostet der weniger Energie zählt nicht - dafür hat auch der Schurke einen viel langsameren und komplexeren Energiereg.

Die größte Frechheit ist der CC. Machtheben, der AE-Kick... ich will gar nicht wissen was in späteren Leveln dazu kommt.

Ich spiel den Schatten jetzt nicht weiter - da ist die Gefahr groß sich nur noch zu ärgern beim Vergleich mit dem Schurken.

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
04.06.2012 , 11:20 AM | #17
Es ist einfach (leider) eine Tatsache, dass Schmuggler und Imperiale Agenten die Stiefkinder von SW:TOR sind.

Da gibt es in den Talentbäumen so viele Ungereimtheiten, dass es nicht mehr feierlich ist.


Jetzt wieder ein Nerf vom Schurken / Saboteur, vor allem des AoE-HoT's...



Also mittlerweile ist es ziemlich witzlos, da kriegen sowieso schon die stärksten DD's ( Marodeur / Wächter ) einen deutlichen Buff, der überhaupt nicht nötig ist, und wir kriegen wieder den Mist am Ende ab. Ich frag mich auch, wann endlich das Schild des Gelehrten / Hexers bzw. die übertriebene Utility angepasst wird.

AoE-Kick, Wirbel, normaler Stun, Unterbrechen, und das teilweise auf 30m Range.


Und wir haben ne coole Blendgranate mit 10m und nen Stun mit 4m Reichweite - na herzlichen Glückwunsch.


Alleine wenn ich mir schon den Schaden in Kombination mit der Verteidigung und der Utility eines Frontkämpfers / Powertechs ankucke, krieg ich schon die Krätze. Derber Schaden, dann Ranziehen / Anspringen UND die heftigsten Def-CD's, dass sie nicht tot zu bekommen sind. Genauso mit dem Söldner.

Da frage ich mich manchmal wirklich, welcher ***** diese Klassen designed hat und dazwischen so riesige Diskrepanzen entstanden sind.

Luqius's Avatar


Luqius
04.07.2012 , 01:45 AM | #18
Ich hab die letzten Tage Hybridskillungen ausprobiert, weil sie bei anderen Klassen ja auch effektiv sind. Bin zwar kein Freund von Hybridskillungen, aber für jeden der es bisher auch nicht war, ist es einen versuch wert. Wer AoC gespielt hat und einen Bärenschamanen hatte (die beste Klasse aller MMOs bisher) wird sich freuen - spielt sich nämlich ähnlich

Hab also 23/18/0 probiert und 18/0/23 und ich muss sagen ich bin mit beiden Skillungen zufrieden. Klar fehlt einem "etwas" Damage, aber man hat ne dermaßen hohe Überlebensfähigkeit, dass diese den Mangel an Schaden wieder wettmacht. Vor allem ist man jetzt, zumindest im PvP, nützlicher für die Gruppe, weil man auch gut mitheilen kann. Hab leider keinen Screen gemacht, aber in allen WZs hatte ich gestern 230k-280k DMG, bei 100-190k Heilung. Sind zwar nur etwa 2/3 des üblichen Schadens, aber es hat sich alles in allem gut und "rund" angefühlt so zu spielen.

Die zweite Skillung an sich ist was den Schaden angeht auch gut. Durch die ständigen Proccs von Medipackexperte, hat man eigentlich fast immer Oberhand parat um verwundende Schüsse ja schon fast zu spammen, allerdings fehlt einem bei der Skillung der Instantheal und es spielt sich etwas chaotischer. Aber ist reine Gewohnheitssache. Dirty Fighting ist mir noch nie gelegen..

Bei beiden Skillungen muss man etwas umdenken was die bisherige Spielweise angeht, aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert. Nach dem Patch müsste die Hybridskillung evtl. sogar noch mächtiger sein.
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, kid."
Luq - Force Harvester - Scoundrel

Norjena's Avatar


Norjena
04.07.2012 , 03:36 AM | #19
Danke für den ersten praktischen Erfahrungsbericht der 23/18/0, hab bisher von der keinen "Testbericht" gelesen. Fehlt halt mit dem Patch noch etwas mehr Schaden, wenn Fieser Schlag 10% verliert. Aber ok, hört sich zumindest gut an.
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

Luqius's Avatar


Luqius
04.07.2012 , 08:46 AM | #20
Aber dafür kann man, soweit ich das verstanden hab, UH 3 Mal stacken lassen. D.h. im Endeffekt kann man Sucker Punch mit etwas Glück öfter einsetzen. Der Schaden ist allerdings wirklich low, aber das macht man durch die Überlebensfähigkeit wett + man kann die eigene Gruppe so auch gut supporten.
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, kid."
Luq - Force Harvester - Scoundrel