Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heiler-Nerf


Ahmshere's Avatar


Ahmshere
04.13.2012 , 09:00 AM | #21
naja mal abwarten
ich hoffe sie beheben diesen fehler wieder

Xenocow's Avatar


Xenocow
04.13.2012 , 09:10 AM | #22
Naja, ich versteh die Hexer die rumweinen auch nicht.
Ich zock selber nen Heal Hexer seit Release, das mit der Machtknappheit ist verkraftbar.

Ihr müsst halt andere Talente einpacken wie bsw die 6% Wille im Madness Tree.
Oder die 3 Punkte in "Electric Induction" (Heals 9% billiger) sind auch eigentlich Pflicht.
Auf "Force Surge" (Machtwoge) Procs achten, und nutzen etc, das geht schon

Wenn Ihr einfach nur dicke Heals rauspumpt ist das klar das ihr irgendwann ohne Force da steht.

So schlecht finde ich die Änderungen nicht.
Books let us imagine the impossible.
Movies let us see the impossible.
Video games let us do the impossible.

Otagon's Avatar


Otagon
04.13.2012 , 09:12 AM | #23
Dazu sage ich definitiv nein!! Ich habe ihn zwar noch nicht lange am laufen, aber spiele ihn im PvP wie im PvE, es klappt alles reibungslos seit der neuen Skillung. Die ersten Gehversuche waren ein wenig holprig, aber nun seh ich kein Problem mehr diesen zu spielen.
Ich lese hier von Machtproblemen und frage mich wie ihr haushaltet, um so herumzujammern. Längere Kämpfe im Pvp sind recht gut zu halten wenn man sich auch gescheit aufstellt ohne viel Schaden zu kassieren. Passt das sind 3 bis 6 Minuten Powerhealing kein Problem.
Macht sparen mit Wiederaufleben geht jetzt sogar noch effektiver, da Dunkle Infusion 30% weniger Macht kostet und Wiederbelebung nach wie vor. Gut Verbrauch kostet jetzt etwas Leben, aber wird von Wiederbelebung wieder hochgezogen. Vielleicht hat man glück und hat einen zweiten Heiler stehn der dem auch entgegenwirkt.
Gut ich verstehe jeden der von Beginn an den Hexerheiler gespielt und sich enorm dran gewöhnt hat, aber jammern bringt nichts, versucht euch neu zu orientieren, dann klappt das auch.
Zu dem Thema das ein Heiler einen DD gegen 2 weitere kaum verteidigen kann finde ich soweit in Ordnung, zumal es ja auch eine Equipfrage ist.
Wenn ich bedenke, das vorher ein Heiler einen DD gegen 5 verteigigen konnte, dies schon recht unrealistisch ist.

LG Otagon
Möge die Suppe mit mir sein.. wenn nicht dann hol ich mir halt selbst nen Teller voll.

Xenocow's Avatar


Xenocow
04.13.2012 , 09:18 AM | #24
Quote: Originally Posted by Otagon View Post
Wenn ich bedenke, das vorher ein Heiler einen DD gegen 5 verteigigen konnte, dies schon recht unrealistisch ist.
Jo, das ist wahr :-)
Ich hab mich teilweise mit über 650 Kompetenz gegen 3 DDs selber gegengedrückt, und die haben mich nicht kaputt bekommen

War schon lustig, aber leider OP
Wenn man dann noch Bewachen vom Krieger drauf hatte, war man praktisch unzerstörbar^^

Daher geht der nerf vollkommen in Ordnung...
Books let us imagine the impossible.
Movies let us see the impossible.
Video games let us do the impossible.

Blindxantos's Avatar


Blindxantos
04.13.2012 , 11:11 AM | #25
Quote: Originally Posted by Xenocow View Post
Jo, das ist wahr :-)
Ich hab mich teilweise mit über 650 Kompetenz gegen 3 DDs selber gegengedrückt, und die haben mich nicht kaputt bekommen

War schon lustig, aber leider OP
Wenn man dann noch Bewachen vom Krieger drauf hatte, war man praktisch unzerstörbar^^

Daher geht der nerf vollkommen in Ordnung...
Also ich weiß nicht wie erbärmlich eure Gegenspieler waren, aber ich (Gelehrtenheiler) wurde von einem Marodeur innerhalb von 2 GCDs von 70% auf 0% gebracht. (Er hatte natürlich alle CD's gezündet)

Andererseits gab es natürlich auch die Momente, bei denen zwei Jediritter mich nur gaanz knapp geschafft haben, bzw der, der überlebt hat.

Aber es gibt nunmal unterschiede zwischen Skill und Faceroll, aber so wie es jetzt ist.. keine Chance
In a society that has destroyed all adventure, the only adventure left is to destroy that society.
Jen'Jidai

Otagon's Avatar


Otagon
04.13.2012 , 11:49 AM | #26
Quote: Originally Posted by Blindxantos View Post
Also ich weiß nicht wie erbärmlich eure Gegenspieler waren, aber ich (Gelehrtenheiler) wurde von einem Marodeur innerhalb von 2 GCDs von 70% auf 0% gebracht. (Er hatte natürlich alle CD's gezündet)

Andererseits gab es natürlich auch die Momente, bei denen zwei Jediritter mich nur gaanz knapp geschafft haben, bzw der, der überlebt hat.

Aber es gibt nunmal unterschiede zwischen Skill und Faceroll, aber so wie es jetzt ist.. keine Chance
Das Problem liegt nicht zwangsweise an "erbärmliche" Gegner.
Ich sehe eher das Problem, dass zu den Anfangszeiten, den Leuten aus der Streiter-Beutetasche, die Streiter Token in den "Hintern" geblasen wurden, die später reduzierte Droppchance hatten.
Nun Charaktere die PvP begonnen haben, sich hundertfach abmurksen lassen zu müssen um mal die Punkte für jene Tasche die nötigen Marken zu ergattern, weil sie niemals Land gegen dieses gegnerisches Equip sahen.
Möge die Suppe mit mir sein.. wenn nicht dann hol ich mir halt selbst nen Teller voll.

Sammuramat's Avatar


Sammuramat
04.13.2012 , 02:57 PM | #27
Als Gelegenheitsspieler bin ich nur noch schnelles Opfer im PvP -> damit habe ich keinen Spass mehr daran.

Im PvE wipen wir an Ecountern die wir eigentlich auf Farmstatus hatten -> beide Gelehrte Heiler haben ihren Account gekündigt.

Damit ist unsere Gilde in ernsten Problemen. Auf unserem normal bevölkerten Server gab es sowieso zuwenig Heiler.

1.2 ist der Todesstoss für Swtor. Die große Masse der Spieler hat Job und Familie und will Abends etwas Entspannung und Spass haben, und sie meldet sich selten in den Foren zu Wort. Auch sind sie aus Zeitgründen nicht auf den Testrealms vertreten. Der Patch ist also für die 24/7 Spieler gemacht die am meisten geheult haben weil sie nicht einmal in der Lage waren den Heiler zu unterbrechen und zu stunnen. Aber der Patch hat dramatische Auswirkungen im PvE. Nachdem aber jetzt wenig im PvE laufen wird mangels Heilern, werden auch anderen ihren Account kündigen -> Swtor geht den Bach runter. Irgendwann werden auch die DDs wieder viel Zeit haben, weil die Swtor Server abgeschaltet werden. EA spart schon am Support, die werden die Server nicht lange laufen lassen wenn sie nichts mehr daran verdienen.

Der an einigen 24/7 PvP-Spielern orientierte Patch war der größte Fehler den sie machen konnten.

Trihion's Avatar


Trihion
04.14.2012 , 01:33 AM | #28
Quote: Originally Posted by Tanqo View Post
Sicher hätte BioWare etwas gnädiger mit dem Söldner/Kommando sein können aber der nächste Buff kommt bestimmt und jemandem der eine Klasse gerne spielt, wird diese nicht einfach aufgeben nur weil es mal nicht so gut läuft.
Das ist jetzt evtl etwas OT aber wenn mir etwas keinen Spass macht warum soll ich das dann weiter machen?

Wenn mir die Änderungen der Klasse nicht zusagt wechsel ich die Klasse, wenn mir die anderen Klassen auch nicht gefallen hör ich auf mit dem Spiel.

Gwalon's Avatar


Gwalon
04.14.2012 , 03:10 AM | #29
Quote: Originally Posted by Tanqo View Post
Sicher hätte BioWare etwas gnädiger mit dem Söldner/Kommando sein können aber der nächste Buff kommt bestimmt und jemandem der eine Klasse gerne spielt, wird diese nicht einfach aufgeben nur weil es mal nicht so gut läuft.
Vereinzelt schon, zum Glück gefällt mir auch mein Frontkämpfer DD, aber den Kommandoheiler hab ich eingemottet.
Kommt man sich ja vor als wenn einer grinsend die Seife in der Gemeinschaftsdusche fallen lässt und man selbst soll sie aufheben, da bleib ich lieber stehen.
"Nicht so gut läuft" trifft es nämlich nicht ganz, der Aufgabe nicht mehr gewachsen schon eher.

Fauly's Avatar


Fauly
04.14.2012 , 03:18 AM | #30
Quote: Originally Posted by Yepppi View Post
Das problem ist, dass hier immer an zu vielen Hähne aufgredreht/zugedreht wird, sodass irgendwann niemand mehr prognostizieren kann wie sich der patch auf das Spielverhalten auswirkt

als beispiel:

Sie buffen dds extrem stark und im gleichen atemzug nerfen sie die heilung wo es nur geht sodass die heiler absolut kein licht mehr, bei dem massiven eintreffen schaden, sehen.

Meiner meinung nach sollte bw mehrere kleine patches implementieren in denen man sich der klassenbalance widmen kann (hier ein bisschen mehr, da ein bisschen mehr) demnach könnten sie dann erstmal das spielverhalten beobachten und nachhaltig etwas anderes angleichen.
Immer diese tiefen eingriffe in die elementare spielweise einer klasse ist einfach nur frustrierent da man entweder einen starken buff oder nerv erfährt...
Du sprichst mir aus der Seele!