Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Soldaten: loyal oder korrupt?


Zeratem's Avatar


Zeratem
03.22.2012 , 12:30 PM | #1
Hallo Leute!

Kurz zu meinem Hintergrund: Spiele erst seit einer Woche jetzt SWTOR und hatte erst einen Sith-Krieger begonnen. Doch auf Level 23 fand ich das ewige böse sein irgendwie zu unvereinbar mit mir
Habe dann einen republikanischen Soldaten begonnen, den ich ausschließlich "hell" ausrichten möchte. Auf Ord Mantell bekommt man ja sehr gut mit, dass viel schief geht innerhalb der Republik und viele Soldaten korrupt sind. Da stellte sich mir die Frage, ob das für einen Soldaten bei der Republik normal ist korrupt zu sein, oder ob Soldaten eigentlich in der Regel eher loyal sind (zumindest zu Zeiten des Games)? Wären nicht eher Schmuggler die Korrupten, oder kann man das gar nicht so pauschal beantworten?

Mfg

Norjena's Avatar


Norjena
03.22.2012 , 12:43 PM | #2
Du projezierst gerade die Geschichte eines einzigens Trupps von Deserteuren auf jede Menge andere Soldaten über die du weder etwas weißt, noch sie kennst?.

Man kann schon davon ausgehn das Soldaten normal loyal sind...dieser eine Trupp ist Teil deiner Soldatenstory, die zu verfolgen deine Hauptaufgabe...unterwegs wirst du jede Menge andere loyale Soldaten finden, und auch andere Klassen bekommen loyale Soldaten als Begleitern...
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

Sttennie's Avatar


Sttennie
03.22.2012 , 01:47 PM | #3
Soldaten sind doch immer schon aus Prinzip Korrupt... außer diese gnadenlosen Romantiker die an sowas wie EHRE glauben....
(O[//\\//\\//\\//]H§}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}}

{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{{§[[$]]OO00OO][D)

Lord_Asator's Avatar


Lord_Asator
03.22.2012 , 02:16 PM | #4
Auf Ord Mantell sind mehr als nur der eine Trupp korrupt. Siehe das Bombenspiel oder der Kerl mit der medizinischen Ausrüstung. Allerdings ist Ord Mantell ein Kriegsgebiet und dort ist eh alles anders. Nicht jeder ist korrupt was du später mehr als deutlich merkst.
I love the Empire, because the Empire loves me!!

helplezz's Avatar


helplezz
03.23.2012 , 02:44 AM | #5
also mein kommando macht alles wen der preis stimmt
Server: Darth Revan's Mask
Charakter: Tekkno (Jedi-Schatten)
Gilde: Teleri Ohtar

Flusswind's Avatar


Flusswind
03.23.2012 , 02:58 AM | #6
Soldat sein ist/sollte Berufung sein, aber wie in vielen anderen Berufen die auch ehrenhaft sein sollten, gibt es auch Leute die es aus anderen Gründen werden . Im Krieg ist es noch mal eine andere Sache , da verschwimmen oft Grauzonen und Grenzbereiche , nicht schön, aber so ist es leider .

Korruption ist immer ein Thema , in allen Bereichen .

Aber man sollte auch nicht vergessen, es ist nur ein Spiel

Du kannst einen Soldaten ja auch dunkel spielen, auch wenn er am Ende aussieht wie ein Po mit Ohren auf Zombiebasis , aber auch da gibt es Leute, die Das mögen .
Ares-Thek T3-M4
Gaxor auf T3-M4
Quote:
"Aglizismen ? Brauch ich nicht, ich kann auch deutsch lesen und schreiben

ThyssiusRegan's Avatar


ThyssiusRegan
03.23.2012 , 03:47 AM | #7
Ich habe auf meinen Reisen auch viele Soldaten getroffen die Korrupt sind, aber auch wiederum Soldaten, die Ehre hatten und Loyal sind. Ich für meinen Teil bin ein Soldat mit Ehre! Ich versuche die zu Retten, die sich nicht selber Retten können. Manchmal klappt es nicht, aber auch dann nur, um das Wohl der Republik zu wahren! Ich will jetzt nicht Spoilern aber im Laufe der Klassen Geschichte, wirst du eine Harte Entscheidung Treffen müssen.

Für die Republik!

*Salutier*
Semper Fi!

Zeratem's Avatar


Zeratem
03.23.2012 , 04:49 PM | #8
Danke, erst einmal für eure Antworten!

Okay, war vielleicht voreilig zu fragen, ob alle dann so korrupt sind. Ich für meinen Teil habe für mich, während ich auf Ord Mantell war, entschieden, dass ich meinen Soldaten "hell" spiele. Heißt er hilft denen, die es nicht können, versucht Kompromisse zu finden und wahrt die Republik. Und bekämpfe diejenigen, die das Wohl anderer bedrohen. Außerdem versuche ich alles friedlich zu klären.

Allerdings hast du mich neugierig gemacht. Möchte zumindest wissen, in welchem Levelbereich ich diese Entscheidung treffen muss?
Grammatik gelernt bei Yoda du hast.

Darth Encuris - Sith-Marodeur Darth Vanshara - Sith-Hexerin

Hagrid's Avatar


Hagrid
03.23.2012 , 05:38 PM | #9
Ich habe auch vor kurzem einen Soldaten angefangen und Spiele ihn an sich meistens wie sich ein Klon aus den Filmen usw verhalten würde
Also wenn ich befehle von Generälen usw bekomme mache ich es wie es gesagt wurde auch wenns mal Dunkel ist, aber geht ja allgemein um das Wohl der Republik und das würde ich Loyal nennen.
Wie die eine Quest mit der gestohlenen Medizin, da habe ich sie ins Fort gebracht weil unsere Truppen wieder auf die Beine kommen müssen und man so auch den Bürgern hilft, denn wenn die Truppen kämpfen können dann können die Sepis auch weiter zurück gedrängt werden, andernfalls hilft man zwar den Par Leuten aber verliert insgesamt mehr
Möge die Macht mit uns allen sein

fawkee's Avatar


fawkee
03.23.2012 , 05:57 PM | #10
mein kommando ist jetzt level 50 und hat dunkel 4. aber verraten tust du die republik nicht! dunkel spielen mit dem soldaten ist eher wie marlon brando in akokalypse now^^. also EXTREM hart gegen die feinde vorgehen, und sch... auf die genfer konventionen.

ps: ich hätte schon dunkel 5 haben können aber manche reaktionen schienen mir auch zu krass und hätten echt viel minuspunkte bei meiner angebeteten elara gebracht