Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gefechtssanitäter und der Patch 1.2

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Soldat
Gefechtssanitäter und der Patch 1.2

DucVolpe's Avatar


DucVolpe
03.18.2012 , 07:39 AM | #11
Naja werden halt weit weniger Heiler gespielt wozu heal wir wohl net gebraucht laut BW .
In jeden Spiel werden sie beschnitten und generft . Ist doch schon gang und gebe .
Wenigstens wurden alle heiler irgendwie beschnitten .
PVP mag noch gehn aber PVE

SIddihus's Avatar


SIddihus
03.18.2012 , 10:33 AM | #12
Tatsache, die Feldhilfe kostet jetzt von haus auf nur noch 1 Munition auch ungeskillt und die Kolto-bombe trifft jetzt 4 ziele statt 3. Das wars dann aber auch schon von den Pros, Kontras gibts wahrlich genug.
Man wird im Prinzip gezwungen sein in die niedrigere Muni-reg zu rutschen einfach weil man spätestens nach der 2. Spezialsonde während der Superladung schon drinne is... wird wohl dazu führen, dass ich die Superladung nur noch verwende um mir 1 (!) Muni wieder herzustellen und dann den Buff wegklicke bevor ich in die schlechte regeneration rutsche um meine Stacks schneller wieder aufzubauen.

Vllt. liest sich das ganze auch nur so apokalyptisch (Hey, die Hoffnung stirbt zuletzt) aber ich bekomme 1000 (wenn crit knapp 2000) extra heal mit der Koltobombe auf ein Ziel, wird aber mindestens in gleichem Maße wenn net sogar schlimmer meine restliche Heilung beschnitten.

Eisenschild's Avatar


Eisenschild
03.19.2012 , 06:14 AM | #13
Zum Pro, ob das Ding nun 3 oder bald 4 Ziele eben NICHT trifft, da die Leute schon wieder an einer anderen Stelle stehen, ist wohl ziemlich egal.
Anstatt so einen Unsinn zu programmieren, sollten die das Ding zu einer regulären Gruppenheilung umbauen.

Zum Kontra, von mir aus... wird eben auf DD umgeskillt und das Thema hat sich ganz gegessen.

Ich spiele eigentlich aus Prinzip nur Heiler und Tanks, aber wenn eine Skillung ab einem gewissen Punkt mehr Stress als Spaß macht, dann wird eben einfach ein Schlussstrich gezogen.
Squadron 512

Narash's Avatar


Narash
03.19.2012 , 06:38 AM | #14
meine fresse gehts den idioten von bio noch ganz gut? ich dachte schon ich seh nicht recht als ich die pro/contra aufstellung gelesen hab.
hab mich schon dauernd gekniffen weil ich aus diesem alptraum aufwachen wollte.
aber nein es ist tatsächlich realität. was ist bloss der grund für so viel nerf bei kdo's?
der burstheal mit der spezialsonde war ja wohl die einzige chance bei grp-dmg die grp am leben zu halten ohne innert wenigen sekunden ohne munition dazustehen...
danke bioware für einmal mehr hirnverbrannten müll... naja mein ausstieg aus diesem game rückt einmal mehr näher.

Shalaom's Avatar


Shalaom
03.19.2012 , 07:03 AM | #15
Quote: Originally Posted by Gromloc View Post
Bin falsch informiert im Hexer forum heulen sie grade ergo auch sage das sie Casttime verkürzung verlieren
STOP!

Sie verlieren nicht die generelle Casttime-Verkürzung sondern nur den Procc des Instant der den großen Heal um 1 Sekunde verkürzte. Das ist sicherlich in Burst-Heal-Phasen nicht angenehm.

Quote:
krit verlieren und ihr Machtreg wird auch stark beschnitten.
Die Machtreg beschnitten ist quasi ********. Die Machtreg ist immer noch die gleiche, nur das Noble Sacrify jetzt immer Gesundheit kostet. Was aber auch quasi völlig irrelevant ist, denn wenn der Sage Wunderheilung/Salvation castet um die Gruppe rauf zu heilen bekommt er die gleiche Healleistung auch selber ab und daher ist der Gesundheitsverlust jetzt nicht wirklich problematisch.

Im Gegenteil wird sich die Machtreg für den Sage sogar verbessern, denn nun bekommen Sie durch den Instant-Proc den großen Heal für 30% weniger Machtkosten.

Das ist quasi eine Verbesserung ... wenn nicht der Wegfall der Casttime-Reduce von 1 Sekunde für den großen Heal wäre. Aber genau das wird mit dem nächsten Punkt gelöst:

Quote:
Es ist kein buff dabei der was bringen würde denn 60% krit auf die kleine Heilung sind kein buff.
Doch, das ist sogar ein gewaltiger Buff, bzw. quasi ein 100% Ausgleich für den Wegfall der 1 Sekunde-Casttime-Reduce für die große Heilung ... 60% Steigerung der Crit-Chance + 35% (inkl. Schmuggler-Buff) und mehr normale Crit-Chance heisst quasi konstant critten mit dem kleinen Heal. Damit haben die Sages ihren 1.5 Sekunden Heal wieder zurück bekommen, da ein kleiner Heal der crittet i.d.R. mehr heilt als ein großer Heal unkritisch.

Zieht man ein Fazit hat sich die Situation für den Gelehrten-Heiler quasi nicht verändert, er muss nur seinen Spielstil entsprechend abändern und ihm geht es sogar besser als zuvor.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Shalaom's Avatar


Shalaom
03.19.2012 , 07:09 AM | #16
Quote: Originally Posted by VeloZiraptor View Post
Die Frage ist nun was kann der combatmedic noch? was zeichnet ihn aus? wo sind seine stärken? Ich sehe im pve keine.
Mit Patch 1.2 gibt es auch wirklich keinen Grund wieso man einen Kommando-Heiler im PVE braucht. Im Gegenteil solange man einen Gelehrten-Heiler hat, braucht man schlicht keinen Kommando-Heiler und damit wird der Kommando-Heiler noch weiter als schon bisher zum Heiler 2ter Klasse degradiert.

Quote:
Mich würde mal interessieren womit diese extremen Nerfs gerechtfertigt werden. Es hat sich niemand über Kommandoheiler beschwert. Durch die Reihen kam eher ein Feedback das so ausssah:
Doch, im PVP hat man sich stark über die Kommando-Heiler aufgeregt ... einfach weil die schwerer zu killen waren (was auch tatsächlich stimmte). Nun sind sie für das PVP entsprechend generft worden um den Heulern gerecht zu werden und hat damit den Kommando-Heiler für's PVE komplett kaputt gemacht.

Sowas kannte ich bisher quasi nur von Blizzard und war voll des Vertrauens das das die Jungs von Bioware besser hinbekommen. Leider wurde ich in diesem Falle eines Besseren belehrt ... die Jungs von Bioware machen den gleichen großen Bockmist wie bei WOW. Irgendwie dachte ich ja das nun jeder mit mehr 1 Cent Grips aus dem Nerf-Klassen-Um-PVP-Heuler-Milde-Zu-Stimmen-Desaster bei WOW was gelernt hätte ... aber offensichtlich nicht.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Gwalon's Avatar


Gwalon
03.19.2012 , 07:15 AM | #17
Vor allem wäre es wesentlich sinniger gewesen, fürs PVP die ganzen Boni auf die selbstheilung zu reduzieren. 8% mehr Heilung generell und bis zu 28% wenn der Reaktivschild aktiv ist (bei entsrechender skillung). In der Zeit bekommt dich auch keiner down, aber 2 gleich gute DDs rupfen dich auseinander und 1er sorgt dafür, dass ich mit mir selbst beschäftigt bin.
Bei einem vernünftigem Gruppenspiel (soll es ja auch geben), kann das schon anders aussehen.

Shalaom's Avatar


Shalaom
03.19.2012 , 07:17 AM | #18
Quote: Originally Posted by Gwalon View Post
Vor allem wäre es wesentlich sinniger gewesen, fürs PVP die ganzen Boni auf die selbstheilung zu reduzieren. 8% mehr Heilung generell und bis zu 28% wenn der Reaktivschild aktiv ist (bei entsrechender skillung). In der Zeit bekommt dich auch keiner down, aber 2 gleich gute DDs rupfen dich auseinander und 1er sorgt dafür, dass ich mit mir selbst beschäftigt bin.
Bei einem vernünftigem Gruppenspiel (soll es ja auch geben), kann das schon anders aussehen.
Nun ja ... hier war wohl das Geheule der großen Mehrheit der Möchtergern-PVP'ler ausschlaggebender als die Stimmen derjenigen die Spielen können.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

XElementalX's Avatar


XElementalX
03.19.2012 , 07:37 AM | #19
Kurzfassung:

Der Gelehrte und der Söldner wurden genervt und der Agent etwas gepushed.


Ich tippe mal, dass der PvE-content darauf angepasst sein könnte. Ob der Merc seine Rolle als bester Einzelzielheiler damit verliert? - Ich wage es zu noch bezweifeln, aber lege mich nicht fest, bevor ich es nicht ausgetestet habe.


Was bedeutet, dass wir einen PvP-Nerf erleben.


Geschmackssache. Ich persönlich fand die Überlebensfähigkeit der Heiler im PvP eine gute Entscheidung, die das Spiel von anderen "Zerg den Heiler um"-Konzepten ein bisschen abgehoben hat und das Random-PvP als Heiler zumindest etwas erträglicher gemacht hat.

Erklären kann ich mir das Ganze eigentlich vor allem damit, dass sie - zu Recht - 8er Heilteams bzw. Hypbrid-Skillungen in den rated BGs vorbeugen wollen.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Shalaom's Avatar


Shalaom
03.19.2012 , 09:11 AM | #20
Quote: Originally Posted by XElementalX View Post
Kurzfassung:

Der Gelehrte und der Söldner wurden genervt und der Agent etwas gepushed.
Falsch ... eigentlich wurde wirklich nur der Trooper genervt.

Gelehrter wurde quasi nur umstrukturiert, er muss nur seine Spielweise ein wenig anpassen und schon ist bei ihm alles beim Alten, bzw. mMn ist er eigentlich noch besser geworden da er den großen Heal nun alle 6 Sekunden für 30% weniger Macht raus bekommt oder einen schnellen Heal.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]