Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Voidstar: Sprung über die Mitte gewollt?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Voidstar: Sprung über die Mitte gewollt?

Pindelfix's Avatar


Pindelfix
03.15.2012 , 05:05 AM | #11
Quote: Originally Posted by Lanaaron View Post
richtig..machen genug leute und ist schon ewig bekannt. am anfang hab ich noch an hacks gedacht, dann gesehen das es einfach nen cheaten/exploiden ist
und nich das nu gleich wieder gejammert wird...es ist fakt dass das ein exploid ist. alles was normal nutzen kann aber damit eine spielmechanik aushebelt ist ein exploid. bei der voidstar ist die brücke nur zum verzögern da. die gekillten verteidiger landen auf der anderen seite...dadurch kommst so oder so drüber..die frage ist halt nur wie schnell. das zu umgehen durch den sprung ist mMn ganz klar beschiss^^
das argument *nicht grundlos so schmal und nicht grundlos keine bariere*...naja...wenns ok wäre das man da einfach rüber hoppst für was sind dann die brücken da?

darum geh ich NIEMALS nach dem sterben in die nähe um wenisgtens das anhoppsen nicht zu ermöglichen.
Ich stimme zu.

BTW: esploit und nicht exploid
genauso wie Thread und nicht threat

Server: Vanjervalis Chain
(RP-PvE)
Serverweiter Gruppensuchkanal: /cjoin SNG

Draquewind's Avatar


Draquewind
03.15.2012 , 05:09 AM | #12
Der Vorteil ist wirklich maginal und kann auch durch "sterben lassen" easy gekontert werden!
Man muss halt aufpassen und nicht brain-afk-zergen!

Ich sehe es nicht als exploit! Nicht umsonst ist das Ding so schmal das es funktioniert!
Keldaria, Jedi-Botschafterin | Yáro, Frontkämpfer
Das Wayfarer - Vermächtnis
T3-M4 - rootless

SirEdd's Avatar


SirEdd
03.15.2012 , 05:26 AM | #13
Quote: Originally Posted by Draquewind View Post
Der Vorteil ist wirklich maginal und kann auch durch "sterben lassen" easy gekontert werden!
Man muss halt aufpassen und nicht brain-afk-zergen!

Ich sehe es nicht als exploit! Nicht umsonst ist das Ding so schmal das es funktioniert!
Das gezielte sterben lassen funktioniert aber nur dann, wenn man nicht wieder 30 sek hinter der Energiebarriere hängt^^
Gezieltes sterben macht für mich nur im Huttenball mehr oder weniger Sinn, oder wenn ich beim Zerg Voidstar kein Mana mehr habe

Gruss
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
03.15.2012 , 05:33 AM | #14
Jau, das ist dann eben der Glücksfaktor, aber den hast Du bei Voidstar nunmal immer, auch die Gegenseite Und normalerweise solltest Du schneller sein, weil sobald die Tür platzt, muss der Gegner ja trotzdem noch etwas Zeit aufwenden, um an der nächsten zu sein

SirEdd's Avatar


SirEdd
03.15.2012 , 05:39 AM | #15
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Jau, das ist dann eben der Glücksfaktor, aber den hast Du bei Voidstar nunmal immer, auch die Gegenseite Und normalerweise solltest Du schneller sein, weil sobald die Tür platzt, muss der Gegner ja trotzdem noch etwas Zeit aufwenden, um an der nächsten zu sein
Hab ich mir doch gedacht, daß dein ganzes Spiel auf Glück aufgebaut ist.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Opaknack's Avatar


Opaknack
03.15.2012 , 05:40 AM | #16
Quote: Originally Posted by Drool_Krath View Post
Habs auch schon gemacht, bietet sich aber in beide Richtungen nur selten an.

Denke nicht, dass es als Exploit läuft - der Abgrund dürfte nicht grundlos so schmal sein und ohne Barriere.
Wenn ein Angreifer an eine Stelle gelangen kann, die von den Verteidigern nicht erreichbar ist und der Angreifer sich somit einen Vorteil verschafft und ungehindert die Tür öffnen kann, dann ist das ein Fehler in der Spielmechanik und absichtliches Ausnutzen desselben gilt definitv als Exploit.

http://en.wikipedia.org/wiki/Exploit...line_gaming%29

Draquewind's Avatar


Draquewind
03.15.2012 , 05:43 AM | #17
Der Defender kann leichter an diese Stelle als der Angreifer!
Keldaria, Jedi-Botschafterin | Yáro, Frontkämpfer
Das Wayfarer - Vermächtnis
T3-M4 - rootless

Opaknack's Avatar


Opaknack
03.15.2012 , 05:46 AM | #18
Quote: Originally Posted by Draquewind View Post
Der Defender kann leichter an diese Stelle als der Angreifer!
Wie denn wenn man am Terminal am Verteidigen ist und keine Klasse mit Sprint hat?
Sollte man da etwa runterspringen und absichtlich sterben?
Soll das laut dir der gewollte Weg sein?

SirEdd's Avatar


SirEdd
03.15.2012 , 05:48 AM | #19
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Wie denn wenn man am Terminal am Verteidigen ist und keine Klasse mit Sprint hat?
Sollte man da etwa runterspringen und absichtlich sterben?
Soll das laut dir der gewollte Weg sein?
Ziehen-Anspringen wurde aber auch schon erklärt, ob es immer Sinn macht ist ne andere Frage. Als Exploit zählt es aber auch nicht.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
03.15.2012 , 05:48 AM | #20
Quote: Originally Posted by Pindelfix View Post
Ich stimme zu.

BTW: esploit und nicht exploid
genauso wie Thread und nicht threat
ich komm aus franken...da gibts sowas nich ..also *haddes un weiches deeeee* ^^

absichtlich sterben mach ich auch nur bei huttenball (bis man da vom ziel bis zur eigenen endzone rennt zum deffen dauert doch etwas lange)...das als argument anbringen von wegen *stirb halt dann bist auch drüben*...naja..ich weis ja nicht^^
komisch ist das es oft die leute sind die es natürlich auch ohne solche tricks schaffen würden und die totalen pros sind...aber sie nutzen es halt weil es ja ok ist und taktisch sau klug gespielt.

also ich bin normalerweise auch keiner der gleich *beschiss* ruft aber wenn da schon konsolen stehen und ne barriere und nach dem aktivieren ne brücke ausfährt...dann ist mMn doch schon recht klar ersichtlich was man da eigentlich machen soll.