Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Voidstar: Sprung über die Mitte gewollt?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Voidstar: Sprung über die Mitte gewollt?

Shaonaton's Avatar


Shaonaton
03.15.2012 , 04:53 AM | #1
Mir ist dieser Sprung selbst eingefallen und ich habe bisher noch niemanden gesehen, der dies nachgemacht hat. Jedoch wird das sicherlich nicht lange dauern.

Wenn man bei der Voidstar durch die erste Tür durch ist, muss man die Brücke öffnen. Jetzt kommt aber der Clou

- Bevor die Brücke überhaupt offen ist, können Attentäter mit Machttempo über die Mitte rüberspringen (rechts und links neben der Brücke). Es ist schwierig, aber machtbar. Man muss genau den richtigen Punkt treffen.

- Danach kann man die Tür tappen, bevor die Brücke überhaupt offen ist.

Meiner Meinung nach ein unding, dass soetwas überhaupt möglich ist. Danach könnte man alleine bis zum Ende durchrennen und das ganze Spiel drehen.

- Man kann auch übrigens von der anderen Seite als Verteidiger ebenfalls rüberspringen - und das können sogar alle - denn ein Speed-Buff liegt genau vor dem Sprung.

elsilentio's Avatar


elsilentio
03.15.2012 , 04:56 AM | #2
sicher dass man die tür tappen kann bevor die brücken unten sind?

Draquewind's Avatar


Draquewind
03.15.2012 , 04:57 AM | #3
Ist bei uns schon sehr verbreitet

Genauso gut, kannst du beim Deffen die Toten wieder rüber holen um weiter zu deffen.
Entweder ziehen oder anspringen!
Keldaria, Jedi-Botschafterin | Yáro, Frontkämpfer
Das Wayfarer - Vermächtnis
T3-M4 - rootless

Draquewind's Avatar


Draquewind
03.15.2012 , 04:57 AM | #4
Quote: Originally Posted by elsilentio View Post
sicher dass man die tür tappen kann bevor die brücken unten sind?
Ja geht. Sobald die Bombe explodiert, fahren beide Brücken automatisch aus!
Keldaria, Jedi-Botschafterin | Yáro, Frontkämpfer
Das Wayfarer - Vermächtnis
T3-M4 - rootless

Shaonaton's Avatar


Shaonaton
03.15.2012 , 04:59 AM | #5
Ja, man kann die Tür definitiv tappen, bevor die Brücke auf ist.

Drool_Krath's Avatar


Drool_Krath
03.15.2012 , 05:00 AM | #6
Habs auch schon gemacht, bietet sich aber in beide Richtungen nur selten an.

Denke nicht, dass es als Exploit läuft - der Abgrund dürfte nicht grundlos so schmal sein und ohne Barriere.

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
03.15.2012 , 05:02 AM | #7
richtig..machen genug leute und ist schon ewig bekannt. am anfang hab ich noch an hacks gedacht, dann gesehen das es einfach nen cheaten/exploiden ist
und nich das nu gleich wieder gejammert wird...es ist fakt dass das ein exploid ist. alles was normal nutzen kann aber damit eine spielmechanik aushebelt ist ein exploid. bei der voidstar ist die brücke nur zum verzögern da. die gekillten verteidiger landen auf der anderen seite...dadurch kommst so oder so drüber..die frage ist halt nur wie schnell. das zu umgehen durch den sprung ist mMn ganz klar beschiss^^
das argument *nicht grundlos so schmal und nicht grundlos keine bariere*...naja...wenns ok wäre das man da einfach rüber hoppst für was sind dann die brücken da?

darum geh ich NIEMALS nach dem sterben in die nähe um wenisgtens das anhoppsen nicht zu ermöglichen.

Shaonaton's Avatar


Shaonaton
03.15.2012 , 05:03 AM | #8
Gerade wenn man als Angreifer stirbt und man ist durch die erste Tür durch, joint man direkt am Spawn vor der Brücke. Runterspringen und sofort rüberspringen.


@Lanaaron: Wie erklärst du dir dann, dass bei den Verteidigern vor dem Abgrund ein Speed-Buff steht? Das lädt ja zum rüberspringen ein.

Iollaum's Avatar


Iollaum
03.15.2012 , 05:04 AM | #9
Ich bin da irgendwie zu blöd für und Fall zu 90% in den Graben. Bietet sich aber auch nur selten an.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
03.15.2012 , 05:04 AM | #10
Quote: Originally Posted by Shaonaton View Post
Mir ist dieser Sprung selbst eingefallen und ich habe bisher noch niemanden gesehen, der dies nachgemacht hat. Jedoch wird das sicherlich nicht lange dauern.

Wenn man bei der Voidstar durch die erste Tür durch ist, muss man die Brücke öffnen. Jetzt kommt aber der Clou

- Bevor die Brücke überhaupt offen ist, können Attentäter mit Machttempo über die Mitte rüberspringen (rechts und links neben der Brücke). Es ist schwierig, aber machtbar. Man muss genau den richtigen Punkt treffen.

- Danach kann man die Tür tappen, bevor die Brücke überhaupt offen ist.

Meiner Meinung nach ein unding, dass soetwas überhaupt möglich ist. Danach könnte man alleine bis zum Ende durchrennen und das ganze Spiel drehen.

- Man kann auch übrigens von der anderen Seite als Verteidiger ebenfalls rüberspringen - und das können sogar alle - denn ein Speed-Buff liegt genau vor dem Sprung.
Naja, ich seh das nicht als riesiges Problem, da die Situation wohl ziemlich selten etwas bringt. Wenige machen das, persönlich hab ich das noch nie gesehen. Nur Krieger und Ritter, die fleißig rüber springen, Hexer und Sages, die andere ziehen.. Ich selbst habe als Marauder schon die Tür ohne Brücke getappt, weil dort jemand am Vorsprung stand und nach Machttarnung hab ich die Bombe getappt. Als Deffer spawnst Du ja eh an den Türen, ich schau da direkt immer hin, egal, ob ne Brücke da ist, oder nicht

Zumal ich auch behaupten würde: Viel schneller wird diese Aktion kaum sein, als wenn ich die Brücke einfach normal tappe, während alle Gegner noch vorn Zergen. Dann nützt es genausowenig was, denn den Assa holst Du nicht mehr ein. Aber die Aussage, dass er einfach durchlaufen kann, ist falsch. Man sollte auch auf die Minimap schauen Seh ich, dass eine Tür aufgeht und keiner ist vorn oder ich bin noch hunderte Kilometer vom nächsten Ziel entfernt, sollte ich eher zusehen, dass ich fix hinterherkomme oder mich gezielt sterben lasse. Das machen eben die meisten nicht, denn da muss der Angreifer trotzdem mal eben schnell noch getötet werden. Bringt halt sehr wenig, wenn der Schleicher schon vorne ist, aber kein Deffer

Quote: Originally Posted by Shaonaton View Post
Gerade wenn man als Angreifer stirbt und man ist durch die erste Tür durch, joint man direkt am Spawn vor der Brücke. Runterspringen und sofort rüberspringen.
Nein, man spawnt nicht direkt vorn an den Brücken. Du hast nach jeder Tür einen 10 bis 15-sekündigen Timer, in dem Du noch am alten Spawnpunkt erscheinst nach einem Tod.

Weiterhin frage ich mich, was daran ein Exploit sein soll, wenn man die Bombe tappt, ohne dass eine Brücke da ist. Als Krieger Charge ich einfach rüber, wenn dort jemand steht und fertig. Wenn dann niemand begreift, dass ich noch da bin, auch wenn ich Machttarnung nutze, naja.. dann ist das eben so Sorry, dass man als Ritter/Krieger chargen kann