Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welchen Twink soll ich nehmen? Help

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Welchen Twink soll ich nehmen? Help

KuraoE's Avatar


KuraoE
03.12.2012 , 02:08 PM | #1
Guten Abend Community

Ich weiß momentan nicht für welche zweite Klasse ich mich entscheiden soll. Mein Main ist ein Frontkämpfer und habe mir gedacht, ein Fernkämpfer wär was feines
Der Kommander fällt schon mal rauß, die Story kenne ich und allein wegen der Waffe sage ich da schon mal nein. Interessant wären für mich der Schmuggler und der Jedi-Gehlerte.
Imperium fällt natürlich weg.

Und zu den Klassen würde ich gerne eure Meinung hören. Was die Vorteile sind, was besonders Spaß macht usw. Ach ja.... Ist der Schurke (DD) wirklich so leicht zu spielen wie es in den YouTube-Videos aussieht? Also.... zack bäm tot ? Oder doch etwas anspruchsvoller?

Ich danke euch schon mal für die Antworten und entschuldige mich mal vorsichtshaltbar jetzt schon, fals es im falschen Forum gepostet ist :-P

Gervaltan's Avatar


Gervaltan
03.12.2012 , 06:52 PM | #2
Die Schurken-Videos kenne ich zwar nicht, aber die Beschreibung "Zack, Bäm und tot" trifft es schon recht gut.
Allerdings ist der Schurke kein echter Range-DD. Der Schurke macht seinen Schaden im Nahkampf und auf kurze Entfernung.

Alternativ kann der Schmuggler auch Revolverheld werden. Dieser ist ein "richtiger" Range-DD. Standartmobs erschießt er teilweise mit einem Schuß. Der Rest fällt auch relativ fix und problemlos um. Beim questen hatte ich einzig ab und zu nach Filmsequenzen Probleme die Bosse im ersten Versuch zu legen, da ich dann zu dicht dran stand. Spätestens beim zweiten Durchgang fielen sie alle problemlos.
Falls du PvE-orientiert bist, kann ich die den Revolverhelden nur empfehlen. Damit bist du auch später in Gruppen der Held schlecht hin. Im BG-PvP ist er jedoch schwer zu spielen.
T3-M4
Gerval - Schatten Ogbert - Revolverheld Gervi - Kommando
Gervy - Saboteur Gervai - Juggernaut

RakalWoolver's Avatar


RakalWoolver
03.12.2012 , 10:02 PM | #3
Der Jedi-Gelehrte spielt sich auch recht geschmeidig, hat zudem auch einige nette "epische" Momente. Ich spiele diesen als Hauptchar.
Zum Finden berufen, zum Suchen verdammt

KuraoE's Avatar


KuraoE
03.12.2012 , 11:24 PM | #4
Ups, das hab ich noch vergessen zu sagen, ich spiele PvP.

Der Revolverheld ist ja durch sein Ducken nicht gerade flexibel, was im PvP echt schlecht ist. Dennoch machen mich die Imperialen Scharschützen ganz schön fertig. hmmm

Ich hasse diese Entscheidungen^^

Wär der Schurke nicht so OP würde ich den sogar nehmen.

Aber noch mal zurück zum Revolverhelden, hätte da noch jemand etwas entgegenzzusetzten?

Linasho's Avatar


Linasho
03.13.2012 , 12:43 AM | #5
Ich spiele auch als Main einen Revolverhelden und muss sagen das
Mir noch nie eine Klasse soviel spass gemacht hat.

Was das PvP betrifft, kannst du die Fieser Kämpfer Skillung nehmen dann bist du Flexibel. Aber ich spiele lieber den Meisterschützen und ich sehe das ducken nicht mal als Problem denn du bist dahinter Geschützt kannst nicht unterbrochen werden und wenn du was zündest kann dich auch niemand wegschleudern. Ausserdem wenn man an einumkämpftes Geschütz kommt sein Schild zündet und XS Frachterflug in die Menge castet kann man nicht selten Kampfendscheidend sein.

Und im Pve ist es schon mal nett wenn man von weiter weg als andere fern dds Dinge beschissen kann somit musst du dich echt fast nie bewegen und kannst dich auf andere Dinge konzentrieren .

Du bist eine von 2 Klassen, die nie gefragt wird ob sie auf Heal oder Tank umskillen soll da reiner DD.
Der letzte plus punkt ist der das du 2 Pistolen hast und der Schurke nicht 
May the Force be with you. "Unbowed, Unbent, Unbroken."

Main --> Syrio --> Gunslinger.
Twinks --> Sadica, Enyara und Yarunien . Imp Seite --> Nayma