Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vorschläge für kommende Änderungen.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Vorschläge für kommende Änderungen.

DarthSiren's Avatar


DarthSiren
12.16.2011 , 10:19 AM | #1
Twi'leks sollten die Möglichkeit besitzen ihre Lekkus vorne aus der Kapuze hängen zu lassen.

Man möchte ja selbst als Twi'lek Jedi / Sith gerne die Kapuze aufsetzen...

Und eine Möglichkeit ein Tool nutzen zu können welches das Gruppe suchen und Instanz betreten deutlich leichter machen könnte. (Viele kennen es von WoW)
Jedoch ist es nicht schlecht sich so zu finden für normale Instanzen...

Ich bin mir nicht sicher ob ich hier im Forum richtig bin mit den Vorschlägen daher würde ich es bedanken wenn mich jemand an die richtige Stelle setzen könnte, sollte ich falsch sein.

Danke fürs lesen.

P.S. würde mich ebenso freuen von anderen Vorschläge zu hören...

Tiejak's Avatar


Tiejak
12.16.2011 , 12:03 PM | #2
Oh ja das Tool kennen viele WoW'ler. Bitte direkt mit portund wenn der Flashpoint fertig ist wieder zurück wo ich gequestet hat. GoGoGo. Muss schnell 50zig werden, die Gilde will ja nächste Woche schon Raiden gehen.....

Nee mal ehrlich, das Spiel ist noch nicht draußen und viele wollen wollen es schon wieder zu WoW und Co. machen.
Denkt Ihr wirklich die Entwickler kennen WoW nicht,bzw. haben keinen Char dort. Das Leute nicht mal ein Produkt holen können wie es ist?

Gruß

Tiejak
Einmal Bioware und nie wieder.......

DarthSiren's Avatar


DarthSiren
12.16.2011 , 04:39 PM | #3
Naja ich will nicht hetzen aber ich will auch bequem in eine Instanz kommen... und nicht ewig den Chat durchsuchen... vor allem als DD wird das ziemlich nervig

Khrazrakh's Avatar


Khrazrakh
12.16.2011 , 04:42 PM | #4
Der Dungeon Finder aus WoW ist eine der Änderungen die WoW für mich kaputt gemacht haben - eben ein Teil des großen "Immer Schneller, Immer Weiter". Im Raidfinder fand das Ganze nun die nächste Stufe des Wahnsinns - anmelden, Hirn aus, in 30 Minuten durch den Raid rushen an dem ein halbes Jahr entwickelt wurde, fertig.

Nene, das Zauberwort heisst Entschleunigung und da finde ich geht Bioware bisher einen sehr sehr guten Weg mit SWTOR...

-LordRevan-'s Avatar


-LordRevan-
12.16.2011 , 05:01 PM | #5
genau! wenn ihr es wie WoW haben wollt, dann spielt doch bitte auch WoW und weint hier net im forum rum...
Möge die geduld mit uns sein Freunde!

DarthSiren's Avatar


DarthSiren
12.16.2011 , 09:18 PM | #6
Oh man... ich will kein WoW habe vor dem dummen Spiel auch Galaxies, EVE - Online und sogar Planetside gespielt, ebenso wie Warhammer Online gespielt aber ich finde das Tool an für sich gut.

Es gibt vllt aber auch Menschen die nicht die Zeit haben später mal 30+ Minuten damit zu verbringen eine dumme Instanz zu besuchen (Normale INSTANZ hatte ich ja schon gesagt)
Aber dafür dann 2 Std im Chat abgammeln weil nichts geht...

Es ist doch lediglich die Vereinfachung, wem sowas nicht passt naja der muss es nicht nutzen

Man wird ja nicht gezwungen.


Meine Meinung ist das viele einfach nur Angst haben es könnte wie WoW werden, was Bioware allerdings zeigt, beweisst alles andere.

Und da wird ein kleines nettes Tool was es einem erleichtern soll SPIELSPAß zu genießen, weil man nicht ewig den Chat absuchen möchte um eine kleine normale Instanz zu gehen, ja wohl nicht das Problem sein.

Raids werden sich so oder so finden... bei WoW hatte das Tool damit meist überhaupt nichts zu tun... das kam eher zum Ende.

Aber selbst da haben sich die Leute gegenseitig beschnuppert...

Denn für Raids sollte die Herrausforderung schon höher sein und eine blind zusammen gewürfelte Truppe wird da nicht weit kommen.

Daher Raid = Selber suchen / 4-5 Mann Instanzen = Tool (Ist doch dafür wirklich nicht schlimm, oder?)

Issaac's Avatar


Issaac
12.16.2011 , 11:53 PM | #7
Quote: Originally Posted by Khrazrakh View Post
Nene, das Zauberwort heisst Entschleunigung und da finde ich geht Bioware bisher einen sehr sehr guten Weg mit SWTOR...

Wieso denken beim Wort "Dungeon Browser oder Finder" eigenlitch immer alle sofort an WoW? Statt den Threadersteller sofort zu pfählen sollte man lieber darüber nachdenken, wie ein solches Tool für SWTOR aussehen könnte.

Mir würde es schon reichen, wenn man statt nur LFG eingeben könnte für welche Quest oder welchen Flashpoint man eine Gruppe sucht.

Was die Entschleunigung betrifft hat es Bioware meiner Meinung nach ein wenig übertrieben. Ich habe mich nun schon mehrfach selbst erwischt, wie ich dieses Lied gesummt habe.

http://www.youtube.com/watch?v=zrfDDogsyYg

Bronkus's Avatar


Bronkus
12.17.2011 , 12:25 AM | #8
Ein df finde ich garnicht so schlecht. Ich hab damit auch nie wirklich schlechtere Erfahrungen gemacht als ohne df, allerdings weiß ich nicht wie es bei wow war da ich es nur kurz gespielt habe. Man sollte beim df einige Sachen ändern als ich es kenne z.b. das man einmal ohne df in der ini war , man kommt nicht in einer Gruppe mit Leute die man auf ignore hat und nicht Server übergreifend. Meiner Meinung spricht dann nicht wirklich was dagegen. Jetzt kommt bitte nicht mit die Kommunikation leidet darunter, den Chat voll spammen mit LFG xxxx ist keine Kommunikation. Und ob man sich dann in der ini Unterhält oder nicht liegt meistens nur daran das einer den Anfang machen muss. Es ist jetzt schon schwierig den allgemeinen chat zu lesen vor lauter LFG Anfragen. Von mir aus kann man das df Tool auch ohne Port machen dann aber so das z.b. sobald die Gruppe erstellt ist man in 5 min in der ini sein muss sonst wird man aus der Gruppe entfernt. Ich denke mal kennen wir alle das wir ne Gruppe gefunden haben und einer noch meint seine Quest flott zu machen und die anderen warten dann 30 min.
Also ich bin für ein df Tool wenn es gut gemacht ist.

Serrazel's Avatar


Serrazel
12.17.2011 , 01:57 AM | #9
Man kann bei der LFG Einstellung durchaus angeben was man sucht. Was mich an dieser Fkt. allerdings ärgert ist, dass die geschriebene Erklärung was gesucht wird hin und wieder einfach gelöscht und auf Standard gestellt wird (nämlich auf "Gruppensuche").
Aber ich finde die Möglichkeit eigene Chat-Channels zu erstellen würde schon reichen und man könnte allen Flashpoint-Suchenden, die das haben wollen empfehlen dem Channel "LFG" oder "Flashpoints" beizutreten.
Man könnte auch einfach für jeden Flashpoint den man besuchen möchte einen eigenen Channel erstellen. Also "Esseles" oder "Black Talon".
Das Ganze müsste nicht einmal vorprogrammiert werden. Die Spieler, die das haben wollen könnten sich das schon selbst einrichten.

Und Gruppe suchen für eine Instanz ist UNGLAUBLICH anstrengend nach dem jetzigen System. Ich habe schon zwei Flashpoints ausgelassen, weil ich in 30 mins~ des Suchens keinen Erfolg hatte eine Gruppe zusammenzufinden und irgendwann levelt man aus dem Bereich raus. Meine Gildenmates sind lower im Lvl und ich kann nicht einmal mit ihnen dann in diese Flashpoints gehen um sie mir anzusehen, da ich ihnen dann einfach EXP verwähre dank der Anti-Durchzieh-Politik. Versteht mich nicht falsch, diese Politik finde ich richtig und gut, nur das Gruppesuchen sollte einfacher werden!

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
12.17.2011 , 02:47 AM | #10
Und hier nochmal eine kleine Anmerkung:


Benutzt doch bitte den Thread aus meiner Signatur, wenn ihr Änderungs-/Verbesserungsvorschläge für SW:TOR habt