Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVP in ToR


ShinDoRai's Avatar


ShinDoRai
03.05.2012 , 08:19 AM | #1
hi commy,
ich wollte nur mal klarheit für einige herstellen wie es im pvp ist

denn viele threads sind unnütz,
mit fragen wieso, warum, weshalb.
fakt ist:

50% sind pveler oder neueinsteiger...
35% sind pvpler
15% hardcorepvpler

ziehe ich mal aus, von den die pvp machen wollen, den 100%. das sind pve neulinge, feierabend zocker oder pvpler.

1.viele hardcore pvpler haben sich nen twink gemacht, mit top equip und ordentlich credits im nacken. neulinge sind mit grün ornage mix unterwegs, mal blau hier mal da.
skalierung und anpassung des equipes per buff im bg iss als lowie twink, einfach top.
mit grünem equip im bg geht halt nicht viel wenn mann zb lev 23 items mit lev 28 trägt....da kann man sich ja gleich graue teile anziehen....zu wenig rüssi und mann platzt

2. skill und wissen was die klasse vor einem kann und das aus zu contern und zum vorteil zu nutzen ist a und o im pvp. nach buggs und fps probs brauch mann nicht reden,...hatt jeder mal. aber das ist nun mal so bei einem zu schnellem releas ( sorry BW, nicht böse gemeint, ich liebe das pvp hier )

3 und zum schluss ist der sieg eines bgs vom team abhängig. klar das der chatt im spiel nicht genutzt wird zu hektisch... ne interne ts version hätt ich gern für bgs ^^ join und auto im bgts des teams...ich schweife ab
wenn im bg gezergt wird ist es meist so, das beginner nicht das präzise fokusen beginnen. wahllos wird einer angegriffen bis alle sieglos umfallen. 1ner nachm anderen. egal welche seite xD. im 1vs1 bei zergs ist immer skill gefragt. und im raid noch mehr. wenn jeder im team ein attacked und das gegen team fokus dmg machts liegen alle im team schneller als im nightmare modus xD. das könnte mann btw auch noch einführen BW...team medals..so als wink

was will ich eigentlich hiermit allem sagen. wer nicht richtig spielen will und stur sein egos´manicus´longus raushängen läßt, verliert. und vieles was ich hier im pvp teil lese is quark. im keller ist bestimmt noch wein zum käse.
macht eure chars fit fürs bg. und auch wenns hart ist mit 50.... augen zu und durch.
anfangen muss jeder mal irgendwo.
oder wie seht ihr das--- mir gehts nicht um flames / hätze über andere klassen / oder gear gelaber und taktiken --- austausch von gedanken gängen und herangehensweisen und anregungen für anfänger erwünscht. zum gemeinsamen spass im bg für alle
unterschätz mich ruhig, umso lustiger wird's für mich.
http://www.youtube.com/watch?v=esbI1...eature=related

Tahlir's Avatar


Tahlir
03.05.2012 , 08:38 AM | #2
1. Gilde und Freunde suchen. Gruppe aufmachen das kann jede Version des Spiels.

2. Republikanische Zielvorrichtung besorgen. Die macht über jeden Gegner der gezielt weggenatzt werden soll nen schönes grünes Fadenkreuz. Zwar kein Assistmakro aber immerhin.

3. Grundsätzliche Taktiken besprechen, Guard verteilen, Buffen. Guardswitch, Dispellen, kontrollierter Einsatz von CC. Was angesagt wird vom AL(Assistleader) wird umgesetzt so zeitnah wie möglich.

4. Wer aufm Tank prügelt und sich wundert warum da nix passiert rennt mal zum Heiler durch. :P

5. Teamspeak ³ kann man googeln und runterladen. Der Public ist zu unübersichtlich also eventuell mal nen Server orgen. Push-to-Talk festlegen. Wenn dann die eigene Frau reinkommt und einem fragt ob sie deine Schlüpfer bügeln soll liegt nicht gleich der ganze TS samt Team am Boden. Vor Lachen. Auch die neue Folge GZSZ oder DSDS über eure Voiceactivation interessiert den Rest nicht wirklich. Beim Neubilden einer Gruppe mit Teamspeak beschränkt euch auf wenig Smalltalk. Einige wollen nur effektiv spielen, keine Freundschaften.

6. Guard hat ne begrenzte Reichweite und der Heiler eine Heal-Range. Übt euer Stellungsspiel. Hilft auch im PVE weiter.

7. Es wird kein /lol, kein /puke, kein /dance oder sonstwas mit /say dem Gegner mitgeteilt wenn ihr gewinnt. Zeigt Respekt. Das hat schon zum Ausschluss aus der Gilde geführt.

8. Es wird nicht gegankt. Es werden Ziele durchgesetzt um das BG zu gewinnen. Wenn dann einer solo vorbeikommt ist er halt selber schuld. Wer allerdings anfängt euch auszulolen weil er sich über euch lustig macht gankt ihn extremst bis er die Klappe hält. Das wird ihm den Zahn ganz schnell ziehen.

9. Erzählt weiter wie geil das Spielen gestern in der Gruppe war um diese Randomsoloanmelderkrankheit zu dezimieren.

10. Keine Oberroxxavideos euer Gruppe einstellen die gegen Randoms gewinnt. Nur gegen andere Premades sind Videos o.k. Erkennbar ganz leicht durch mehrfachen Gildennamen z.B.
Warhammer Online: Tahlir | Schwertmeister
SWTOR: T3-M4 | Jedi-Ritter Hüter

Peddas's Avatar


Peddas
03.05.2012 , 10:32 AM | #3
Quote: Originally Posted by Tahlir View Post
1. Gilde und Freunde suchen. Gruppe aufmachen das kann jede Version des Spiels.

2. Republikanische Zielvorrichtung besorgen. Die macht über jeden Gegner der gezielt weggenatzt werden soll nen schönes grünes Fadenkreuz. Zwar kein Assistmakro aber immerhin.

3. Grundsätzliche Taktiken besprechen, Guard verteilen, Buffen. Guardswitch, Dispellen, kontrollierter Einsatz von CC. Was angesagt wird vom AL(Assistleader) wird umgesetzt so zeitnah wie möglich.

4. Wer aufm Tank prügelt und sich wundert warum da nix passiert rennt mal zum Heiler durch. :P

5. Teamspeak ³ kann man googeln und runterladen. Der Public ist zu unübersichtlich also eventuell mal nen Server orgen. Push-to-Talk festlegen. Wenn dann die eigene Frau reinkommt und einem fragt ob sie deine Schlüpfer bügeln soll liegt nicht gleich der ganze TS samt Team am Boden. Vor Lachen. Auch die neue Folge GZSZ oder DSDS über eure Voiceactivation interessiert den Rest nicht wirklich. Beim Neubilden einer Gruppe mit Teamspeak beschränkt euch auf wenig Smalltalk. Einige wollen nur effektiv spielen, keine Freundschaften.

6. Guard hat ne begrenzte Reichweite und der Heiler eine Heal-Range. Übt euer Stellungsspiel. Hilft auch im PVE weiter.

7. Es wird kein /lol, kein /puke, kein /dance oder sonstwas mit /say dem Gegner mitgeteilt wenn ihr gewinnt. Zeigt Respekt. Das hat schon zum Ausschluss aus der Gilde geführt.

8. Es wird nicht gegankt. Es werden Ziele durchgesetzt um das BG zu gewinnen. Wenn dann einer solo vorbeikommt ist er halt selber schuld. Wer allerdings anfängt euch auszulolen weil er sich über euch lustig macht gankt ihn extremst bis er die Klappe hält. Das wird ihm den Zahn ganz schnell ziehen.

9. Erzählt weiter wie geil das Spielen gestern in der Gruppe war um diese Randomsoloanmelderkrankheit zu dezimieren.

10. Keine Oberroxxavideos euer Gruppe einstellen die gegen Randoms gewinnt. Nur gegen andere Premades sind Videos o.k. Erkennbar ganz leicht durch mehrfachen Gildennamen z.B.

Vote 4 Sticky!!!!!
Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid!
Ich weiß, warum ich einen Sith spiele

Zanthrax's Avatar


Zanthrax
03.05.2012 , 10:57 AM | #4
Quote: Originally Posted by Tahlir View Post
1. Gilde und Freunde suchen. Gruppe aufmachen das kann jede Version des Spiels.

2. Republikanische Zielvorrichtung besorgen. Die macht über jeden Gegner der gezielt weggenatzt werden soll nen schönes grünes Fadenkreuz. Zwar kein Assistmakro aber immerhin.

3. Grundsätzliche Taktiken besprechen, Guard verteilen, Buffen. Guardswitch, Dispellen, kontrollierter Einsatz von CC. Was angesagt wird vom AL(Assistleader) wird umgesetzt so zeitnah wie möglich.

4. Wer aufm Tank prügelt und sich wundert warum da nix passiert rennt mal zum Heiler durch. :P

5. Teamspeak ³ kann man googeln und runterladen. Der Public ist zu unübersichtlich also eventuell mal nen Server orgen. Push-to-Talk festlegen. Wenn dann die eigene Frau reinkommt und einem fragt ob sie deine Schlüpfer bügeln soll liegt nicht gleich der ganze TS samt Team am Boden. Vor Lachen. Auch die neue Folge GZSZ oder DSDS über eure Voiceactivation interessiert den Rest nicht wirklich. Beim Neubilden einer Gruppe mit Teamspeak beschränkt euch auf wenig Smalltalk. Einige wollen nur effektiv spielen, keine Freundschaften.

6. Guard hat ne begrenzte Reichweite und der Heiler eine Heal-Range. Übt euer Stellungsspiel. Hilft auch im PVE weiter.

7. Es wird kein /lol, kein /puke, kein /dance oder sonstwas mit /say dem Gegner mitgeteilt wenn ihr gewinnt. Zeigt Respekt. Das hat schon zum Ausschluss aus der Gilde geführt.

8. Es wird nicht gegankt. Es werden Ziele durchgesetzt um das BG zu gewinnen. Wenn dann einer solo vorbeikommt ist er halt selber schuld. Wer allerdings anfängt euch auszulolen weil er sich über euch lustig macht gankt ihn extremst bis er die Klappe hält. Das wird ihm den Zahn ganz schnell ziehen.

9. Erzählt weiter wie geil das Spielen gestern in der Gruppe war um diese Randomsoloanmelderkrankheit zu dezimieren.

10. Keine Oberroxxavideos euer Gruppe einstellen die gegen Randoms gewinnt. Nur gegen andere Premades sind Videos o.k. Erkennbar ganz leicht durch mehrfachen Gildennamen z.B.
Besser hätte man es nicht Formulieren können.
Life is a Playerkiller

Voydwalker's Avatar


Voydwalker
03.05.2012 , 11:32 AM | #5
Quote: Originally Posted by Tahlir View Post
1. Gilde und Freunde suchen. Gruppe aufmachen das kann jede Version des Spiels.
Also im Prinzip habe ich nichts gegen Stammgruppen.
Man lernt halt andere Spieler kennen die auch PvP begeistert sind und möchte mit diesen zusammen spielen. Im Team macht es auch noch mehr Spass als Solo...

Nur was ich zum Kotzen finde, ist das Stammgruppen gegen Randoms spielen können.
Die Vorteile der Stammgruppe sind einfach zu groß gegenüber Randoms.
M.E. so groß, dass es selbst in der Stammgruppe dann nicht mehr wirklich Spass macht.

Blizzard ist da echt einen besseren Weg gegangen.
Nach Jahren hat Blizzard endlich die rated BGs gebracht und seit dem trifft man im Random PvP keine Stammgruppen mehr und trifft in einer Stammgruppe nicht mehr auf hilflose Randoms.

Gerade in SWTOR bringt die Stammgruppe noch mehr Vorteile als in anderen Spielen.
Dank 80% Huttenball, wo sich dieser Vorteil extrem äußert.
Die Stamm ist schon von der Zusammenstellung extrem im Vorteil. 3-4 Heals und es geht nix mehr für den Gegner, wo max. 1-2 Random Heiler gegen den gezielten Fokus sowieso machtlos sind. TS und Ansagen wo der Ball hingeworfen wird, wo es brennt etc. führen zu diesen 6-0 in unter 2 min Spielen. Optimaler weise noch 1-2 die einen Gegner pullen können (also zu sich ziehen können) und 1 der Spieler aus seinem Team zu sich ziehen kann...

Die Randoms bestehen dann aus:

Hexer, Hexer, Hexer, was anderes, Hexer, einer der nach genau diesem BG einen Hexer anfängt, Hexer, einer der danach seinen Twink Hexer weiter levelt und zum Schluß noch einen der selten vertretenen Hexer.

Da macht es weder als Random noch als Stamm Spaß.
Als Random bist du einfach chancenlos und ein Farmopfer.
Als Stamm ist bist du so im Vorteil, dass es auch nicht wirklich Spass macht. Ist als würde der DFB gegen die F-Jugend eines Kuhdorfs spielen.

Daher finde ich, dass Stammgruppen nicht auf Randoms, sondern nur auf andere Stammgruppen treffen sollte.
In der Stammgruppe macht es auch nur wirklich Spass, wenn man auf andere Stamm trifft. Warum also nicht einfach eine extra Queue für die erstellen, die sich im Team anmelden?

Urpfel's Avatar


Urpfel
03.05.2012 , 11:44 AM | #6
Quote: Originally Posted by Tahlir View Post
...

2. Republikanische Zielvorrichtung besorgen. Die macht über jeden Gegner der gezielt weggenatzt werden soll nen schönes grünes Fadenkreuz. Zwar kein Assistmakro aber immerhin.

...

9. Erzählt weiter wie geil das Spielen gestern in der Gruppe war um diese Randomsoloanmelderkrankheit zu dezimieren.
...z.B.
zu 2.) kenn ich nicht, bitte erklären (es gibt diese schlachtzugsymbole, erfüllen die nicht den gleichen zweck?)

zu 9.) soloanmeldungen sehe ich nicht als krankheit. ich geb dir recht, dass gruppen effektiver sind. allerdings bringen soloanmeldungen etliche vorteile, die gruppenanmrldungen nicht haben. UND bei weitem nicht alle solospieler sind hirnloszerger!

Mynutzqt's Avatar


Mynutzqt
03.05.2012 , 11:51 AM | #7
Glaubst du ernsthaft,das wenn rbgs kommen, das keine premades mehr im non ratet rumrennen?Da denkst du falsch,weil viele mit den twinks gear brauchen und die daily machen wollen.
Dazu kommt noch wenn grad nicht genug leute da sind,wirst du auch noch gruppen im bg finden, weil den leuten dann langweilig ist.
Und wer sich darüber beschwert soll halt auch mit freunden anmelden.

TalamonX's Avatar


TalamonX
03.05.2012 , 12:15 PM | #8
Bis die Rated kommen kann man die Stammgruppen nicht verhindern. Für FP´s, OP´s und H Quests gehts...im PvP ist man ein Assi....naja egal.

Ich finde das PvP relativ gut gelungen.
Item-Pfläge sollte sowieso selbstverständlich sein, egal welchen lvl-Stand man hat.
Grundkenntnisse über jede Klasse ist auch Basic.
Teamplay sowieso das A und O.

Ich verstehe Leute, wenn sie sich ärgern. Was will ein Durchschnitts PvP´ler gegen einen, der vllt. sich schon z.b. 5 Jahre mit der Materie auseinander setzt? Da ist es egal was für eine Klasse gespielt wird...die rollen so oder so.
Manch einer kennt nicht mal sein gegenüber, wird weggerotzt und kommt ins Forum und jammert. Das ist sicher nicht der richtige Weg.

Ich habe Spieler gesehen, die ganze Stammgruppen wegrotzen. Gegen solche Spieler sieht man nun mal kein Land. Und bei solchen Spielern ist es egal was sie spielen....weil wie gesagt, die rollen so oder so. Wenn dann die Rated kommen, sind die Stammgruppen dann weg, aber die guten Spieler nicht. Die werden weiterhin in denn Randoms durchmähen.

Viele Leute sollten sich mal über eines klar werden. Es wird immer einen besseren geben...immer. Das ist nicht so wie im PvE wo man immer der Held ist. PvP ist gnadenlos, entweder frisst du oder wirst gefressen...ganz einfach. Und das verkraften viele einfach nicht, wenn sie wie NPC´s abgefarmt werden.
Aber stattdessen an sich selber zu arbeiten und Grundkenntnisse aneignen wird rumgeflamet.(Alles andere ist Schuld, nie man selbst ) Dabei vergessen die Leute dann häufig in ihren Threads, dass der ohne Grundwissen und vollgespickt mit Meinungen ist. Was soll man dann z.b.: über Klassen diskutieren, wenn der Start-Thread schon voll mit Müll ist und man nach 2 Sätzen schon weiss, dass die rein aus Emotionen geschrieben sind und kein Grundwissen dahinter steckt.
Erstickt die Diskussion im Grunde schon im Keim und beschwört nur weiteren Flame hervor.
Darum ist das PvP-Forum auch 80% nur Müll.

Lernt die Klassen, lernt "Verlieren" können, achtet auf eure Teammates (das geht auch Random...tut ja keinen weh, mal dem Heiler z.b. Backup zu geben), arbeitet an euch und akzeptiert, dass es immer einen besseren geben wird.
Und sucht euch ein Team....mit dem allen macht das PvP um einiges mehr Spass.
Dauernd abgefarmt zu werden ist sicher nicht lustig, dass weiss jeder.(Kann man ganz leicht gegenwirken)
Aber oftmals ist man auch selber Schuld wenn man es objektiv betrachtet.

Ich spiele meine Chars zu 90%(Es wären 100%, bräuchte ich die Henchies nicht :-D ) nur PvP und habe hunderte WZ`s gespielt. Und ich habe noch nie eine Situation erlebt, die nicht zu schaffen gewesen wäre. Oder in der ich empfunden hätte, dass es unfair ist.
Meistens scheitert es an Unfähigkeit, aber das ist normal Random. Da treffen verschiedene starke Gegner nunmal aufeinander. Stamm verschärfen das sicherlich, aber es gibt genug Mittel dagegen. Und wenn die Random und Stamm aufgeteilt sind....ändert sich hier nichts. Ist es halt was anderes, was Schuld ist.....war in jedem Spiel noch so.

Und 100 verschiedene Brackets ist auch nicht die Lösung, verlängert nur unnötig die Wartezeiten...auf denn übervollen Servern
Random und Stammanmeldung trennen ist eine gute Sache und begrüsse ich sehr. Um endlich die Fights zu bekommen die ich haben will.
Aber ich bin schon sehr gespannt, was es dann ist über das genörgelt wird wenn die Anmeldungen getrennt sind. Ob es dann bei denn Klassen bleibt, oder ob was neues kommt. Wahrscheinlich sind dann alle guten Spieler Cheater..ach ich schweife ab.

Tahlir's Avatar


Tahlir
03.05.2012 , 01:39 PM | #9
Quote: Originally Posted by Urpfel View Post
zu 2.) kenn ich nicht, bitte erklären (es gibt diese schlachtzugsymbole, erfüllen die nicht den gleichen zweck?)

zu 9.) soloanmeldungen sehe ich nicht als krankheit. ich geb dir recht, dass gruppen effektiver sind. allerdings bringen soloanmeldungen etliche vorteile, die gruppenanmrldungen nicht haben. UND bei weitem nicht alle solospieler sind hirnloszerger!
Die Zielvorrichtung kannst glaub ich beim Sozialhändler kaufen. Die ist mehrfach verwendbar. Einfach auf ne Taste legen und Ziel im TS³ und aufm Bildschirm ansagen/markieren.
Warhammer Online: Tahlir | Schwertmeister
SWTOR: T3-M4 | Jedi-Ritter Hüter

TalamonX's Avatar


TalamonX
03.05.2012 , 01:42 PM | #10
Quote: Originally Posted by Tahlir View Post
Die Zielvorrichtung kannst glaub ich beim Sozialhändler kaufen. Die ist mehrfach verwendbar. Einfach auf ne Taste legen und Ziel im TS³ und aufm Bildschirm ansagen/markieren.
Sehr praktisches Ding. Für Fake Focus z.b.