Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ähm warum sind die Skill Trees so grottig? xD

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Ähm warum sind die Skill Trees so grottig? xD

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
12.16.2011 , 06:50 AM | #1
Wo liegt der Sinn darin daß man eigentlich nur 1 Tree maxen kann/muss und warum muss man vorher in andere Skill investtieren damit man die nächsten auswählen darf? Vor allem wenn man fast eh alle vorherigen Skills maxen muss.
Da läuft doch jeder mit den gleichen Builds rum und ausprobieren kann man auch nicht.
Noch dazu sind viele Skills einfach nichtsagend oder die Wirkung ist einfach lächerlich wie zum Beispiel 9% mehr Präzision.

Liebe Game Designer von ToR. Ich könnte auch ein Skillsytem machen wo jeder Charakter auf max Stufe startet und man Talente von 3 verschiedenen Trees einfach auswählen kann.
Zum Beispiel währen nur 12 Talente von 24 erlaubt nur mal so als Beispiel.

Achmed's Avatar


Achmed
12.16.2011 , 06:56 AM | #2
ich hab genug skillz die ich einfahc nich brauche und nicht wähle, und trotzdem kann ich noch gemütlich nen tree maxen.

Protaris's Avatar


Protaris
12.16.2011 , 07:01 AM | #3
Ich kenne kein MMO das anders funktioniert. Ausserdem werden die Skills pro lvl immer stärker.
Wenn ich gleich den letzten Skill nutzen könnte würde ich ihn schon mit lvl 10 nutzen. So muss ich mindestens lvl 40 erreichen.
Schau dir die Skills genauer an.... dein "Lösungsvorschlag" ist nicht wirklich durchdacht.
„Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.“ (Platon)

Cetaz's Avatar


Cetaz
12.16.2011 , 07:04 AM | #4
Quote: Originally Posted by DarthBabbler View Post
Noch dazu sind viele Skills einfach nichtsagend oder die Wirkung ist einfach lächerlich wie zum Beispiel 9% mehr Präzision.
Mit dieser Aussage hast du dich grade selbst disqualifiziert.

Mehr Präzision im Skilltree = Weniger Präzision in Rüstung einbauen = Mehr Crit-Chance o.Ä. in Rüstung einbauen = Mehr Schaden.

Die Skilltrees sind sogar sehr gut durchdacht und ich bin höchst zufrieden damit. Erwartet ihr ernsthaft dass ihr "BOOM, I WIN"-Skills daraus lernt?

Aufgrund deines Posts merkt man dass dies vermutlich dein erstes MMO ist, darum bitte ich dich nicht an Mechaniken rumzumaulen die sich in zahlreichen anderen MMORPGS bewährt haben und für gut befunden wurden. Ich renn auch nicht zu Rift rüber und sag dass die Skilltrees kacke sind, nur weil ich sie nicht verstehe.

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
12.16.2011 , 12:54 PM | #5
Heißt das die Werte im Skill-Calculator stimmen nicht und die Werte erhöhen sich weiter je nach Stufe des Charakters?

Zu den Boom/Win Skills. Skills sollten einzigartig und besonder Wirkunsvoll sein, im Gegensatz zu normalen Aktionen. Natürlich muss es Balanced werden.
Wenn man +100% Schussrate bekommt für 10 Sekunden aber mit nem Cooldown von 1ner Minute ist das nicht imba vor allem bei einem höheren Schwierigkeitsgrad wo Monster +100% oder mehr Lebenspuntke bekommen.

Azunai_'s Avatar


Azunai_
12.17.2011 , 01:21 PM | #6
ja es stimmt schon das die builds sich nur in nebensächlichen details unterscheiden und das die talentauswahl weitgehend schon vorgegeben ist (viele quasi-pflichttalente die kein halbwegs vernünftiger spieler weglassen würde). das liegt mMn daran das es grad bei einem MMO doch sehr stark auf die klassenbalance ankommt. ein spiel in dem man die skills der charaktere sehr stark individualisieren kann hat den grossen nachteil das es praktisch unmöglich ist das spiel dann noch irgendwie balanced zu halten so das jede specc sinnvoll und brauchbar ist. wenn man die vielfalt auf 3 speccs pro AC (mit relativ belanglosen detail unterschieden) einschränkt ist das sehr viel einfacher zu lösen - der jedi hüter DD macht zu wenig schaden - schwupps, eins der pflichttalente wird von 6% auf 9% erhöht und schon stimmts wieder (vereinfacht ausgedrückt)

Norjena's Avatar


Norjena
12.18.2011 , 08:11 AM | #7
Ich bin von den Talentbäumen positiv überrascht, wenn sie mit weiteren Addons die ausbauen statt wieder zusammenzustauchen (wie manch andere Spiele) bin ich sogar begeistert. Vor allem gibt es viele Talente welche Proccs usw geben was die Sache dynamischer macht.
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

Nethiel's Avatar


Nethiel
12.18.2011 , 08:36 AM | #8
Als erstes .. war ich mit den Talentbäumen unzufrieden, ich meine 3% mehr Präzision bei schon 100% Trefferchance mit der Haupthandwaffe ? Wozu dann noch mehr ?
Ich las mir schließlich den Tooltipp durch, der mir offenbarte, dass alle Trefferchance über 100% die Verteidigung des Zieles senkt..
Kaum hatte ich es ausprobiert, war ich persönlich doch begeistert von diesem für mich anfänglich doch unsinnigen Talent..
Manchmal erkennt man den Nutzen den ein Talent bringt erst wenn man es hat und bisher bin ich ebenso mit den Skilltree's zufrieden..
Ich denke viele erwarten in einer welt mit Jedi und Sith schier übermächtige Helden, wie man es in den Filmen doch suggeriert bekommt, aber das hier ist eben ein Spiel wo alle relativ gleichstark sind.
"No rest. No mercy. No matter what."
"Wrath is no vice when inflicted upon the deserving."

bass-tard's Avatar


bass-tard
12.18.2011 , 09:58 AM | #9
ich find die Trees genial

schaut euch jeden der 3 Trees mal zur Hälfte an.. ihr könnt die problemlos kombinieren wenn ihr wollt.
das geht bei WoW z.B. nicht.
da hat man viel mehr Raum für Individualität
REVERSE

Jar'Kai Sword - PvP - PvE - Operations
bewerbt euch unter http://reverse-guild.de/

kaesebreze's Avatar


kaesebreze
12.18.2011 , 10:12 AM | #10
Quote: Originally Posted by Cetaz View Post
Die Skilltrees sind sogar sehr gut durchdacht und ich bin höchst zufrieden damit. Erwartet ihr ernsthaft dass ihr "BOOM, I WIN"-Skills daraus lernt?
Die WoW Devs sind nach 7 Jahren herumwerkeln mit eben diesem Talent-Tree Design zu dem Entschluss gekommen, dass das Konzept grundlegend fehlerhaft ist.

1) Passive Talente sind langweilig
2) Passive Talente sind sehr leicht für Cookie-Cutter
3) "Fun"-Talente sind in der benötigten Masse sehr schwer zu designen.
4) "Fun"-Talente wären dazu noch zu schwer zu balancen
5) Passive Talente sind schon verdammt schwer zu balancen, allein wegen der benötigten Anzahl.

Quote:
Vor allem gibt es viele Talente welche Proccs usw geben was die Sache dynamischer macht.
1-2 pro Talenttree?
"I must not fear. Fear is the mind-killer. Fear is the little-death that brings total obliteration. I will face my fear. I will permit it to pass over me and through me. And when it has gone past I will turn the inner eye to see its path. Where the fear has gone there will be nothing. Only I will remain."...