Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Anspruchsvolle Klasse gesucht


Tyakugan's Avatar


Tyakugan
03.02.2012 , 07:06 PM | #1
Servus zusammen,

bei Herr der Ringe Online spiele ich einen Hüter, der mich immer wieder an die Grenzen meiner Fähigkeiten bringt. Volle Konzentration und anspruchsvolle Spielmechanismen machen diese Klasse anstrengend und erfüllend zu spielen.

Meine Wahl des Sith Inquisitors mit Hexer Spezialisierung war mit seinen lächerlich wenigen Skills und extrem simpler Spielmechanik ein Griff ins Klo. Da mir das Spiel prinzipiell, dank toller Story, sehr gut gefällt frage ich mich, ob es eine anspruchsvolle Klasse im Spiel gibt.

Welche Klasse ist fordernd, schwierig zu meistern und vielfältig?

Beste Grüße

Gallados's Avatar


Gallados
03.02.2012 , 07:13 PM | #2
spiel nen marodeur brauchst 3 leisten und is meiner meinung eine der am anspruchvollsten hier beim leveln bis 40 is eher sehr zäh danach gehts. und im pvp wenn du skill hast bist der king ansonsten das opfer

Amortis's Avatar


Amortis
03.02.2012 , 07:37 PM | #3
Kann dem nur beipflichten. Der Marodeur ist mit am anspruchsvollsten. Alleine weil man sehr an seinem Movement arbeiten muss um erfolgreich zu sein. Aber mit dem HdR-Hüter kannst du das nicht vergleichen da der doch sehr Spezial wahr mit seinem Kampfsystem.

Wenn du dich für den Maro entscheidest nimm Vernichtung der kommt mit seinen DoTs und die Heilung die zurückgeworfen wird durch die DoTs dem Hüter noch am nächsten, wobei der Maro bei weitem nicht an die Tankleistung eines Hüters rankommt. Ist halt ein reiner DDler.
Hydrogenfluorid - Im Zweifel immer stürmen! -TOFN

iphobia's Avatar


iphobia
03.02.2012 , 07:37 PM | #4
Söldner oder Hexer.















Ok, ok, war n Joke.
Maro oder Heal-Operative würde ich mal versuchen, die klingen vielversprechend.

Tyakugan's Avatar


Tyakugan
03.03.2012 , 05:10 AM | #5
Vielen Dank für die Antworten. Dann werd ich mich erst mal neuorientieren und eine andere Klasse anfangen, bevor das Spiel in die Tonne kommt.

maassus's Avatar


maassus
03.03.2012 , 05:14 AM | #6
Ich würde sagen, Jedi Ritter und Sith Krieger mit 2 Lichtschwertern sind die beiden Schwierigsten Klassen, Als DD mit mittlerer Rüstung und zum Nahkampf gezwungen sind sie gerade wenn mann bei einem Endboss ist und der kampf direkt nach dem dialog losgeht ohne das du den ersten wirklichen schlag ausüben kannst echt ne Herausforderung. Ich habe echt oft verzweifelt und musste alles zünden was geht um das zu überleben. Die Story der beiden Entschädigt dann aber vieles. Der Jedi Ritter ist ne absolute Epische Storie und die des Sith Kriegers genial.

Azunai_'s Avatar


Azunai_
03.03.2012 , 07:36 AM | #7
da du in dem anderen spiel nen hüter gespielt hast kann ich dir empfehlen in swtor auch nen hüter zu versuchen (jedi hüter - erweiterte klasse vom jedi ritter). ich fand den schon recht anspruchsvoll zu spielen - hatte da seltenst mal nen kampf (selbst gegen irgendwelche normalen outdoor mob gruppen) wo ich weniger als 8-10 verschiedene skills benutzt hatte.

wenn man gruppen content spielt (z.B. als tank in helden quests/flashpoints) wird das noch eine ganze ordnung komplexer - da benutzt man so ziemlich alles was man überhaupt hat, das sind schon mal 3 volle leisten mit allen möglichen angriffen und cooldown fähigkeiten.

man muss da schon recht aufmerksam spielen um nicht unterzugehen (zumindest solang man den content nicht durch zu hohes level oder zu gute items trivialisiert).

-Seik-'s Avatar


-Seik-
03.03.2012 , 09:58 AM | #8
Hast Du mit dem Hüter (gerne) getankt?

JA: Dann spiel hier einen Juggernaut.
NEIN: Versuch Dich am Marodeur.

arvaarad's Avatar


arvaarad
03.03.2012 , 10:20 AM | #9
Würde den Jedi Ritter empfehlen. Da hast du schon bei einigen Klassenquest Gegner die gut austeilen(manche wurden aber schon abgeschwächt). Man selbst ist aber auch alles andere als schwach wenn mans richtig anstellt! Egal ob nun Hüter oder Wächter

SnowHow's Avatar


SnowHow
03.03.2012 , 04:45 PM | #10
Also das tanken mit dem Hüter macht richtig Spaß und ist auch nicht ohne.
Man muss ständig auf der Hut sein und immer alle Skills im Blick behalten, was enorm wichtig ist. Zudem als Tank in Gruppen muss man auch ständig voll dabei sein, sonst geht bei einem starken Mob die Gruppe den Bach runter.
Die Story an sich ist auch sehr episch und man glaubt wirklich, die gesamte Galaxis zu retten und man glaubt, man sei wahnsinnig bedeutsam für das Fortbestehen der Galaxis.