Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ingame dmg meter


-Bloodemi-'s Avatar


-Bloodemi-
03.01.2012 , 02:27 PM | #11
Sehe ich genauso. DMG Meter braucht kein Schwein weil es dann extremen Schwanzvergleich gibt. OK, es ist vllt mal nützlich wenn man selbst wissen will wieviel man mit der und der Skillung fährt etc. aber da finde ich sollte es Puppen geben an denen man nen EIGENEN Log bekommt, den man nicht weitergeben kann (höchstens mit Screens)

Gyallarhorn's Avatar


Gyallarhorn
03.02.2012 , 07:56 AM | #12
Quote: Originally Posted by RCom View Post
Immer dieser Wort..."Damage Meter"

Nicht jeder kommt aus WoW-Land und weiß was sowas ist

Ich hätte dann gerne mal eine erklärung was das ist.
Achja, ein Dmg Meter passt nicht auf meinen Bildschirm, der ist nur 22cm groß

Spaß beiseite, bitte dann mal um eine Erklärung.

Mfg
Damage Meter (aka Schwanzmeter) ist ein Add-on das es dir anzeigt wieviel DPS (Damage per second, zu deutsch Schaden pro Sekunde) du anrichtest, den Schaden den deine Gruppe insgesamt im Flashpoint angerichtet hat und auch den prozentualen Anteil den jeder Spieler an dieser Gesamtsumme geleistet hat.

Für ECHTE Pros, die darauf aus sind ihre Klasse perfekt zu spielen, sehr nützlich da sie damit deutlich sehen können mit welcher Skillung, Spielweise usw. sie am meisten Schaden machen.

Da aber nicht alle echte pros sind, sondern viele nur selbsternannte möchtegerns wird das Ding auch oft zum Schwanzvergleich benutzt. Weiter oben hat ja schon jemand das Beispiel gebracht, aber weil ich mich selbst so gerne lese schreibe ich hier noch eines.

Stell dir vor da ist eine Gruppe aus einem Schurken, einem Frontkämpfer, einem Jedi-Gelehrten und einem Jedi-Wächter. Schurke und Wächter sind DD, Frontkämpfer ist Tank und der Gelehrte der Heiler.

Jetzt kann es passieren dass der Wächter immer als erstes angreift, obwohl diese Ehre normalerweise dem Tank, hier also dem Frontkämpfer, gebührt. Da der Wächter früher angreift macht er als erstes Schaden und hat dadurch auch mehr Zeit um Schaden zu machen. Vergleichbar mit einem Sprinter der früher startet als ein anderer. Daher zeigt Damage Meter ihm schonmal mehr Anteil vom Gruppenschaden an.

Zusätzlich kommt es im Verlauf des FP immer wieder dazu dass eine weitere Gegnergruppe gepullt wird, die dann sofort auf den Heiler losgeht, da der ja sofort Heilaggro zieht. Der Schurke haut jetzt sämtliche CCs raus de er hat. Blendgranate (kein Schaden), Droiden Hacken (kein Schaden), Tritt in die Nüsse (wenig Schaden) und heilt vielleicht sogar hin und wieder den Heiler damit der nicht hops geht (auch kein Schaden). Der Wächter haut munter weiter auf die Gegner und macht Schaden. Würde der Schurke nicht das machen was er tut würde der Heiler sterben und die Gruppe wipen. Tut sie aber nicht weil der Schurke gut aufpasst und gemachte Fehler so gut er kann ausbügelt und das vielleicht sogar mehrmals.

Am Ende des FP schaut jetzt der Wächter auf das Damage-Meter und sieht "Ha! Ich habe 60% vom Gruppenschaden gemacht!" und fühlt sich toll. Dann sieht er dass der Schurke nur 20% gemacht hat und der Tank die restlichen 20%. Und dann kommt er auf die saublöde Idee dem Schurken vorzuwerfen was für ein schlechter DD er doch wäre. Er selbst hat dabei gar nicht geschnallt dass der Schurke mehrere Wipes verhindert hat und somit wohl das wertvollste Gruppenmitglied war. Im Damage-Meter steht das natürlich nicht drin...

Wenn man das ganze jetzt auch noch auf eine Operation hochrechnet, kann es sein dass Mr Ops-Leader auch nur auf das Schwanzmeter schaut und sieht dass da einer keinen Damage macht und ersetzt ihn durch einen anderen. Du kannst dir sicherlich vorstellen wie frustrierend das dann für den Schurken wäre.

Eine andere Möglichkeit die dagegen spricht ist die dass viele dann einfach nur noch Augen für zwei Dinge haben... Damage-Meter und die eigene Aktionsleiste wegen der Cooldowns. Gebietseffekte aus denen sie rauslaufen müssen übersehen sie und einem in Bedrängnis geratenen Heiler helfen sie auch nicht da sie nicht hinschauen.

Letztendlich liegt das Problem aber nicht beim Add-on, sondern bei den Usern. Mit einem Brotmesser kann man jemanden erstechen... oder einfach Brot schneiden. Am Brotmesser mit dem Namen Damage-Meter klebt aber leider schon 'ne Menge blut.

Roxelar's Avatar


Roxelar
03.02.2012 , 11:18 AM | #13
Vorschlag.

Jeder bekommt einen Dummy auf sein Schiff an dem er sich austoben kann
(Würde sagen das übernimmt der Droide der einen die ganze Zeit vollquatscht)

Man macht an dem Dummy über 3 min , 5 min oder 10 min seine übliche Roration/Prioritätenliste die dann als Vergleichswert gespeichert wird.
(dieser Wert sollte aber keinerlei Zahlen beinhalten damit niemand auf den Gedanken kommen kann so etwas wie " ich habe. xxxxxK DMG in 3 min gemacht" von sich zu geben.)
Dieser Try wird dann als Referenz genommen (100%)
So, jetzt kann man so viele Try's an der Puppe machen wie man will, und als Aussage erhält man da zb. " sie haben in diesem Versuch 6% mehr DMG gemacht als in Versuch Nr 1"
Eine Aussage die nur einem selbst was bringen würde , so könnte ich für mich herausfinden was mehr Schaden mach und das maximum aus meinem Char raus holen , und niemand könnte mit seinen DPS oder HPS angeben.

Nur so ein gadankengang von mir , ich hoffe den kann wer nachvollziehen.

MfG

AntonGorodetzky's Avatar


AntonGorodetzky
03.02.2012 , 01:51 PM | #14
Mit sowas könnte man durchaus leben, die Idee klingt gut (und der nervige Droide wär mal zu was nutze ^^). Allerdings ist das ja nicht dass, was die Spieler wollen, die nach Damage-Metern ach so laut rufen... Immerhin suchen 99% davon ja explizit den "Schwanz-Vergleich".
"There's one thing you never put in a trap. If you're smart, if you value your continued existence, if you have any plans about seeing tomorrow, there is one thing you never, ever put in a trap... Me." - The Doctor

Mutterkorn's Avatar


Mutterkorn
03.03.2012 , 02:53 AM | #15
Bitte kein Damagemeter. Ich bin so froh, dass es diesen WOW-Möchtegern-Pro-Player-Kram hier nicht gibt.

Und @ TE: "Learn2Play"? Learn to socialize.

Irgendwie habe ich bei diesem Thread auch ein "Don't feed the Trolls" auf den Lippen.

Quote: Originally Posted by AntonGorodetzky View Post
Mit sowas könnte man durchaus leben, die Idee klingt gut (und der nervige Droide wär mal zu was nutze ^^). Allerdings ist das ja nicht dass, was die Spieler wollen, die nach Damage-Metern ach so laut rufen... Immerhin suchen 99% davon ja explizit den "Schwanz-Vergleich".
Oh Lord, won't you buy me a Mercedes Benz......

Schneemannll's Avatar


Schneemannll
03.03.2012 , 04:33 AM | #16
Quote: Originally Posted by Roxelar View Post
Vorschlag.

Jeder bekommt einen Dummy auf sein Schiff an dem er sich austoben kann
(Würde sagen das übernimmt der Droide der einen die ganze Zeit vollquatscht)

Man macht an dem Dummy über 3 min , 5 min oder 10 min seine übliche Roration/Prioritätenliste die dann als Vergleichswert gespeichert wird.
(dieser Wert sollte aber keinerlei Zahlen beinhalten damit niemand auf den Gedanken kommen kann so etwas wie " ich habe. xxxxxK DMG in 3 min gemacht" von sich zu geben.)
Dieser Try wird dann als Referenz genommen (100%)
So, jetzt kann man so viele Try's an der Puppe machen wie man will, und als Aussage erhält man da zb. " sie haben in diesem Versuch 6% mehr DMG gemacht als in Versuch Nr 1"
Eine Aussage die nur einem selbst was bringen würde , so könnte ich für mich herausfinden was mehr Schaden mach und das maximum aus meinem Char raus holen , und niemand könnte mit seinen DPS oder HPS angeben.

Nur so ein gadankengang von mir , ich hoffe den kann wer nachvollziehen.

MfG
So etwas wäre die wohl beste Lösung bitte ins Vorschlagforum damit.

Roxelar's Avatar


Roxelar
03.03.2012 , 04:58 AM | #17
erledigt

-Bloodemi-'s Avatar


-Bloodemi-
03.04.2012 , 07:19 AM | #18
Quote: Originally Posted by Roxelar View Post

Jeder bekommt einen Dummy auf sein Schiff an dem er sich austoben kann
(Würde sagen das übernimmt der Droide der einen die ganze Zeit vollquatscht)

Man macht an dem Dummy über 3 min , 5 min oder 10 min seine übliche Roration/Prioritätenliste die dann als Vergleichswert gespeichert wird.
(dieser Wert sollte aber keinerlei Zahlen beinhalten damit niemand auf den Gedanken kommen kann so etwas wie " ich habe. xxxxxK DMG in 3 min gemacht" von sich zu geben.)
Dieser Try wird dann als Referenz genommen (100%)
So, jetzt kann man so viele Try's an der Puppe machen wie man will, und als Aussage erhält man da zb. " sie haben in diesem Versuch 6% mehr DMG gemacht als in Versuch Nr 1"
Eine Aussage die nur einem selbst was bringen würde , so könnte ich für mich herausfinden was mehr Schaden mach und das maximum aus meinem Char raus holen , und niemand könnte mit seinen DPS oder HPS angeben.

Nur so ein gadankengang von mir , ich hoffe den kann wer nachvollziehen.

MfG
geniale Idee!

Radkaeppchen's Avatar


Radkaeppchen
03.04.2012 , 07:52 AM | #19
Quote: Originally Posted by Roxelar View Post
Vorschlag.

Jeder bekommt einen Dummy auf sein Schiff an dem er sich austoben kann
(Würde sagen das übernimmt der Droide der einen die ganze Zeit vollquatscht)

Man macht an dem Dummy über 3 min , 5 min oder 10 min seine übliche Roration/Prioritätenliste die dann als Vergleichswert gespeichert wird.
(dieser Wert sollte aber keinerlei Zahlen beinhalten damit niemand auf den Gedanken kommen kann so etwas wie " ich habe. xxxxxK DMG in 3 min gemacht" von sich zu geben.)
Dieser Try wird dann als Referenz genommen (100%)
So, jetzt kann man so viele Try's an der Puppe machen wie man will, und als Aussage erhält man da zb. " sie haben in diesem Versuch 6% mehr DMG gemacht als in Versuch Nr 1"
Eine Aussage die nur einem selbst was bringen würde , so könnte ich für mich herausfinden was mehr Schaden mach und das maximum aus meinem Char raus holen , und niemand könnte mit seinen DPS oder HPS angeben.

Nur so ein gadankengang von mir , ich hoffe den kann wer nachvollziehen.

MfG


100% sign!
Den wollte ich schon immer mal vermöbeln.

...und Gyallarhorn hat wunderbar erklärt wie die Einführung eines DMG-Meters sich im Endeffekt wohl auf das Gruppenzusammenspiel auswirken würde.
Das ganze ist nicht nur ein WOW-Phänomen, das habe ich auch schon in anderen MMO´s erlebt.
In RoM war es z.B. normal sich bis zum Rand mit Bufffood einzudecken, alles kurz vorm Boss einzuwerfen und diesen dann in 10-20 Sek. umzuklatschen.
Wenn man jetzt am Anfang des Kampfes 2-3 Supportskills auf den Boss gebracht hat, dann hatte man automatisch schon mal 4 Sek. weniger Zeit um Schaden auf den Boss zu machen.
Am Ende des Kampfes kam es dann halt öfter dazu, daß die anderen sich selbst in den Himmel gelobt haben, weil sie so viel Schaden gemacht hatten und man selbst wurde kritisiert weil 20% weniger herauskam.
Warum die anderen aber plötzlich mehr Schaden als sonst gemacht haben war nicht von Interresse... davon stand ja schließlich nichts im DMG-Meter.
Lieber Brust an Brust mit der Chefsekretärin als Seite an Seite mit dem Parteisekretär!
Lieber Blödeleien als blöde Laien!
Lieber Sesamstrasse als Autobahn!
Lieber ein Lilliput als der Lulli putt!

Zwiebelbauer's Avatar


Zwiebelbauer
03.04.2012 , 08:13 AM | #20
Quote: Originally Posted by Roxelar View Post
Vorschlag.

Jeder bekommt einen Dummy auf sein Schiff an dem er sich austoben kann
(Würde sagen das übernimmt der Droide der einen die ganze Zeit vollquatscht)

Man macht an dem Dummy über 3 min , 5 min oder 10 min seine übliche Roration/Prioritätenliste die dann als Vergleichswert gespeichert wird.
(dieser Wert sollte aber keinerlei Zahlen beinhalten damit niemand auf den Gedanken kommen kann so etwas wie " ich habe. xxxxxK DMG in 3 min gemacht" von sich zu geben.)
Dieser Try wird dann als Referenz genommen (100%)
So, jetzt kann man so viele Try's an der Puppe machen wie man will, und als Aussage erhält man da zb. " sie haben in diesem Versuch 6% mehr DMG gemacht als in Versuch Nr 1"
Eine Aussage die nur einem selbst was bringen würde , so könnte ich für mich herausfinden was mehr Schaden mach und das maximum aus meinem Char raus holen , und niemand könnte mit seinen DPS oder HPS angeben.

Nur so ein gadankengang von mir , ich hoffe den kann wer nachvollziehen.

MfG


100% SIGN

Richtig geile Idee

Hoffe irgendein gelber ließt das und gibts an die operen Etagen weiter
Im Jeden Schiff is mehr als genug Platz um mit dem Droiden zu sprechen und ihn zu vermöbeln

MFG