Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP Ballance ein Witz. Nerft endlich Heilung im PvP

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP Ballance ein Witz. Nerft endlich Heilung im PvP

SaberCifer's Avatar


SaberCifer
03.26.2012 , 10:47 AM | #511
Alle weinen sie über den Hexer(Gelehrten) weil sieheilen können loool. Ich spiel Jedi-Wächter auf der Rep Seite und find das totalen quatsch das die heiler genervt werden wer alss DD nen heal ned down bekommt macht rinfach was falsch ja es gibbt einpaar die ned totzubekommen sind sind aber 2von20 und der Rest da scheiterts einfach am können der DDs.

Desweiteren find ich den Ritter(Krieger) Buff total lächerlich wozu bitte is eh schonn so ne im a klasse nur weil man he typen keine abnung haben wie sie ihre skills benutzen sollen und wie man dmg macht euch wird wahsinniger aoe dmg (fokus skillung) bzw selfheal(wachmann) geschenkt und ihr weint die klasse wär zu loww???

Mein tipp an die heuler lernt spielen bitte und verteilt mal eure skillpoints besser anstatt. Ur im Forum weiniweini zu machen.

Das einzige was übertrieben ist sind die Frontkämpfer und die Schatten DD gear und Tank Haltung fast unbesiegbar fallen ned und teilen dmg aus ohne Ende da muss mal was verändert werden überhaupt das ganze hybrid zeugs sollte mal genervt bzw entvernt werdenentweder man ist tank oder DD und nicht beides. Lg

Mindraniel's Avatar


Mindraniel
03.26.2012 , 02:45 PM | #512
@ Voidi:

Also dass Du mich als Stammgruppenspieler siehst ehrt mich zwar, wie ich aber im Beitrag zu unserem Server PvP schon schrieb bin ich 100% Random Spieler Ich hab zwar paar Mal mit Noricum- und Tribunal-Leuten gespielt, weil ich einige aus beiden Gilden schon seit über 10 Jahren, aus DAoC (Ava/Hib, hib hib hurra) kenne und man dann natürlich auch gern zusammenspielt, aber ich düs sonst nur allein im PvP herum.

Im übrigen war das Spiel auch gar nicht gestern, sondern siehe Erstellungszeitpunkt meines Posts, Freitag Abend. Daher musst Du ein anderes Spiel gemeint haben, denn es gab sehr wohl im besagten Match Heiler auf Imp-Seite. Und in einer Stammgruppe habe ich nicht gespielt, ich war da genauso Random drin wie Du

Ich beobachte diesen Thread ja schon sehr viel länger und daher beruht mein Gefasel auch nicht auf das Momentum dieses einen Spiels im BG, sondern viel mehr aufgrund mehrerer Spiele, in denen ich auf Dich traf. Wie ich ja schon schrieb: du machst Deine Sache als DD sehr sehr gut, killst mich hier und da, aber lässt Dich unglaublich ablenken im "Wahn", anders kann ich es nicht bezeichnen, den Heiler auch wirklich totzubekommen, auch wenn Du schon mehr als 30 Sekunden auf einen draufkloppst.

Ob Du teamdienlich spielst, das alles machst was Du zur Verteidigung heranziehst, weiß ich nicht. Wenn wir aufeinander stoßen klebst Du wie eine Klette an mir Und dabei bist Du ganz sicher am Guarden für andere... oder ähnlichem.

Was Du als Panik meinerseits bezeichnest, ist meines Erachtens keine Panik. Wozu sollte ich Panik haben? Dass der Char tot umfällt? Und respawned? Ne neee, da verfalle ich nicht in Panik, auch wenn es so wirken sollte. Aber es funktioniert eben, weglaufen, Voidi folgt. Gerade in diesem BG, Voidstar, ist das ein tolles Mittel um Gegner vom cappen wegzuziehen. Und das war es, was mir so sehr auffiel, aber eben nicht nur in diesem einen Match. Während 1-2 Leute von uns cappen, was jeder halbwegs gescheite Spieler unterbinden kann, konnte ich Dich wiederholt "wegziehen", so dass Du es zu spät bis gar nicht bemerkt hast, warum ich loszappel und ja, dann am Ende auch sterbe.

Was hinzu kommt: wenn ich einfach stur stehen bleibe und mich am Leben erhalte, dann habe ich eine Frage an Dich: wie teamdienlich bin ich dabei meinem Team gegenüber? Kann es gerade in Voidstar oder Alderaan da nicht angebrachter sein nochmals loszusprinten, andere Mitspieler zu hotten, zu shielden, um länger durchzuhalten, bis der eigene Respawn kommt, dafür aber den möglichen eigenen Tod in Kauf zu nehmen? Bleibe ich stehen helfe ich meinem Team null. Denn vor lauter Hochheilerei komme ich ja zu fast nichts anderem mehr.

Ich sehe das durchaus als taktisch sinnvoll an, was es aber nicht immer sein muss. Denn während ich "respawne", Du mich aus dem Target nehmen musst und Dich anderen Dingen widmest, kann ich direkt nach Respawn erstmal meinem üblichen Job nachgehen: Andere heilen und shielden. Das kann ich nicht, wenn ich einfach stehen bleibe und mich stur dauernd gegen Dich hochheile. Dann mag es für Dich zwar wie "Skill" erscheinen und ich als absolut fähiger Heiler als Beweis herangezogen werden für eine Forderung nach einem massiven Nerf, aber meist diene ich meinem Team eher durch den "vorzeitigen Tod". Kann aber auch in die Hose gehen Wenn dann der Respawn erst nach zig Sekunden erfolgt ... wer kennt das nicht: GEH AUF GEH AUF GEH AUF! Mah, zu spät ^^

Ich bin beileibe kein "guter" Heiler, etwas besser als der Durchschnitt vielleicht, das weiß ich selbst. Ich benutze im PvP keine Stims, keine Medkits, meine Relikte vergesse ich dauernd, noch mehr Fakecasten, da ist noch eine Menge Luft. Daher halte ich es auch nicht für falsch dafür von gut gespielten DD's auch umgeholzt zu werden, z.B. auch von Dir. Natürlich falle ich auch um, wenn Du mich erwischst, ohne dass da immer Taktik hinter stecken muss. Aber im besagten Spiel waren von 4 Kills Deinerseits an mir 3 bewusst herbei geführt. In anderen Spielen hast Du mich auch öfter erwischst.

Aber ich halte es für falsch, dass die z.B. von Dir namentlich genannten sehr guten Heiler unseres Servers deshalb generft werden sollen, wenn sie alles aus ihrem Char herausholen, und Du sie nicht schaffst. Auf Augenhöhe, gleichem Skill, im 1:1, sollte ein Heiler niemals ein Opfer sein dürfen, weil man sich dann vor Augen halten muss, was das auslöst:

Der Nerf betrifft alle Heiler, die sehr guten genauso wie die mittelprächtigen und natürlich auch die schlechten. Um die schlechten geht es nicht, aber um das Mittelfeld. Ein mittelprächtiger wie ich stirbt eben gegen gute DD's. Das ist Balance. Aber mit Deinem Nerfvorschlag wird der mittelprächtige Heiler vom mittelprächtigen DD umgeholzt, den er heute noch in Schach halten kann und sogar der schlechte DD kann jetzt das beim Heiler verursachen, was zuvor nur der mittelprächtige geschafft hat: Heiler in Schach halten, vielleicht sogar töten.

Fair? Balanced? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich Deine Forderung ist. Es passiert dann nämlich genau das was mittlerweile wohl mehr als 50 Leute hier im Thread bereits sagten: niemand spielt mehr Heiler.

SWTOR ist derzeit ein rein teambasiertes PvP Spiel, wo man glücklicherweise auf Heiler angewiesen ist. Nicht jeder hat eine SG, Du nicht, ich nicht. Ergo muss ein Random Heiler in einem Random BG seinen Job erfüllen können. Wenn das nur der Top-Heiler machen könnte, ist das Heilen als Random für die meisten Heiler unspielbar, weil ein Top-Heiler ja gar nicht erst Random spielt, sondern eine SG hat und der Random-Heiler von mittelprächtigen/schlechten Random DD's bereits aus dem Spiel genommen wird.

Daher kann ich Deine Frage welche der 3 Nerf-Vorschläge ich am ehesten begrüße, auch allesamt nur ablehnen. Die Heilerklassen untereinander brauchen mehr Balance, keine Frage. Aber insgesamt sehe ich durch meine rosarote subjektive Brille des Heilers durchaus eine Balance gegeben, die wenn überhaupt nur kleiner Änderungen bedarf.
Mindraniel, Jedi-Gelehrter und Offizier von neXus, Server "Force Harvester"

Zerithas's Avatar


Zerithas
03.26.2012 , 02:57 PM | #513
Das einzige was ich gegen Heiler schlimm finde, dass er 2 oder mehr casts hat (außer Spontanzauber). Das ist genau das Problem beim 1v1 gegen einen Heiler. Wenn man den Heiler unterbricht, heilt er mit der anderer Fähigkeit sich weiter, selbst wenn sie Abklingszeit hat dann entsprechend kürzer als Unterbrechen. Man kann und muss also dabei stunnen. Aber dann bekommt der Heiler balken, welcher sich langsam füllt, und nach 2 stuns bzw stun und wegkick ihn immun dagegen macht, es bleibt also Unterbrechen. Aber er hat eben 2 Zauber.

Und jetzt kommt das schlimmste : Gute heiler können ihre andere Fähigkeiten auch gut benutzen. ZB sie können selbst stunnen, weglaufen, Schild machen, was auch schlimm ist, und dazu können zB kommandos/söldner sich gar immun gegen unterbrechen machen.

Genau diese Cooldowns sind mit der Heilung richtig schlimm im 1v1. Aber es wird auch noch schlimmer wenn in Warzone Gegner 3 Heiler hat. Da kann das ganze Team gar nichts machen.

Mein Vorschlag : Nach 2x Heilung in Höhe je über 5%(?) der gesamter Gesundheit wird ein Stapelbarer Debuff auf den Spieler gelegt, der die Heilung bekommt, sodass er pro Stapel 10% weniger Heilung 15 Sekunden lang bekommt. Am Ende wird die Person immun gegen jegliche Heilung.

Das würde die Sache interessanter machen,und taktischer gestalten, zB man musste öfter im Huttenball passen, etc. Und Heiler selbst wären dann sterblich.
Join the Dark Side!

...we have cookies!

BobaFurz's Avatar


BobaFurz
03.26.2012 , 03:13 PM | #514
Quote: Originally Posted by Zerithas View Post
Das einzige was ich gegen Heiler schlimm finde, dass er 2 oder mehr casts hat (außer Spontanzauber). Das ist genau das Problem beim 1v1 gegen einen Heiler. Wenn man den Heiler unterbricht, heilt er mit der anderer Fähigkeit sich weiter, selbst wenn sie Abklingszeit hat dann entsprechend kürzer als Unterbrechen. Man kann und muss also dabei stunnen. Aber dann bekommt der Heiler balken, welcher sich langsam füllt, und nach 2 stuns bzw stun und wegkick ihn immun dagegen macht, es bleibt also Unterbrechen. Aber er hat eben 2 Zauber.

Und jetzt kommt das schlimmste : Gute heiler können ihre andere Fähigkeiten auch gut benutzen. ZB sie können selbst stunnen, weglaufen, Schild machen, was auch schlimm ist, und dazu können zB kommandos/söldner sich gar immun gegen unterbrechen machen.

Genau diese Cooldowns sind mit der Heilung richtig schlimm im 1v1. Aber es wird auch noch schlimmer wenn in Warzone Gegner 3 Heiler hat. Da kann das ganze Team gar nichts machen.

Mein Vorschlag : Nach 2x Heilung in Höhe je über 5%(?) der gesamter Gesundheit wird ein Stapelbarer Debuff auf den Spieler gelegt, der die Heilung bekommt, sodass er pro Stapel 10% weniger Heilung 15 Sekunden lang bekommt. Am Ende wird die Person immun gegen jegliche Heilung.

Das würde die Sache interessanter machen,und taktischer gestalten, zB man musste öfter im Huttenball passen, etc. Und Heiler selbst wären dann sterblich.
Ja aber wer von den Heilern kann es sich leisten die Zeit zu finden auf sich selber eine Fähigkeit mit 2.x Sekunden zu zaubern währenddessen jemand ihn beharkt ohne dramatischen Schaden zu erleiden, das ist entweder der Hexer oder vor allem der Söldner. Und wer hat einen zweiten Zauber der jederzeit verwendet werden kann aber nicht instant ist ? Auch hier wider nur der Hexer oder der Söldner.

Die Heiler sollte man nicht pauschalisieren sondern etwas definieren.
STAR WARS
RETURN OF TEH HUTTBALL

XElementalX's Avatar


XElementalX
03.26.2012 , 04:20 PM | #515
Ich habe ja bislang immer gedacht, dass Focusfire eine der simplesten PvP-Taktiken ist.

Erstkontakt und aus beiden Kampfreihen geht zumindest in Premades sofort ein Gegner auf die Bretter. Breitseiten in den Dimensionen - mit noch freien CDs - kann man üblicherweise nicht schnell genug gegenheilen, da der Char praktisch von 100 direkt auf Null geht.

Aber in SWTor schaffen das nicht mal Stammgruppen sicher und automatisch.

Und damit meine ich nicht, dass Heiler so gebalanced sind, dass sie das überleben würden.

Die Mehrheit der Leute spielt bislang einfach noch auf einem so niedrigen Niveau.

Nun kann man sich die Frage stellen, ob man das supernidrige Niveau des taktisch völlig verblödeten Zergers zum normalfall erklären soll und danach die Klassen balancen soll.

Ich wüde mal sagen: Nein.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

SmokeDopeStuff's Avatar


SmokeDopeStuff
03.26.2012 , 06:21 PM | #516
Quote: Originally Posted by Voydwalker View Post
Sorry für die Leute, die sich über Ballance Threads aufregen, für die alles ballanced ist (wie auch immer man zu so eine Annahme gelangen kann), oder die angst um ihren FOTM Class Vorteil haben.

Die anderen, die im Grunde genommen nichts zu sagen haben und gleich mit äußerst eloquenten "L2P" oder "mimimimi" etc kommen bitte ich jetzt schon mal sich vernüftig zu artikulieren, wenn sie anderer Meinung sind.

Die PvP Ballance in SWTOR ist so ziemlich das schlechteste was ich je gesehen habe.
In Verbindung mit dem Belohnungssystem im PvP ist es sogar ein Witz für reine DD Klassen.

Heilung ist so derbe OP im Game, dass es als DD witzlos ist alleine einen Heiler anzugreifen.
Selbst wenn er schlecht spielt heilt er sich noch so lange hoch bis nach ewigkeiten ein anderer kommt der dich killt. Damit könnte ich aber noch leben.

Was absolut lächerlich ist, ist Heilung von Leuten die ihre Chars spielen können. Denn dann machen sie auch noch derben schaden. Jedi und Trooper hauen mich als Heal besser weg als die DDs.
Heilen min das 3fache von meinem Schaden weg.
Ich hau einem Heiler einen Crit nach dem anderen rein, während ich im max dmg mode bin (Schwertüberladung aktiv, gerade aus Stealth oder Verdukelung aktiv (50% erhöhte Machtregeneration), Trinket aktiv und Kompetenz Buff) und der Heiler steht nur rum und verliert keinen einzigen HP. Ich sehe zwar die Krits die ich ihm reinknalle, aber sein HP Balken wird nicht weniger. Und nein er hatte kein Schild und es war auch kein 2. Heiler da, der mir entgangen ist.

Sorry aber das ist doch komplett lächerlich.
Das beste daran, ich stun ihn für 2 sek und er ist danach ewig stun immun.
Er stunt mich aber 3 mal in der Zeit wo er immun ist.
Da frag ich mich nur VVTF???

In Verbindung mit dem PvP Belohnungssystem kommt dann der nächste Nachteil.
Heiler bekommt dank imballance die Marken für Heilung (2500, 5000 heal mit einer Aktion) und (2500 dmg auf einmal, 75000 Gesamtschaden).
Tanks bekommen die Marken für Schaden und Beschützen.
Als DD bleiben dir nur die Schadensmarken außer du kannst beschützen und hast dann die Wahl ob du schnell stirbst und Marken bekommst oder den DD spielst wie es wohl gedacht ist.

Mal ganz davon abgesehen dass man als Assassin eh im Nachteil in den Warzones ist.
Zu 80% speilt man Huttenball. Geht an einen Gegner und dessen Knockback haut dich nicht nur 30 meter zurück sondern auch 3 Ebenen runter, was den Rückweg eben mal verzwanzigfacht.
Oder du stirbst nach 2 Sek. im Feuer oder in der Säure während andere Klassen da gemütlich druchwandern.

Ich weiss, Heiler müssen im PvE viel Schaden wegheilen und dafür so gut heilen können.
Aber dann gebt denen halt einen 60% Debuff im PvP damit es wieder ballanced ist.
Nehmt ihnen auch die Fähigkeit richtigen Schaden auszuteilen.
Beides ist einfach zu viel des Guten.

Sorry. Auch wenn du, lieber TE, um was anderes gebeten hast lässt du mir leider keine andere Wahl.. L2P du verdammte Heulsuse !!!

Was meinst du würd ein Heiler im PvP für einen Sinn machen, wenn man gegen jede x-beliebige Klasse, die auch nur annähernd Schaden austeilt, Null Chancen hat? Geschweigedenn das man dann nichtmal halbwegs seinen Job erledigen kann, indem man seine Gruppenmitglieder vom Schaden anderer bewahrt. Man kommt ja so schon ins Schwitzen, wenn man versucht den ausgeteilten Schaden in den eigenen Reihen gegen zu heilen, um letztenendes kläglich zu scheitern und dann kommst du Witzbold auch noch mit nerfen. Mal ganz ehrlich? Du hast das Prinzip vom PvP in diesem (und wahrscheinlich jedem anderen) MMO nicht begriffen. Das ist hier KEIN Egoshooter, wo du mit deinen Headshots alles wegbügelst, was dir in den Weg kommt. Jede Klasse hat seine Vor- und Nachteile. Und wenn du weder die Nachteile deiner eigenen, noch die Vorteile anderer Klassen, gegen die du mal nicht ankommst, nicht akzeptieren kannst, dann bist du hier an der falschen Adresse.

In dem Sinne: VOTE 4 CLOSE von diesem weiteren sinnfreien Heulthread
]

myadictivo's Avatar


myadictivo
03.26.2012 , 11:14 PM | #517
Quote: Originally Posted by Zerithas View Post
Das einzige was ich gegen Heiler schlimm finde, dass er 2 oder mehr casts hat (außer Spontanzauber). Das ist genau das Problem beim 1v1 gegen einen Heiler. Wenn man den Heiler unterbricht, heilt er mit der anderer Fähigkeit sich weiter, selbst wenn sie Abklingszeit hat dann entsprechend kürzer als Unterbrechen. Man kann und muss also dabei stunnen. Aber dann bekommt der Heiler balken, welcher sich langsam füllt, und nach 2 stuns bzw stun und wegkick ihn immun dagegen macht, es bleibt also Unterbrechen. Aber er hat eben 2 Zauber.
also ich habe als hexer einen instant hot, der zwar initial nen bißl mehr heilt, aber den rest der laufzeit kann man doch knicken. die große heiliung hat 2,5 sekunden castzeit und kann im moment nur alle 5-6 sekunden verkürzt werden auf 1,5. (fällt ja weg mit 1.2) das ist doch schaffbar da ein unterbrechen drauf zu legen. außerdem hat man doch mehr als einen skill der unterbricht.

die kleine heilung hat 1,5 sekunden castzeit und heilt imho nix weltbewegendes. mein kanalisierungszauber kann auch unterbrochen werden. mein schild hat eine abklingzeit von 20 sekunden. aoe heal hab ich nicht geskillt.

ich war gestern mit meinem 49er heal im huttenball und fand es schon witzig als ich in der endzone der gegner stand und eine minute oder länger 3 leute an mir rumgesäbelt haben die anscheinds keine ahnung hatten wie sie mich down bekommen sollen.

es wurde nix unterbrochen, ich konnte einige brav ins cc nehmen usw usf. wenns doch mal knapp wurde hab ich mir ein kriegsgebiet medi pack eingefahren.

und dann wird wahrscheinlich wieder geheult, dass die heilung zu OP ist ?

andere spieler schaffen es doch auch mich alleine oder zu zwot vernichtend zu schlagen. aber wenn man mich halt gewähren läßt dann muss man sich auch nicht wundern

Missteeq's Avatar


Missteeq
03.26.2012 , 11:54 PM | #518
Quote: Originally Posted by Voydwalker View Post

Aber trotzdem mal eine Frage an dich und die anderen Heiler.
Wenn ein Nerf käme, wie wäre er euch Heiler lieber?
1.) Weiterer Heal Debuff im PvP (ohne Auswirkungen auf PvE). Also z.B. 50-60% weniger Heal im PvP.
2.) Ein DD kann öfter unterbrechen. (z.B. alle 6 statt 10 Sekunden)
3.) Heilung und Interrupts bleiben wie sie sind, aber Interrupt bringt auch direkt ein 4 sek. Silence auf alle Heals und Schilde.

Gruß,
Void.
Zu 1.)
Heiler haben jetzt schon ein Debuff von 30% (im PvP), dazu ein Maro für den -20% incoming heal auf ein target, sind wir dann auf 50%. Mit 1.2 Wird der Sniper auch ein 20% heal debuff ähnlich dem des Maro's bekommen.

Zu 2.)
Krieger/Ritter haben ein CD von 8sec auf den unterbrechen, Inquisitoren/Botschafter - 12 sec (geskillt 10), Bountyhunter/Trooper - 8sec, Agenten/Schmuggler - 12 sec.
Btw, die haben alle auch CC's um die Zeit zu überbrücken wo man noch CD auf die unterbrechungs Fähigkeiten hat.
Sind also eigentlich genug Möglichkeiten um zu verhindern das ein Heiler heilt, man muss nicht immer den Heiler töten, es reicht wenn man ihn ans Heilen hindert.

Zu 3.)

Du willst ein Silence?(den du schon hast, begrenzt nur auf die Fähigkeit die du unterbrochen hast). Der soll aber auch die Schilde ( verteidigungs CD's, mehr oder wenniger) verhindern?
Von mir aus, in ausgleich dafür dann aber bitte auch ein "entwaffnen" Skill für die Heiler, der soll natürlich auch die Deff-bzw Offensiv CD's des Angreifers blocken.So wäre es "balanced" für beide Seiten.

Btw, ich halte deine Forderungen eh für kontraproduktiv. Du willst zwar die Heiler (gegen die du kämpfst) das die schwächer sind, damit du sie alleine erledigen kannst, aber willst im gegensatz auch geheilt werden.

Man könnte "wenn es nach dir gingen" die Heiler eh gleich aus dem Spiel nehmen,wäre auch einfacher als sie zu ändern, sie sind eh unwichtig und zerstören eh die "Balance".
Bress
Depravity
Ni'Prianess

ZippoDoUrden's Avatar


ZippoDoUrden
03.27.2012 , 12:34 AM | #519
Quote: Originally Posted by Missteeq View Post
Zu 1.)


Zu 2.)
Krieger/Ritter haben ein CD von 8sec auf den unterbrechen, Inquisitoren/Botschafter - 12 sec (geskillt 10), Bountyhunter/Trooper - 8sec, Agenten/Schmuggler - 12 sec.
Btw, die haben alle auch CC's um die Zeit zu überbrücken wo man noch CD auf die unterbrechungs Fähigkeiten hat.
Sind also eigentlich genug Möglichkeiten um zu verhindern das ein Heiler heilt, man muss nicht immer den Heiler töten, es reicht wenn man ihn ans Heilen hindert.
Kleine Anmerkung....Bountyhunter Arsenal haben keinen Unterbrecherskill
Heilung passt dennoch so wie Sie ist ;-)

Gruss
IGN: Kittana (One button smasher auf Jedi Tower)

Hadrians's Avatar


Hadrians
03.27.2012 , 01:38 AM | #520
Quote: Originally Posted by SaberCifer View Post
Alle weinen sie über den Hexer(Gelehrten) weil sieheilen können loool. Ich spiel Jedi-Wächter auf der Rep Seite und find das totalen quatsch das die heiler genervt werden wer alss DD nen heal ned down bekommt macht rinfach was falsch ja es gibbt einpaar die ned totzubekommen sind sind aber 2von20 und der Rest da scheiterts einfach am können der DDs.

Desweiteren find ich den Ritter(Krieger) Buff total lächerlich wozu bitte is eh schonn so ne im a klasse nur weil man he typen keine abnung haben wie sie ihre skills benutzen sollen und wie man dmg macht euch wird wahsinniger aoe dmg (fokus skillung) bzw selfheal(wachmann) geschenkt und ihr weint die klasse wär zu loww???

Mein tipp an die heuler lernt spielen bitte und verteilt mal eure skillpoints besser anstatt. Ur im Forum weiniweini zu machen.

Das einzige was übertrieben ist sind die Frontkämpfer und die Schatten DD gear und Tank Haltung fast unbesiegbar fallen ned und teilen dmg aus ohne Ende da muss mal was verändert werden überhaupt das ganze hybrid zeugs sollte mal genervt bzw entvernt werdenentweder man ist tank oder DD und nicht beides. Lg
Epische Geschichte die man aber nur schwer versteht.

Wächter ist bei ihm eigentlich jetzt schon Op und wird ja mit 1.2 noch gebufft

Alle DDs die keinen Heiler töten sind dumm

Schattentanks mit DD Equip sind unbesiegbar, (spiel erstmal selbst einen und dann sehen wir weiter, er ist stark ja aber nicht unbesiegbar.(

Zusammenfassend Grober Unfug was er da von sich lässt.

Desweiteren das Wächter/Maro einen Healdebuff hat, macht es für ihn natürlich einfacher einen Heiler zu töten.