Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Rezept-Drops aus Instanzen ... falscher Ansatz!?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Rezept-Drops aus Instanzen ... falscher Ansatz!?

Shalaom's Avatar


Shalaom
02.25.2012 , 04:37 AM | #1
Hiho @ All!

Wir sind nur mittlerweilen seit einigen Wochen in Instanzen auf Hardmode unterwegs und dort haben bekanntlicherweise ja die End-Bosse den ein oder anderen Bauplan parat.

Soweit so gut ... die Idee ist okay und sicherlich sinnvoll, aber die praktische Umsetzung ist mMn völlig für den Allerwertesten.

Begründung:

- Bei jetzt locker 50 + HM-Runs droppten NUR Baupläne für Synth-Fertigung und Rüstungsbau und nur ein (1!) einziges Mal ein Bauplan für Biochemie. Was ist mit Waffenbau, Kunstfertigkeit und Cybertech?

- Alle Baupläne sind episch ... wiederspricht doch quasi dem Grund-Prinzip des Craftings Baupläne durch Reverse-Engineering zu verbessern

- Alle Baupläne sind BoP ... ehrlich ... das ist doch völlig kontrproduktiv im Sinne eines florierenden Wirtschaftssystemes

- So gut wie alle Baupläne - haben mir nicht alle im Detail angesehen - lassen nur Sachen fertigen die genauso wie die Pläne selber BoP sind und somit nicht handelbar. Auch das ist völlig kontraproduktiv für ein florierendes Wirtschaftssystem.

- Bei den Bauplänen die ich mir angesehen habe, hat es mir die Tränen über soviel Fehldesign in die Augen getrieben ... da war z.B. ein Leichtes-Rüssi-Teil bei dem Verteidigungswert + Schnelligkeit kombiniert drauf waren ... sowas braucht Du nun wirklich keine Sau, Verteidigungswert kann nur ein Schatten-Tank gebrauchen und der braucht mit absoluter Sicherheit keine Schnelligkeitswertung!

Fazit: Das System ist schlecht durchdacht, die Baupläne teilweise völlig unnütz, völlig kontraproduktiv für Crafter und wirkt eher wie mal schnell ohne ernsthaft darüber nachgedacht zu haben hin gezimmert.

Hier besteht MASSIVER Verbesserungsbedarf.

Damit ich nicht nur kritisiere, hier mal ein paar Ansätze/Ideen meinerseits zu Verbesserung:

1. Lasst die Rezepte nicht in episch droppen, sondern in blau mit der Möglichkeit besser Baupläne daraus durch Reverse-Engineering zu erzeugen. Damit haben die Crafter dann wieder viel mehr zu tun (aber bitte fixed bis dahin den Bug das man viel zuviele Try's von blau auf episch braucht).

2. Macht die unter 1 genannten blauen Rezepte nicht mehr BoP sondern frei handelbar. Das würde den Frust das man jetzt nach x-Runs nix für seinen Beruf bekommen hat massiv reduzieren, bzw. gen Null fahren. Denn dann könnte man die Rezepte verkaufen und sich durch das eingenommene Geld dann im AH die Rezepte kaufen die man gerne hätten aber die eben bis dato nie gedroppt sind.

3. Macht die Items die daraus entstehen können auch nicht mehr BoP sondern frei handelbar. Und vor allem ... macht die Items die daraus entstehen können bitte SINNVOLL damit die Crafter auch Sachen bauen können die sich verkaufen lassen.

4. Macht es so das nur Crafter die den Beruf auch haben beim würfeln auf die Baupläne BEDARF anmelden können, alle anderen können nur Gier wählen. Das würde verhindern das denjenigen die das Zeug herstellen können Ninja-Looter die es im AH verticken möchten weg gewürfelt wird.

5. Ihr könnte ja ruhig noch zusätzlich epische Baupläne für Items die BoP sind droppen lassen bei den End-Bossen (dann halt nur mit Zufallswahrscheinlichkeit) ... so quasi als Zuckerl für den raidenden Crafter um sein eigenes Equip zu verbessern. Aber dann bringt auch hier sinnvolle/nutzbare Baupläne und vor allem Baupläne für Items die dann auch wirklich dem Niveau von Hardmode-Equip entsprechen.

6. Gebt die Herstellungsmats die in HM-FP's und OP's droppen frei für den Handel, also nicht mehr BoP. Das würden den Handel in Schwung bringen und vor allem dem Thema das man die droppenden Rezepte erstmal von blau auf episch bringen muss durch Reverse-Engineering besser Rechnung tragen.

7. Lasst auch Baupläne für Armierung, Verbesserungen und Modifaktionen > Stufe 22 droppen ... halt in blau und der Crafter muss es selber auf lila bringen.

Denke das sollte viel Frustration und Unzufriedenheit mit dem derzeitigen System abschaffen und vor allem für Crafter die nicht HM-FP's und Raids rennen (gibt ja nicht wenige davon, gerade die Deep-Crafter sind sehr oft eben leidenschaftliche Crafter und nicht unbedingt Ini-Rusher oder Hardcore-Raider) besser integrieren.

Meine Vorschläge sind mit Sicherheit nix Neues und auch nicht wirklich innovativ oder revolutionär, aber zumindest um ein vielfaches besser und sinnvoller als das was derzeit in SWTOR in dieser Richtung geboten wird.

Gruß

Rainer

discbox's Avatar


discbox
02.25.2012 , 06:34 AM | #2
Ich werde den Eindruck nicht los, das ganze Berufssystem ist der erste Code den man nach dem Brainstoming am Freitagnachmittag zusammengecoded hat. Balanciert, durchdacht, durchgerechnet wurde da noch gar nichts. Abgewogen oder ausgewogen ist nichts.

Zu 80% besteht es sowieso aus:
random

Man hat einen Zufallgenerator für unterschiedliche Teile des Systems und das hat man auf die Spieler losgelassen.

Auch wenn ich die Bereiche die du nennst noch nicht gesehen habe, so wie ich es beobachte, in den Bereichen wo ich mich rumtreibe im Spiel, ist Synth bei den Bauplänen 5x häuferiger als alles andere. Gefolgt von Rüstungsbau. Alles andere ist nur marginal zu finden.

RovoMe's Avatar


RovoMe
02.25.2012 , 07:33 AM | #3
Muss dem TE hier leider voll und ganz zustimmen - ich hab erst 1 oder 2 Muster für Synth-Fertigung gefunden (jeweils lila) wo das Resultat BoE und nicht BoP ist - dafür hat das dann auch nur iLvL 124 statt 126+ - der einzige Grund atm Synth-Fertigung im End-Game zu betreiben ist, dass man hier Armschinen und Gürtel auf Rakata-Niveau (iLvl 140) herstellen kann, danach könnte man den Beruf atm ohne schlechtes Gewissen verlernen und besser BioChemie hochleveln da man hier dann daraus den größten Nutzen ziehen kann. Ein Vorteil den Cybertech und Waffenbau zB nicht einmal haben - hier ist dringend Nachbesserungsbedarf vorhanden.

Zudem versteh ich den Sinn nicht, warum das gecraftete Item BoP ist?! Gestern in Karagas Kammer normal sind bei 5 Bossen 3 Synth-Muster gedroppt - braucht zwar kein Mensch aber da ich Synth-Fertigung hab, hab ich sie halt mal wieder mitgenommen - keines der 3 Muster bringt mir persönlich halt etwas, da 2x schwere Rüstung und 1x mittelschwere Rüstung - als Jedi-Botschafter kann ich das nichtmal tragen - dafür ist es gleich nach Fertigstellung BoP. Einzig die Verbesserungen und Modifikationen könnte man hier ausbauen, wodurch man bessere Mods bekommen kann (wobei hier auch nur die Verbesserung wohl zu gebrauchen wäre) als durch Cybertech! Findet den Fehler.

Was mir weiterhin abgeht, neben der Handelbarkeit von low level craft-epics (Wer braucht 126 Craft-Items wenn es die gleichen Items schon auf Normal-Mode gibt und hier sogar mittels den Tokens wesentlich bessere Items dafür erhältlich sind?), ist die Anzeige, ob man das Muster bereits kann oder nicht. Ich möchte jetzt nicht wissen wie oft ich ein Muster doppelt oder mehrfach gelernt hab weil es mir ab einem bestimmten Punkt dann schon wieder Wurscht war und ich keinen Bock hatte in der ganzen Liste nachzuschauen ob ich das ev. schon kann ...

Hoffe, bei dem Berufssystem tut sich bald was, sonst bin ich wohl auch einer derjenigen, die auf BioChemie umlernen wird, da alles andere einfach keinen Sinn zur Zeit macht.

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
02.25.2012 , 08:55 PM | #4
Quote: Originally Posted by RovoMe View Post
... ist die Anzeige, ob man das Muster bereits kann oder nicht. Ich möchte jetzt nicht wissen wie oft ich ein Muster doppelt oder mehrfach gelernt hab weil es mir ab einem bestimmten Punkt dann schon wieder Wurscht war und ich keinen Bock hatte in der ganzen Liste nachzuschauen ob ich das ev. schon kann ...

Hoffe, bei dem Berufssystem tut sich bald was, sonst bin ich wohl auch einer derjenigen, die auf BioChemie umlernen wird, da alles andere einfach keinen Sinn zur Zeit macht.
Oh ja... und das in Kombination mit den maximal 2 offenen Fenstern ist absolut bescheuert gelöst worden. Stehste vorm AH und durchstöberst die angebotenen Rezepte und fragst dich 'Hm...habe ich das schon oder nicht?' und schon geht das Gefrickel los. AH-Fenster offen ... wie komme ich jetzt an mein Rüstungsbaufenster? Klick auf Begleiterfenster, klick auf Beruffenster im Begleiterfenster und schwupps AH-Fenster ist zu. Was soll so ein programmiertechnischer Schrott? letztlich hilft nur Papier und Stift, um sich die Rezeptnahmen aufzuschreiben, will man nicht irre werden. Da muß sich ganz dringend was ändern... :-(

Xebov's Avatar


Xebov
02.25.2012 , 10:01 PM | #5
Ich warte im Bezug aufs Crafting mal ab was sie sich da für 1.2 ausgedacht haben und hoffe das das Ergebniss halbwegs Sinnvoll wird.

Quote: Originally Posted by ThorPluto View Post
wie komme ich jetzt an mein Rüstungsbaufenster?
Das ist ganz einfach, das Craftskill Icon am oberen Ende des Crew-Fensters kann man in die Leiste ziehen.

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
02.25.2012 , 11:36 PM | #6
Quote: Originally Posted by Xebov View Post
Das ist ganz einfach, das Craftskill Icon am oberen Ende des Crew-Fensters kann man in die Leiste ziehen.
Hmm.. werde ich mal testen... danke.

Master_Morak's Avatar


Master_Morak
02.26.2012 , 02:00 AM | #7
/sign

Zusätzlich sollte man noch die Mats die nur in Raids / HC Flashpoints droppen durch Handwerksquests (richtige Questreihen und keine Begleitermissionen) erhältlich machen.

Leider zeigt das Handwerkssystem das gleiche Bild wie weite Teile des Spieles, undurchdacht, nicht innovativ und zu 90% abgekupfert.

Ein kleiner Ansatz wie man das Handwerkssystem retten könnte siehe mein Beitrag "Redesign Handwerkssystem"

... und Leia war doch die Beste
Möge die Macht mit Euch sein

Wilmots's Avatar


Wilmots
02.27.2012 , 05:22 AM | #8
zurück zum Thema!

Natürlich ist das ein falscher Ansatz. Es gibt auch Leute, die haben absolut keine Böcke mehr stundenlang in doofen Raids abzuhängen oder FPs en masse zu laufen!!! Genau das ist der Grund warum ich und ich denke anderen ergeht es ebenso, das Spiel mit W inne Tonne gekloppt haben. Ich bitte BW innigst darum, mal etwas NEUES zu implementieren, damit dieser dauerausgelutschte Geraide mal ein Ende findet. Kreativität quo vadis??

LordKroywen's Avatar


LordKroywen
02.27.2012 , 05:31 AM | #9
Sehe die Drops nichtmal in HM FP. Finde das allein schon sinnfrei.
Überlasse das Craften meinen Twinks, während die im PVP oder sonstwo sind.
Muss dann erstmal 50 werden und HM raiden ohne Ende, bevor ich was sinniges erstellen kann? Nö da sollten Alternativen her!

Bafeer's Avatar


Bafeer
02.27.2012 , 06:25 AM | #10
[QUOTE=Shalaom;3091539]Hiho @ All!
.....
- Bei den Bauplänen die ich mir angesehen habe, hat es mir die Tränen über soviel Fehldesign in die Augen getrieben ... da war z.B. ein Leichtes-Rüssi-Teil bei dem Verteidigungswert + Schnelligkeit kombiniert drauf waren ... sowas braucht Du nun wirklich keine Sau, Verteidigungswert kann nur ein Schatten-Tank gebrauchen und der braucht mit absoluter Sicherheit keine Schnelligkeitswertung!
.....
QUOTE]

Gehört zwar nicht zum Thema, aber ich muss da leider mal drauf eingehen.

Hier liegst du definitiv falsch. Ich will dir auch erklären warum.
Der Grund ist der Agro-Aufbau vom Tank. Der funktioniert in SWTOR nämlich nicht über Schaden, sondern über die Anzahl der Aktionen als solches.
Ich kann dir hier nur ein genaues Beispiel für den Hüter-Tank liefern, da ich den selber spiele.

1. Jede Aktion wird mit 1,0 bewertet in der Agro-Tabelle. Heilungen mit 0,5
2. In der Soresu Form (Tank Haltung vom Hüter), bekommst auf jede Aktion nochmal 0,5 drauf.
3. Skills mit der Eigenschaft "erzeugt besonders Hohe Aggresion" bekommen nochmal 0,5 drauf.

D.h. Der Knauffschlag vom Hüter in der Soresu Form erzeugt 2,0 Bedrohung, während alle anderen Skills der Mitstreiter in der selben Zeit nur 1,0 Bedrohung erzeugen.
Auf gut deutsch, um so schneller du deine Skills raushaust, um so mehr Agro erzeugst du.

Mit Sicherheit ist Schnelligkeit kein Primäres Attribut für einen Tank, aber wenn ein Verteidungswert, Absorbtion oder Schildwert drauf ist und dann noch Schnelligkeit, werde ich als Tank mich mit Sicherheit nicht beschweren. Achso, das der Schnelligkeitswert den GCD runtersetzt ist dir sicher schon aufgefallen. Daher macht Schnelligkeit durchaus Sinn.
Ich setzte Schnelligkeit noch vor Angriffskraft.

Meine Gewichtung sieht so aus:

Ausdauer ->Verteidigung ->Schildwert -> Absorbtion -> Schnelligkeit -> Angriffskraft.

Stärke habe ich hier bewußt weggelassen, da ich die immer mit drauf habe auf Equip, das auch Ausdauer hat. Als Tank interressieren mich halt die Teile, die MEHR Ausdauer als Stärke haben.