Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

wie spielt man den wachmannbaum richtig?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Jedi-Ritter > Wächter
wie spielt man den wachmannbaum richtig?

onebie's Avatar


onebie
02.29.2012 , 05:17 AM | #31
Also ich hab langsam nen Rezept gefunden, womit ich nicht so erfolglos bin, wie sonst.

Immer zuerst auf die Heiler. Den Sprung aufheben, da er dich zu 80% wegkicken wird, erst dann anspringen.
Wenn es 2 Sind hoffe dass du noch ein oder 2 andere leute hast, die den ebenfall fixieren.

Erstmal eiferschlag um fokus aufzubauen.Clipping Throw (Debuff 20% weniger Heilung, die das opfer bekommt). Leg Slash (damit er nicht wegläuft sind schon gute vorbereitungen, die beiden debuffs auf jeden fall immer aufm gegner halten.
Dann setz ich meist schon kauterisieren ein gefolgt von lichtschwertüberladung. Gnadenloser hieb, je nach fokus und cds dann hieb , vorstoß oder eiferschlag. Unterbrechen wann auch immer es möglich ist. Wenn der gegner schön dots drauf hat mal machtstasis und wenner unter 20% ist erledigen.

Das variiert natürlich je nach Situation und durcheinander.

Wenn du selber low bist, 3 leute gegen dich hast, einer aber auch schon mit einer hälfte im Sarg liegt einfach mal bewacht von der macht anschmeißen und gucken, ob du ihn nicht doch noch umnieten kannst.
Saber Wards immer einsetzen, wenn du kannst und im kampf bist, genauso wie zurechtweisen.
bei 30 Zentrierungsstacks halt gucken, was mehr Sinn in dem moment macht. Im Huttenball ist ne kombination aus machttarnung und transtendenz super um sich aus ner situation zu retten.
Wenn du nen ball hast, dein entschlossenheitsbalken voll ist und du (ggf. auch mit valorus call) transtendenz aktivieren kannst kannst du fast sicher nen punkt machen.

Ich persönlich, auch wenns lächerlich erscheint habe das talent genommen, das auf stufe 2 30% mehr geschwindigkeit zusätzlich zu transtendenz gibt. Wenn nen Botschafter oder Inquisitor wegsprintet hol ich den damit locker wieder ein ^^

ASSreaper's Avatar


ASSreaper
02.29.2012 , 07:07 AM | #32
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Moment - wie du hast kein Tionisches Zeug? Wenn man FP gehts steigt man doch direkt bei Columi ein


Wenn du 50 bist ist der schnellste weg!

Orange Klamotten besorgen --> Daylis machen und armierungen reinknallen für 8 marken - 51iger Hefter in die Waffe und schon machste gut dmg. Ich musste NIE tionische Sachen kaufen weil man viel schneller Columi hat. Und mit Orangenen Klamotten welche die Armierungen/hefter von Ilum haben biste gut dabei, aber garantiert.
habe ich alles auch 2 rakatawürfel aber erzähl das doch mal den leuten habe auch alles 51er verbesserungen aber ich kann leider keine gruppe zwingen mich mitzunehmen

onebie's Avatar


onebie
02.29.2012 , 07:35 AM | #33
Quote: Originally Posted by ASSreaper View Post
habe ich alles auch 2 rakatawürfel aber erzähl das doch mal den leuten habe auch alles 51er verbesserungen aber ich kann leider keine gruppe zwingen mich mitzunehmen
Ich rate dir, such dir ne Gilde, oder leute, die nen Wächter (vor allem sein Buff und seine Unterbrechung zu schätzen wissen)
Wachmann in OPs hilft heilern ein wenig mit dem gruppenheal (Ist nur inner ewigen Kammer bei Soa nicht so toll, da man ganz unten wirklich ne menge Burst Schaden braucht und keine dots)
Kampf ist nen wunderbarer Burstspec, bleibt abzuwarten, wenn es nen Damagemeter gibt um zu sehen, wieviel der so rausrotzt.

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.01.2012 , 12:07 AM | #34
Quote: Originally Posted by ASSreaper View Post
habe ich alles auch 2 rakatawürfel aber erzähl das doch mal den leuten habe auch alles 51er verbesserungen aber ich kann leider keine gruppe zwingen mich mitzunehmen

Der Wächter/Marodeur ist wie der Paladin in WOW. Er kann extrem vieles und er kanna uch richtig dmg machen aber so glauben will es keiner. Such dir eine Gilde die auch einen Wächter braucht oder baue dir deinen eigenen Raid.

Mein erster Raid habe ich 1/2 Orange abgeschlossen mit den 51iger Teilen drin und das haben alle 8 bei uns abgeschlossen so. Vor allem EK ist jetzt kein grosser Brocken.

Wird schon.

ASSreaper's Avatar


ASSreaper
03.01.2012 , 03:29 PM | #35
Quote: Originally Posted by onebie View Post
Also ich hab langsam nen Rezept gefunden, womit ich nicht so erfolglos bin, wie sonst.

Immer zuerst auf die Heiler. Den Sprung aufheben, da er dich zu 80% wegkicken wird, erst dann anspringen.
Wenn es 2 Sind hoffe dass du noch ein oder 2 andere leute hast, die den ebenfall fixieren.

logisch und klar das mit dem aufheben von machtsprung ist eine streitfrage

Erstmal eiferschlag um fokus aufzubauen.Clipping Throw (Debuff 20% weniger Heilung, die das opfer bekommt). Leg Slash (damit er nicht wegläuft sind schon gute vorbereitungen, die beiden debuffs auf jeden fall immer aufm gegner halten.
Dann setz ich meist schon kauterisieren ein gefolgt von lichtschwertüberladung. Gnadenloser hieb, je nach fokus und cds dann hieb , vorstoß oder eiferschlag. Unterbrechen wann auch immer es möglich ist. Wenn der gegner schön dots drauf hat mal machtstasis und wenner unter 20% ist erledigen.

sind doch nur alles trashmobs die heilen können nimm lichtschwertüberladung vor eiferschlag dann kauterisieren dann gnadenloser hieb und dann meisterschlag du hast dann die ticks von lichschwertüberladung bis zum meisterschlag drauf macht ca 1500 dps jedenfalls ein starker mob mit ca 15k life liegt bei mit nach 10sek

Das variiert natürlich je nach Situation und durcheinander.

Wenn du selber low bist, 3 leute gegen dich hast, einer aber auch schon mit einer hälfte im Sarg liegt einfach mal bewacht von der macht anschmeißen und gucken, ob du ihn nicht doch noch umnieten kannst.

medipack einwerfen wirkt da auch wunder jedenfalls nach bewacht von der macht

Saber Wards immer einsetzen, wenn du kannst und im kampf bist, genauso wie zurechtweisen.

zurechtweisen ist bei elite solo standart

bei 30 Zentrierungsstacks halt gucken, was mehr Sinn in dem moment macht. Im Huttenball ist ne kombination aus machttarnung und transtendenz super um sich aus ner situation zu retten.
Wenn du nen ball hast, dein entschlossenheitsbalken voll ist und du (ggf. auch mit valorus call) transtendenz aktivieren kannst kannst du fast sicher nen punkt machen.

Ich persönlich, auch wenns lächerlich erscheint habe das talent genommen, das auf stufe 2 30% mehr geschwindigkeit zusätzlich zu transtendenz gibt. Wenn nen Botschafter oder Inquisitor wegsprintet hol ich den damit locker wieder ein ^^

habe ich auch wirkt wahre wunder bei den h4 dailies wenn man sie allein macht
der wachmann haut gut schaden raus ist ein wenig übungssache ihn zu spielen aber für mich der beste baum
am besten greifst du so an machsprung -lichtschwertüberladung-eiferschlag- kauterisieren-gnadenloser hieb bis jetzt ist das deine fixe rota jetzt kommt die eigenheit des wachmannes gnadenloser hieb hat eine 66%ige chance kauterisieren zu resetten wenn die ticks von kauterisieren ausgelaufen sind gleich wieder kauterisieren auf den mob draufjagen ansonsten meisterschlag
gnadenloser hieb sofort wieder einsetzen sobald er abgelaufen ist um den buff "gnadenlos" aktiv zu halten (ist ein wenig fokus timing aber mit übung schaffst du das auch)
als filler nehme ich immer hieb da auch er eine 33%ige chance hat kauterisieren zu resetten
machtstasis halte ich immer auf cd und nehme es als unterbrecher her wenn andere cd haben bzw wenn es einmal knapp wird mit einem mob
transzendenz bringt dir nicht viel in der gruppe/solo da zen ja auch einen gruppenheal hat und mehr dmg macht
inspiration kann man am besten zünden wenn ein boss rage geht und er so schnell wie möglich down muss
ansonsten immer darauf achten das der buff "gnadenlos" aktiv bleibt und du kauterisieren resettest bevor es abläuft lichtschwertüberladung dauerhaft aktiv zu halten finde ich persönlich nicht sehr sinnvoll
als begleiter nehme ich immer kira da der doc einfach zu schwach bzw zu langsam heilt
funktioniert wunderbar

batzenbaer's Avatar


batzenbaer
03.05.2012 , 07:21 AM | #36
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Moment - wie du hast kein Tionisches Zeug? Wenn man FP gehts steigt man doch direkt bei Columi ein


Wenn du 50 bist ist der schnellste weg!

Orange Klamotten besorgen --> Daylis machen und armierungen reinknallen für 8 marken - 51iger Hefter in die Waffe und schon machste gut dmg. Ich musste NIE tionische Sachen kaufen weil man viel schneller Columi hat. Und mit Orangenen Klamotten welche die Armierungen/hefter von Ilum haben biste gut dabei, aber garantiert.
Nicht zu vergessen die Verbesserungen für die H2 Daylie auf Ilum.
Die sind sogar handelbar also für Twinks sammeln.

Ansonsten gehts auch übers PvP.
Streiterset ist wesentlich besser als Tionisches Zeug.

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.07.2012 , 12:25 AM | #37
Quote: Originally Posted by batzenbaer View Post
Nicht zu vergessen die Verbesserungen für die H2 Daylie auf Ilum.
Die sind sogar handelbar also für Twinks sammeln.

Ansonsten gehts auch übers PvP.
Streiterset ist wesentlich besser als Tionisches Zeug.


Die Repkosten sind dann auch besser

KiamS's Avatar


KiamS
03.12.2012 , 09:30 AM | #38
Moin,

sagt mal, kann es sein das der Wachmannbaum etwas zu überladen ist?
Ich habe 6 Jahre aktiv WOW gespielt, auch mit Sunwell als es noch schwer war und Black Protodrake achievement usw.
Aber das meine Standart Rota so viele verschiedene Fähigkeiten enthält....mindestens eine ist einfach zu viel wie ich finde. Combat hat zwar im Endeffekt nur einen skill weniger, spielt sich dadurch aber einfach flüssiger. Ich finde daher mercilles slash sollte den normalen slash einfach ersetzen.

ASSreaper's Avatar


ASSreaper
03.12.2012 , 01:10 PM | #39
Quote: Originally Posted by KiamS View Post
Moin,

sagt mal, kann es sein das der Wachmannbaum etwas zu überladen ist?

interessantes argument

Ich habe 6 Jahre aktiv WOW gespielt, auch mit Sunwell als es noch schwer war und Black Protodrake achievement usw.

kenne ich nicht kann ich nichts dazu sagen

Aber das meine Standart Rota so viele verschiedene Fähigkeiten enthält....mindestens eine ist einfach zu viel wie ich finde. Combat hat zwar im Endeffekt nur einen skill weniger, spielt sich dadurch aber einfach flüssiger. Ich finde daher mercilles slash sollte den normalen slash einfach ersetzen.

da kann ich mitreden^^ der dmg output von wachmann ist um einiges höher als der vom kampf nach meiner eigenen erfahrung
hmm 100% fixe rota hab ich zwar keine und flüssig spielen lässt er sich auch es kommt auch viel darauf an ob und wann kauterisieren resettet und die rota bzw der ablauf ändert sich ja da sich der cd von gnadenloser hieb auch ändert hieb ist ein guter filler für nur 2 fokuspunkte und hat auch seine berechtigung
der wachmann ist sicher etwas schwieriger zu spielen als fokus/kampf trotzdem überragt er alle anderen trees nach meiner erfahrung

mich würde interessieren wie genau deine rota aussieht
ich fahre generell so machtsprung lichtschwertüberladung eiferschlag kauterisieren gnadenloser hieb so jetzt kommts drauf an ob kauterisieren resettet wurde oder nicht versucht man mittels hieb kauterisieren zu resetten? oder meisterschlag dann hieb? muss man in der rota einmal per machttritt unterbrechen (1 fokus weniger)? wieviel life hat der gener noch wegen erledigen? ich fange immer nur gleich an was dann kommt muss man schnell entscheiden dafür hat man wenn man es richtig gemacht hat auch den grössten dmg output

die rota vom kampf mag sich zwar etwas einfacher anhören machtschwung eiferschlag präzisionshieb .... nur arbeitet der kampf viel fokusintensiver als der wachmann man muss des öfteren die rota unterbrechen weil einem der fokus ausgeht und zen kann nicht immer aktiv sein

die rota vom fokus arbeitet auf extremen schaden am anfang machtsprung machtstasis machtschwung eiferschlag dann klingensturm machterschöpfung (ev knaufschlag) wieder machtschwung oder zen aktivieren und 6 sek lang hieb ohne fokuskosten reinhämmern (durch den machtfähigkeits kritbuff geht der auf wogenwert von ca 107% und erhöhte kritchance von hieb)

habe alle 3 gespielt und definitiv auf platz 1 kommt bei mir der wachmann auf platz 2 der fokus und auf platz 3 der kampf
ich bewerte nicht nur vom dmg output her sondern auch vom gefühl das ich habe wenn ich den baum spiele

alles in allem wird man mit dem grössten dmg-output belohnt dafür ist er auch am schwieigsten zu spielen und es wäre doch langweilig wenn jeder auf dem gleichen tree spielen würde (andere effekte des wachmannes wurden hier nicht berücksichtigt)

/sign

KiamS's Avatar


KiamS
03.13.2012 , 08:25 AM | #40
Focus habe ich noch gar nicht probiert muss ich ehrlich gestehen.
Ich spiele Wachmann auch so:

Erst Schwertüberladung, Eiferschlag, Kauterisieren, gnadenloser, schauen ob resettet, meisterschlag, wenn resettet dann focus aufbauen für das nächste Kauterisieren.

Generell eben für mich als Prio:
1) Gnadenloser Hieb wenn kurz vor dem auslaufen
2) kauterisieren wenn möglich vor dem gnadenlosen
3) Schwertüberladung
4) Meisterschlag
5) Eiferschlag
6) strike (also der normale focus Schlag)
7) slash wenn ich am focus cap bin und alles andere auf cd

Und genau den siebsten Punkt finde ich einfach überflüssig.

Bei combat ist es dann eher so eine Art Reihe:
Nach precision slash einen garantierten crit mit blade storm und meisterschlag abpassen,
blade rush proc immer oben halten, Eiferschlag wenn möglich auf cd.

Ich finde auch das Wachmann bedeutend mehr Schaden macht und sich eigentlich auch sehr gut spielen lässt, nur wie gesagt slash passt mir einfach nicht ins Konzept.

Ah: bei Combat finde ich es sehr mau das blade rush weniger Schaden macht als slash, mal abgesehen vom proc. Wäre auch mein erster Verbesserungsvorschlag um den Schaden anzuheben.

und nochmal p.s.:
Die Schlaganimationen unterscheiden sich zum marauder oder? Gibt es ein Video wo die Skills gezeigt werden, vlt sogar im Vergleich?