Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

wie spielt man den wachmannbaum richtig?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Jedi-Ritter > Wächter
wie spielt man den wachmannbaum richtig?

Thyroh's Avatar


Thyroh
02.26.2012 , 02:26 AM | #21
Ja Swenone, du würdest auch einen Shadow voll auf Damage spielen oder? DD heißt nicht gleich dass alles nur auf Damage ausgelegt werden soll, dann hast du wohl MMO's nicht verstanden. Ich kenns z.B. von Warhammer. Spieler, die voll auf Damage waren, waren in ca. 3 Sekunden tot. Und das ist hier fast genauso.
Warhammer Online - Thyroh - Black Guard - RR100 - Eternal Chaos

SWTOR - Tyrah - Sentinel - Eternal Chaos

Swenone's Avatar


Swenone
02.26.2012 , 02:47 AM | #22
Ich will damit nicht sagen, dass man ausßer schaden nichts machen darf, alles was nebenbei beim schaden machen an support rum kommt sollte auch mitgenommen werden. Wenn ich aber lese, dass man z.B. verkrüppelnder wurf einsetzen soll um aut teufel komm raus diesen scheiß dot oben zu halten ist das quatsch. Man muss halt immer die relation im auge behalten, und wenn man nunmal einen dd spielt ist deine oberste prirität nunmal den schaden zu fahren. Das bisschen heal ist lächerlich verglichen mit dem was euer heiler so raushaut. Kannste deine gruppe mitheilen---gut, bricht dabei den schaden ein--- absolut nicht gut.

Und dein beispiel mit den shadow hinkt ziemlich, wächter und revolverheld sind 2 klassen die als reine dd konzipiert wurden. Kein offheal, kein offtank, kein garnichts. ich kann meine punkte noch so krativ in allen bäumen verteilen, ich bleibe immer ein (beschissen geskillter) reinrassiger DD. also hast du erstmal 3 sachen zu beachten: Mach so viel schaden als möglich, ziehe keine aggro, weich wo möglich so viel schaden aus als möglich. Alles weitere ist nur die Kirsche auf der Sahnetorte , was sich mit deinen 3 hauptaufgaben nicht beißen sollte.

edit: in den jetigen hc-inis kann man auch autohit auf alle tasten legen und mit dem kopf über die tastatur rollen, die bosse fallen selbst dann noch. Funktioniert auch, ist trotzdem unsinn. Später werden die deine raidmitglieder eins flöten wenn sie mitbekommt, das du nur die hälfte vom schaden machst um alle 10 sekunden dich selbst um 200 zu heilen.

Thyroh's Avatar


Thyroh
02.26.2012 , 04:12 AM | #23
Ah, du sprichst von PvE. Ok.
Warhammer Online - Thyroh - Black Guard - RR100 - Eternal Chaos

SWTOR - Tyrah - Sentinel - Eternal Chaos

Atlanis's Avatar


Atlanis
02.26.2012 , 05:45 AM | #24
Quote: Originally Posted by Swenone View Post
Ich will damit nicht sagen, dass man ausßer schaden nichts machen darf, alles was nebenbei beim schaden machen an support rum kommt sollte auch mitgenommen werden. Wenn ich aber lese, dass man z.B. verkrüppelnder wurf einsetzen soll um aut teufel komm raus diesen scheiß dot oben zu halten ist das quatsch. Man muss halt immer die relation im auge behalten, und wenn man nunmal einen dd spielt ist deine oberste prirität nunmal den schaden zu fahren. Das bisschen heal ist lächerlich verglichen mit dem was euer heiler so raushaut. Kannste deine gruppe mitheilen---gut, bricht dabei den schaden ein--- absolut nicht gut.

Und dein beispiel mit den shadow hinkt ziemlich, wächter und revolverheld sind 2 klassen die als reine dd konzipiert wurden. Kein offheal, kein offtank, kein garnichts. ich kann meine punkte noch so krativ in allen bäumen verteilen, ich bleibe immer ein (beschissen geskillter) reinrassiger DD. also hast du erstmal 3 sachen zu beachten: Mach so viel schaden als möglich, ziehe keine aggro, weich wo möglich so viel schaden aus als möglich. Alles weitere ist nur die Kirsche auf der Sahnetorte , was sich mit deinen 3 hauptaufgaben nicht beißen sollte.

edit: in den jetigen hc-inis kann man auch autohit auf alle tasten legen und mit dem kopf über die tastatur rollen, die bosse fallen selbst dann noch. Funktioniert auch, ist trotzdem unsinn. Später werden die deine raidmitglieder eins flöten wenn sie mitbekommt, das du nur die hälfte vom schaden machst um alle 10 sekunden dich selbst um 200 zu heilen.
Ich weiß ja nicht wie du den Wächter spielst Inspiration kann man im Nightmare einmal am Anfang vom bossfight zünden und einmal am Ende dazwischen immer schön fleißig Zen. Wenn du mit deiner Talentverteilung nicht vollkommenen Blödsinn angestellt hast solltest du gefühlt jede 20-30s Zen anwerfen können, folglich kritten die nächsten 6 DoT Ticks. Der Trick ist beim Zünden von Zen 3 Stacks Lichtschwertüberladung draufzuhaben und kurz bevor man Zen zündet bzw dannach noch Kauteresieren draufzuwerfen. Zumal das nur 2 Fokus kostet und dafür mehr Schaden(Initialtreffer + DoT) macht als Hieb oder Klingensturm. Es gibt mehrere Varianten wie man seine Skills fahren kann, aber für max. DMG sollte man seine DoTs immer auf CD halten und Gnadenloser Hieb ebenso. Alles andere führt zu Schadensverlust, der Heal und die Gruppenbuffs sind nette "Served-with-your-great-DPS-for-free" Effekte.

Imübrigen möchte ich korrigieren:
Der Revolverheld und die entsprechend geskillten Kommandos/Gelehrten/Schmuggler sind DDs im klassischen Sinne aka Viel Schaden (dafür meist Burst und dann erstmal gar nix) und der durchschnittliche Boss oder seine Effekte haut sie mit einem Schlag K.O. und haben keine wirklich großartigen Gruppenfähigkeiten.

Der Wächter ist etwas seltsam, eigentlich ist er ein DD aber irgendwie vergisst er immer zu sterben wenn sich der Boss zu ihm umdreht und haut mehr DMG per Bosskampf raus als jede andere DD Klasse (Fokusskillung nicht berücksichtig weil PvP) und tankt/kitet unter Einsatz aller CDs im Enrage gerne auch mal nach ausfall aller Tanks den Boss damit die Überlebenden die letzten 200k runterkloppen können. Bis zum Nerf konnte ein Raid, je nachdem wieviel Wächter dabeiwaren, einen Boss in Oprationen in seinem Schaden um 99% für 6 - 24s (4 Wächter für 24s) reduzieren. Funktioniert in FPs imübrigen immer noch^^


Wächter sind die besten DDs in egal welcher Skillung (Schaden bzw. Wachmann) und kriegen dazu noch ein paar hübsche Werkzeuge an die Hand die das Raid geschhen erheblich vereinfachen.

Swenone's Avatar


Swenone
02.26.2012 , 10:26 AM | #25
Bei mir rennst du offene türen ein, ich nutze meine dots ebenso auf cd und zen sobald es fertig ist und die lichtschwertüberladung in den startlöchern. Villeicht solltest du mal lesen worum die diskussion ursprünglich ging, nämlich darum, lichtschwertüberladung ständig aktiv zu halten, indem man fernkampfskills einsetz.

im übrigen versteh ich deine antwort nicht ganz, du willst mir anscheinend wiedersprechen (?) und behauptets in deiner antwort aber so ziemlich das gleiche wie ich. Klar hat man als wächter ordentlich utility und solange das zielführend ist setzt ich die auch ein. Es geht nich darum ob ich bewachen von der macht anschmeiße wenn ich mir was einfange oder im richtigen moment zu vanishen.

Da aber andere hier behaupten, man soll machtstasis, verkrüpelder wurf oder ähnliches einsetzten muss ich da einfach wiedersprechen. Selbst klingensturm nutze ich nur in ausnahmesituationen weil die 4 fokus sonst an anderer stelle fehlen, zum beispiel un gnadenlosen hier auf cd zu halten.

Leonalis's Avatar


Leonalis
02.27.2012 , 12:36 AM | #26
Euch ist aber schon klar das der heal des Marodeurs/Wächters ein nice2have proc ist? Wir machen kontinuierlich schaden und heilen dabei zusätzlich. Ein Zen das nicht genutzt wird ist ein dps verlust, Ergo nutze ich es per sofort wenn möglich auch wenn ich erst gerade den 2er Lichtschwert drauf habe und per kauterisieren den 3. reinsetze. Je schneller diese Ticks über den Jordan sind desto schneller baut sich die Zen/Rasereiladung wieder auf.

Bei Fights wie den guten Rancor sind die heals Gold wert weil sie sind effektiv nice 2 have

In einem Fight wie den Rancor habe ich gut 25x Raserei was 25x6% Heilung in der Gruppe ist. Ich selbst und der rest vom Raid hat alles ~18-19k Leben. Ich heiler also mich und 3 weitere 25x um 6% leben was ~1000 Pro Person ist. Rechen wir hoch:

25 Zen x4 Personen x1000HP ~100k

Mag sein das man sagt, naja nicht viel. Ok mag sein aber es ist eben Gold wert und das sagen die Heiler ganz klar weil es gibt immer wieder ****-happensSituationen wie das auf Nightmare der Rancor den Sithhexer auf 5% schlägt und der gleich noch einen kassiert weil er ihn so lieb hat und da helfen 6% einfach die der heiler nicht auch noch heilen muss. Der Vorteil unserer Heilung ist das sie effektiv ist. Wir heilen immer 6% egal ob die Person 1 HP oder 1 Million hat.

Aber und das ist eben das wichtigste wir haben 0 dps verlust dadurch weil wir nicht noch weitere Tasten drücken müssen. Wir können ganz normal die Prio runter ackern.

ASSreaper's Avatar


ASSreaper
02.27.2012 , 11:36 AM | #27
das mit zen ist logisch das man das raushaut wenn verfügbar es geht janicht nur um die heilung sondern auch um den zusätzlichen schaden am mob es gibt sicher mehrere ausnahmen für das mit ist bis jetzt nur 1 bekannt wo ich ein wenig mit zen spare:
beim letzten boss auf der esseles hm behalte ich mir ab ca 30% life vom boss 30 stapel auf da er bei 20% in rage geht kurz davor bau ich fokus auf mit eiferschlag vorstoss bei 20%wechsle dann in die shii cho form aktiviere inspiration dann tapferer ruf erledigen und dann zen dann hau ich mit hieb rein bis er ausgelaufen ist und dann wieder erledigen bzw mit hieb weiterhämmern bis nur mehr 3 fokus für erledigen bereit sind wenn ich draufgehe dann nur wegen der voidzone lichtschwertwerfen macht er nicht auf kurze distanz
ausser der hier genannten ausnahme ergibt es sicher nicht bis keinen sinn zen zurückzuhalten
gut habe auch nocht nicht viele bosse im hm-mode gesehen da ich zurzeit an einem typischen wächterproblem leide:
man nimmt lieber nen fernkämpfer mit als einen melee meist mit der aussage das die fernkämpfer mehr dmg machen uhnd /oder die leute besser equippt sind (ohne hm kein equip ergo keine hm fp's bzw op)
wobei ich glaube das der sentinel den anderen dd klassen um nichts nachsteht im bereich dmg, er viel flexibler ist als die anderen dd klassen und auch durch seine supportskills (inspiration, transzendenz, den heal dot's) auch ein wertvoller dd ist.
der sentinel hat ja auch noch 3 unterbrecherskills (wieviel andere dd klassen haben weiss ich nicht so genau ausser der hüter tank der hat 4 und der frontkämpfertank hat nur 1) was ihn in hm bosskämpfen zu einem wertvollen mitstreiter macht

Leonalis's Avatar


Leonalis
02.27.2012 , 02:38 PM | #28
Wozu form wechseln? Das ist ein Unding da es einerseits die Wut resettet und man nicht umsonst Juyo-Talente lernt nur um dann in der shi-cho kämpfen zu können. Wenn ein Heroischer-FP Boss nicht down geht ist es die schuld beider DD's. Zumal mit jetztigen, oft Columi/Rakate - bissl Tionischen verschnitt die dps sowiso hoch sein sollte!

ASSreaper's Avatar


ASSreaper
02.28.2012 , 11:26 AM | #29
in der shi choo form mach ich mehr dmg zurzeit weil das grundproblem bei mir ist das ich bis auf handschuhe kein tionisches zeug habe ich höhre immer zu schlechter gear -> kein dmg -> keine hc fp's -> kein gear -> beginn wieder von vorne
wobei das modifizierbare zeug tem tionischen in punkto angriffskraft gleichwertig ist

Leonalis's Avatar


Leonalis
02.29.2012 , 01:08 AM | #30
Moment - wie du hast kein Tionisches Zeug? Wenn man FP gehts steigt man doch direkt bei Columi ein


Wenn du 50 bist ist der schnellste weg!

Orange Klamotten besorgen --> Daylis machen und armierungen reinknallen für 8 marken - 51iger Hefter in die Waffe und schon machste gut dmg. Ich musste NIE tionische Sachen kaufen weil man viel schneller Columi hat. Und mit Orangenen Klamotten welche die Armierungen/hefter von Ilum haben biste gut dabei, aber garantiert.