Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hexer. Imo zu viel von allem!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Hexer. Imo zu viel von allem!

rainbow's Avatar


rainbow
02.20.2012 , 06:51 AM | #21
Quote: Originally Posted by Lasti View Post
Also ich weis net wieviel Zeit du so hast aber mit 2 50ern und den 3. in der Mache bezweifle ich dass du mit jedem char gute 500 Kompetenz hast.
Also sowohl die Assa als auch die Sabo haben bei mir Full T2 bzw. die Sabo schon teilweise T3 Equipment an... das ist nu nicht wirklich das Problem das zu erreichen.
Jar'Kai Sword:
Adwaennah - Sith Assassin
Evelynne - Operative
Adwaenyth - Jedi Sentinel

Skywen's Avatar


Skywen
02.20.2012 , 06:52 AM | #22
Quote: Originally Posted by JERU View Post
Alle Klassen nerfen, ausser die Eigene!
THIS!



Das einzige was an Hexern stört ist dass die meisten tatsächlich ned viel können (gilt für Gelehrte ofc genauso), und dazu noch alles gleich aussieht (das wiederum ist beim Gelehrten besser!). Man sieht halt 5/8 Hexer bei den IMPs im BG und von den 5 gibts i.d.R. 4 die nix können außer Machtblitz zu spammen auf CD. Das macht genug Schaden und ist effektiv wenn man nach dem Baum geht zweifelsohne. Aber he, die Hexer werden abgelöst!!! Jetzt sind im BG (zum Glück noch ned auf lvl 50, aber auch dort wird die Flut an schlechten BHs kommen ) 6/8 Hounty Bunter ;-) Und von den 6 können auch 5 nur ihre Sprühwurst abseilen^^ Weil sie mal nen Video hier gesehen haben dass einer mit dem Skill locker über 200k macht. Tja und somit braucht man sich nicht einbilden, dass man in swtor viel drauf haben muss um am ende gut auszusehen (in den Stats, aber zum Sieg tragen die meistens wenig zu bei), en 1:1 gewinnt man aber mit nur Machtblitzen und Sprühwürsten nicht, wenn doch, dann kann der gegenüber gar nix ;-)
Meisterin Skywen Del'ador - Jedi Gelehrte
Kampfmeisterin Man'dalora - Hobby Marodeur

yapigia's Avatar


yapigia
02.20.2012 , 06:55 AM | #23
der Assa ist doch schlimmer ...

der kann schon mit lvl23 schleichen, hat speed, bump, stunn, 2x mezz, purge und vanish als Bonus obendrauf, und hab bestimmt noch was vergessen

wie gesagt, lvl23 ^^

Ardanas's Avatar


Ardanas
02.20.2012 , 07:10 AM | #24
Also ich finde auch, dass der Hexer überaus flexibel ist, aber das ist es doch, was die Klasse ausmacht. Manchmal mag es zuviel des Guten sein, doch OP ist er nicht.

Im Prinzip beschwert sich der TE, dass sein Überraschungsangriff nicht direkt zu einem Kill führt und der Gegner entweder flüchten kann oder sich ewig heilt, wobei der Angreifer selbst noch 90% HP hat.

Das finde ich mehr als nur ok, denn wenn der Kill gelingen würde, man also einen gleichwertigen Spieler umhauen kann und dabei nur 10% HP verliert, dann wäre das doch "ein wenig" OP, oder?

Der Hexer steigt bei dem Kampf auch nicht gut aus. Ok, er hat überlebt, mit 10% HP - da wird sich doch irgendein Fernkämpfer im Team finden, der das mitbekommt oder ein andere Melee in Reichweite.

Rhias's Avatar


Rhias
02.20.2012 , 07:34 AM | #25
Quote: Originally Posted by LordOverPrimE View Post

Nun ist es so ich kann es mit jeder Klasse im 1v1 aufnehmen, sogar Powertec/Frontie und Jugger/Hüter sind unter benutzung meiner Skills mehr als möglich.
Aber sobald ich gegen einen Hexer antrete habe ich schon im Vorfeld das gefühl der unterlegenheit. Ihr fragt euch wieso ? Ich bringe mal 1-2 Beispiele, aus meiner nicht unwesentlichen erfahrung.

A. Ich bin Invis und tauche hinter einem Hexer auf. Nun feuere ich meine komplette Skillleiste ab an schaden, jedoch nicht den single stun den mache ich sobald er was unternehmen will. Nun werden zu 97,7% die folgenden Dinge in unterschiedlicher Reihenfolge passieren.
1. Der hexer gibt sichsein schild = 1 -2 depend on crit schläge sind neutralisiert
2. Der Hexer macht seinen knockback und geskillten machtblitz +- stun
3. Der Hexer macht seinen sprinten Skill an und ist wieder unerrecihbar für einige Zeit
4. Der Hexer entscheidet sich dafür sich hoch zu heilen bis einer der umstehenden ihm zur Hilfe eilt. Bitte glaubt mir ich bin gut genug um ihn wenn er das vorhat zu kicken zu stunnen nochmal zu stunnen aber wenn er sich bei 100% hp für #4 entscheidet ist es unmöglich ihn schneller zu töten als er sich hochheilt, vertraut mir schon oft erlebt.
5. Ich habe den Hexer durch meine IMBA UBER skills(XD) auf weniger als 10% gebracht und will ihm den Gnadenstoß verpassen, da passiert es auch allzu häufig das er sich einfach umdreht und sein Tempo + Schild anmacht und die gesellschaft seiner Teamkollegen sucht. In diesen Situationen habe ich nicht mehr genug energie um ihn mit Sehnenris daran zu hindern.

B. Ich komme aus einem fight mit >90% hp und energie raus und ein Hexer steht in 50 m entfernung.
1. Sollte der Vanish auf cd sein ist es unmöglich an ihn heran zu kommen und auch nur einen Treffer zu landen da er michmit Machtblitz, der bei pvp immer geskillt ist, 50% slow, größere range und auch noch Schaden rausrotzt wie ein verrückter. Sollte man wiedererwarten an ihn herran gelangen wird er die unter A genannten sachen abfeuern.

Fazit:

Es ist nicht so das ich ihn als op ansehe. Es ist vielmehr so das er meiner meinung nach zu wenig cooldown auf all seinen utility spells hat. In einem fight(1v1) kann er sein Schild und seinen knockback min. 2 mal einsetzen. Desweiteren finde ich die dmg "Rota"(hrhr) eines Hexers lachhaft, wenn wir das mal mit einer der simpelsten anderen vergleichen einem Spührraketen merc. der immerhin auf seine wärme und die Stacks achten muss, ist es beim Hexer so das er sich das Ziel seiner Wahl aussucht und dann Machtblitz castet während er die Machtblitz Taste hämmert kann er sich anderen Dingen zuwenden(Auf Facebook neue Kommentare lesen, im hintergrund auf den fernseher starren oder seine Pizza essen). Will sagen er macht so viel Schaden mit dem einen Skill das er die anderen garnicht braucht.

Alles in allem würde ich sagen, bstelt an dem Machtblitz so das der Hexer gezwungen ist andere Spells zu nutzen. Und die die cooldowns der Utility spells (von mir aus auch anderer Klassen) hoch zu setzen.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

(Rechtschreibfehler sind fehler in der Matrix und nicht meine Schuld)
Ich kann dir gerne mal sagen was ich mit meinem Gelehrten mache, wenn ein Sabo/Schurke mich im Visier hat.

Stun break benutzen und so schnell wie möglich weg rennen, als Gelehrter/Hexer bist du mehr als freekill wenn du es gegen einen Schurken/Sabo versuchst der dich angegriffen hat. Wie du selbst geschrieben hast, 10% der Hp übrig, da sollte wohl klar sein das es das beste ist weg zu rennen und sich darauf erst garnicht ein zu lassen, den sonst bist du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit tot.

Gleiches gilt auch für Scharfschützen, nur das ich denen besser entkommen kann.
=≡ NOSFERAS ≡=
PVP ══╣ ╠══ PVE
Die Gilde für Berufstätige
Multigamingsince 2009/18+/Bewirb dich jetzt!

Wingclip's Avatar


Wingclip
02.20.2012 , 07:57 AM | #26
Najo Hexer sind schon sehr stark im pvp und als Sabo bestimmt ne harte Nuss bei gleichem Equipmentstand. Denke vor dem Sabo nerf waers noch ne faire Begegnung gewesen.

Man darf halt nicht vergessen das der Hexer mit Knockback und bestem Sprint im Spiel 2 Skills hat die dem Sabo als Klasse die keinen Gapcloser hat das Leben sehr sehr schwer machen kann.

Daher würd ich ihm schon Recht geben das Hexer generel besser aufgestellt sind als Sabos. Nicht umsonst sieht man mindestens 5mal mehr Hexer im PVP als Sabos. Nicht selten ist nen Hexer 1. im dmg und 1. Heal davon kann ein Sabo nur träumen.

Evtl den Sprint bissel nerfen oder an die Sabos geben damit die beim Huttenball auch mal was Sinnvoles machen können.

Auf jeden Fall sollte man mit weiteren Nerfs warten und nicht wieder wie beim Sabo eine Klasse auszubremsen bevor das Rennen überhaupt losgeganen ist. Leider bilden sich viele Leute ihre Meinung basierend auf pvp Erfahrungen im 10-49er PVP und das füllt dann die Foren was unter anderem zum Sabo Nerf geführt hat.

Das er hier gleich mit "l2p" geflamed wird st nur typisch. Kaum jemand will zugeben das die eigene Klasse gut bestückt ist.

Lidasel's Avatar


Lidasel
02.20.2012 , 08:02 AM | #27
Das liegt nicht am Hexer, das liegt am Sabo/Scoundrel.

Sabos und Scoundrels haben im gegensatz zu allen anderen Melees KEINE möglichkeit wieder an ihr Ziel heranzukommen, wenn es 1x geschafft hat, wegzukommen.
Das liegt daran, das BW den Sabo/Scoundrel nicht fertig designed hat.
Wie sonst will man sich erklären, dass im Lethality/Dirty Fighting Baum JEDE Fähigkeit 10y Range hat, außer der Fähigkeit die UH/TA aufbaut und somit als Vorraussetzung für die anderen dient. D.h man muss in Meleerange laufen um seine Rangeangriffe auszuführen.

Der Sabo/Scoundrel braucht DRINGEND eine Überarbeitung in allen 3 Bäumen, man hinkt sowohl als Sawbones/Medic den anderen Beiden Heilern im PvP, vor allem dem Sage/Inqui so stark in allen Belangen (Healoutput, Defensive, Utility, Mobility) hinterher, das ein spielen des Speccs im PvP nahezukeinen Sinn macht, da ein Sage/inqui alles besser kann.
Scrapper/Infiltration machen guten Burst mit dem PvE 2er Bonus (ohne den kann man die specc fast aufgeben), allerdings kann sie jeder halbwegs gute Spieler totkiten, da unser Gapcloser ein um 15% erhöhter Grund-Movementspeed Vorteil ist, der durch jeglichen Snare negiert wird.
DF/Lethality hat diesen 15% erhöhten Grund-Speed nichtmal.


BTT: Ja, Hexer haben sehr viel Mobility und CC, das macht sie aber nur im Huttball OP, wie alle anderen reinen Caster (Merc/Commando und Gunslinger/Sniper) auch. Das entsteht durch das Schwache Mapdesign und das Fehlen von Geländern. Als Melee kommt man nicht mehr an einen auf einer Brücke Stehenden Caster heran, wenn man keinen Charge/Grip/Knockback ready hat. Und der Sabo/Scoundrel hat halt als einziger Melee keinen einzigen dieser 3 Effekte.
Quote: Originally Posted by battlebug View Post
can you make sword in box light sword so sword come out when opened? then if sword is back after sword, use light saber on box, and saber will be boxed after sword is out.

LordOverPrimE's Avatar


LordOverPrimE
02.20.2012 , 08:02 AM | #28
Danke für die vielen Antworten nun waren dabei so viele OMG L2P *** OLOLONUP posts dabei das ich mir gerade mal einen rausgesucht habe der sichauch auf andere bezieht.

Also mein assa hat 550 Komp. und der Söldner den ich nur mal so nebenbei als Heiler Spiele ca. 300 das ist aber völlig unerheblich.

Ich hatte schon damit gerechnet das, bei solch einem großen bösen block of text, die Aufmerksamkeitsspanne einiger Leser nachlässt. Aber die Leute die nicht nur rumgeflamed habenbekommen auch antworten =) so wie in einem richtigen Discusion Forum

Quote:
Da hast Du wohl gedacht Du könntest mit deiner Klasse weiche Ziele instant umhauen und schön mit Vanish davonkommen. Leider klappt das nun aber nicht mehr und es kommt zu einem Kampf in dem der Gegner sogar Zeit hat zu reagieren?
Das ist falsch, das dachte ich nicht denn wie schon(von mir oben und dir unten) beschrieben kloppe ich auch Jugger/Powertecs um und die gehen alles andere als schnell down. Und das ist der springende Punkt der hexer hat zu viel Zeug um mich auf distanz zu halten und wenn ich ihn nicht unter mithilfe einiger crits umnutze ist es fast unmöglich ihn umzuhauen.

Quote:
also, ich spiele das gegenstück zum hexer, also gelehrten..

und ich nutze mehr als nur eine taste... eine 5-7 tasten kombo für die angriffsrota, eine 2-4 rota zum unterbrechen und eine 1-4 rota zur verteidigung.. glaube das sollte ähnlich sein beim hexer.. aber was ich finde und was daher oft täuscht ist.. das beim hexer einfach alles ausschaut wie ein machtblitz... ich persönlich bekomme nur mit tele-wurf (machtblitz? gegenpart) nicht so einfach jmd tot der nicht afk ist ^^

aber vielleicht äußert sich besser ein hexer dazu.

gruß
Nawrina, deine Posts lesen sich schön. Kein geflame nur fakten uas deiner Sicht. Aber die stimmt nicht mit dem überein was ich so sehe, denn wenn ich auf distanz bin und der hexer nur machtblitz castet und mich wegnockt wegsprintet oä. dann kommt zu 99,2% ein machtblitz hinterher der wenn er nicht critet fast 600 schaden macht. Und ich habe auch nen kleinen Hexer ich weiß das sehr viel identisch aussieht aber vertrau mir ich sehe die castbar sehr wohl und da steht immer nur eins"machtblitz".

Quote:
Also sei mir mal nicht bös aber:
1. So wie du es beschreibst klingt es, als würden wir unseren Machtblitz (oder Telekinese-Wurf) dauernt Casten können. Der hat auch CD wie eigentlich fast jeder Skill (außer Pein und Blitzschlag)
2. Du hast 2 Stuns (ZWEI!!!!), während wir nur EINEN stun haben der zudem noch einen CD von 1Minute hat.
3. Du hast ein Stelth Modus. D.H. du kannst dich anschleichen. Was wiederrum bedeutet, dass wir dich erst sehen, wenn du einen Angriff getätigt hast. Du siehst uns im Vorfeld schon.
4. Lern deine Klasse zu spielen!!!!
Wenn dir ein Hexer bei 10% HP davon rennt dann machst DU etwas gewaltig falsch!
Wie schon beschrieben bei Fallbeispiel A, was passiert wenn ich ihn "Stealth" angehe.

Quote:
Ich spiele einen Inqui mit aktuell vollem T2-PvP-Set und 3 T3-Teilen (200er Marken-Teile, hallo@Taschen -.-)

Mein, deiner Meinung nach, Imba Roxxor olololo Machtblitz macht an Zielen die in etwa die selbe Ausrüstung wie ich besitzen pro Tick ca 400-500 Schaden. Bei 4 Ticks wären das dann maximal ~2000 Schaden über 2.6-2.8 Sekunden.

Das einzige was hier verrückt ist ist dein mehr als lächerlicher Post...
Danke das du dich an dieser "DISKUSION" beteiligst und mich nicht gleich als verrückt und lächerlich darstellst... oh wait. Ich fühle mich verpflichtet dir zu sagen das spells in diesem Spiel auch Criten können und desweiteren, na und ? der castet den 3 - 4 mal dann bin ich weg ob ich an ihm dran stehe oder nicht ist ihm wurst (Schild usw"Fallbeispiel A")

Quote:
Haha alsoal für die dummen du legst im Pvp 7/8 Klassen und beschwerst dich das du nicht die Hexer (8:8) Down bekommst schreist du nach einem Nerf damit du op bist ?
Nein das verlange ich nicht und eigendlich sind jugger und powertec auch kein 100% win aber es macht spaß weil die 2 sowas wie ein hardcounter sind mit viel Rüssi und Hp was sie zu mehr als würdigen gegnern macht, aber der Hexer kann selbst wenn er verliert noch abhauen oder sich heilen oder mich auf distance halten und mich ummachen.
Auch Leute aus meiner Gilde haben, mit anderen Klassen, das gleiche prob.

Quote:
alo..ich kann den te schon verstehen. der hexer kann wirklich verdammt viel. allerdings ist das der ausgleich für seine unbeweglichkeit (wenn er was casten will) und seine leichte rüstung und ich denke das geht schon in ordnung so
Eben nicht er hat trotzdem seine 12 k hp (im low pvp) und das ist mehr als ausreichend um einem ambush zu überstehen und dann geht die show, wie oben beschrieben wieder los und ich kann nix dagegen machen.

Quote:
Also ich weis net wieviel Zeit du so hast aber mit 2 50ern und den 3. in der Mache bezweifle ich dass du mit jedem char gute 500 Kompetenz hast.

Im lowie BG is der Hexer noch recht stark aber des ändert sich mit 50 wirste merken
es sei den du knübbelst auf einen T3 Hexer ein als frischer 50er des wird dir wenig bringen is aber gewollt.

Wenn de dann selbst T3 bist freust dich über jeden Hexer der net als erstes sprint und Schild zieht zum entkommen
Die Komp wertung habe ich oben schon beschrieben und was das 50er angeht da hast du recht mein assa zerfetzt die in der Luft. Das ist aber nicht das Thema was ich behandeln wollte denn bevor man 50 wir hat man noch 49 lvl die man im pvp spielen kann und das ist der Zeitraum von dem ich rede.

Quote:
...das Problem ist MA nicht nicht der Schaden von Machtblitz, sondern der Root. Während man so mit halber Geschwindigkeit rumdümpelt, haben genügend andere ewig Zeit, sich um den Armen zu kümmern.
Wie wäre es...den Root mit nem extra Cast auszulösen...meinetwegen, wie beim Gunslinger...6 Sekunden Root, moderaten Schaden und 12 Sekunden CD. Zusätzlich wäre dann der Machtlitz Rootfrei und nur noch Schadensskill.
Aber ich schätze mal, dann würde bei den meisten Hexern dieser Skill aus der Rota fliegen.
Und als positiver Nebeneffekt...ich kann wieder sehen^^.
Ja ein interessanter Punkt aber ein anderer Poster hatte die Mischskillung angesprochen die ihm alle Vorteile im PvP gibt und ich denke ein hochstufen der Machtblitz verbesserung wäre eine denkbare Möglichkeit so ein Balancing anzugehen.

Quote:
Also ich finde auch, dass der Hexer überaus flexibel ist, aber das ist es doch, was die Klasse ausmacht. Manchmal mag es zuviel des Guten sein, doch OP ist er nicht.

Im Prinzip beschwert sich der TE, dass sein Überraschungsangriff nicht direkt zu einem Kill führt und der Gegner entweder flüchten kann oder sich ewig heilt, wobei der Angreifer selbst noch 90% HP hat.

Das finde ich mehr als nur ok, denn wenn der Kill gelingen würde, man also einen gleichwertigen Spieler umhauen kann und dabei nur 10% HP verliert, dann wäre das doch "ein wenig" OP, oder?

Der Hexer steigt bei dem Kampf auch nicht gut aus. Ok, er hat überlebt, mit 10% HP - da wird sich doch irgendein Fernkämpfer im Team finden, der das mitbekommt oder ein andere Melee in Reichweite.
Nein das ist es nicht wie vorher schon kommentiert ich möchte nur eine reale Chance haben ihn zu töten denn ich kann ihn nicht schneller erledigen als er sich hochheilen kann und eher geht mir die Energie aus als ihm die Macht und das finde ich höchst merkwürdig.
ein Spell der die Heilung zusätzlich reduziert wäre nice dann müsste er Kämpfen ob er will oder nicht und das wäre dann diese 1 v 1 situation die ich haben möchte =)

Quote:
Ich kann dir gerne mal sagen was ich mit meinem Gelehrten mache, wenn ein Sabo/Schurke mich im Visier hat.

Stun break benutzen und so schnell wie möglich weg rennen, als Gelehrter/Hexer bist du mehr als freekill wenn du es gegen einen Schurken/Sabo versuchst der dich angegriffen hat. Wie du selbst geschrieben hast, 10% der Hp übrig, da sollte wohl klar sein das es das beste ist weg zu rennen und sich darauf erst garnicht ein zu lassen, den sonst bist du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit tot.

Gleiches gilt auch für Scharfschützen, nur das ich denen besser entkommen kann.
Ich denke einfach mal du sprichst vom high pvp und da ist es auch so da hat der Sabbo die caster klassen in 0,nix aus den Latschen geahauen aber mir gehts ums low pvp denn wie ich finde und ich habe schon 3 chars so hochgezogen das gehört 49 lvl mit zum pvp dazu und sollte auch spaß machen.

---

So das war einiges an Text, das mit dem quoten hat nicht so ganz hingehauen wie ich wollte aber ihr wisst ja was ihr geschrieben habt sucht es euch raus und antwortet wenn ihr wollt.
An alle die sich ernsthaft beteiligt haben einen schönen Montag noch.
Luke:"Meißter Joda warum habe ich so ein seltsames gefühl im Hintern?"

Joda:"Ein Jedi in dir steckt junger Skywalker!"

LordOverPrimE's Avatar


LordOverPrimE
02.20.2012 , 08:13 AM | #29
Quote: Originally Posted by Wingclip View Post
Najo Hexer sind schon sehr stark im pvp und als Sabo bestimmt ne harte Nuss bei gleichem Equipmentstand. Denke vor dem Sabo nerf waers noch ne faire Begegnung gewesen.

Man darf halt nicht vergessen das der Hexer mit Knockback und bestem Sprint im Spiel 2 Skills hat die dem Sabo als Klasse die keinen Gapcloser hat das Leben sehr sehr schwer machen kann.

Daher würd ich ihm schon Recht geben das Hexer generel besser aufgestellt sind als Sabos. Nicht umsonst sieht man mindestens 5mal mehr Hexer im PVP als Sabos. Nicht selten ist nen Hexer 1. im dmg und 1. Heal davon kann ein Sabo nur träumen.

Evtl den Sprint bissel nerfen oder an die Sabos geben damit die beim Huttenball auch mal was Sinnvoles machen können.

Auf jeden Fall sollte man mit weiteren Nerfs warten und nicht wieder wie beim Sabo eine Klasse auszubremsen bevor das Rennen überhaupt losgeganen ist. Leider bilden sich viele Leute ihre Meinung basierend auf pvp Erfahrungen im 10-49er PVP und das füllt dann die Foren was unter anderem zum Sabo Nerf geführt hat.

Das er hier gleich mit "l2p" geflamed wird st nur typisch. Kaum jemand will zugeben das die eigene Klasse gut bestückt ist.
Ja das war ja auch meine Kernaussage wenn er mich einmal auf distanz gebracht hat ist es aus ich werde ihm zwar ein messer in den Rückenwerfen das ihn sogar geskillt roote aber der hexer macht dann einfach nen knockback oder sprint oder sonst was. Genau das ist der Punkt hätte ich nur einen Gapcloser ala im rücken des gegners auftauch auch wenn es sichnur um 10m oder so handelt hätte ich eine reale chance an ihn heran zu kommen.

Und diese L2p Menschen ignoriere ich die sind bei jedem Komment dabei ich glaube die werden dafür bezahlt

Quote: Originally Posted by Lidasel View Post
Das liegt nicht am Hexer, das liegt am Sabo/Scoundrel.

Sabos und Scoundrels haben im gegensatz zu allen anderen Melees KEINE möglichkeit wieder an ihr Ziel heranzukommen, wenn es 1x geschafft hat, wegzukommen.
Das liegt daran, das BW den Sabo/Scoundrel nicht fertig designed hat.
Wie sonst will man sich erklären, dass im Lethality/Dirty Fighting Baum JEDE Fähigkeit 10y Range hat, außer der Fähigkeit die UH/TA aufbaut und somit als Vorraussetzung für die anderen dient. D.h man muss in Meleerange laufen um seine Rangeangriffe auszuführen.

Der Sabo/Scoundrel braucht DRINGEND eine Überarbeitung in allen 3 Bäumen, man hinkt sowohl als Sawbones/Medic den anderen Beiden Heilern im PvP, vor allem dem Sage/Inqui so stark in allen Belangen (Healoutput, Defensive, Utility, Mobility) hinterher, das ein spielen des Speccs im PvP nahezukeinen Sinn macht, da ein Sage/inqui alles besser kann.
Scrapper/Infiltration machen guten Burst mit dem PvE 2er Bonus (ohne den kann man die specc fast aufgeben), allerdings kann sie jeder halbwegs gute Spieler totkiten, da unser Gapcloser ein um 15% erhöhter Grund-Movementspeed Vorteil ist, der durch jeglichen Snare negiert wird.
DF/Lethality hat diesen 15% erhöhten Grund-Speed nichtmal.


BTT: Ja, Hexer haben sehr viel Mobility und CC, das macht sie aber nur im Huttball OP, wie alle anderen reinen Caster (Merc/Commando und Gunslinger/Sniper) auch. Das entsteht durch das Schwache Mapdesign und das Fehlen von Geländern. Als Melee kommt man nicht mehr an einen auf einer Brücke Stehenden Caster heran, wenn man keinen Charge/Grip/Knockback ready hat. Und der Sabo/Scoundrel hat halt als einziger Melee keinen einzigen dieser 3 Effekte.
Ja ich denke du hast mit allem recht was du sagst, vor allem bei dem Kommentar das sie nicht fertig sind. Versteh mich nicht falsch der sabbo macht mir mit abstand am meisten spaß, gerade auch weil ich jemand bin der sich gerne 1 v 1 mit anderen misst um zu sehen wer der bessere von beiden ist und deshalb würde ich mich über eine kleinere Überarbeitung freuen die seine Daseinsberechtigung, vor allem beim Huttenball, aufzeigt.
Luke:"Meißter Joda warum habe ich so ein seltsames gefühl im Hintern?"

Joda:"Ein Jedi in dir steckt junger Skywalker!"

Ardanas's Avatar


Ardanas
02.20.2012 , 08:21 AM | #30
Quote: Originally Posted by LordOverPrimE View Post
Nein das ist es nicht wie vorher schon kommentiert ich möchte nur eine reale Chance haben ihn zu töten denn ich kann ihn nicht schneller erledigen als er sich hochheilen kann und eher geht mir die Energie aus als ihm die Macht und das finde ich höchst merkwürdig.
ein Spell der die Heilung zusätzlich reduziert wäre nice dann müsste er Kämpfen ob er will oder nicht und das wäre dann diese 1 v 1 situation die ich haben möchte =)
Ich habe leider noch keinen Sabo (Level 6 zählt ja wohl nicht), weshalb ich zuwenig von der Klassenmechanik sagen kann, aber wie dramatisch ist es eigentlich, wenn dir die Energie ausgeht? Meinem Jedi-Schatten passiert das andauernd, aber sie regeneriert auch recht schnell wieder, sodass ich - nicht wie bei meinem Kommando - ewig warten muss.

Außerdem sollten wir glaube ich zwischen Heiler und DD unterschieden. Zwar kann sich ein DD auch heilen, aber das bringt im Kampf wenig bis gar nicht, weil der Spell einfach zu langsam ist und du in der gleichen Zeit wohl mehr austeilen kannst, als er heilen - vom erheblichen Machtverbrauch ohne entsprechende Skills ganz zu schweigen.

Mein Jedi-Schatten packt auf Level 24 Heiler eigentlich recht gut und ich habe bisher nur 1 Stund und 1 Unterbrecher. Meine Vorgangsweise ist hier, dass ich bevorzugt Heiler angreife, die schon ein paar % HP verloren haben. Dann warte ich mit meinem Erstschlag, bis er einen neuen Heilzauber beginnt. Den muss er dann entweder abbrechen, wodurch ein Kollege von ihm Probleme bekommt oder er castet fertig, dann kann er nichts gegen meinen Schaden machen - so oder so, mein Team hat dadurch einen Vorteil.

Dann hau ich Dmg raus was geht und unterbreche seinen nächste Heal. Läuft er weg, kommt der Stun, ansonsten lasse ich ihm 1 Heilzauber durchkommen, damit mein Unterbrecher wieder verfügbar ist. Damit klappt das eigentlich recht gut und gerade in einer WZ geht das perfekt, weil sich immer jemand findet, der beim Killen eines massiv angeschlagenen Spielers - insbesondere bei Heilern - kurz mithilft. Diese 1on1 Kämpfe in einer WZ sind sowieso eine Unsitte, da muss ein gewisses Maß an Foccus-DMG her. Ob ein Spieler 1 HP hat oder auf 100% ändert nichts an seinem Schaden, Heilung, CC oder sonstwas --> nur ein toter Gegner ist ein guter Gegner.

Oft sehe ich wie 3 oder mehr Gegner halbtot sind und jeder gegen einen von meinem Team kämpft. Das ist nur dummes herumzergen ohne Sinn.