Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP fast immer in unterzahl..

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP fast immer in unterzahl..

Nirado's Avatar


Nirado
02.16.2012 , 10:02 AM | #1
Verdammt was ist los ?
Ich komm nach Hause will ne Runde pvp spielen ( als republik spieler ) und was ist los .. nicht nur dass ich erstma ne halbe Stunde warten muss, NACHMITTAGS! Nein, dann wenn es los geht sind wir 4vs 8 oder 5vs8 manchmal auch 6vs8 ABER NIE 8vs8. Kommt schon da hat man keine lust mehr zu spielen.

Ich mag das spiel, ich mag pve, ich mag die atmosphäre aber pvp liebe leute ist schrott. Ich mein es ist nicht so als ob 8vs8 was bringen würde bei den idioten von republik spielern ^^ aber es macht wesentlich mehr spass.

Ach und nochwas, so wie das PvP bei der Republik läuft gehen immer mehr Spieler zum Imperium "weil man da gewinnt". Irgendwann habt ihr keine Republikspieler mehr die pvp spielen.

Und danke schonmal für die ganzen flames von Imp spielern

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
02.16.2012 , 10:12 AM | #2
Bei uns wartet man auch immer ~ 30-40 Minuten auf einen Invite ( Später Nachmittag / Früher Abend ) nur um dann festzustellen, dass man in ein Huttenball kommt, in dem es 0:4 für den Gegner steht oder die Basen auf Alderaan alle 3 dem Gegner angehören.

PvP ist hoffnungs- und aussichtslos in SW:TOR momentan.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.16.2012 , 10:12 AM | #3
Du sprichst also für alle Server? Fein.

HawkOfDarkness's Avatar


HawkOfDarkness
02.16.2012 , 10:35 AM | #4
Das Ungleichgewicht kann schon nerven, aber ich glaube zum Teil liegt es auch daran das viele leaven, wenn Sie der Meinung sind es kann nicht gewonnen werden. Das halte ich für einen ganz schlechten Stil.
Gerade bei Huttenball hatte ich Gestern auch den Fall, das es 4:0 stand wie ich in Spiel kam. Allerdings einmal gegen mein Team und einmal für mein Team, daher konnte ich es noch verschmerzen.

Vielleicht wäre es gut wenn man den BG nicht verlassen kann, sondern zu Ende spielen muss.

lifeiscrazy's Avatar


lifeiscrazy
02.16.2012 , 10:50 AM | #5
Wir haben mal aus nem 0:4 ein 5:4 gemacht, als dann kurz vor dem 6:4 der Server wohl Probleme bekam und die Hälfte aller Spieler rausgekickt wurde.

Beobachte aber gerade in Alderan viele Gegner-Gruppen die viel zu schnell aufgeben. Das endet dann damit, dass die Hälfte der Spieler kuschelnd die eine Base "defft" gegen die nicht existenten anstürmenden Massen!^^ Dieses Phaenomen gibt es auf beiden Seiten.

Wie macht das Schaf?

Huttenball hab ich schon öfters drehen sehen, weil das eigene Team nach dem 2:0 schon in den Zerg-Modus übergegangen ist.

Naja bei uns auf dem Server ist es relativ ausgeglichen im Großen und Ganzen.

calala's Avatar


calala
02.16.2012 , 11:25 AM | #6
stand vorgestern mit meinem mate allein in voidstar gegen 8 imps - war auch witzig..
das auf einer seite zu wenig spieler sind, kommt bei uns aufm server doch auch relativ oft vor - am schlimmsten is aber wenn das game dann doch nicht abgebrochen wird, weil iwann noch nen 6ter joined und dann darfst du den scheiss, der eh schon so gut wie verloren war 6vs8 bis zu ende spieln..

Seikilos's Avatar


Seikilos
02.16.2012 , 01:23 PM | #7
Also bei mir ist es nicht so das BGs ständig in Unterzahl starten.

Aber wen es mal passiert ist es störend genug, vorallem ist es absolut unnötig.

Warum ein Spiel mit 5 gegen 8 starten lassen? Es kann doch nicht so schwer sein den Start des BGs um 1 Minute nach hinten zu verlegen wen in einem Team keine 8 Spieler drin ist.

Sollten in einem laufenden Spiel Leute das BG verlassen sollte ein Deserteur Debuff der das Anmelden verhindern, eine Punktestrafe oder was auch immer her um dieses Typische "Oh nein es steht 1 zu 0 KLICK und weg" zu vermeiden.

Natürlich lässt es sich nicht immer vermeiden das es zu Unterzahlen kommt, aber man kann zumindest versuchen es zu vermeiden!
Ein Soldat fragt nicht wie viele, sondern wo.

Ilharn's Avatar


Ilharn
02.16.2012 , 01:38 PM | #8
Warzones, die in der Unterzahl starten, sollten direkt abgebrochen werden, da besonders die ersten Momente entscheidend für den Verlauf des BGs sind.
Wir man am Anfang direkt überrannt, ist es kaum noch möglich aufzuholen.
<Underground Zero>
Die Gilde für Republik und Imperium
auf T3-M4
Werde jetzt Mitglied!

Nirado's Avatar


Nirado
02.16.2012 , 01:58 PM | #9
So... als ich den Beitrag geschrieben habe war ich in rage ^^ was man denk ich gemerkt hat.
Ich muss jetzt nochmal sagen dass pvp spass macht solange man halt ein ausgeglichenes team hat also 8vs8 ...

Was ich mir als zweites wünschen würde wäre dass man sich aussuchen darf was man jetzt beitritt :/

Krypso's Avatar


Krypso
02.17.2012 , 08:54 AM | #10
haha guter witz...
in 2 von 10 bgs wenns hochkommt, sind wir 8vs8.
sonst sind es IMMER 8imps (logisch... jeder hans spielt nen imp) und wir zu 6. -.-

ÄNDERT DEN QUATSCH MAL

welcher halbschlaue hat sich gedacht... ach 6vs8 is doch super fair...
für die imps is das ganze ja super.. gratis win nach gratis win...
für die reps auf meinem server is das nur zum kotzen...

Naja die meisten haben eh langsam keinen bock mehr auf pvp..
dann dürfen die imps halt 24/7 huttenball zocken wenn sich ned schnell was ändert