Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kampfmeistertaschen-System funktioniert schlecht

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Kampfmeistertaschen-System funktioniert schlecht

Luckyrino's Avatar


Luckyrino
02.16.2012 , 08:58 AM | #1
Gruß Leser,

ich frage mich in letzter Zeit ob ich der Einzige bin, den das System der Kampfmeister-Taschen einfach nur nervt.
Man kloppt sich die Daylies durch und man öffnet die hart erworbene Tasche mit einer guten Laune und nur um zu 90% feststellen zu dürfen, dass NUR Streiter Auszeichnungen drinn sind.
Ich frag mich dan WHAT THE ****?
Bioware, jetzte ein paar ernstgestellte Fragen:

Glaubt ihr wirklich, dass Jemand der R60 oder drüber ist, nicht schon das Streiter-Set und alle anderen Items, die mit Streiter-Auszeichnung erworben werdne können, hat?

Sollte nach einer laaaaaangen Zeit-Investition nicht endlich mal Schluss sein mit der scheiss Lottery?

Lösungen:
*Erhört die Preise der Kampfmeister-Items von mir aus, aber gibt den leuten, die das Spiel spielen und schon eine LAAAAAAAAANGE Reise zum Rang 60 hatten, endlich mal das Gefühl, etwas erreicht zu haben und zu merken, dass das Spiel uns auch belohnt.
Sprich, es sollen immer Kampfmeister-Tokens in den Kamfpmeister-Taschen sein.


*Oder macht es möglich die Kampfmeister-Taschen eintauschen zu können für Kriegsgebiet-Auszeichungen und Söldner-Auszeichnungen!


Klar, freut man sich in Moment um so 3x mehr wenn man jetzt einen Token sieht, aber leider ist die Enttäuschung umso größer, wenn man die Kisten für Nippes erworben hat.

Ich könnte mittlerweile den ganzen Server mit meinen Streiter Auszeichungen beschenken, da ich soviele schon über hab. Trotz der Tatsache dass meine ganze Crew (4 Mann) schon t2 euqipt sind.

Eure Meinungen sind gefragt

Gruß vom Server Jen'Jidai

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.16.2012 , 09:02 AM | #2
Mir würde es schon reichen, wenn man Kampfmeisterauszeichnungen mit Steiterauszeichnungen kaufen könnte Lass es 100:1, ach was sag ich, 200:1 oder noch höher sein für eine Marke, von mir aus.

wurminator's Avatar


wurminator
02.16.2012 , 10:53 AM | #3
/sign

Es ist total frustrierend wenn man, so wie ich, 20+ Taschen lang keine einzige Marke drin hatte...
Ich mache nur noch meine dailys und logge dann aus, da weiteres PvP keinerlei Nutzen hat.

Wenn sich an dem System nichts ändert werde ich die Lust an dem Spiel leider schnell verlieren

Lösung:
  • 60er Taschen durch Umtausch anderer PvP Marken erhältlich machen (So bringt mehr Spielen auch mehr)
  • Immer eine Marke in den Taschen und Preise für Items anpassen (Kein unbefriedigendes Glücksspiel mehr)

Bitte macht was an dem System. Es macht echt keinen Spaß so wie es ist!

sisley's Avatar


sisley
02.16.2012 , 11:11 AM | #4
Sehe ich genauso. Die haben es schon bei den Champion-Taschen geändert, warum nicht auch bei den Kampfmeister-Taschen? Ein Tauschsystem würde mir auch gut gefallen. 30 Steitermarken gegen eine ein Kampmeistertoken oder so etwas in der Richtung!

Elvasan's Avatar


Elvasan
02.16.2012 , 11:14 AM | #5
Meine Meinung:
Den ganzen PvP-Kompetenz-Set-**** kicken. Lieber normales Gear, das man sich selber zusammenstellen kann, frei nach Belieben und gutdünken (denn momentan läuft fast jeder Hansel mit den selben Sets rum, auch ich ).
lieber Fähigkeiten mit den Legacy-System geben oder an den Tapferkeitsrang koppeln. Buffs und so nen Kram. Muss ja nicht imba sein das Zeug, aber nützlich.
Itemspiralen zeugen eindach nur von fehlenden Einfällen oder Verständnis, sowie Weitsicht.
In 6 Monaten müssten sie sonst wieder ein neues Set einführen, um die Leute bei der Stange zu halten, weil sonst zu viele mit T3 auf der Stelle treten und gelangweilt sind.

Narishi's Avatar


Narishi
02.16.2012 , 04:50 PM | #6
ich weiß nicht warum ihr so rum heult... t2 und t3 haben nur minimale unterschiede... und t2 bekommt man ab rr60 hintergeschmießen...

aber /sign dass system hätte man besser design können... einfach mal kampfmeistertaschen für 600/600 kaufen können, die auch eine höhere dropp chance auf kampfmeisterauszeichnung haben.


zum vorposter: dann würde jeder mit raidgear rumlaufen also denke nächstes mal bissl mehr nach.
ingame: narishma

zergen bedeutet nicht vorhanden skill auszugleichen

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.16.2012 , 06:27 PM | #7
Im englischen Forum (habe den Link grad nicht parrat) gabs nen Post eines BW-Mitarbeiters, dass sich mit 1.2. der ganze Gearkram ändern soll. Auch soll man für "Gear-Fortschritt" nicht mehr auf die Dailies angewiesen sein. Ich bin gespannt..

Leider erwähnte er im Nebensatz auch, dass es nicht mehr so wichtig sein wird in Random-BGs zu gewinnen, sondern dass mehr mit dem Medal-System gearbeitet werden soll o_O Mir schwant böses..

Wenn ichs finde, verlink ichs.

secondary's Avatar


secondary
02.16.2012 , 06:37 PM | #8
Quote: Originally Posted by Elvasan View Post
Meine Meinung:
Den ganzen PvP-Kompetenz-Set-**** kicken. Lieber normales Gear, das man sich selber zusammenstellen kann, frei nach Belieben und gutdünken (denn momentan läuft fast jeder Hansel mit den selben Sets rum, auch ich ).
kann ich drauf verzichten, weil dann nur noch die Endcontent Raider mit ihrem ImbaRoxxaGear die PVP Nation vertreibt und keiner mehr Bock drauf hat, es gab schon einen Grund, warum man in andern Games genau deshalb ein PVP Wert eingeführt hat.

Wenn das kommt, vertreibst du jeden der nicht den letzten Heroboss gelegt hat.

Das das Set variabler wird, dafür gibt es andere Wege, mal schaun ob Bioware einen davon umsetzt.

Quote: Originally Posted by Elvasan View Post
In 6 Monaten müssten sie sonst wieder ein neues Set einführen, um die Leute bei der Stange zu halten, weil sonst zu viele mit T3 auf der Stelle treten und gelangweilt sind.
aehm..., in einem MMO müssen die Leute so oder so bei der Stange gehalten werden, versteh den Sinn dieses Posts nicht? Da das Set dir jetzt schon nicht gefällt, widersprichst du dir sogar.

Wenn mit neuem Content, neues PVE GEAR kommt, kann es passieren, das die Kompetenz, den erhaltenen Schaden nicht mehr kompensiert, auch hier werden Leute sauer, wenn dann die Hardcore-Raider die einzige Win- Lizenz fürs PVP hätten.

Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Leider erwähnte er im Nebensatz auch, dass es nicht mehr so wichtig sein wird in Random-BGs zu gewinnen, sondern dass mehr mit dem Medal-System gearbeitet werden soll o_O Mir schwant böses..
Bitte klär mich auf, was schwant dir böses? Ich finde das hört sich gut an.

Wenn sie die Medailienvergabe etwas verbessern in Richtung Heiler, für gelegte/entschärfte Bomben oder getappte Geschütze und die Exploits rauspatchen, dann bekommen die eher ihr Set zusammen, die im Team spielen und nicht die, die irgendwo auf der Map am zergen sind. Desweiteren würde nicht permanent die Überzahlfraktion siehe imps davon profitieren.

Hawkeeye's Avatar


Hawkeeye
02.17.2012 , 01:27 AM | #9
Ganz einfach ! Es fehlt ein Arena rated WZ System. Die Top PvP Ausrüstung kann sich nur durch Wertung gekauft werden. Die ganzen Causal PvP'ler können sich für 100%ige Droprate von Kampfmeisterauszeichnungen freuen.

Wenn sich dann welche über die Ausrüstung von der Arena/RWZ beschwert , hat NULL Skill !

Cryvar's Avatar


Cryvar
02.17.2012 , 02:00 AM | #10
Quote: Originally Posted by Luckyrino View Post
(...)es sollen immer Kampfmeister-Tokens in den Kamfpmeister-Taschen sein.


*Oder macht es möglich die Kampfmeister-Taschen eintauschen zu können für Kriegsgebiet-Auszeichungen und Söldner-Auszeichnungen!
(...)
Gruß vom Server Jen'Jidai
Das Problem ist, wenn immer welche drinnen sind, haben die Leute Ihre Ausrüstung schnell zusammen und dann... Ja... Was dann? Warten auf den nächsten Patch, in der Zwischenzeit bringen dir die dailys nix mehr. Und die wenigsten jagen Kodex Einträge.

Da ist der 2. Ansatz weit besser


Quote: Originally Posted by Elvasan View Post
Meine Meinung:
Den ganzen PvP-Kompetenz-Set-**** kicken. Lieber normales Gear, das man sich selber zusammenstellen kann, frei nach Belieben und gutdünken (denn momentan läuft fast jeder Hansel mit den selben Sets rum, auch ich ).
lieber Fähigkeiten mit den Legacy-System geben oder an den Tapferkeitsrang koppeln. Buffs und so nen Kram. Muss ja nicht imba sein das Zeug, aber nützlich.
Itemspiralen zeugen eindach nur von fehlenden Einfällen oder Verständnis, sowie Weitsicht.
In 6 Monaten müssten sie sonst wieder ein neues Set einführen, um die Leute bei der Stange zu halten, weil sonst zu viele mit T3 auf der Stelle treten und gelangweilt sind.
Und warum sollte ich dann PvP machen, wenn ich alles PvP betreffende mit PvE erreichen könnte + bessere Ausrüstung, so dass ich dich fix wegburste? Wenn man es dann noch am Legacy-System fest mache, was die Fähigkeiten betrifft, gibt es nur noch größere Probleme.
Der TApferkeitsrang- dann sind die "Alten" sehr viel stärker, die Neulinge verlieren die Lust und das war´s. Denn bis Rank (als Beispiel) 60 brauchst du deutlich länger, als dir T1 bzw. T2 zu besorgen.
Am Dienstag hab ich meinen alten "Main" ausgepackt, seitdem fast nur dailys mit Ihm gemacht und ein paar Warzones- T1 hab ich fast voll, T2 kommt noch.





OT:
Quote: Originally Posted by Hawkeeye View Post
Ganz einfach ! Es fehlt ein Arena rated WZ System. Die Top PvP Ausrüstung kann sich nur durch Wertung gekauft werden. Die ganzen Causal PvP'ler können sich für 100%ige Droprate von Kampfmeisterauszeichnungen freuen.

Wenn sich dann welche über die Ausrüstung von der Arena/RWZ beschwert , hat NULL Skill !

Oder zu wenig Hexer für Huttenball *grins*
Zu meiner Zeit hat´s noch Befehlshaber-Auszeichnungen gegeben!