Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was zieht die Leute auf einen PvP-Server?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Was zieht die Leute auf einen PvP-Server?

Alcantra's Avatar


Alcantra
02.14.2012 , 06:52 PM | #1
Hallo,

wie der Threadtitel wohl vermuten lässt, spiele ich auf einem PvP-Server und würde hier gerne die näheren Umstände erkunden, warum es geschätze 70% auf einen derartigen Server zieht, wenn sie keinerlei Lust haben, sich mit dem PvP und dessen Mechanismen auseinander zu setzen.

Grund dieses Heulthreads ist die Tatsache, dass ich wieder einen mehrstündigen PvP-Abend hinter mir habe und mich wirklich frage, was bei manchen Spielern alles verkehrt läuft.

Ich möchte mich hier nicht als den großen King darstellen, der jedes BG dominiert, aber zumindest versuche ich je nach Klasse, die ich gerade spiele mein möglichstes zu geben, um einen siegreichen Abschluss zu ermöglichen.

Leider bin ich gezwungen größtenteils in Randomgruppen zu spielen, da in meiner Gilde mittlerweile viele durch das in ihren Augen schlechte PvP inaktiv sind und wenn dann nur noch kurz für die Dailies online kommen.

Ich muss dazu sagen, dass ich nur im Bereich 10-49 spiele, weil es mir dort den größten Spaß macht und noch am ausgeglichensten ist.

Dabei stelle ich immer wieder fest, dass etliche Leute ohne Sinn und Verstand spielen und anscheinend keine Ahnung haben, wie das BG funktioniert oder dies einfach ausblenden um ihre Medaillen zu holen. Erschreckend daran ist, dass dies meist Leute sind, die bereits einen höheren PvP-Rang aufweisen und nicht irgendwelche Level 10 Chars, die gerade den Startplaneten verlassen haben.

Ich möchte hier auch niemanden bloßstellen, aber müsste man solche Leute nicht eher auf einem PvE-Server finden, die eben ab und zu je nach Lust und Laune mal ein zwei Runden PvP spielen und sich ansonsten anderweitig beschäftigen? Da könnte ich so ein Verhalten durchaus nachvollziehen, aber auf einem reinen PvP-Server geht es mir langsam gegen den Strich.

Ich möchte hier auch anhand ein paar Beispielen verdeutlichen, um welche Art von "Fehlern" es hier in meinen Augen geht.

Ein Beispiel aus dem Bürgerkrieg, welches ich erst heute Abend erlebt habe. Es wird vor dem Spiel eine Taktik vorgeschlagen und es stimmen alle acht Spieler dieser zu, was ja schon einmal an ein Wunder grenzt, weil ansonsten wohl nahezu jeder den Chat einfach ausgeblendet hat.

Gut, das Spiel beginnt und wir erobern wie abgesprochen zwei Punkte und können diese auch gegen die erste Angriffswelle des Gegners verteidigen. Es erfolgt im Chat die Ansage, dass wir nun diese beiden Punkte halten und das Geschütz vom Gegner ignorieren. Es dauert keine Minute, da sieht man auf der Map von jedem Geschütz 1-2 Leute Richtung Mitte laufen und dort dann erwartungsgemäß auch sterben.

Statt direkt per Gleiter zu einem der Punkte an den Seiten der Maps zu kommen wird wieder in die Mitte geflogen, wo der Gegner sie bereits mit 4 Mann empfängt und bekämpft. Der Rest des gegnerischen Teams konnte sich in der Zeit gemütlich zu einem der Geschütze begeben und dieses dann durch Überzahl recht schnell einnehmen.

Ab diesem Zeitpunkt lief überhaupt nichts mehr und jeder Spieler war irgendwo anders auf der Map zu finden. Der Höhepunkt war, als dann zwei der Hauptverantwortlichen im Chat mitteilten, dass sie mit solchen Noobs nicht spielen werden und daraufhin das BG verließen.

Anderes Team, anderes Spiel: Huttenball. Immer wieder schön zu beobachten ist hier der Start. Es gibt in dem Spiel keine Kollisionsabfrage und das Tor ist auch breit genug für acht Spieler und dennoch ist es in der Regel so, dass sich das ganze Team wie eine Perlenkette vom Spawn wegbewegt. Obwohl kein Spieler unter Level 14 ist und keiner der anderen Sprint oder ähnliches einsetzt, sind die ersten Spieler oben auf der Plattform, während die letzten erst loslaufen. Wie der nachfolgende Kampf um den Ball aussieht brauche ich niemandem zu erzählen.

Schön finde ich auch, wenn man von einem Jugger angeschrieben wird, dass man es doch bitte in Zukunft unterlassen soll ihm den Ball zuzuwerfen, da er keine Lust habe im Fokus zu stehen. Hallo?

Genauso oft kommt es vor, dass der Spieler der gerade den Ball bekommt, diesen einfach wegwirft, nur damit er weiter in Ruhe sein Target bearbeiten kann. Ich habe vorhin gegen ein Team gespielt, welches die Leute aus meinem Team meist nur im CC irgendwo stehen gelassen hat und sich ansonsten um den Ball und den Träger gekümmert hat. Trotz Slow, Root, Stun usw. laufen doch vier Leute aus meinem Team permanent einem Gegner hinterher und versuchen diesen in einen Kampf zu verwickeln. Dass der Ballträger mittlerweile auf der letzten Plattform angekommen ist, stört dabei nicht.

Das gleiche kann man auf die Map Voidstar übertragen, wo der Gegner es immer wieder schafft einen ganzen Verteidigertrupp bis zum eigenen Spawn zu kiten, während am Tor ohne Gegenwehr die Bombe platziert wird. Diese Taktik wird bis zum Tor vorm Datenkern beibehalten, obwohl es doch selbst der durchschnittlich intelligente Spieler spätestens beim zweiten Mal gerafft haben sollte, dass es sinnlos ist einen einzelnen Spieler über die halbe Map zu verfolgen.

Daher meine Frage, was treibt diese Leute einen auf PvP-Server, wo sie doch anscheinend überhaupt keine Lust haben dieses erfolgreich zu betreiben? Ist es wie hier auf Jar'Kai Sword wirklich nur deswegen, weil ein paar bekannte Gilden aus WoW auf diesem Server spielen?

Natürlich kann man auch Glück haben und in einer guten Randomgruppe landen, aber leider stellt dies die Ausnahme dar. Zumindest kann ich in jedem BG mindestens 1-2 Leute beobachten, die zwar am Ende in der Schadenstabelle recht weit oben stehen, aber ansonsten nichts verstanden haben.

So long und Danke fürs Lesen

tyni's Avatar


tyni
02.14.2012 , 07:40 PM | #2
was der ganze Text jetzt mit nem PvP-Server zu schaffen hat, weisst sicher auch nicht, oder? Szenarien gibt es auf allen Servern.. Der einzige unterschied zwischen einem PvP und einem PvE-Server, ist halt die Möglichkeit, offenes Pvp in fast allen Bereichen auf fast allen Welten zu machen.
Wer hier bei den Szenarien von PvP spricht, hat in seinem Leben noch kein richtiges PvP-Spiel gezockt..

Zanthrax's Avatar


Zanthrax
02.14.2012 , 07:51 PM | #3
Ich spiele grundsätzlich auf einem PvP Server da es tierisch Spaß macht mit dem Sensenmann zu tanzen. Insofern man mal einen Spieler der gegnerischen Fraktion sieht.

Davon abgesehen, ist das heutige PvP Server da sein eher ein Bild der Trauer. Vor vielen vielen Jahren in weitaus älteren MMO's (ja auch älter als das von vielen geliebte WoW) konnte man seinen Kopf nicht mal aus einem sicheren Bereich strecken ohne dabei fast gekillt worden zu sein. Aaah schön war es, aber die besten Zeiten waren und kommen nie wieder

!Cheers
Life is a Playerkiller

Godmog's Avatar


Godmog
02.14.2012 , 08:22 PM | #4
Was man von der Bevölkerung auf den PvP-Servern halten kann hat sich eindrucksvoll bis zum 18.1. auf Ilum gezeigt. Deswegen kann ich die Frage im Threadtitel nur mit "ich weiß es nicht" beantworten.

XElementalX's Avatar


XElementalX
02.14.2012 , 09:42 PM | #5
Die Situationen sind bekannt. :-)

Das Problem existiert serverübergreifend und genauso spielübergreifend. Meiner Erfharung nach sind sie am Nachmittag und frühen Abend deutlich häufiger, aber bei weitem nicht exklusiv.

Viele Leute sind nicht interessiert an Teamplay und möchten einfach mal entspannt Zergen. Das kann ich übrigens noch gut verstehen - das ist dann allerdings auch eine Gruppe von Leuten, die auch anders können und durchaus auch mal auf "Vernunft" schalten, wenns hart auf hart geht.

Eine sehr große Gruppe allerdings scheint nicht anders zu können. So sehr es mich auch erschreckt und so leid es mir tut: für solche Leute ist offenes PvP, "Schere-Papier-Stein"-Konzept und equipmentbasiertes PvP erfunden worden, da diese Typen als Kunden gehalten werden sollen - und bei echten "Spieler gegen Spieler" - Situationen völlig hoffnungslos untergehen ohne nennenswerten Lerneffekt.

Viele der Leute, die im BG absolut *Nichts* in Sachen Teamplay und in der Regel leider auch solo nichts wert sind, verstehen sich aber übrigens als die "PvP"ler schlechthin oder gar als absolute Cracks..

Es sind dann meiner Erfahrung nach übrigens auch sehr oft genau diese Leute, die die BGs als allererste verlassen, wenn der Rest des Teams sie nicht "durchschleppen" kann.


Genau deshalb werden die Warzones mit Ranking kommen - genau wie es im wirklichen Leben Ligen gibt.


Die Besseren steigen auf und treffen auf "gleich gute". Der Bodensatz und die Neueinsteiger bleibt im unteren Segment und hat dort seine Erfolgerlebnisse und damit seinen Spass.

So lange solche Spieler den anderen nicht konstant den Spass verderben und das die Warzones ad absurdum führen indem sie das Teamplay völlig untergraben, ist das sehr funktional. So hält man sich auch diese Spieler als Kunden.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

GumJabbar's Avatar


GumJabbar
02.14.2012 , 11:12 PM | #6
Naja, wenn ich "entspannt" zergen will, sollte ich das in Illum machen...
a) da ist immer Zerg
b) störts da nicht wirklich, wenn jemand absolut gegen das Team spielt!

Das gleiche, was der TE geschrieben hat, ist mir auch schon aufgefallen und ich frag mich manchmal wirklich, ob die Spieler das bewußt machen oder ob ihr IQ sich in keinster Weise von der KI der Mobs unterscheidet... nämlich=0 ist!
Wie solche Trottel es geschafft haben sich auf Rang60 hochzuleechen ist mir wirklich ein Rätsel.

Es ist zwar so, dass man diese Pappenheimer inzwischen schon kennt, da die BGs NOCH Serverintern sind und man sich deshalb meistens schon direkt am Anfang darauf einstellen kann, wer von den eigenen Leuten wieder Mist bauen wird, oder das BG leaved, wenns nach zwei Minuten nicht nach einem hohen Sieg aussieht...
...doch wenn BioWare irgendwann in der Zukunft Serverübergreifende BG's einführt... OHNE dass man sich mit ner kompletten 8er Gruppe anmelden kann... dann wars das...
Random braucht man dann gar nicht mehr in BGs gehen, da die Anzahl der Spieler, die entweder zu dumm, zu faul oder einfach nur aus BOck gegen das Team spielen, gehörig zunehmen wird.
Und durch die "anonymität" man solche Leute nur sehr selten wieder trifft, geschweige, dass man sich an sie erinnert.
Quote: Originally Posted by Voorog View Post
Das größere Problem sehe ich darin, dass sich für jeden noch so hirnreduzierten Thread eine Riege williger Affen findet, die weiterhin darauf antworten.

Vlisson's Avatar


Vlisson
02.14.2012 , 11:39 PM | #7
bin zwar auf einem PvE Server, aber gleiches Bild hier. Ich frage mich dann immer warum ich im Looser Team bin, da die Gegner (meist ja auch Randoms) viel mehr Plan und Wille zum Sieg haben

zu deiner Frage: ka wahrscheinlich sind die Leute in ihrer eigenen kleinen Welt voll die uber PvP Roxxor

BlaxxSF's Avatar


BlaxxSF
02.15.2012 , 12:19 AM | #8
Die Kampfgebiete haben nichts aber auch garnichts mit pvp zutun . Die Kampfgebiete sind nichts weiter als Minnispielchen in denen man sich auch prügeln kann es geht aber um das spielerische erreichen eines sinnfreien Ziels .

Als PVP bezeichne ich vielmehr der direkte Kampf zwischen 2 Gruppen oder auch 2 einzelnen Gegnern der in irgendeiner Weise auch gewertet wird. In kontrollierter Umgebung mit gleichen Vorraussetzungen ( bsp. WoW Arena ) oder in der Open World in zufälligen Begegnungen zugunsten oder lasten einer Fraktion ( bsp. DAoC Realm vs Realm ). Wobei direkt nur der Kampf bzw. Sieg über den Gegner belohnt wird und nicht das werfen eines Balles ...

In Sachen PvP hat SWToR garkein pvp und ist ein reines Failprodukt .
Vielleicht ändert sich das vielleicht nicht , aber die PvP server sind hier allenfalls dem Namen nach welche unterscheiden sich ansonsten vom PvE server fast garnicht.
Yàra Imperialer Saboteur - The Jeditower

Yâra Schurkin - The Jeditower

Dshilli's Avatar


Dshilli
02.15.2012 , 12:31 AM | #9
Ich denke mal, der TE will darauf hinaus, wieso Leute, die sich scheinbar wenig bis gar nicht für PVP Taktiken etc interessieren auf einen ausgewiesenen PVP Server gehen.

Meine Theorie dazu:
Option 1: Sie haben tatsächlich überhaupt keine Ahnung wie die BGs "funktionieren", denken aber dennoch, dass sie gut sind. Mir ist nämlich auch schon aufgefallen (insbesondere in den 10-49 BGs), dass gerade die, die taktisch zum Haare raufen spielen, die größte Klappe haben und völlig beratungsresistent sind.
Option 2: Sie haben wenig/keine Erfahrung mit PVP, aber Lust dazu. (Diese Leute sind lassen sich aber tatsächlich was sagen und sind froh, wenn jemand mal Anweisungen etc gibt.)


Edit: Aber ich geb meinem Vorposter recht, mangelns Open PVP unterscheiden sich PVP und PVE Server ja im Wesentlichen nur durch die Bezeichnung und die Vermutung, dass man auf PVP Servern PVP-motivierte Spieler trifft. Aber BGs sind für mich ebenfalls PVP nur in einer anderen Form, Gruppen PVP halt.
FlameHaze - Flame On
Jar'Kai Sword

Mertano's Avatar


Mertano
02.15.2012 , 02:14 AM | #10
Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Hallo,

wie der Threadtitel wohl vermuten lässt, spiele ich auf einem PvP-Server und würde hier gerne die näheren Umstände erkunden, warum es geschätze 70% auf einen derartigen Server zieht, wenn sie keinerlei Lust haben, sich mit dem PvP und dessen Mechanismen auseinander zu setzen.

Grund dieses Heulthreads ist die Tatsache, dass ich wieder einen mehrstündigen PvP-Abend hinter mir habe und mich wirklich frage, was bei manchen Spielern alles verkehrt läuft.

Ich möchte mich hier nicht als den großen King darstellen, der jedes BG dominiert, aber zumindest versuche ich je nach Klasse, die ich gerade spiele mein möglichstes zu geben, um einen siegreichen Abschluss zu ermöglichen.
Aha, da bist du nicht der einzige.

Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Leider bin ich gezwungen größtenteils in Randomgruppen zu spielen, da in meiner Gilde mittlerweile viele durch das in ihren Augen schlechte PvP inaktiv sind und wenn dann nur noch kurz für die Dailies online kommen.
An wem liegt es dann, das Du nicht in vernünftigen Gruppen spielst?

Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Ich muss dazu sagen, dass ich nur im Bereich 10-49 spiele, weil es mir dort den größten Spaß macht und noch am ausgeglichensten ist.
lol? 10-49 macht am meisten Spaß? Aber du beschwerst dich, das deine Mitspieler "es nicht drauf haben"? Liegt vieleicht daran, das bis auf nen paar Twinks, die guten (erfahrenen) Spieler nicht mehr 10-49 spielen.
Am ausgeglichensten? Was für eine schwachsinnsaussage ist das denn? was ist bitte daran ausgeglichen wenn Spieler mit Fähigkeitsdifferenzen von 39leveln aufeinander treffen? wesentlich ausgeglichener ist es ja wohl im 50er, wo jedem all seine Fähigkeiten zur verfügung stehen und ein Spieler nach einer Woche (mit Befehlshaber zeug) schon konkurenzfähig ist!
Sag doch, du spielst 10-49 weil du da (und nur da) rocken kannst, nen paar noobs klatschen, whatever. Soviel ehrlichkeit muß sein!

Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Dabei stelle ich immer wieder fest, dass etliche Leute ohne Sinn und Verstand spielen und anscheinend keine Ahnung haben, wie das BG funktioniert oder dies einfach ausblenden um ihre Medaillen zu holen. Erschreckend daran ist, dass dies meist Leute sind, die bereits einen höheren PvP-Rang aufweisen und nicht irgendwelche Level 10 Chars, die gerade den Startplaneten verlassen haben.
Könnte daran liegen, das sich in 10-49 nur Leute tummeln, die entweder noch recht neu im Spiel und erst auf dem Weg zur 50 sind; Leute die schnell nen Twink hochziehen wollen, oder Leute wie ich unterstell jetzt mal Du, die dort easywins/kills wollen und nen paar lowies abschlachten möchten.
Die spieler, welche competives PVP wünschen und die BGs auch Siegorientiert spielen, messen sich nunmal mit gleichgesinnten im 50er.

Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Ich möchte hier auch niemanden bloßstellen, aber müsste man solche Leute nicht eher auf einem PvE-Server finden, die eben ab und zu je nach Lust und Laune mal ein zwei Runden PvP spielen und sich ansonsten anderweitig beschäftigen? Da könnte ich so ein Verhalten durchaus nachvollziehen, aber auf einem reinen PvP-Server geht es mir langsam gegen den Strich.
Was haben BGs mit PVP servern zu tun? Auf einem PVP server ist man hauptsächlich, weil man es möchte, das in der "Wildnis" jederzeit ein Feindlicher Spieler auftauchen kannn mit der absicht einen zu legen. BGs gibt es überall, und stell dir nur vor, mit den angekündigten Serverübergreifenden BGs wirst du bald auch auf NPC-Meuchler von PVEservern und auf an Anaclitismus leidende Arschglotzer aus RP-Cantinas treffen!


Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Ich möchte hier auch anhand ein paar Beispielen verdeutlichen, um welche Art von "Fehlern" es hier in meinen Augen geht.

Ein Beispiel aus dem Bürgerkrieg, welches ich erst heute Abend erlebt habe. Es wird vor dem Spiel eine Taktik vorgeschlagen und es stimmen alle acht Spieler dieser zu, was ja schon einmal an ein Wunder grenzt, weil ansonsten wohl nahezu jeder den Chat einfach ausgeblendet hat.

Gut, das Spiel beginnt und wir erobern wie abgesprochen zwei Punkte und können diese auch gegen die erste Angriffswelle des Gegners verteidigen. Es erfolgt im Chat die Ansage, dass wir nun diese beiden Punkte halten und das Geschütz vom Gegner ignorieren. Es dauert keine Minute, da sieht man auf der Map von jedem Geschütz 1-2 Leute Richtung Mitte laufen und dort dann erwartungsgemäß auch sterben.

Statt direkt per Gleiter zu einem der Punkte an den Seiten der Maps zu kommen wird wieder in die Mitte geflogen, wo der Gegner sie bereits mit 4 Mann empfängt und bekämpft. Der Rest des gegnerischen Teams konnte sich in der Zeit gemütlich zu einem der Geschütze begeben und dieses dann durch Überzahl recht schnell einnehmen.

Ab diesem Zeitpunkt lief überhaupt nichts mehr und jeder Spieler war irgendwo anders auf der Map zu finden. Der Höhepunkt war, als dann zwei der Hauptverantwortlichen im Chat mitteilten, dass sie mit solchen Noobs nicht spielen werden und daraufhin das BG verließen.

Anderes Team, anderes Spiel: Huttenball. Immer wieder schön zu beobachten ist hier der Start. Es gibt in dem Spiel keine Kollisionsabfrage und das Tor ist auch breit genug für acht Spieler und dennoch ist es in der Regel so, dass sich das ganze Team wie eine Perlenkette vom Spawn wegbewegt. Obwohl kein Spieler unter Level 14 ist und keiner der anderen Sprint oder ähnliches einsetzt, sind die ersten Spieler oben auf der Plattform, während die letzten erst loslaufen. Wie der nachfolgende Kampf um den Ball aussieht brauche ich niemandem zu erzählen.

Schön finde ich auch, wenn man von einem Jugger angeschrieben wird, dass man es doch bitte in Zukunft unterlassen soll ihm den Ball zuzuwerfen, da er keine Lust habe im Fokus zu stehen. Hallo?

Genauso oft kommt es vor, dass der Spieler der gerade den Ball bekommt, diesen einfach wegwirft, nur damit er weiter in Ruhe sein Target bearbeiten kann. Ich habe vorhin gegen ein Team gespielt, welches die Leute aus meinem Team meist nur im CC irgendwo stehen gelassen hat und sich ansonsten um den Ball und den Träger gekümmert hat. Trotz Slow, Root, Stun usw. laufen doch vier Leute aus meinem Team permanent einem Gegner hinterher und versuchen diesen in einen Kampf zu verwickeln. Dass der Ballträger mittlerweile auf der letzten Plattform angekommen ist, stört dabei nicht.

Das gleiche kann man auf die Map Voidstar übertragen, wo der Gegner es immer wieder schafft einen ganzen Verteidigertrupp bis zum eigenen Spawn zu kiten, während am Tor ohne Gegenwehr die Bombe platziert wird. Diese Taktik wird bis zum Tor vorm Datenkern beibehalten, obwohl es doch selbst der durchschnittlich intelligente Spieler spätestens beim zweiten Mal gerafft haben sollte, dass es sinnlos ist einen einzelnen Spieler über die halbe Map zu verfolgen.
Wie schon oben geschrieben, such das competive PVP lieber in den 50er, da wirst du öfter (auch nicht immer) mehr erfolg haben.


Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Daher meine Frage, was treibt diese Leute einen auf PvP-Server, wo sie doch anscheinend überhaupt keine Lust haben dieses erfolgreich zu betreiben? Ist es wie hier auf Jar'Kai Sword wirklich nur deswegen, weil ein paar bekannte Gilden aus WoW auf diesem Server spielen?
Oben schon erklärt, was einen PVPserver ausmacht.


Quote: Originally Posted by Alcantra View Post
Natürlich kann man auch Glück haben und in einer guten Randomgruppe landen, aber leider stellt dies die Ausnahme dar. Zumindest kann ich in jedem BG mindestens 1-2 Leute beobachten, die zwar am Ende in der Schadenstabelle recht weit oben stehen, aber ansonsten nichts verstanden haben.

So long und Danke fürs Lesen
Dann join halt ner premade. Wenn man random in nen Raid geht wundert man sich ja auchnicht, wenn man Flaschen im Team hat.
Mad Dog Hunters
Empire Destruction since 2k3

w.tf?....Weteef!!!