Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Anti Hexer-Charakter


Kaptain_Kabul's Avatar


Kaptain_Kabul
02.15.2012 , 10:14 AM | #71
Quote: Originally Posted by KommissarJason View Post
Hey Leute,

wie der Name schon sagt, suche ich einen char der es dem Hexer richtig schwer macht (auch im Huttenball). Die Hexer sollen schnell und effektiv verrecken, damit sie die Leute nicht mir ihren blöden Blitzen nerven können und sich ihren CC u.s.w, in die Haare schmieren können.

Ja ich hasse Hexer, Hexer sind ein rotes Tuch für mich, ich will meinen Zorn gegen sie richten
Auch gerne Imperiale Chars, da man in den BGs meistens Huttenball gegen Imps hat (mit gewöhnlich vielen Hexern).

MfG Kelagar
Gunslinger/Sniper.

Durch Niederkauern kein CC. Damageoutput > Hexerheal oder Hexerdamage (Die denken echt die würden Damage machen XD). Bubble und Doublebubble sind nur geringe Hindernisse.
In den ersten 6 secs hat ein durchschnittlicher Hexer weniger als 60% HP und keine Bubble mehr. Wenn er länger in der Line of Sight steht wird er geschmolzen, wenn er zurückschiesst... dann macht er nochn bissl aua bevor er stirbt ^^.
Ich liebe es Hexergesichter zu schmelzen. Die machen so lustige Geräusche.
Ausserdem gucken die immer wie Rehe auf der Autobahn wenn die plötzlich die bubble mit nem lächerlichen instahit verlieren und gleichzeitg Damage reingefahren bekommen.

Selbst BM Hexer fallen gegen einen T2 Gunslinger/Sniper wie die Fliegen.

Ich will nicht sagen das Hexer das allerleichteste Opfer für Gunslinger/Sniper sind, dieser Platz ist definitv Schatten vorbehalten. Aber sie sind mittlerweile auf Rang 2 meiner Roadkill Fraktion.

Aber mit Gunslinger/Sniper wirst du merken das du dann andere natürliche Feinde hast.

Minzor's Avatar


Minzor
02.15.2012 , 10:25 AM | #72
Quote: Originally Posted by iTrouble View Post
Ich habe mich dem Stil nur angepasst, ich habe ihn nicht definiert.
Sorry aber:


Quote: Originally Posted by iTrouble View Post
Spiel einfach was dir Spaß macht und warte auf den Nerf, der beim Hexer/Sage kommen MUSS. Kommt er nicht, dann spiele eine andere Klasse in einem anderen (balancierten) Spiel. Oder twinke dir selbst einen, natürlich nur weil er so eine geile Klassenstory hat *hust*

Schon Dein erstes Posting ist ein gutes Beispiel wie man eine Diskussion *Nicht* führt.

Du stellst Deine Ansicht als die einzig richtige Meinung da ohne überhaupt ein Argument zu bringen, was du übrigens bisher auch durch Aufzählen von Fähigkeiten nicht erfolgreich vermitteln konntest.

Übrigens braucht niemand eine Ausrede um einen Hexer zu spielen, diese Klasse ist nichtmals eine Glasskanone wie man es eigentlich von einem in Stoff gehülten Caster erwartet hätte.
Die Utility braucht die Klasse nur um vor Zielen abhauen zu können die irgendwann vieleicht merken dass Schaden reinkommt.

Hier noch Dein zweites Posting in dem man sehr gut sehen kann welchen aggressivem Stil Du unprovoziert rauskloppst, dabei ständig den Superlativ verwendend:

Quote: Originally Posted by iTrouble View Post
Setzen 6 ...

JEDER der ein wenig Grips in der Birne hat, merkt das ein Hexer unter aktuellen Voraussetzungen im Spiel SWTOR im PvP Vorteile hat. Aktuell gehen auf Imp Seite fast nur Huttball auf, ergo sind Klassen die in Huttball überproportional mehr beitragen können im Vorteil. Ergo ist der Hexer hier klar im Vorteil, dank seiner Fähigkeiten wie 30m Stun, Speed, Absorbschild, Range dmg usw. Wer das abtut mit "Argumenten" wie der Kollege oben, der ist einfach Betriebsblind.

Nochmal, ihr könnt mir alle erzählen wie toll doch die Hexer Story ist und wie super ihr die Blitze aus dem Ärschele findet und damit rechtfertigen das sie viel gespielt werden, dadurch wird es nur nicht richtiger. Mindestens 50% aller Hexer spielen diesen, weil sie gesehen haben, dass sie in Huttball damit der König sind.

Es ist nicht der Schaden der den Hexer imbalanced macht, auch nicht die Utility, es ist NUR und einzig und allein die Kombination Utility, Range und Huttball. Außerhalb von Huttball ist der Hexer balanced, aber eben nicht in diesem einen BG.
Klar ist der Hexer eine gute Klasse für dieses komische BG aber im Gegensatz zu anderen Klassen kann diese wirklich einfach rausfokussiert werden.

Quote: Originally Posted by iTrouble View Post
PS: Gestern mit fotm setup im BG gewesen (Jugger, Hexer, Heiler) und es war einfach nur öde. Die Spiele wurden in 4 Mins 6:0 gewonnen, weil es einfach nichts gibt, was man gegen Jugger/Hexer Kombo in Huttball machen kann wenn diese wissen was sie tun.
Irgendwann merkst vielleicht auch Du das es beim Huttball um gutes Teamplay geht, andere scheinen das schon zu wissen.

iTrouble's Avatar


iTrouble
02.16.2012 , 01:53 AM | #73
Quote: Originally Posted by Minzor View Post
Klar ist der Hexer eine gute Klasse für dieses komische BG aber im Gegensatz zu anderen Klassen kann diese wirklich einfach rausfokussiert werden.

Irgendwann merkst vielleicht auch Du das es beim Huttball um gutes Teamplay geht, andere scheinen das schon zu wissen.
Das Zusammenspiel wichtig ist mir auch bewusst, aber nat. ist auch entscheidend welche Möglichkeiten man überhaupt hat. Ein Hexer allein kann hier mehr zu einem Sieg beitragen als jede andere Klasse, aufgrund seines gute Def Potentials (Kickback, 30 stun) UND starken Offensivmöglichkeiten (speed, ranziehen).

Und welche Utility hat ein Hexer im Vergleich zum Sabo? Lasst mal sehen, was da für Huttenball relevant ist. Ranziehen, Speed, 30m Stun, snare 30m range, Knockback... was hat der Sabo ... 4m Stun, 10m Snare ... thats it. Und es ist ja nicht so, als würde der Hexer wenig Schaden machen, falls jetzt wieder das Argument kommt, dass der Sabo ja für den Dmg zuständig sei.

Und wenn du diese Aufstellung für alle Klassen machen würdest, würdest du sehen, dass KEINE Klasse dem Hexer das Wasser reichen kann. Allein der Juggernaut kommt was Nützlichkeit angeht an den Hexer ran. ABER Jugger gibts max. einmal pro BG pro Seite, Hexer machen die Hälfte eines BGs aus. Ich habe gestern auf Jar'kai Sword Screens gesammelt, von 12 Huttenballs die ich gespielt habe, habe ich 109 Hexer von 192 möglichen Klassen gezählt. Natürlich nicht wissenschaftlich, representativ etc. aber es vermittelt einen Eindruck was bei uns auf dem Server so abgeht.

Und jetzt kannst du dich in Huttball ja nicht exklusiv um den Hexer kümmern. Wenn der Hexer weil er ja super leicht rausfokussiert werden kann mehrere Gegner auf sich zieht, hat er schon wieder etwas zum Sieg im BG beigetragen, denn an anderer Stelle entsteht eine Überzahl, die zum Punkten oder zum Abfangen genutzt werden kann.

Incomparable strikes back on Jar'kai Sword!
Sorcerer: I'm playin paper, stone is fine, nerf scissors.
BioWare: Your wish is my command!

SirEdd's Avatar


SirEdd
02.16.2012 , 03:23 AM | #74
[QUOTE]
Quote: Originally Posted by iTrouble View Post
Das Zusammenspiel wichtig ist mir auch bewusst, aber nat. ist auch entscheidend welche Möglichkeiten man überhaupt hat. Ein Hexer allein kann hier mehr zu einem Sieg beitragen als jede andere Klasse, aufgrund seines gute Def Potentials (Kickback, 30 stun) UND starken Offensivmöglichkeiten (speed, ranziehen).
Mit Zusammenspiel sind die def Möglichkeiten eines Hexers doch sehr begrenzt. Mehr brauch man darüber nicht zu sagen.

Quote:
Und welche Utility hat ein Hexer im Vergleich zum Sabo? Lasst mal sehen, was da für Huttenball relevant ist. Ranziehen, Speed, 30m Stun, snare 30m range, Knockback... was hat der Sabo ... 4m Stun, 10m Snare ... thats it. Und es ist ja nicht so, als würde der Hexer wenig Schaden machen, falls jetzt wieder das Argument kommt, dass der Sabo ja für den Dmg zuständig sei.
Sorry, aber der sabo kann sich in die Endzone schleichen und dann ein pass entgegennehmen, wenn dies keine gute Utility für dieses Bg ist dann weiss ich auch nicht mehr. Natürlich begrenzt dies dein ausgeteilten Schaden, so ist dies nunmal wenn man auf Sieg spielt.

Quote:
Und wenn du diese Aufstellung für alle Klassen machen würdest, würdest du sehen, dass KEINE Klasse dem Hexer das Wasser reichen kann. Allein der Juggernaut kommt was Nützlichkeit angeht an den Hexer ran. ABER Jugger gibts max. einmal pro BG pro Seite, Hexer machen die Hälfte eines BGs aus. Ich habe gestern auf Jar'kai Sword Screens gesammelt, von 12 Huttenballs die ich gespielt habe, habe ich 109 Hexer von 192 möglichen Klassen gezählt. Natürlich nicht wissenschaftlich, representativ etc. aber es vermittelt einen Eindruck was bei uns auf dem Server so abgeht.
Zu so einen subjektiven Müll braucht man nix mehr zu sagen.

Quote:
Und jetzt kannst du dich in Huttball ja nicht exklusiv um den Hexer kümmern. Wenn der Hexer weil er ja super leicht rausfokussiert werden kann mehrere Gegner auf sich zieht, hat er schon wieder etwas zum Sieg im BG beigetragen, denn an anderer Stelle entsteht eine Überzahl, die zum Punkten oder zum Abfangen genutzt werden kann.
...und dieser Absatz untermauert noch mal, daß es dir hier nur um blinde Wut auf die Hexer geht, weil sie mehr gespielt werden als dein Sabo und der auch noch generft wurde.
Jetzt sollen mal eine andere Klasse bluten und wer bietet sich da mehr an als die vermeintlich meist gespielte Klasse der Inquisitor, welches natürlich alles Hexer sind.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

iTrouble's Avatar


iTrouble
02.16.2012 , 04:07 AM | #75
Quote:
...und dieser Absatz untermauert noch mal, daß es dir hier nur um blinde Wut auf die Hexer geht, weil sie mehr gespielt werden als dein Sabo und der auch noch generft wurde.
Jetzt sollen mal eine andere Klasse bluten und wer bietet sich da mehr an als die vermeintlich meist gespielte Klasse der Inquisitor, welches natürlich alles Hexer sind.
Eure Diskussionskultur ist grauenhaft, ... Der eine sagt man kann den Hexer wegassisten, wenn ich darauf eingehe und sage was die Nachteile sind wenn man das tut, kommt der andere und dreht mir daraus den Strick, weil ich zu Hexer bezogen bin. Einfach lachhaft was ihr da abzieht. Aber was diskutiere ich eigentlich, war klar das kein Hexer zugeben wird, dass die Klasse die eierlegende Wollmilchsau ist.

Anyway, who cares, meine Siegquote ist gut, weil ich dank equip und Erfahrung genug umhauen kann, problematisch wird es nur für den Nachwuchs und das man für eine BG Gruppe die Klassen aufgezwungen bekommt die man einladen muss. Bring the class, not the player ... ist in meinen Augen das falsche Motto.

Incomparable strikes back on Jar'kai Sword!
Sorcerer: I'm playin paper, stone is fine, nerf scissors.
BioWare: Your wish is my command!

Skazur's Avatar


Skazur
02.16.2012 , 04:49 AM | #76
Quote:
Aber was diskutiere ich eigentlich, war klar das kein Hexer zugeben wird, dass die Klasse die eierlegende Wollmilchsau ist.
Mein Hexer ist eine eierlegende Wollmilchsau, die ich aber nur im Team richtig ausspielen kann (ich bin - oh Wunder - reiner Supporter).
Und hast du 2 nicht-hirnreduzierte DDs im Gegnerteam die auch nur den Ansatz von Teamspiel an den Tag legen begegnest du dem Sensenmann, da Schaden >>> Heilung.
Und das ist unumstritten - wirklich "lange" steht man nur mit privat-Guard und (Mass-)Taunt vom Tank.
Und selbst da kriegt man noch gute Kellen - man muss ja von Gegnern mit demselben Niveau ausgehen und nicht von Freekills.

Btw.: Wenn du mit 4 Hexern in ne eingespielte Hybridgruppe reinrennst gehst du unter. Chancenlos, da die Survivability gen 0 geht sofern der Interrupter sein Werk versteht.
-Sorcerer Corruptor

SirEdd's Avatar


SirEdd
02.16.2012 , 05:44 AM | #77
[QUOTE]
Quote: Originally Posted by iTrouble View Post
Eure Diskussionskultur ist grauenhaft, ... Der eine sagt man kann den Hexer wegassisten, wenn ich darauf eingehe und sage was die Nachteile sind wenn man das tut, kommt der andere und dreht mir daraus den Strick, weil ich zu Hexer bezogen bin. Einfach lachhaft was ihr da abzieht. Aber was diskutiere ich eigentlich, war klar das kein Hexer zugeben wird, dass die Klasse die eierlegende Wollmilchsau ist.
Ich finde es schon lustig, daß gerade du von Diskussionskultur redest.
Worauf gehst du denn expliziert ein? Du sagst, du wüsstest, daß Gruppenspiel wichtig ist, um gleich darauf zu Fragen, was man denn da für Möglichkeiten hat beim Hexer. Dann stellst du wieder mal Fest, daß der Hexer aufgrund seines zu starken deff/off Potentials über Sieg oder Niederlage entscheidet.
Hier nochmal deine Aussage:
Quote:
Das Zusammenspiel wichtig ist mir auch bewusst, aber nat. ist auch entscheidend welche Möglichkeiten man überhaupt hat. Ein Hexer allein kann hier mehr zu einem Sieg beitragen als jede andere Klasse, aufgrund seines gute Def Potentials (Kickback, 30 stun) UND starken Offensivmöglichkeiten (speed, ranziehen).
Quote:
Anyway, who cares, meine Siegquote ist gut, weil ich dank equip und Erfahrung genug umhauen kann, problematisch wird es nur für den Nachwuchs und das man für eine BG Gruppe die Klassen aufgezwungen bekommt die man einladen muss. Bring the class, not the player ... ist in meinen Augen das falsche Motto.
Lach, du machst dir sorgen um den Nachwuchs? Sorry, aber ich glaube du gehörst selber dazu.
Dir gehts ums umhauen und genau darin besteht auch in meinen Augen dein größster Fehler wenns um diese Diskussion geht.
Dabei waren wir auf der letzten Seite schon bei Vorschlägen und jetzt wird es wieder mimimi.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.

Fairell's Avatar


Fairell
02.16.2012 , 06:48 AM | #78
keiner hat mehr angst vor uns wird zeit den schatten zu buffen
Fairell - Infiltration Shadow - Darth Traya
Xar'fai Legacy

KommissarJason's Avatar


KommissarJason
02.16.2012 , 10:19 AM | #79
Kopf hoch, ihr koennt nach wie vor dir leute nerven
Vanjervalis Chain: Das Minaith-Vermächtnis: Kelagar/Powertech Ellarion/Gelehrter Minaith/Marodeur Haríel/Kommando

Seyjun's Avatar


Seyjun
02.16.2012 , 10:47 AM | #80
Ich wette, es gäbe 90% weniger Hexer Heulthreads wenn die Huttball Map anders designed wäre