Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Einen bösen Jedi spielen - Nachteile?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Einen bösen Jedi spielen - Nachteile?

lincster's Avatar


lincster
12.15.2011 , 05:00 PM | #11
Quote: Originally Posted by firderis View Post
Nur, falls Dir dies irgendwelche Vorteile bringt. Welcher sollte dies sein?
Bioanalyse!

firderis's Avatar


firderis
12.15.2011 , 05:02 PM | #12
Quote: Originally Posted by lincster View Post
Bioanalyse!
Dies kann der Begleiter machen, während Du etwas anderes machst...also eher ein Nachteil, dass Du ihn getötet hast.

Camun's Avatar


Camun
12.15.2011 , 05:03 PM | #13
Quote: Originally Posted by lincster View Post
Bioanalyse!
Wurstverarbeitung?
---------------------------------
"Get the stick, Chewi!"

An'O {LIH}

marantis's Avatar


marantis
12.17.2011 , 04:56 AM | #14
Die böse Seite zu spielen ist definitiv schwerer aber auch interessanter!

Ich spiele die "böse" Seite und wollte eigentlich so richtig böse sein und habe mir trotzdem bei den moralischen Entscheidungen schon mehrmals eine blaue Pille, anstatt der roten eingehandelt.

Zum Beispiel wird Arroganz teilweise mit rot belohnt, teilweise aber auch nicht, sondern mit blau. Die sog. moralischen Entscheidungen sind gelinde gesagt ziemlich zusammengewürfelt und die roten Entscheidungen sind bei weitem schwerer zu erraten, als die blauen.

Desweiteren stehen die Begleiter mehr auf blaue Entscheidungen, als auf rote. Mehrmals hatte ich dann zwar 50+ rote Punkte aber gleichzeitig -30 beim Begleiter.

Und sollte irgendwann so etwas wie spiele- und belohnungsrelevanter RUF in SW:TOR eingeführt werden, wird es für die Bösen nochmals schwerer. Denn welches Fraktion will einen schon als freundlich bezeichnen, wenn man alles masakriert, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist.^^

Desweiteren stelle ich mir auch die InGame Romanzen als Böser schwer vor. Welche Tussi will schon mit einem in die Kiste, wenn man sie als Schlampe bezeichnet und arrogant behandelt?^^ Im realen Leben gibt es solche Tussen, im realen Leben gibts aber auch genug Leute die auf SadoMaso, Lack und Leder stehen aber ich glaube nicht, dass Bioware solche "moralischen" Verformungen in einem Spiel für 12-jährige implementiert hat.^^

Also so richtig böse, durchgehend und konsequent geht gar nicht oder man muss auf ziemlich viel verzichten.
Chuck Norris ist so behaart, der spricht sogar WOOKIE!^^

Dexerroc's Avatar


Dexerroc
12.17.2011 , 05:07 AM | #15
Laut den Sith ist es nicht die Böse sondern die Gute Seite die du spielst =) ist immer auslegungssache. Du darfst diese Sith keinesfalls vergleichen mit Palpatin im Anakin style kill mal alle jünglinge =)

faturekx's Avatar


faturekx
12.17.2011 , 06:33 AM | #16
Quote: Originally Posted by marantis View Post

Ich spiele die "böse" Seite und wollte eigentlich so richtig böse sein und habe mir trotzdem bei den moralischen Entscheidungen schon mehrmals eine blaue Pille, anstatt der roten eingehandelt.

Zum Beispiel wird Arroganz teilweise mit rot belohnt, teilweise aber auch nicht, sondern mit blau. Die sog. moralischen Entscheidungen sind gelinde gesagt ziemlich zusammengewürfelt und die roten Entscheidungen sind bei weitem schwerer zu erraten, als die blauen.
Kann man doch am Symbol erkennen ob es eine "gute" oder "böse" antwort ist.

marantis's Avatar


marantis
12.17.2011 , 06:51 AM | #17
Quote: Originally Posted by faturekx View Post
Kann man doch am Symbol erkennen ob es eine "gute" oder "böse" antwort ist.
yup, habe ich auch gerade bei der letzten entscheidung gesehen^^

bei den wahlmöglichkeiten, die rot oder blau geben, werden in der mitte bei den wahltasten die farben angezeigt, wenn man mit der maus über die wahltasten geht.
Chuck Norris ist so behaart, der spricht sogar WOOKIE!^^

Jediberater's Avatar


Jediberater
12.17.2011 , 06:56 AM | #18
Hm,

Auf der Sithseite gibt es doch das Dark Corruption System.Du bekommst für dunkle Entscheidungen,dunkle Punkte und dadurch auch ein paar dunkle Macken.

Gelbe/Rote Augen,wirst bleich und schaust einfach böse und krank aus.Ob dieses System auch auf der Republikseite greift wenn ein Jedi eine bestimmte Dunkle Punktezahl erreicht hat ,weiß ich nicht genau.

Denke aber das es auch dort so läuft,vll kann das jemand verifizieren.

Da wir grad bei diesem Thema sind,bekommen Jedi eigentlich durch gute Entscheidungen/Punkte eine Aura oder gar einen Heiligenschein ?

hondansr's Avatar


hondansr
12.18.2011 , 07:53 AM | #19
Quote: Originally Posted by Jediberater View Post
Hm,

Auf der Sithseite gibt es doch das Dark Corruption System.Du bekommst für dunkle Entscheidungen,dunkle Punkte und dadurch auch ein paar dunkle Macken.

Gelbe/Rote Augen,wirst bleich und schaust einfach böse und krank aus.Ob dieses System auch auf der Republikseite greift wenn ein Jedi eine bestimmte Dunkle Punktezahl erreicht hat ,weiß ich nicht genau.

Denke aber das es auch dort so läuft,vll kann das jemand verifizieren.

Da wir grad bei diesem Thema sind,bekommen Jedi eigentlich durch gute Entscheidungen/Punkte eine Aura oder gar einen Heiligenschein ?
Ja als böser Jedi bekommst du rote Augen etc^^

SethLobadil's Avatar


SethLobadil
12.18.2011 , 08:03 AM | #20
Quote: Originally Posted by marantis View Post
yup, habe ich auch gerade bei der letzten entscheidung gesehen^^

bei den wahlmöglichkeiten, die rot oder blau geben, werden in der mitte bei den wahltasten die farben angezeigt, wenn man mit der maus über die wahltasten geht.

man kann es aber in den Interfaceoptionen so einstellen, dass das Light/Dark Symbol neben den Zahlen erscheint (wenn man mit der Tastatur anstatt der Maus anwählt)