Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heiler im BG... macht Spaß! -> Jedoch hat es auch seine Schattenseiten

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Heiler im BG... macht Spaß! -> Jedoch hat es auch seine Schattenseiten

-maximo-'s Avatar


-maximo-
02.13.2012 , 05:35 PM | #21
Ich schau immer wer in meinem Team die meisten Punkte bei "Ziele" hat und dem gebe ich dann meine Stimme.

Kloaner's Avatar


Kloaner
02.13.2012 , 06:30 PM | #22
Die Meds und MVPs ins Spiel zu bringen war eh der grösste Fehler den BW hätte machen könn, man sieht es ja im Forum. Unter Level 50 sollte man eigentlich auf die Meds und MVP pfeifen können, wenn man öfters in Bgs unterwegs ist und nicht nur wegen der Daily.
Letôra - Kommando / Lymia - Hexe / Letorâ - Botschafter / Lymiá - Sniper / Lýmia - Jugg

Ardanas's Avatar


Ardanas
02.14.2012 , 12:41 AM | #23
Ich entscheide selbst, wer sich den MVP verdient hat und reagiere da eher nicht auf Zuruf. Heiler haben schon ihren Wert, aber den haben andere Spieler auch und um meine Stimme zu bekommen, muss man nicht gut spielen oder irren Dmg fahren, es reicht schon, wenn man einen guten Job macht.

Ist noch nicht so lange her, hatten wir einen neuen 50er in der Gruppe. Ich spiele nicht in einer Stamm, aber man kennt sich natürlich und er war neu und entsprechend ausgerüstet. Der hat in Alderaan die ganze Zeit die linke Seite gedefft, nur 2-3 Medaillen bekommen und ist dennoch pflichtbewußt dort stehen geblieben. Das ist mir ein MVP wert, abgesehen davon, dass er die weit besser brauchen kann, weil er noch jede Menge Ausrüstung braucht.

Ich bekomme auch immer wieder einen MVP, obwohl ich kaum der wertvollste Spieler bin, aber ich schaue halt, dass wir gewinnen. Oft defft ein Spieler, der weit besser ist als ich, den gehe ich dann ablösen, damit er seine Fähigkeiten dort einsetzen kann, wo sie gebraucht werden und ich spiele mit möglichen Angreifern halt fangen und schrei laut um Hilfe.

Was die geringe Anzahl an Medaillen anbelangt, unter Level 50 hatte ich auch kaum mehr als 4-5, mittlerweile komme ich auf 6-7 im Durchschnitt - ab 5 bin ich eigentlich zufrieden. Manche Klassen eignen sich halt besser zum Medaillen farmen und manche Spieler versuchen die auch zu farmen, wobei sie dabei oft ein Hemmnis für die Gruppe darstellen.

bass-tard's Avatar


bass-tard
02.14.2012 , 12:48 AM | #24
einer heiler der nicht attackieren kann ist kein guter heiler.. zumindest nicht im PvP
REVERSE

Jar'Kai Sword - PvP - PvE - Operations
bewerbt euch unter http://reverse-guild.de/

Tannenhirsch's Avatar


Tannenhirsch
02.14.2012 , 01:06 AM | #25
Mir sind die Medaillien und Stimmen und Potenzwerte nach Beendigung einer BG zum Glück egal. Sogar, wieviel Ehre ich bekomm´...
Ich spiel´mit meinem Tank-Schleicher BGs, weil ich jene gewinnen möchte. Und man kann eine BG nur gewinnen, wenn einem die Zahlen/Auswertung/Medaillien nach der BG egal sind.

Meine Zahlen am Ende der BG sind oft grottig schlecht (), aber solange man selbst etwas für das Team, welches man gar nicht kennt, getan hat (sei es nun, daß man eine Tür gesprengt hat, ein Tor gemacht oder einfach nur an einem Geschütz gewartet hat, um es erfolgreich zu deffen) und man dadurch die BG gewinnt... das ist es mir wert !

...aber ich würde NIEMALS um Medaillien betteln... auch wenn ich´s ab & zu verdient hätte <hust>


Tannenhirsch
Ein Spiel sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
02.14.2012 , 01:20 AM | #26
Ich gebe demjenigen meine Stimme, der mir im BG am positivsten aufgefallen ist.
Leute die um MVP Stimmen betteln sinds schonmal nicht. Es bringt mir im Huttenball nämlich auch nichts, wenn du als Heiler ganz fleissig im Massenzerg herumschwirrst und dich dumm und dämlich heilst, der Ballträger jedoch komplett ohne Heilung voran rennen muss.
Ziel verfehlt, seitens des / der Heiler und der DDs.

Im Bürgerkrieg ist der Heiler der einzige, der ständig die Position wechseln muss (oder zumindest sollte)
Ein heiler der an einem Turm steht, wo überhaupt nichts los ist und offensichtlich auch in nächster Zeit nichts los sein wird, ist fehl am platze.


Wenn ich jedoch einen Heiler im PvP sehe, der den Ballträger supportet, (das heisst nicht nur ein schild geben und viel spaß auf deinen weiteren wegen), der kriegt von mir die Stimme.

Auf deutsch: Gameplay = Stimme
Heal / Damage = völlig egal, wenn das Ziel trotzdem nicht erreicht wird.
Mir bringt kein Heiler was, der 500k insgesamt heilt, und wir trotzdem 6:0 verlieren.
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.

Deveness's Avatar


Deveness
02.15.2012 , 04:13 AM | #27
Es geht ja hier nicht ums MVP's erbetteln, das hatte ich Eingangs auch so geschrieben. Es geht um folgendes:

1. Mitteilen das ein Heiler an Board ist. (einige sind dafür dankbar und achten auch darauf)
2. "Neulingen" mitzuteilen von wem sie Heilung erwarten können
3. Als Heiler beispielsweise dem Ballträger / Angriffern oder Verteidigern am Hintern zu kleben und meinen Job zu machen
4. Das BG als Team zu gewinnen und sich abzusprechen und das auch in Random Gruppen.
5. Zur eigenen Leistungsbeurteilung, Fehler zu analysieren und um besser zu werden.

Ich selbst finde das System auch nicht so gelungen da auch viel geschummelt wird und wäre da auch eher für eine der vorgeschlagenen Lösungen.

Mein Ziel ist es das BG zu gewinnen und dafür auch das nötige zu tun. Es ist mir persönlich egal wie oft ich sterbe solang es einen nutzen für das Team hatte. Wenn ich als Heiler merke das eine Gruppe / Ballträger in Arger bedrängnis ist habe ich auch kein Problem damit mich für die Gruppe / Ballträger zu opfern. Auf Alderaan wird meiner Meinung nach viel zu oft vergessen zu deffen... Meist die Mitte ist heiß umkämpft und dort ist auch meist mein primärer Aufentshaltort.

Minzor's Avatar


Minzor
02.15.2012 , 05:23 AM | #28
Quote: Originally Posted by bass-tard View Post
einer heiler der nicht attackieren kann ist kein guter heiler.. zumindest nicht im PvP
Als Heiler macht es nicht viel Sinn zu versuchen gross Schaden auszuteilen. Man sollte jedoch immer den Feind im Auge behalten und CC sowie Rupt anwenden da man durch Schadenvermeidung oft mehr Schaden abwenden kann als durch stures Heilen.
Schaden setze ich dann ein wenn ich sehe das ein Feind kurz vorm abnippeln ist oder abhauen will.

Bei Voidstar muss manchmal ein Deffer gefocused werden das ist dann wichtiger als zu Heilen.

fgerecht's Avatar


fgerecht
02.15.2012 , 05:52 AM | #29
Also ich muss sagen, ich habe wieder umgeskillt...ich war eine bestimmte Zeit als Heiler unterwegs, nur teilweise wurde es mir dann auch zu dumm. Ich finde nicht, dass jemand mir unbedingt MVP geben muss, nur wenn man mehrere BGs gut heilt und keine bekommt ist das deprimierend.

Zwei Beispiele:

1. Huttball:
Gestern vor der Umskillung: Kaum einer hat sich um den Ball bemüht, ich habe allein 3 Punkte gemacht und die anderen 3 Punkte mit unterstützt. Nebenher kräftig CCed und geheilt...Am Ende die MVP-Verteilung: 1 Person mit 4 Stimmen -> mit dem meisten Schaden, der sich jedoch nicht 1x effektiv am Punkte holen beteiligt hat

2. Alderaan:
Ich komme in das Spiel da steht es super für den Gegner, er führt haushoch. Ich beteilige mich effektiv an der Eroberung von 2 Basen, heile was das Zeug hält, achtete immer auf die 3 basen die wir dann hatten und bin und her gewetzt um da die heilung zu geben wo sie benötigt wurde und am ende wurde das spiel von uns sogar noch gewonnen -> ergo -> MVP 0 Stimmen.

Das hat mir den Rest gegeben. Ohne mich auch nur wirklich anzustrengen als DDler komme ich auf mehr Medaillen und mehr MVPs...
Ich weiß nicht, ob da leider mein Server die Ausnahme darstellt, aber so macht es keinen Spaß. Wenn ich wenigstens kontinuierlich 1-2 MVPS bekommen würde..ok, aber so nicht...
Als bemerkung ich bin lvl 45 -> also noch nicht 50 und ich denke ich habe meine klasse ganz gut im griff...

Ohlzen's Avatar


Ohlzen
02.15.2012 , 03:52 PM | #30
Quote: Originally Posted by fgerecht View Post
Also ich muss sagen, ich habe wieder umgeskillt...ich war eine bestimmte Zeit als Heiler unterwegs, nur teilweise wurde es mir dann auch zu dumm. Ich finde nicht, dass jemand mir unbedingt MVP geben muss, nur wenn man mehrere BGs gut heilt und keine bekommt ist das deprimierend.

Zwei Beispiele:

1. Huttball:
Gestern vor der Umskillung: Kaum einer hat sich um den Ball bemüht, ich habe allein 3 Punkte gemacht und die anderen 3 Punkte mit unterstützt. Nebenher kräftig CCed und geheilt...Am Ende die MVP-Verteilung: 1 Person mit 4 Stimmen -> mit dem meisten Schaden, der sich jedoch nicht 1x effektiv am Punkte holen beteiligt hat

2. Alderaan:
Ich komme in das Spiel da steht es super für den Gegner, er führt haushoch. Ich beteilige mich effektiv an der Eroberung von 2 Basen, heile was das Zeug hält, achtete immer auf die 3 basen die wir dann hatten und bin und her gewetzt um da die heilung zu geben wo sie benötigt wurde und am ende wurde das spiel von uns sogar noch gewonnen -> ergo -> MVP 0 Stimmen.

Das hat mir den Rest gegeben. Ohne mich auch nur wirklich anzustrengen als DDler komme ich auf mehr Medaillen und mehr MVPs...
Ich weiß nicht, ob da leider mein Server die Ausnahme darstellt, aber so macht es keinen Spaß. Wenn ich wenigstens kontinuierlich 1-2 MVPS bekommen würde..ok, aber so nicht...
Als bemerkung ich bin lvl 45 -> also noch nicht 50 und ich denke ich habe meine klasse ganz gut im griff...
Es gibt halt leider zu viele deppen die einfach nicht begreifen worauf es in den BGs ankommt bzw was objective PvP überhaupt ist^^
Darf man sich nicht drüber ärgern, auch wenn die Fraktion gefühlt in die absolute Mehrheit stellt.

Wenn du kannst zock nachts, das is teilweise ne ganz andere Welt.