Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heiler im BG... macht Spaß! -> Jedoch hat es auch seine Schattenseiten

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Heiler im BG... macht Spaß! -> Jedoch hat es auch seine Schattenseiten

Tahlir's Avatar


Tahlir
02.13.2012 , 09:43 AM | #11
Ich kann mich noch gut daran erinnern was geantwortet wurde als ich anfang zu spammen:

"Ein Herz für Heiler!! Bitte gebt in den BG´s eure MVP Marken an die Heiler. Bedankt euch für den Einsatz euch am Leben gehalten zu haben."


Als Antwort kam dann:

"Ziemlich arm nach Marken zu betteln"

Als ich anmerkte das ich selber nen Tank spiele war dann die Sachlage auch für diesen Spieler klar. Wenn ich dafür sorge das man sich selbstverständlich für den Heal bedankt den man bekommen hat, kann ich in Zukunft auch auf einen Heiler im BG hoffen der einen Tank wie mich am Leben hält^^. Marken bekommen diese VOLLBLUTHEILER ja nicht im Überfluss.
Damit nicht alle nun auf DDler umswitchen und ich irgendwann mit meiner Soloanmeldung ganz ohne bin muss man halt Werbung machen.
Warhammer Online: Tahlir | Schwertmeister
SWTOR: T3-M4 | Jedi-Ritter Hüter

rainbow's Avatar


rainbow
02.13.2012 , 09:49 AM | #12
Ich wäre ja immer noch dafür, dass dem Heiler die Kills des Teams das er geheilt hat mit angerechnet werden.

Das dürften dann eh so viele (fast jeder Kill) sein, dass er quasi immer die 10 Kill und 25 Kill Medallie bekommen sollte.
Jar'Kai Sword:
Adwaennah - Sith Assassin
Evelynne - Operative
Adwaenyth - Jedi Sentinel

Telurian's Avatar


Telurian
02.13.2012 , 10:07 AM | #13
Normalerweise ist es auch als Heiler ohne Probleme möglich auf die 75k dmg, 2,5 crit und 10 bzw. 25 kills zu kommen. Ich bin immer min. 23 Punkte als heal gespecced und mache im BG normal so 150+k dmg, 200+k heal. Oft ist es sinnvoller einen Gegner schnell zu töten und danach zu heilen als immer alle auf 100% zu halten und wegen respawn nichts getappt zu kriegen.

Wenn du nicht in ner Premade unterwegs bist, ist ne heal hybrid spec fast immer sinnvoller als full heal. Ich habe schon erlebt, dass Voidstar spiele verloren gingen, weil zuviel geheilt wurde und einfach keine Bomben gelegt werden konnten, weil der respawn immer vorher da war. Probiere einfach mal ne hybrid spec aus und dein medallien Problem sollte sich von alleine lösen.

littlebazi's Avatar


littlebazi
02.13.2012 , 10:14 AM | #14
ich bin noch immer nicht 50 , aber das reine heilen hab ich schon lange aufgegeben. man muss schon sehr hart im nehmen sein um heal only zu spielen , denn pro bg sind halt mal locker 3-4 medails unterschied. als dd geskillt schafft man dennoch die 2,5k heal und zu 50% sogar die 75k heal nebenbei.
das man als heiler viele mvp bekommt ist eher selten ( wenn ich hier laufend lese " ich vote für heiler" dann kommts mir geheuchelt vor,denn man machts ingame eh anders, will aber das möglichst viele trotzdem heilen :P )- meist seh ich sogar das der mit den meisten medails nochmal obendrauf 3-4 stimmen bekommt und man selber steht mit 300k heal mit 0 stimmen da.
ist schon komisch das man in allen spielen heilermangel bemängelt und nun kommt ne neues game raus und was ist - heiler stehen am ende der nahrungskette.

Deveness's Avatar


Deveness
02.13.2012 , 10:23 AM | #15
@Tahlir Danke das du das auch mal so darstellst.

Ich bin nicht ohne Grund "Vollblutheiler" das liegt mir halt am besten und ich habe meinen Spaß daran entsprechend zu spielen. Da bei uns auf dem dem Server zu viel geheilt wurde habe ich bisher in keinem BG erlebt. Von 10 Spielen liegen ich bei mindestens 9 Spielen auf Platz 1 und gelegentlich kommt mal einer in meine Nähe... Der Rest sind meistens Krümmel und die Schadenskrone wird meist stark ausgefochten.

Das soll nicht heißen das ich so super gut spiele, sondern einfach nur das es wenige überhaupt machen. Die meisten sind DDler und zergen mehr durch die Gegend als das Ziel des BGs zu erreichen. Na ja und dann das bekannte Problem mit dem leaven sobald es mal schlechter läuft... Was mich meist sehr freut sind wirklich die Tanks die merken das man der Heiler ist und wie gesagt ein Schild auferlegen. Ein Thx ist da immer drin.

Deveness's Avatar


Deveness
02.13.2012 , 10:32 AM | #16
Ich spiele auch im PVE mit Heilskillung (lvl 40) das macht mir nichts aus. Mit einem entsprechenden Gefährten geht das schon. Dauert zwar manchmal etwas länger aber ich hab es ja nicht eilig. Um im PVP Heiler zu spielen muss man schon einen Knall haben aber das passt zu mir und solang man nicht nur auf Kron genommen wird machts auch Spaß. Am gemeinsten finde ich die Stealtklassen. Die siehste meist zu spät bist sehr schnell down...
Aber so ist das Game und damit kann ich leben.

Razzjar's Avatar


Razzjar
02.13.2012 , 10:33 AM | #17
Thread Nummer Drölfzilliarden. Frust, vertehe ich. Aber bitte benutzt das nächste mal einen vorhanden Thread.
"Antiquierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten Laserkanone aufnehmen." - Han Solo

Cyneric's Avatar


Cyneric
02.13.2012 , 11:50 AM | #18
Das beste ist wenn man als Heiler im PvP ein gespür bekommt ob man jetzt besser mit draufholzen sollte oder Heilen, ein toter Gegner macht keinen Schaden, ein toter Mitspieler aber auch nicht.
Das sage ich auch als Vollblutheiler so habe ich auch schon mal 8 Med´s gemacht wobei ich finde das die Med´s viel kaputt machen.

Sekante's Avatar


Sekante
02.13.2012 , 04:54 PM | #19
Quote: Originally Posted by rainbow View Post
Ich wäre ja immer noch dafür, dass dem Heiler die Kills des Teams das er geheilt hat mit angerechnet werden.

Das dürften dann eh so viele (fast jeder Kill) sein, dass er quasi immer die 10 Kill und 25 Kill Medallie bekommen sollte.
Genau das ist doch der eleganteste Weg, das Medaillendefizit für Heiler auszugleichen. Bei Warhammer war das auch so und ich fand das immer völlig in Ordnung so und in sich absolut stimmig.

Allerdings stört mich die geringere Anzahl an Medaillen eigentlich nur dann, wenn meine Tischnachbarin mal wieder 10-12 davon hat und ich gammelige 5-6. Dann fange ich mein Zinober an, dass die ja eigentlich eh nur aufgrund meines Heilens und blablabla. Diese Debatten kann ich nicht empfehlen.

Ansonsten kann ich nicht behaupten, dass ich die paar weniger Medaillen jemals gespürt hätte. Aber dennoch empfinde ich die vorgeschlagene Lösung als logisch und wünschenswert. Fühlt sich einfach gerechter an.

In diesem Sinne kann ich auch dem Bitten um MVP-Stimmen, egal von wem, nichts abgewinnen.

Godmog's Avatar


Godmog
02.13.2012 , 05:20 PM | #20
Tip von mir: Ignorier einfach die Medals, fährst Du wesentlich besser mit. Ich hab zwischendurch auch mal Healhybrid gespielt, war ich aber nicht sonderlich angetan von und immer wenn ich rein auf Dmg war ist kein Heiler mit dabei gewesen. Da baut sich dann noch viel mehr Frust auf Spiel einfach Dein Ding runter, Sieg ist wertvoller als eine Niederlage mit vielen Medals ^^ Mit weiterer Progression in Deinem Spiel solltest Du später auch auf Fullheal, die anderen Medals bekommen, hab ich zumindest als Gelehrter weniger Probleme mit, außer ich werde die gesamte Partie über geärgert von irwelchen Melee's