Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Klassenspezialisierung wieso nicht änderbar?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Klassenspezialisierung wieso nicht änderbar?

Diamondsload's Avatar


Diamondsload
12.16.2011 , 03:17 AM | #31
Quote: Originally Posted by ExXoN-VaLdEz View Post
Hallo lieber Community,

ich frage mich: wieso kann man später nicht die Klassenspezialisierung ändern ( zB von Hexer zum Attentäter wechseln beim Inquisitor )?

Ich persönlich finde das sehr sehr schade. Klar muss man sich Gedanken machen über seinen Charakter aber mal ehrlich - so viel Infos gibt uns der Text Ingame nun auch nicht wenn man wählen soll und Eindrücke kann man ja erst sammeln wenn man dann wirklich mit der Spezialisierung spielt.

Wenn man mit Level 15 oder 20 merkt " verdammt, hätte ich doch lieber XXX gewählt " ist es zu spät.

Klar kann man neu anfangen aber wenn man 10 Stunden und mehr mit dem Char schon verbracht hat ist das auch einfacher gesagt als getan.

Wenn Bioware sich vor einem ständigen hin und her fürchtet dann könnte sie ja was einbauen wie " nur 1x pro Monat möglich " oder " kostet XXXX Credits ".

Ich hoffe sehr das es irgendwann möglich sein wird seine Spezialisierung zu ändern.

Wie seht ihr das?

Gruss
Alle diese Dinge wird es früher oder später geben. Bevor spieler ihre Accounts kündigen werden sie wie Blizzard alles so anpassen das die meisten zufrieden sind.

Timbuktu-Joe's Avatar


Timbuktu-Joe
12.16.2011 , 03:27 AM | #32
Ich finde es persönlich sehr reizvoll, dass Die Wahl nicht umkehrbar ist. Auf diese Weise habe ich mir sowohl bei der Charaktererstellung als auch hinterher bei der Spezialisierung (da sogar noch mehr) Gedanken darüber gemacht wie es weitergehen soll. Mein Charakter ist mir dadurch ziemlich ans Herz gewachsen. Will sagen: Die Entgültigkeit verbindet emotional

xandxor's Avatar


xandxor
12.16.2011 , 03:33 AM | #33
Man könnte doch mehrere Rollen für den Skilltree einführen.

Schließlich kann jede Klasse wenigstens 2 Rollen ausfüllen. Der Mercenary könnte z.b. einen guten Heiler / schlechten DD oder einen guten DD / schlechten Heiler abgeben. Ich stelle mir vor, dass ich dann für nen Flashpoint den Heiler mimen kann und danach im Battleground nen DD spiele.

Ich sehe darin vor allem den Vorteil, dass dann automatisch mehr Heiler inGame wären. Auch Tanks gebe es dann mehr

Uvirith's Avatar


Uvirith
12.16.2011 , 03:34 AM | #34
Einen Change pro Monat für eine Million Credits, damit könnte ich leben, alles andere wäre Mist.

FerrusPA's Avatar


FerrusPA
12.16.2011 , 03:38 AM | #35
"Warum kann ich net von Warlock zu Magier wechseln in Wow???!?!?!???"

Genau deshalb kann man in TOR nicht von Hexer zu Attentäter wechseln.
December Pre-Order Best Pre-Order
Proud Guildmaster of Two Swords One Box. Apply now!

Thread = Faden Threat = Drohung

defende's Avatar


defende
12.16.2011 , 03:41 AM | #36
finde gut das es nicht änderbar ist. Gründe wurden schon alle aufgezählt.

RobotUnixorn's Avatar


RobotUnixorn
12.16.2011 , 03:43 AM | #37
Ich spiele MMO gerne wie "klassische" Rollenspiele, darum man sucht sich eine Richtung aus und zieht sie durch.

Von daher wünschte ich mir die aktuelle Situation bleibt unverändert.

Necdeus's Avatar


Necdeus
12.16.2011 , 03:43 AM | #38
Na bravo, die "ich will alles und zwar instant" - Posts fangen ja schon früh an.

Sind denn alle schon von diesem Dosenfutter-MMO geschmacksverwirrt, dass sie nichtmal mehr wissen, wie ein gutes hausgemachtes Steak schmeckt?

Almanor's Avatar


Almanor
12.16.2011 , 03:44 AM | #39
Also ich seh das Problem nicht.

Bei alen anderen RPGs entscheidet man sich definitiv für eine Klasse bei der Charakter erstellung und bekommt dann irgendwann einmal 2-3 Skilltrees.

JETZT baut BW eine Zwiscehnstufe ein, das heißt man wählt mit lvl 1 eine Konzept klasse und erst mit lvl 10 whlt man die eigentliche Klasse.

Weil der vergleich mit WoW hier gefallen ist, dann mal der vergleich. In WoW würd ich eine "Mana-Klasse" wählen und ab lvl 10 entscheide ich mich, ob ich Hexer oder Magier werde.

In SW:TOR hast die eben die Möglichkeit dich auf die eigentliche Klasse erst ein weniger später festzulegen. Am Ende gibt es dann 8 Klassen mit je 3 Skilltress ...

SORRY ... wenn sich die Leute nicht festlegen könen, dann ein anderer Vorschlag. Völlig egal, welche Klasse man wählt, man kann grundsätzlich fröhlich und will hin und her springen. Na, es kann doch sein, dass en PowerTeech seine Fähigkeit und Künste und die Leidenschaft eine Kraftanweders erst mit lvl 38 entdeckt, was ihm mit lvl 45 wieder zu blöd wird und er sich für eine Karriere als Schmuggler entscheidet.

Und wieso eigentlich lvl und das ganze, wir starten gleich mit Top-Lvl und allen Skills, die wir iin Zukunft in-Fight ändern können, dann muß auch keiner mehr weinen, etwas nicht zu können, was der andere kann.

Nur leider halt dann kein RPG mehr

RobotUnixorn's Avatar


RobotUnixorn
12.16.2011 , 03:44 AM | #40
Quote: Originally Posted by Necdeus View Post
Na bravo, die "ich will alles und zwar instant" - Posts fangen ja schon früh an.

Sind denn alle schon von diesem Dosenfutter-MMO geschmacksverwirrt, dass sie nichtmal mehr wissen, wie ein gutes hausgemachtes Steak schmeckt?
Dazu muss ich sagen, ab und an ist Fast Food sehr lecker, aber trotzdem gehe ich lieber in ein Restaurant um gut zu essen, hoffe ihr versteht worauf ich hinaus will.