Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Keine pvp Items für Marodeure?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Keine pvp Items für Marodeure?

RalphVoss's Avatar


RalphVoss
02.09.2012 , 05:13 PM | #1
Bin Marodeur, seit 2 oder 3 Wochen fuffzig und habe die gesamte Zeit der Story immer schön brav mein orange EQ mit den höchst möglichen Armierungen, Modifikationen, Heften, Kristallen und Vebesserungen ausgestattet und mich gefreut, dass ich mit 50 "super" EQ habe. hehe. Träumer. Denn dann habe ich angefangen, mich mit PvP zu beschäftigen und musste unter Schock feststellen, dass diese gammeligen Klamotten, die ich über viele Wochen immer wieder verbessert habe, höchstens noch ausreichen, um von meinem Gefährten aufgetragen zu werden. In keinster Weise ausreichend für BGs und schon gar nicht für Raids.
Warum diese Sachen so dermaßen schlecht für den weiteren Verlauf des Spiels sein müssen, leuchtet mir nicht ein.
Aber gut. Nicht whinen- positiv denken, noch ´n paar Wochen Opfer in den BGs sein und ran an die besseren Sachen. man liebt ja StarWars seit fast 30 Jahren und ist weiter voll motiviert.
Doch nun ein paar Verständnis- Defizite, die ich auch durch lesen anderer Threads für mich nicht ausreichend beantworten konnte.

1.
auf der Flotte gibt es 4 z.B. Champion PvP Verkäufer und einer davon verkauft für "mittelschwere Rüstung" aber nichts für mich! Brauche keine List- Werte und auch speziell deren Zusatz Attribute für ganze Sets brauche ich nicht. Was nehme ich als Maro für meine Marken?

2.
kann man Columni-, Rakata- und Tionische Items auch mit Token aus den PvP Taschen bekommen oder sind das nur Zufallsdrops aus den Raids, usw.?

Ich freue mich über ein paar kleine Tipps, am besten von erfahrenen PvP Maros, wenn es sie denn gibt. Habe leider schon viel zu viel darüber gelesen, dass es Spieler, die nur direkt am Gegner Dmg machen können, sehr schwer haben. Hoffentlich ist dies nicht so. Und ich hoffe, dass der erste und zu oft in Threads erwähnte Eindruck, PvP mache nur den Fernkämpern Spass, ein Trugschluss ist.

Gruss

Scimidar's Avatar


Scimidar
02.09.2012 , 05:19 PM | #2
Der Vendor der die Schwere Rüstung mit Stärke verkauft, verkauft die gleiche Rüstung in zwei Versionen. Einmal als schwere Rüstung und einmal als mittelschwere Rüstung. Einfach mal etwas durchscrollen, dann findest Du die passende Rüstung für Dich.

RalphVoss's Avatar


RalphVoss
02.09.2012 , 05:40 PM | #3
Das schiebe ich jetzt auf meine alten Augen und danke dir sehr.
Die Stacheln auf den Schultern der Rüstung verwirren mich etwas, aber nun gut.

Discredit's Avatar


Discredit
02.09.2012 , 06:22 PM | #4
Immer die täglichen/wöchentlichen Quest machen und erstmal die blilligen Befehlshaber Item kaufen (Implantate co.). Nach 3 Tagen (mit wöchentliche Q) sollte man schon 300 Kompetenz besitzen, die Streiterauzeichnungen kann man für die Waffe sparen.

XElementalX's Avatar


XElementalX
02.09.2012 , 10:33 PM | #5
Die PvP-Händler sind nach Oberklassen geordnet.

Als Marodeur musst Du demnach zum Händler für Sith-Krieger.

Der hat dann mehrere Rüstungsversionen: Mittelschwere und Schwere (und möglicherweise davon wiederum Unterkategorien).

Wobei ich mir als Marodeur primär erstmal das Pure shockfrozen water questen würde.

Dann klappts auch im epischen PvE-Gear in vielen Situationen sehr flüssig...^^
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Amortis's Avatar


Amortis
02.09.2012 , 10:41 PM | #6
Pure Shockfrozen Water bringt einem Marodeur genauso viel wie nem Hexer, nem Söldner etc. Denn selbst im PvE kommt man durch Vanish nicht aus dem Kampf gegen NPCs. Hilft also effektiv nur in Kampfpausen die Regzeit zu verkürzen.

Der Händler ist auf der imperialen Flotte ganz Links. Es gibt nur ein mittelschweres Rüstungsset pro Tier für den Marodeur.
Hydrogenfluorid - Im Zweifel immer stürmen! -TOFN

Punchlol's Avatar


Punchlol
02.10.2012 , 04:05 AM | #7
1.) Es gibt auf der Flotte für "jede" Klasse 4 Händler und dann noch 2 weitere für Waffen und Krimskrams den sich alle Klassen Teilen.

2.) Nein im PVP bekommst du ausschließlich PVP Gear (via Taschen) und im PVE halt nur PVE Gear (via direkte Tokendrops oder Marken). Dir steht es aber frei die Modifikationen und Verbesserungen aus dem PVP Equip ins PVE Equip einzubauen - oder vice versa. In kommenden Patches ist es sogar vorgesehen die Armierungen vom PVE bzw. PVE Gear austauschbar zu machen, um dir genügend Freiheit zu lassen mit welchem Skin (Oranges Equip) du gerne rumlaufen magst...

> Habe leider schon viel zu viel darüber gelesen, dass
> es Spieler, die nur direkt am Gegner Dmg machen
> können, sehr schwer haben.

Sehe das PVP als Teamsport an. Und da sind DMG-Soaker (Leute die Vorne drin stehen und auf die F.resse bekommen) eine sehr nützliche Sache. Wenn du den Fokus geschickt auf dich lenkst (nicht dabei krepieren!), dann können deine Range-Team-Mates und Heiler in Ruhe durchcasten und alles wird schick...

-Punch

Luckorforever's Avatar


Luckorforever
02.10.2012 , 05:33 AM | #8
Also ich hab bis heute noch die 40er PVP Kopfgeldjägerrüstung, weil sie mir gefällt, natürlich mit 51er bzw. teilweise 56er Modis, Verbesserungen usw. aus den Hardmodedrops. Aber wie kommt man zu diesen? Durch Hardmodes, klar. Also musst du logischerweise mit dem besten von dem was andere / du selber bauen kannst in Hardmodes rein. Und ein Problem ist das wirklich nicht ...

RalphVoss's Avatar


RalphVoss
02.10.2012 , 08:25 AM | #9
Ja, meine anfängliche Rolle in BGs hat sich mir schon ziemlich deutlich aufgetan.
Z.B. ein erstes Entgegenstellen beim Ansturm des Gegners auf eines unserer Alderaan-Geschütze, als "Vorab-barriere" oder so ähnlich. Viel Schaden mache ich nicht, deswegen springe ich gerne mal Gegner an, die nur noch nen halben TP Balken haben, um es am Ende in der Tabelle auf den 4.letzten Platz zu "schaffen". Dabei achte ich natürlich darauf, einem anderen diesen Kill nicht zu stehlen. Soweit es geht. Hehe. Muss irgendwie sehen wo ich bleibe.
Jetzt muss ich nur noch zu Hardmodes mitgenommen werden, um mal ein Stück Rakata- Design am Leib tragen zu dürfen, nur nehmen Gruppen nicht gerne low-eq Spieler mit.
Teufelskreis, aber bin stets Optimist und seeehr geduldig...

Und offen für konstruktive Ratschläge- danke Leute

Luckorforever's Avatar


Luckorforever
02.10.2012 , 08:42 AM | #10
Quote: Originally Posted by RalphVoss View Post
Jetzt muss ich nur noch zu Hardmodes mitgenommen werden, um mal ein Stück Rakata- Design am Leib tragen zu dürfen, nur nehmen Gruppen nicht gerne low-eq Spieler mit.
Teufelskreis, aber bin stets Optimist und seeehr geduldig...

Und offen für konstruktive Ratschläge- danke Leute
Falls noch nicht getan:

Daylies auf Ilum und Belsavis machen, mit den Tagesmarken kann man sich 51er Epic Modifikationen auf Ilum kaufen, die sind schonmal besser als die 50er Epic aus dem AH.
Außerdem bekommt man wenn man alle Daylies bis auf die Heldenquests macht ca. 200 k Credits zusammen, Drops nicht eingerechnet. Dauer alleine ca. 80 Minuten.

Rakata Drops gibts nur in Operations, in Hardmodes droppen Columnitoken die gegen Columniausrüstung auf der Flotte getauscht wird. Wenn man ein Teil doppelt bekommt wo Modis, Verbesserungen drin sind, rausnehmen und in eigene Rüstung packen, sind Lvl 56.

Ansonsten wirklich dailies dailies dailies machen, das beste vom besten im AH kaufen.
Zbsp: Implantate mit Aufwertungsslots, + Epicaufwertungen, Ohrstücke das selbe usw.

Die Ohrstücke und Implantate die über Cybertech gebaut werden können sind richtig gut, also zugreifen, hab in nem Hardmode einen Epic Bauplan gedroppt für ein Implantat, totaler Schrott gegenüber denen aus dem AH.