Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ich hasse Huttenball!


Ivalece's Avatar


Ivalece
02.07.2012 , 04:59 PM | #11
Huttball, best bg evar.
Teamwork schlägt gear.
Bist anscheinend en solospieler. Aber können sie ruhig einführen das man die bgs wählen kann. Endlich mal repus in huttball.
Viel spaß dan in voidstar und alderan wo dan keiner mehr is.
Und dan meckert ihr wieder rum. BW fügt bitte ein das man in aldeeran und voidstar auch gegen seine eigene fraktion kämpfen kann mimimi. Ich könnt glatt drauf wetten xD ihr werdet nie zufrieden sein.

KoOile's Avatar


KoOile
02.07.2012 , 06:06 PM | #12
Zu Beginn mochte ich Huttenball auch nicht, aber inzwischen könnt ichs den ganzen Tag spielen.
Ich hab immer das Gefühl, dass die Leute die nix reissen mimimi machen.
Versuch dir einfach mal paar Tricks anzueignen und dich mit paar Freunden in Gruppe zu listen, dann denk ich, wirst du auch Spaß haben Huttenball ist eigentlich soooooo easy wenn man bisschen zusammenspielt und seine Skills kombiniert
Cyndri Oriana
Supreme Commander Stantorrs

Scyrar's Avatar


Scyrar
02.07.2012 , 06:48 PM | #13
Bin auch dafür die Bg's wählbar zu machen. Spiele im Moment zwar zu 50% Huttenball, würde die Quote aber gerne auf 90% erhören. Es ist das taktisch anspruchsvollste Bg, und macht unglaublich viel Spass wenn man mit 15 Leuten spielt die nicht zergen wollen. Insbesondere Dienstags ist es durch die Weeklys so, dass die meisten gewinnen wollen und viele schöne Matches zustande kommen.

Ghemot's Avatar


Ghemot
02.07.2012 , 07:09 PM | #14
Ich mag Huttenball!
Gibt keine bessere BG fürn Söldner
In den beiden anderen kann man fast nur kotzen wenn die Nahkämpfer sich auf einen stürzen, weils kein entkommen gibt.

Bin aber auch für freie BG auswahl, nur wird das wegen der Wartezeiten kaum gut gehen, nicht solange es serverintern bleibt.

Twealee's Avatar


Twealee
02.07.2012 , 09:16 PM | #15
Ich mag Huttenball auch. Aber an manchen Tagen 10mal hintereinander?? das ist dann schon nicht mehr schön XD.

Und das passiert sehr oft. So zwischendurch mal eins der anderen BGs wär dann auch mal fein.

realskaarj's Avatar


realskaarj
02.07.2012 , 10:20 PM | #16
Huttball ist mal die beste Warzone ever, wie dumm kann man sein das nicht zu schätzen ...
Alderaan ist einfach nur dämlich, viel zu statisch. Voidstar ist auch recht cool gelungen.

iTrouble's Avatar


iTrouble
02.08.2012 , 01:10 AM | #17
Klar das die Hexer, Juggernauts und BHs Huttball lieben, da können sie glänzen. MIt Speed durchs Feuer, schnell noch einen Feind mit in die Säure ziehen und dann selbst dank schild und speed einfach weglaufen. Von Freund zu Feind springen, zwischendurch vom Hexer deines Vertrauens durchs Feuer gezogen werden. Ob stehen, locker in die Hocke gehen und mal gepflegt absprühen ... äh spüren... da geht die Rakete... wenn ein Melee an mir dran ist mal eben kick durch das halbe BG, oder eben einfach ein paar ebenen nach unten und weiter geht die wilde Fahrt.

Jaa, wenn ich auch so eine Klasse spielen würde, würde ich mir auch nur Huttball wünschen. Aber jemand hat es gewollt, dass ich Sabo spiele, also eine Melee klasse, die immer am Gegner bleiben muss... damit ist man in Huttball so ziemlich gearscht. Klar, man kann Gegner töten, dass ist nicht das Problem, aber eben nicht die die auf der Gegenseite zum Siegen wichtig sind, einfach weil man nicht dran kommt oder dran bleiben kann.

DAS ist der eigentliche Misstand. Es gibt Klassen die können in Huttball überproportional mehr zum Sieg beitragen als andere. Utility > Schaden in Huttball. Grundsätzlich ist das nichts verkehrtes, wer aber bei der Klassenwahl auf das Knöpfchen für eben solche Klassen gedrückt hat, wird evt. an Huttball weniger Spaß haben.

Ergo kann und sollte man das mit ein wenig Grips nachvollziehen können, andere als dumm zu beflamen, nur weil sie Huttball nicht mögen zeugt von niederer Intelligenz und fehlendem Einfühlungsvermögen? Schreibt hier am Ende ein Gartenzaun?

Anyway, ich mag Huttenball trotzdem, auch wenn ich die beiden anderen lieber mag. Aber das Gute an den drei unterschiedlichen BGs bisher ist, dass sie sich unterschiedlich spielen und es auf verschiedene Dinge ankommt. Das macht es abwechslungsreicher ... oh wait ... abwechslungsreicher, wenn nicht nur Huttball aufginge. :O

Incomparable strikes back on Jar'kai Sword!
Sorcerer: I'm playin paper, stone is fine, nerf scissors.
BioWare: Your wish is my command!

deepmind's Avatar


deepmind
02.08.2012 , 01:31 AM | #18
Quote: Originally Posted by iTrouble View Post
Klar das die Hexer, Juggernauts und BHs Huttball lieben, da können sie glänzen. MIt Speed durchs Feuer, schnell noch einen Feind mit in die Säure ziehen und dann selbst dank schild und speed einfach weglaufen. Von Freund zu Feind springen, zwischendurch vom Hexer deines Vertrauens durchs Feuer gezogen werden. Ob stehen, locker in die Hocke gehen und mal gepflegt absprühen ... äh spüren... da geht die Rakete... wenn ein Melee an mir dran ist mal eben kick durch das halbe BG, oder eben einfach ein paar ebenen nach unten und weiter geht die wilde Fahrt.

Jaa, wenn ich auch so eine Klasse spielen würde, würde ich mir auch nur Huttball wünschen. Aber jemand hat es gewollt, dass ich Sabo spiele, also eine Melee klasse, die immer am Gegner bleiben muss... damit ist man in Huttball so ziemlich gearscht. Klar, man kann Gegner töten, dass ist nicht das Problem, aber eben nicht die die auf der Gegenseite zum Siegen wichtig sind, einfach weil man nicht dran kommt oder dran bleiben kann.

DAS ist der eigentliche Misstand. Es gibt Klassen die können in Huttball überproportional mehr zum Sieg beitragen als andere. Utility > Schaden in Huttball. Grundsätzlich ist das nichts verkehrtes, wer aber bei der Klassenwahl auf das Knöpfchen für eben solche Klassen gedrückt hat, wird evt. an Huttball weniger Spaß haben.

Ergo kann und sollte man das mit ein wenig Grips nachvollziehen können, andere als dumm zu beflamen, nur weil sie Huttball nicht mögen zeugt von niederer Intelligenz und fehlendem Einfühlungsvermögen? Schreibt hier am Ende ein Gartenzaun?

Anyway, ich mag Huttenball trotzdem, auch wenn ich die beiden anderen lieber mag. Aber das Gute an den drei unterschiedlichen BGs bisher ist, dass sie sich unterschiedlich spielen und es auf verschiedene Dinge ankommt. Das macht es abwechslungsreicher ... oh wait ... abwechslungsreicher, wenn nicht nur Huttball aufginge. :O
Muss ich dir recht geben die ersten paar mal war Huttenball lustig jetzt stinkt es einfach nur noch sofern man nicht eine der bevorzugten klassen Spielt. Oder mit ner Gruppe anmeldet (und da müssen auch die klassen dabei sein).

secondary's Avatar


secondary
02.08.2012 , 01:39 AM | #19
Ich mag Huttenball wegen der Dynamik auch, nur wenn es dauernd läuft nervt es. Als Melee hat man in Huttenball einen großen Nachteil man kassiert eine Menge Schaden bevor man die Range im Kampf erreichen kann. Dasselbe trifft auf Ilum zu, wo man sich am Range bomben nicht beteiligen kann und somit länger für die Daylies braucht. Bei Raids müssen Melees viel mehr geheilt werden. Sehr undurchdacht die Geschichte.

Indiabolis's Avatar


Indiabolis
02.08.2012 , 01:44 AM | #20
Wir brauchen mehr Warzones wie Huttenball. Das Prinzip ist genial, aber optisch ständig das gleiche zu sehen "kann" mitunter auch mal nerven. Aber das Gebiet macht mir richtig spaß
Mein Hexer ist immernoch OP. Denn ICH wurde nicht generft.
Der Amateur sucht Fehler stets bei anderen.
Der Professionelle sucht die Fehler zuerst bei sich.