Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Killtrading... eine Schande!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Killtrading... eine Schande!

JPryde's Avatar


JPryde
02.06.2012 , 10:00 AM | #21
Quote: Originally Posted by TheDailyLlama View Post
Hm, wenn etwas nicht verboten ist, dann ist es erlaubt und somit legal.

Einerseits freue ich mich, dass ein CC ein Statement abgegeben hat, andererseits würde ich mich dennoch über weiterführende Äußerungen freuen ...
Wenn aber etwas aus Grund A nicht verboten ist, kann es dennoch aus Grund B verboten sein.

Es ist kein Exploit... Okay... Es widerspricht aber der allgemeinen Regel von Fairness und kann auch sehr weitläufig als Benachteiligung der eigenen Kameraden betachtet werden, die versuchen "ehrenhaft" zu kämpfen.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Pyrobladex's Avatar


Pyrobladex
02.06.2012 , 10:03 AM | #22
Spielt doch sowieso keine Rolle mehr. Valor ist fürn ... seit 1.1.

TheDailyLlama's Avatar


TheDailyLlama
02.06.2012 , 10:07 AM | #23
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Es ist kein Exploit... Okay... Es widerspricht aber der allgemeinen Regel von Fairness und kann auch sehr weitläufig als Benachteiligung der eigenen Kameraden betachtet werden, die versuchen "ehrenhaft" zu kämpfen.
Ok, so würde ich das auch sehen.

Mir erscheint die Ankündigung eher so, dass sie bei BW gemerkt haben, was sie mit der "Legalisierung" des Killtradings angerichtet haben und jetzt zumindest erstmal die Beurteilung dieses Sachverhalts ändern. Ich würde weiter vermuten, dass Killtradern erstmal nichts oder nur punktuell etwas passiert, da ich noch weiter vermute, dass BW nicht die Ressourcen hat, um allen Tickets fundiert nachzugehen.

Aber alleine die Ankündigung, dass Killtrading nun böse ist, ist imho ein gewaltiger Schritt in die richtige Richtung. Als nächstes muss eben eine angemessene Sanktionierung folgen.

Und dann könnte man sich vielleicht auch mal den Leechern widmen.

Und allen anderen Bugusern und Exploitern.
Semmi'baj - Revolverheld - Darth Traya

Souju's Avatar


Souju
02.06.2012 , 10:39 AM | #24
Also echt Killtrading. Vor allem das erzwungene Trading im den Kriegsgebieten ist das schlimmste tt

elperverso's Avatar


elperverso
02.06.2012 , 10:44 AM | #25
vor 1.1 ist auf illum ja nichts anderes gelaufen... also wenn ein bis zwei schlachtzüge bestehen hab ich als fullheal ne probleme.

Wir haben zwar noch nie drüber gesprochen, aber wenn die GMs eindeutig sagen, dass KT verboten ist wäre das in unserer Gilde auch ein Grund für einen Kick.
Lanary - Jedi-Gelehrte - Gnawers Roost

Gnawer´s Roost Forum: http://pvpgnawer.forumieren.com/

DivineX's Avatar


DivineX
02.06.2012 , 10:47 AM | #26
Na dan stell ich mich doch mal als Shadow getarnt in die Naehe und fang schon mal an Namen zu notieren

Trysh's Avatar


Trysh
02.06.2012 , 11:12 AM | #27
Der gesunde Menschenverstand sollte einem doch sagen, dass das nicht in Ordnung sein kann. Und ich pfeife darauf was irgendein GM gesagt hat...
In einem Spiel, in dem es darum geht eine von 2 oder mehr Fraktionen zu vertreten und PvP zwischen diesen Fraktionen zu bestreiten gehe ich doch nicht hin und spreche mich mit dem Feind ab um meine Punkte zu farmen??? Hallo? Wie weichgespült muss ich dafür bitte sein?
All die Leute die das jetzt machen sind in KEINSTER Weise an PvP interessiert. Diese Zellhaufen wollen nur in schnelle unkomplizierte Weise an Ihr Gear um danach vermutlich mit SWTOR aufzuhören, weil sie nicht wissen was sie danach machen sollen.

Mir bleibt eigentlich nur die Wunschvorstellung BW würde die Rädelsführer dieses Killtradings und Ihre Trittbrettfahrer in die Sarlakgrube werfen!

Im Übrigen ist dies kein Problem des Spiels, denn Absprachen waren in allen PvP Spielen möglich. DAOC, WAR und alle anderen! Es ist ein reines Community Problem. Zeigt endlich Rückrat und sprecht Euch gegen diesen Mist aus und unterbindet Killtrading! Es liegt in UNSERER Hand, nicht in BW's!

Trysh aka Pagan

cyranorick's Avatar


cyranorick
02.06.2012 , 02:40 PM | #28
´Viel schlimmer finde ich die Gilden, die bei der Voidstar, 8 sekunden BEVOR die Barrieren aufgehen, bereits unsere beiden ersten Türen gesprengt haben..

Alessja's Avatar


Alessja
02.06.2012 , 04:23 PM | #29
Quote: Originally Posted by UrsulaBrand View Post
Hallo!

Wir nehmen so etwas sehr ernst. Killtrading ist absolut nicht ok und gegen unsere Regeln. Bitte schreibe in einem solchen Fall also unbedingt ein Ticket.

Danke!

In Daoc gab es GMs die sofort was getan haben.


Das ist doch wieder nur ne Vertröstung.


Tante Edit sagt: Genau wie der Ilum Exploit untersucht wurde, was?
¤ΞϿ Republic RancorsϾΞ¤
───── [PvE|PvP|18+] ─────
Index Portal Videos

Selekoros's Avatar


Selekoros
02.06.2012 , 04:51 PM | #30
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.

Killtrade beschreibt doch nur das man sich gegenseitig tötet, ohne das einer der beiden Parteien sich dabei wehrt. Meiner Meinung nach ist das vollkommen ok. Jeder hilft jeden, auch wenn es im "Geschichtlichen Sinne" nicht gerade optimal ist, wenn die Republik dem Imperium hilft ( oder auch anders rum ).

Ich frage mich vielmehr ob die Leute, welche hier einen riesen Aufriss deswegen machen tatsächlich benachteiligt werden ( ihr könntet das ebenso machen! ) oder ob es hier um die Angst vor dem Verlust des virtuellen E-Peen geht.

In SW: Tor ist es zum Glück so, dass man fürs Traden "nur" seinen PvP Rang erhöht. Das erlaubt einem etwas schneller als jemand, der dies nicht betreibt entsprechende Ausrüctung zu bekommen. Allerdings muss auch diese Person hinterher noch die Marken "farmen" um von seinem PvP Rang zu profitieren.

Fassen wir also zusammen:
- Es besteht kein direkter Vorteil für diese Spieler
- Jedem ist die Teilnahme möglich
- Die Spielmechanik wird weder ausgenutzt noch umgangen
- Wir sprechen hier von miiinnnnniiiimalen verbesserungen von T2 auf T3....

Zum Schluß sei gesagt, das so ein wirklich lohnender Killtrade einiges an Aufwand bedeutet. Dann brauch man locker mal 20+ Leute auf beiden Seiten des Spiels. Dazu kommt, dass das ganze im Endeffekt beiden Seiten etwas bringt bzgl. des PvP Rankings - sprich im BG treffen sich die Leute wieder, hauen sich auf die Mütze und neimand ist mehr im Vorteil, da ja vorher alle profitiert haben.

Bevor ich nun endgültig schließe, möchte ich noch einem Argument vorbeugen: "Es ist unehrenhaft" - liebe Leute, wenn wir Menschen dafür geschaffen worden wären ehrenhaft zu handeln, dann gäbe es keine Kriege, kein Leid.... Ich denke ihr merkt selber das wir da stundenlang disskutieren können und trotzdem an dem Punkt einen ankommen: So sind wir nunmal

In diesem Sinne, geniesst das Spiel und lasst jeden das Spiel so spielen wie er es für richtig hält und in sich innerhalb der Regeln befindet.