Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bürgerkrieg: Nachteil für Republik

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Bürgerkrieg: Nachteil für Republik

noblesol's Avatar


noblesol
02.06.2012 , 07:01 AM | #1
Hallo zusammen!

Habe mittlerweile schon mehrere Kriegsfronten "Der Bürgerkrieg" verloren, weil die Punkte bei den Republikanern zuerst abgezogen werden. Oft kommt es auf unserem Server vor, dass BGs vorzeitig geschlossen werden, weil einfach nicht genug Leute da sind. Gerade beim Bürgerkrieg ist es schon von Nachteil, dass wenn jede Partei direkt am Anfang je einen Punkt einnimmt, die Punkte zuerst von den Republikanern abgezogen werden. Ziemlich unfair wie ich finde. Warum ticken die nicht zeitgleich?!

Huegelhorst's Avatar


Huegelhorst
02.06.2012 , 07:03 AM | #2
Quote: Originally Posted by noblesol View Post
Hallo zusammen!

Habe mittlerweile schon mehrere Kriegsfronten "Der Bürgerkrieg" verloren, weil die Punkte bei den Republikanern zuerst abgezogen werden. Oft kommt es auf unserem Server vor, dass BGs vorzeitig geschlossen werden, weil einfach nicht genug Leute da sind. Gerade beim Bürgerkrieg ist es schon von Nachteil, dass wenn jede Partei direkt am Anfang je einen Punkt einnimmt, die Punkte zuerst von den Republikanern abgezogen werden. Ziemlich unfair wie ich finde. Warum ticken die nicht zeitgleich?!
Das weiß wohl nur das "weltbeste" PvP Team von BW.

Buzips's Avatar


Buzips
02.06.2012 , 07:09 AM | #3
Quote: Originally Posted by noblesol View Post
Hallo zusammen!

Habe mittlerweile schon mehrere Kriegsfronten "Der Bürgerkrieg" verloren, weil die Punkte bei den Republikanern zuerst abgezogen werden. Oft kommt es auf unserem Server vor, dass BGs vorzeitig geschlossen werden, weil einfach nicht genug Leute da sind. Gerade beim Bürgerkrieg ist es schon von Nachteil, dass wenn jede Partei direkt am Anfang je einen Punkt einnimmt, die Punkte zuerst von den Republikanern abgezogen werden. Ziemlich unfair wie ich finde. Warum ticken die nicht zeitgleich?!
Ist doch ganz einfach,

weil es sonst balanced wäre und nicht zum Rest des Spiels passen würde.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.06.2012 , 07:13 AM | #4
Quote: Originally Posted by noblesol View Post
Hallo zusammen!

Habe mittlerweile schon mehrere Kriegsfronten "Der Bürgerkrieg" verloren, weil die Punkte bei den Republikanern zuerst abgezogen werden. Oft kommt es auf unserem Server vor, dass BGs vorzeitig geschlossen werden, weil einfach nicht genug Leute da sind. Gerade beim Bürgerkrieg ist es schon von Nachteil, dass wenn jede Partei direkt am Anfang je einen Punkt einnimmt, die Punkte zuerst von den Republikanern abgezogen werden. Ziemlich unfair wie ich finde. Warum ticken die nicht zeitgleich?!
Hä? Heißt das, bei Euch werden immer nur die beiden Außengeschütze geholt, und die Mitte bleibt uneingenommen? Dann könnte, ich den Nachteil verstehen.

Ich weiß, dass das eine Geschütz schneller feuert, aber da das Ziel sein sollte, zwei Geschütze einzunehmen und zu halten, relativiert es sich doch etwas

Und so oft habe ich knappe Alderaans jetzt noch nicht erlebt, wo ich sagen würde: "Jau, würde das eine Ding schneller feuern, hätten wir gewonnen"

Mertano's Avatar


Mertano
02.06.2012 , 07:13 AM | #5
Quote: Originally Posted by noblesol View Post
Hallo zusammen!

Habe mittlerweile schon mehrere Kriegsfronten "Der Bürgerkrieg" verloren, weil die Punkte bei den Republikanern zuerst abgezogen werden. Oft kommt es auf unserem Server vor, dass BGs vorzeitig geschlossen werden, weil einfach nicht genug Leute da sind. Gerade beim Bürgerkrieg ist es schon von Nachteil, dass wenn jede Partei direkt am Anfang je einen Punkt einnimmt, die Punkte zuerst von den Republikanern abgezogen werden. Ziemlich unfair wie ich finde. Warum ticken die nicht zeitgleich?!
Ärger dich nicht. Das ist wie in ner Fernsehserie nen "running Gag". Ich nenne ihn das "Imp-Cookie". Achte mal drauf, du wirst das Cookie überall im Spiel wiederfinden.
Mad Dog Hunters
Empire Destruction since 2k3

w.tf?....Weteef!!!

noblesol's Avatar


noblesol
02.06.2012 , 07:15 AM | #6
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Hä? Heißt das, bei Euch werden immer nur die beiden Außengeschütze geholt, und die Mitte bleibt uneingenommen? Dann könnte, ich den Nachteil verstehen.

Ich weiß, dass das eine Geschütz schneller feuert, aber da das Ziel sein sollte, zwei Geschütze einzunehmen und zu halten, relativiert es sich doch etwas

Und so oft habe ich knappe Alderaans jetzt noch nicht erlebt, wo ich sagen würde: "Jau, würde das eine Ding schneller feuern, hätten wir gewonnen"


Nein, wenn jede Partei jeweils ein äußeres holt (zeitgleich) und das in der Mitte umkämpft bleibt, gewinnt das Imperium. Weil die Tickets zuerst bei der Republik abgezogen werden. DAs ist das Problem.

Pyrobladex's Avatar


Pyrobladex
02.06.2012 , 07:19 AM | #7
Und wo ist jetzt das Problem? Passt doch zum restlichen Teil des Spiels. :P

Huegelhorst's Avatar


Huegelhorst
02.06.2012 , 07:20 AM | #8
Quote: Originally Posted by Pyrobladex View Post
Und wo ist jetzt das Problem? Passt doch zum restlichen Teil des Spiels. :P
Und da es bisher immer noch nicht gefixt wurde, ist es wohl auch so beabsichtigt.

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.06.2012 , 07:20 AM | #9
Habe ich doch geschrieben, das mir das bewusst ist. (Ich bin selbst Republikaner, gell)

Bloß wenn die Mitte dauerhaft umkämpft bleibt, ist das Problem in Euren BGs sicher nicht das Geschütz auf der rechten Seite

Und wenn alles nichts hilft: Das Geschütz kann auch von der Republik zuerst eingenommen werden

Pyrobladex's Avatar


Pyrobladex
02.06.2012 , 07:21 AM | #10
Bitte nicht mal im entferntesten dran denken etwas fixen zu lassen. Bisher wurds immer schlimmer durch angebliche Fixes ...