Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was Sw Tor kaputt machen KÖNNTE !


shrabbler's Avatar


shrabbler
12.16.2011 , 01:57 AM | #61
Also das meiste dessen was der TE hier anbringt ist mir erstmal wayne.

Eine Sache jedoch geht imho garnicht und das wäre ein Itemshop o.ä. Natürlich wird keiner gezwungen da was zu kaufen, jedoch möge man bedenken, dass man ständig dazu aufgefordert würde doch etwas zu kaufen. "Ey total rare" "Boah, total exklusiv" "Nur jetzt 20% günstiger". Son Mickey Mouse ******** macht alles kaputt.

Ich habe die letzten Wochen als Lückenfüller HdRo gespielt (klar, ist free2play, aber trotzdem). Ständig wird man mit Angeboten genervt die einem suggerieren, dass man nur toll ist, wenn man Mount XY oder Robe YZ hat. Gruselig war das. Ich war froh als ich meinen early Access für SWtoR bekommen hab und nun mit einem Vollwertigen Abo den kompletten Content bekommen werde.

Sollten sie das ändern, wäre ich u.U. schnell wieder weg..
"Wahrheit wird gelebt, nicht doziert"

H.Hesse

Eldgrimm's Avatar


Eldgrimm
12.16.2011 , 03:33 AM | #62
Quote: Originally Posted by SectionOne View Post
Was haben Addons (Makros lasse ich mir noch gefallen) mit professionellem spielen zu tun? Ich meine, redet man sich so die Tatsache schön das man ohne Spielhilfen nichts gebacken bekommt?
Wir müssen hieraus jetzt wirklich nicht noch einen Addon Thread machen. Davon gab es schon so viele. Aber da du schon fragst will ich auch antworten. Die richtigen Addons richtig eingesetzt sind für professionelle Spieler die jeden Aspekt ihres Charakters durchblicken wollen unverzichtbar. Grade Dmg Addons sind eigentlich nicht zum flamen anderer Spieler gedacht sonder eher zur Analyse des eigenen Spiels. Und die einzigen Addons die wirklich Bosskämpfe an sich vereinfachen sind solche Sachen wie zb. "Deadly Boss Mods". Sowas braucht man wirklich nicht da gebe ich dir Recht.

Aber wie gesagt, bitte nicht noch eine Addon Diskussion. Das haben wir schon zur Genüge gehabt und ich habe mittlerweile auch gefressen dass offenbar weder die Community noch die Entwickler hier solche Tools wollen.

GalaxyDude's Avatar


GalaxyDude
12.16.2011 , 03:34 AM | #63
Die heutige individualisierte (=vereinzelte) Community (Im Sinne von "ichbezogen und selbstsüchtig") mit ihrer Konsumentenmentalität (Sofortverfügbarkeit erwartend, immerzu und allerorten - siehe auch Signatur)!

Ich wünsche mir die Klientel vor 2000 zurück!
[The Supremacy Legacy]
- Stygos - LvL 50 Sith Inquisitor (Healing) // Jar'Kai Sword
- Raveere - LvL 50 Jedi Sage (Healing) // Jar'Kai Sword
Mending your pitiful souls since December 2011.

Lukasius's Avatar


Lukasius
12.16.2011 , 03:37 AM | #64
aber:

Die Tatsache, dass viele sicherlich den Gedanken schon hatten bzw. mit Ängsten oder Befürchtungen unterwegs sind, muss ich doch anerkennen, dass man es doch reingeschrieben hat.

Für mich gibt es nur zwei Hoffnungen,

a) dass wir hier alle und jene in den anderen Ländern aktiv daran arbeiten, dass die Community nicht von Störenfrieden, Ewignörglern oder Jammerlappen kaputt gemacht wird, sprich dass wir alle hier aktiv daran arbeiten, dass es eine Community ist, bleibt und wird, die auch für den Hersteller eine anerkannte Quelle ist und

b) dass gewisse Dinge, die WoW eingeführt hat, hier niemals auch nur ansatzweise Einzug halten, welche die Community in 2 Lager trennt. Hardcorespieler und Casualspieler.

Wir hier sind alle Fans entweder von SciFic, MMOs, StarWars. Das Spiel ist für genau diese Leute gemacht, wird sind bereit dafür zu löhnen, um unseren GameBedarf stilllen zu können.

Wir sind SinglePlayer und GruppenPlayer, jeder wie er will. Allerdings hoffe ich, dass es niemals zu solchen Anfeindungen kommt, nur weil jemand anders spielt oder eine andere Zielsetzung für sich im Spiel hat, da sind wir alle als Spieler gefordert, tolerant damit umzugehen und all jenen die Stirn zu bieten, die nicht bereit sind sich in das große Ganze einzufügen.

Ich habe in den vergangenen Jahren selbst sehr darunter gelitten, als der gemeinschaftliche Verfall der Community durch Einzelne oder Gruppen dahingehend forsiert wurde, wo man begonnen hat, eine 2 Klassengesellschaft zu etablieren und zu stärken.

Ich hoffe natürlich, dass BioWare/EA & Co es niemals zu einer solchen Richtung treibt, weil diese Erfolgszwänge oder Highscoretabellen, ablenken vom Spiel selbst.

Heute, nach meinem gestrigen Einstieg ( Beta Wochenende gehabt) hat sich nichts an meiner Einstellung geändert, SWTOR zeichnet sich durch wirklich feine contentmässige Aufmachung und hebt sich dadurch deutlich von allen anderen MMOs ab, besonders von WoW, mit dem es gerne verglichen wird.

Mein Eindruck im Vergleich zum BetaWochenende, es wurde verdammt viel geändert, korrigiert, berichtigt und hat das Spiel nur verfeinert, verbessert, 1A.

Jetzt geht es mal darum den vorhandenen Content zu erleben und zu entdecken, damit sind wir sicherlich beschäftigt genug.

Naramag's Avatar


Naramag
12.16.2011 , 03:44 AM | #65
Quote: Originally Posted by Maymee View Post
Klare Antwort:

Die Community.

Sonst nichts.
Da kann ich nur 1000% zustimmen!

Übrigens... in WoW wurde jahrelang von der Community gemeckert, sie wollen keine Itemshops, wo man Mounts oder so kaufen kann. Und wie ihr sicherlich wißt, wurde dann genau sowas eingeführt.
Allerdings habe ich kein Problem damit. Solange der Shop nichts anbietet, was spielentscheidend ist, ist alles in Ordnung.

Ansonsten: Das Spiel wird kaputt gemacht von Mitspielern, die anderen Spielern in Flashpoints keine Zeit für Gespräche lassen, die so schnell wie möglich durchrennen wollen und nicht auf andere warten können.
Es wird kaputt gemacht von Tanks, die nicht auf Heiler warten, von DDs, die vorpreschen, von Spielern, die meinen, sie wüßten mehr als andere (wobei sie aber radikale Dummheit präsentieren). Und vor allem wird es kaputt gemacht, wenn man keine Rücksicht darauf nimmt, dass es Spieler gibt, die nicht so erfahren sind oder aus den verschiedensten Gründen manches nicht so richtig umsetzen können (nehmt Rücksicht!).
Das Spiel wird kaputtgemacht von PvP-Gegnern, die aber unbedingt auf PvP-Servern spielen, genauso von Nicht-RPlern, die unbedingt auf RP-Servern spielen wollen (Nein, nur weil Freunde dort sind, berechtigt das nicht dazu. Spielt man auf einem PvP-Server, dann soll man auch PvP machen, auf einem RP-Server soll man auch RP machen).

Also, in den meisten Fällen ist es die Rücksichtlosigkeit, Ignoranz und Arroganz der Spieler, welche so ein Spiel floppen läßt.

Und für alle Spieler, die meinen, sie sind was besonderes: http://www.nuk3.com/gallery/images/comedy/full/693.jpg