Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was Sw Tor kaputt machen KÖNNTE !


Camun's Avatar


Camun
12.15.2011 , 05:18 PM | #41
Was The old Republic kaputt macht, ist das Imperium!

Deswegen brauchen wir die EWOKs!!!!
---------------------------------
"Get the stick, Chewi!"

Maymee's Avatar


Maymee
12.15.2011 , 05:25 PM | #42
Klare Antwort:

Die Community.

Sonst nichts.
Was der Mob wollte hat der Mob auch bekommen, WoW symbolisiert diesen Weg perfekt.

Interessant ist nur, dass alle jetzt deswegen das sinkende Schiff verlassen aber bereit sind den gleichen Weg zu gehen mit denselben Konsequenzen.

Eldgrimm's Avatar


Eldgrimm
12.15.2011 , 06:16 PM | #43
Quote: Originally Posted by mator View Post
............................................
Ich weiss ja nicht was genau dir grade über die Leber gelaufen ist aber ich melde diesen Post mal. Das ist schon extrem beleidigend.

mator's Avatar


mator
12.15.2011 , 06:34 PM | #44
ich ärger mich das es der 15.12 ist und ich immer noch net spielen kann obwohl ich 5 euro extra gezahlt hab ausserdem wenn ich schon lese das es so heftige warteschlangen gibt obwohl der offizielle release nicht mal durch ist.

dazu noch das krasse missverhältniss zwischen imperium und republik....

will gar nicht wissen was noch so bald alles bekannt wird. wow ist halt leider konkurrenzlos und wenn ich hier net bald gescheid zocken kann wechsel ich zurück und bleib dabei.

Gorantharon's Avatar


Gorantharon
12.15.2011 , 06:37 PM | #45
Quote: Originally Posted by mator View Post
............................................
Sollte Dein Ton repräsentativ für Casual-Spieler sein, dann wird dieses Spiel ganz schnell den Bach runtergehen.

Nebenbei, Casual Spieler muss man ins Spiel einbeziehen, und mit Casual meine ich Spieler, die wirklich nicht intensiv spielen, die sich das nach ihrer Zeit einteilen und die sich nicht ausserhalb des Spiels über Gebühr mit zusätzlichen Infos versorgen.

ABER, Achtung wichtig!, wie man in letzter Zeit auch öfter geshen hat, hat der Versuch sich dem was die Casual Spieler wollen anzunähern, auch seine negativen Folgen gehabt.
Ohne eine gewisse Menge an hardcore Zockern wird sich ein Spiel nämlich nicht unbedingt weiterentwickeln. Damit sind übrigens nicht die Wochenendforumimbaroxxer gemeint, sondern einfach die, die das Spiel bis an seine Grenzen ausreizen.

Wenn man als MMO den Anspruch hat ganz gross zu werden, darf man nicht vergessen wer alles das Spiel spielt.

Zum Abschluss mal ein kurzes WoW-Beispiel wie sich das den Casuals Annähern am Ende negativ ausgewirkt hat:
WoW hat mit Wrath angefangen mit jedem neuen Raid ein einheitliches Niveau der erhältlichen Ausrüstung zu schaffen, so dass immer alle auf einem ähnlichen Ausrüstungslevel sind.
Klingt gut, oder? Kein Casualspieler hängt mehr hinterher, alle können immer in den aktuellen Raid und niemand sollte sich benachteiligt fühlen.

Lustigerweise kam aber Folgendes heraus: Die echten Casuals wurden unter extremen Spieldruck gebracht, da sie mit jedem neuen Inhaltspatch plötzlich wieder mit ihrer kompletten Ausrüstung hinterher waren.
Anstatt wie früher sich langsam durch den Content zu spielen und zu verbessern, war plötzlich nichts, was sie vorher erspielt hatten, mehr wirklich nützlich.
Die Sprünge zur neuen Ausrüstung, damit das Niveau für alle ja gleich, also fair, war, waren zu gross.
Egal wie leicht die neue Ausrüstung zu bekommen war, sie zwang Spieler zum kompletten Austausch ihrer alten Sachen, womit jemand, der sich mal ein zwei Monate vom Spiel entfernt hatte, plötzlich keine Verbindung zu den anderen Spielern mehr hatte.

Der Versuch den jeweils neuesten Patch für alle zugänglich zu machen endete damit im casualfeindlichsten System, das man sich vorstellen konnte.

Wer nicht auf dem aktuellen Stand war, war nicht gut genug und wurde von den anderen (unechten) Casuals teilweise übelst gemobbt.
Totaler Fehlschuss am Ende.

Nochmal: Das System "gleiche Ausrüstung für alle", war das fieseste was Schneesturm seine Spielern antun konnte.^^


(Unechte Casuals sind Leute, die zwar behaupen ein Leben, Arbeit, Freunde zu haben, und sich deswegen nicht näher mit Spielmechanik, Klasse u. ä. beschäftigen, aber irgendwie immer on sind und stundenlang irgendwas, niemand weiss was, im Game machen, also im Zeitaufwand oft Hardcorespieler übertreffen.)

Eldgrimm's Avatar


Eldgrimm
12.15.2011 , 06:38 PM | #46
Quote: Originally Posted by mator View Post
ich ärger mich das es der 15.12 ist und ich immer noch net spielen kann obwohl ich 5 euro extra gezahlt hab ausserdem wenn ich schon lese das es so heftige warteschlangen gibt obwohl der offizielle release nicht mal durch ist.
Ach und das ist ein grund hier wahllos Leute zu beleidigen?


Quote: Originally Posted by mator View Post
will gar nicht wissen was noch so bald alles bekannt wird. wow ist halt leider konkurrenzlos und wenn ich hier net bald gescheid zocken kann wechsel ich zurück und bleib dabei.
Bitte Bitte nicht! Leute wie dich haben wir bei WoW schon genug. Wie wärs mit irgendeinem anderen Spiel? Schach soll sehr entspannend sein.

bass-tard's Avatar


bass-tard
12.15.2011 , 06:40 PM | #47
Quote: Originally Posted by Maymee View Post
Klare Antwort:

Die Community.

Sonst nichts.
^this
REVERSE

Jar'Kai Sword - PvP - PvE - Operations
bewerbt euch unter http://reverse-guild.de/

mator's Avatar


mator
12.15.2011 , 06:43 PM | #48
Quote: Originally Posted by Gorantharon View Post
Sollte Dein Ton repräsentativ für Casual-Spieler sein, dann wird dieses Spiel ganz schnell den Bach runtergehen.

Nebenbei, Casual Spieler muss man ins Spiel einbeziehen, und mit Casual meine ich Spieler, die wirklich nicht intensiv spielen, die sich das nach ihrer Zeit einteilen und die sich nicht ausserhalb des Spiels über Gebühr mit zusätzlichen Infos versorgen.

ABER, Achtung wichtig!, wie man in letzter Zeit auch öfter geshen hat, hat der Versuch sich dem was die Casual Spieler wollen anzunähern, auch seine negativen Folgen gehabt.
Ohne eine gewisse Menge an hardcore Zockern wird sich ein Spiel nämlich nicht unbedingt weiterentwickeln. Damit sind übrigens nicht die Wochenendforumimbaroxxer gemeint, sondern einfach die, die das Spiel bis an seine Grenzen ausreizen.

Wenn man als MMO den Anspruch hat ganz gross zu werden, darf man nicht vergessen wer alles das Spiel spielt.

Zum Abschluss mal ein kurzes WoW-Beispiel wie sich das den Casuals Annähern am Ende negativ ausgewirkt hat:
WoW hat mit Wrath angefangen mit jedem neuen Raid ein einheitliches Niveau der erhältlichen Ausrüstung zu schaffen, so dass immer alle auf einem ähnlichen Ausrüstungslevel sind.
Klingt gut, oder? Kein Casualspieler hängt mehr hinterher, alle können immer in den aktuellen Raid und niemand sollte sich benachteiligt fühlen.

Lustigerweise kam aber Folgendes heraus: Die echten Casuals wurden unter extremen Spieldruck gebracht, da sie mit jedem neuen Inhaltspatch plötzlich wieder mit ihrer kompletten Ausrüstung hinterher waren.
Anstatt wie früher sich langsam durch den Content zu spielen und zu verbessern, war plötzlich nichts, was sie vorher erspielt hatten, mehr wirklich nützlich.
Die Sprünge zur neuen Ausrüstung, damit das Niveau für alle ja gleich, also fair, war, waren zu gross.
Egal wie leicht die neue Ausrüstung zu bekommen war, sie zwang Spieler zum kompletten Austausch ihrer alten Sachen, womit jemand, der sich mal ein zwei Monate vom Spiel entfernt hatte, plötzlich keine Verbindung zu den anderen Spielern mehr hatte.

Der Versuch den jeweils neuesten Patch für alle zugänglich zu machen endete damit im casualfeindlichsten System, das man sich vorstellen konnte.

Wer nicht auf dem aktuellen Stand war, war nicht gut genug und wurde von den anderen (unechten) Casuals teilweise übelst gemobbt.
Totaler Fehlschuss am Ende.

Nochmal: Das System "gleiche Ausrüstung für alle", war das fieseste was Schneesturm seine Spielern antun konnte.^^


(Unechte Casuals sind Leute, die zwar behaupen ein Leben, Arbeit, Freunde zu haben, und sich deswegen nicht näher mit Spielmechanik, Klasse u. ä. beschäftigen, aber irgendwie immer on sind und stundenlang irgendwas, niemand weiss was, im Game machen, also im Zeitaufwand oft Hardcorespieler übertreffen.)
was en das für ein logik bitte ? weil es einfacher an gear zu kommen wird dadurch druck aufgebaut ? gehts dir noch gut ?

Nach deiner Schlussfolgern wäre es also so, wenn nur hardcorespieler an epix kommen und high end content geniessen können hat man kein druck weil man keine chance hat es jemals zu sehen , lol.

ja gut dann sind die casuals weg und das ist die grösste gruppe die das spiel finanzieren. meinst du wenn ne firma wählen muss zwischen 20 % der spieler und 80 % der spieler glücklich zu machen , was würden sie wohl nehmen.

entwickeln tun leute die das spiel ausreizen gar nichts an dem spiel, das tun die entwickler , sorry das ist ja das bescheurteste was ich je gehört hab. ein boss schwer zu machen ist keine kunst so das es nur dicke kinder schaffen den zu besigen die kein rl haben und davon entwickelt sich auch kein spiel.

Gorantharon's Avatar


Gorantharon
12.15.2011 , 06:47 PM | #49
Quote: Originally Posted by mator View Post
was en das für ein logik bitte ? weil es einfacher an gear zu kommen wird dadurch druck aufgebaut ? gehts dir noch gut ?

Nach deiner Schlussfolgern wäre es also so, wenn nur hardcorespieler an epix kommen und high end content geniessen können hat man kein druck weil man keine chance hat es jemals zu sehen , lol.

ja gut dann sind die casuals weg und das ist die grösste gruppe die das spiel finanzieren. meinst du wenn ne firma wählen muss zwischen 20 % der spieler und 80 % der spieler glücklich zu machen , was würden sie wohl nehmen.

entwickeln tun leute die das spiel ausreizen gar nichts an dem spiel, das tun die entwickler , sorry das ist ja das bescheurteste was ich je gehört hab. ein boss schwer zu machen ist keine kunst so das es nur dicke kinder schaffen den zu besigen die kein rl haben und davon entwickelt sich auch kein spiel.
Ich habe in meinem Post mehrere Gründe dafür aufgezählt, warum das System am Ende leider schädlich war, OBWOHL es doch allen Spielern hätte helfen sollen.

Du bist nicht auf einen davon eingegangen, aber beleidigst mich in einem fort.

mator's Avatar


mator
12.15.2011 , 06:48 PM | #50
Quote: Originally Posted by Gorantharon View Post
Ich habe in meinem Post mehrere Gründe dafür aufgezählt, warum das System am Ende leider schädlich war, OBWOHL es doch allen Spielern hätte helfen sollen.

Du bist nicht auf einen davon eingegangen, aber beleidigst mich in einem fort.
ich bin auf dein gesamt aussauge eingegangen und die ist leider schwachsinn...