Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fressen für die 50er T2+

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Fressen für die 50er T2+

Sevenlives's Avatar


Sevenlives
02.02.2012 , 10:33 AM | #1
Hiho,

wer ist eigentlich auf die tolle idee gekommen, das frische 50er gegen T2-T3 in feld ziehen?
Chance = 0... macht echt spaß

Danke BW.. sehr durchdacht

P.S: Ist kein Heulthread... nur ne feststellung könnt mir auch gerne das gegenteil erzählen... aber da sich die ganzen lowbobs ja schon durch die illum bugs hochgefarmt haben, und jeder 2te 50er mindestens nen fast komplettes T2 Set und drüber trägt, kann ich als neuer 50er ohne Equipped PVP an den Nagel hängen

Als Abschlachtfigur muss ich mich da nicht reinstellen, bis ich dann mal ein bissel Gear habe

Ich danke für keine Aufmerksamtkeit... soll ein verbesserungsvorschlag sein... Alle die T2+ und mindestens 5 Items davon haben, bitte in eigene BGS... für nachzügler ist das ohne equipped mehr frust als fun...

Daher foglender Vorschlag:
PVP muss immer ein Stück Item abhängig sein, das Problem ist nur, ob man diese z.B. durch looten verlieren kann wenn man stirbt..? Wenn du stribst, und verlierst deine T3 Rüstung... wieso sollte man diese dann mitnehmen? Alle würden mit "normalen" herstellbaren rüstungen durch die Gegend laufen... und genau darin liegt der Trick.

Folgende Vorteile hätte dieses System:

1. Keine overpowerd klassen mehr durch ausrüstung
2. Meist 2 Gears im Schrank... ein normales Equipped für PVP + ein gutes seltenes für PVE
3. Die Wirtschaft wird angekurbelt unter Spielern/Berufen -> Herstellung von Waffen + Rüstungen...
4. Kein blödes Kisten sammeln, oder Bugusen auf Illum, um dicke Ausrüstung zu bekommen....

Dies wäre eine System was sich lohnen würde.. keine dicken Items mehr im PVP, die Spielerwirtschaft, die auch wirklich nen SINN hätte... aber dies hier ist für einen neu 50er nur frust... denke kann man auch verstehen...

Zusatz (Seite 5):
Das beste an der ganzen Geschichte ist immer, das wenn ich die meisten Beiträge hier lese, ich nur Leute sehe, welche nämlich schon genau die Sets haben und kleine lowbob 50er wie mich im BG abschlachten. Ich hab von Stufe 40 an PVP gemacht, und war darin sicherlich nicht schlecht....

Jedoch merk ich immer das die Community defintiv nicht richtung fairness geht, sondern lieber jeder seinen eigenen Vorteil hat. Ich habe nie gesagt, das ich mit nem low equi 50er genauso reinhauen will, wie mit nem T3 50er.... Was einfach nicht gelungen ist, ist der Übergang der neu 50er in die BIG BGS.

Itemlastigkeit ist einfach kein segen für ein MMO. Gleich starke Gegner, bei denen man üben muss, sich verbessern muss, und nicht schon wegen dem Gear 50% weniger Chance hat machen den langzeit Spielspaß aus. 90% der PVP Leute spielen bis man die T3 voll hat.... dann wird es langweilig.... warten auf neuen Iteamcontent für PVP z.B. T4.... dann gehts weiter....

Wenn es ein PVP System gäbe was einfach keine "ICH HAB DIE DICKEREN ITEMS" Grundlage verfolgt, sondern ausgeglichenen PVP bietet, bei dem es wirklich auf können und nicht auf Equi ankommt, dann wäre der Spielspaß für viele Spieler auch im Endgame normal.

Sicherlich könnte ich mich nun Tagelang farmen lassen, und schauen das ich ein Set zusammen bekomme... aber macht das wirklich sinn? Ich habe nicht soviele Freizeit mit Kindern etc. und würde gerne mich einfach mal einloggen und zwischendurch ein BG (PVP) spielen.... Was aber absolut nicht möglich ist... Wer sich freiweillig auf Illum auf denen NUR Imps rumlaufen dazu hinablässt die Kisten stundenlang zu suchen hat für mich sowieso viel zu viel freizeit....

Ich hatte gedacht es wird halt ausgewogener sein... sorry das ich nicht 3 Stunden pro Tag in ein Spiel stecken kann... da ich auch noch RL habe..... aber diese Stunde würde ich dann doch gerne sinnvoll Nutzen und nicht als Bocksack... bei meiner Spielzeit wahrscheinlich 4 -6 Wpchen lang... das kann man nicht verstehen?

sorry das ich arbeite, sorry das ich kinder und ne frau habe... sorry das ich einfach mal ne stunde abschalten will , und nicht noch mehr frust erleben möchte...

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.02.2012 , 10:47 AM | #2
Das wird niemals kommen, und ich verrate Dir auch warum. Als mit Patch 1.1 die 50er schon aufgrund vieler Whinethreads vom Rest getrennt wurden, sahen viele das als ihr Allheilmittel an. Ich stellte vor dem Patch schon in mehreren Posts dar, warum auch dies nicht die Probleme löst, und genauso ist es gekommen.

Nun gibt es Threads, in denen sich Leute beschweren, dass sie gegen Premade-Gruppen antreten dürfen, andere wiederum, dass sie gegen T3 Equippte antreten dürften (mal abgesehen davon ist der Unterschied zwischen T1 und T3 zwar da, aber er ist wirklich nicht so signifikant, als dass man binnen Millisekunden einfach weggeschnetzelt wird).

Verständlich, aber wo ist nun das Problem? Ganz einfach: Da das PvP-System hier leider von Items (bzw. sind Items die momentane Belohnung) abhängig gemacht wurde.

Zur Frage: Wenn diese Trennung kommen würde, wäre es dann nicht sinnvoller, Items gleich GANZ aus dem Spiel zu nehmen (das ist sogar die technisch einfachere Lösung)? Wenn die Leute eh so aufgetrennt wären, dass nur "gleichwertig" ausgerüstete Charaktere gegeneinander antreten würden und man die Items löschen würde, könnte man alle Leute wieder zusammenspielen lassen und keiner hätte mehr Grund sich zu beschweren (das ist falsch, ich weiß. Dann werden wieder die "Klasse XY OP" Threads lauter, denn gemeckert wird immer)

Ich würde es sogar begrüßen, da PvP meiner Meinung nach nicht von Items abhängig sein sollte.

Aber da dies alles nie passieren wird und ich nicht glaube, das BW die Items entfernt, wird sich wohl nichts ändern. Denn diese Änderung einzuführen wäre absurd. Wie erwähnt, es wäre das gleiche, wie wenn die Items keine Bedeutung hätten, nur dass die Leute zusätzlich dazu abgetrennt werden

Sevenlives's Avatar


Sevenlives
02.02.2012 , 10:52 AM | #3
Ach es gibt doch so tolle Beispiele für wirklich gutes PVP...
Ich weiss zwar nicht wem es was sagt: Aber z.B. Ultima Online....

PVP muss immer ein Stück Item abhängig sein, das Problem ist nur, ob man diese z.B. durhc looten verlieren kann oder nicht? Wenn du stribst, und verlierst deine T3 Rüstung... wieso sollte man diese dann mitnehmen? Alle würden mit "normalen" herstellbaren rüstungen durch die Gegend laufen... und genau darin liegt der Trick.

Folgende Vorteile hätte dieses System:

1. Keine overpowerd klassen mehr durch ausrüstung
2. Meist 2 Gears im Schrank... ein normales Equipped für PVP + ein gutes seltenes für PVE
3. Die Wirtschaft wird angekurbelt unter Spielern/Berufen -> Herstellung von Waffen + Rüstungen...
4. Kein blödes Kisten sammeln, oder Bugusen auf Illum, um dicke Ausrüstung zu bekommen....

Dies wäre eine System was sich lohnen würde.. keine dicken Items mehr im PVP, die Spieöerwirtschaft, die auch wirklich nen SINN hätte... aber dies hier ist für einen neu 50er nur frust... denke kann man auch verstehen...

agO_ony's Avatar


agO_ony
02.02.2012 , 10:55 AM | #4
ich spiele pvp weil es spass macht und natürlich auch um ne gewisse belohnung daraus zu ziehen. und ich finds so dermassen übertrieben dass die frischen 50er rumheulen. alleine durch die weekly gibts 6 champions bags, dazu für die ilum daily je eins pro tag. dazu mit ner anständigen grp kansnte du selbst als schlecht equippte truppte WZ's gewinnen. da gibts dann nochmal die daily und als bonus kansnte dir noch ne champion tasche alle 200/200 marken kaufen.

das sind alleine 20 Bags nur in der ersten Woche ohne etwaige Zusatztaschen die man sich über die Marken kauft.
wenn man jez pech hat zieht man da vielleciht 3 items raus? kannn sich von den Centurion marken aber selbst noch 1-2 items holen... Das bedeutet man hätte innerhalb einer Woche bereits 3-5 PVP Items. Das wiederholt man dann 2 Wochen und hat idR T2 fast voll.

Also bitte beiss einfach die Zähne zusammen die erste Woche und fang nicht insta das heulen an

chiloba's Avatar


chiloba
02.02.2012 , 10:58 AM | #5
Versteh nicht wie man sich da aufregen kann, da mussten wir doch alle durch oder nicht ?
Und vor allem ist das doch in so gut wie jedem Game so bzw. Mmo! << ich schrieb: in so gut wie jedem ... nicht in jedem !

Die Nerds brauchen das, schön equip zusammen nerden hält die Leute bei der stange damit sie was zu tun haben !

Caphalorn's Avatar


Caphalorn
02.02.2012 , 10:59 AM | #6
Ich hätte da noch ein wenig Käse zum Whine!

Quote: Originally Posted by Sevenlives View Post
Hiho,

wer ist eigentlich auf die tolle idee gekommen, das frische 50er gegen T2-T3 in feld ziehen?
Chance = 0... macht echt spaß

Danke BW.. sehr durchdacht

P.S: Ist kein Heulthread... nur ne feststellung könnt mir auch gerne das gegenteil erzählen... aber da sich die ganzen lowbobs ja schon durch die illum bugs hochgefarmt haben, und jeder 2te 50er mindestens nen fast komplettes T2 Set und drüber trägt, kann ich als neuer 50er ohne Equipped PVP an den Nagel hängen

Als Abschlachtfigur muss ich mich da nicht reinstellen, bis ich dann mal ein bissel Gear habe

Ich danke für keine Aufmerksamtkeit... soll ein verbesserungsvorschlag sein... Alle die T2+ und mindestens 5 Items davon haben, bitte in eigene BGS... für nachzügler ist das ohne equipped mehr frust als fun...

Daher foglender Vorschlag:
PVP muss immer ein Stück Item abhängig sein, das Problem ist nur, ob man diese z.B. durch looten verlieren kann wenn man stirbt..? Wenn du stribst, und verlierst deine T3 Rüstung... wieso sollte man diese dann mitnehmen? Alle würden mit "normalen" herstellbaren rüstungen durch die Gegend laufen... und genau darin liegt der Trick.

Folgende Vorteile hätte dieses System:

1. Keine overpowerd klassen mehr durch ausrüstung
2. Meist 2 Gears im Schrank... ein normales Equipped für PVP + ein gutes seltenes für PVE
3. Die Wirtschaft wird angekurbelt unter Spielern/Berufen -> Herstellung von Waffen + Rüstungen...
4. Kein blödes Kisten sammeln, oder Bugusen auf Illum, um dicke Ausrüstung zu bekommen....

Dies wäre eine System was sich lohnen würde.. keine dicken Items mehr im PVP, die Spielerwirtschaft, die auch wirklich nen SINN hätte... aber dies hier ist für einen neu 50er nur frust... denke kann man auch verstehen...
Sieg ist Tradition
Roughnecks R.I.P.
Ti'Rion - Rattataki Gelehrter Level 20 (Stand 10.02.2013
Abwesend bis Anfang März 2013 wegen Umzug

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.02.2012 , 11:05 AM | #7
Quote: Originally Posted by Sevenlives View Post
Ach es gibt doch so tolle Beispiele für wirklich gutes PVP...
Ich weiss zwar nicht wem es was sagt: Aber z.B. Ultima Online....

PVP muss immer ein Stück Item abhängig sein, das Problem ist nur, ob man diese z.B. durhc looten verlieren kann oder nicht? Wenn du stribst, und verlierst deine T3 Rüstung... wieso sollte man diese dann mitnehmen? Alle würden mit "normalen" herstellbaren rüstungen durch die Gegend laufen... und genau darin liegt der Trick.

Folgende Vorteile hätte dieses System:

1. Keine overpowerd klassen mehr durch ausrüstung
2. Meist 2 Gears im Schrank... ein normales Equipped für PVP + ein gutes seltenes für PVE
3. Die Wirtschaft wird angekurbelt unter Spielern/Berufen -> Herstellung von Waffen + Rüstungen...
4. Kein blödes Kisten sammeln, oder Bugusen auf Illum, um dicke Ausrüstung zu bekommen....

Dies wäre eine System was sich lohnen würde.. keine dicken Items mehr im PVP, die Spieöerwirtschaft, die auch wirklich nen SINN hätte... aber dies hier ist für einen neu 50er nur frust... denke kann man auch verstehen...
Das U.O System wird niemals kommen, dazu ist die heutige Kundschaft nicht mehr bereit Ich glaube, dann würden viele Leute das PvP gänzlich meiden, aus Angst ihre hart erspielte Ausrüstung zu verlieren.

Ich habe mich da auch falsch ausgedrückt, ich meinte nicht, dass alle Items aus dem Spiel müssten, sondern eben nur die PvP-spezifischen, bzw. der Kompetenzwert. Denn das wäre sinnvoller als eine Auftrennung der Community. Diese wird eh schon zu sehr abgespalten, allein schon durch Instanzierung.

Vielleicht sollte man auch dem Crafting mehr Bedeutung zukommen lassen Eben wie in DAoC, dass nunmal PvP-lastig war. Aber man hat sich eben seine Rüstung herstellen lassen, anschließend verzaubert bzw. die richtigen "Steinchen" eingesetzt, hat sich ein wenig Gedanken gemacht für die optimale Verteilung, welche Verzauberung auf welchem Item die beste ist, und ging los. Für diese Ausrüstung musste man auch nicht übermäßig grinden, außer es waren sehr seltene Items dabei, die man unbedingt wollte. Da durch diese Seltenheit aber kaum jemand so ein Item hatte, spielte es auch eher eine untergeordnete Rolle

Aber egal, wie viel man hier philosophiert: All dies wird nicht kommen, denn SWTOR baut auf dem WoW-Prinzip auf. Wenn man das System ändert, bedeutet dass, das aktuelle Konzept über den Haufen zu werfen. Und ich glaube nicht, dass BioWare dies macht.

Deswegen gibt es nur zwei Alternativen: Es ist für jemanden persönlich das falsche Spiel, dann sollte man sich nach anderweitig umsehen. Oder man nimmt das System hin wie es ist, wartet auf etwaige Verbesserungen (die aber nie die Grundproblematik beheben können) und lebt damit.

Edit: Bitte schreib auch dazu, dass Du den obigen Thread abgeändert hast, sonst kann keiner mehr diese Diskussion nachvollziehen. Denn ursprünglich ging es ja darum, den unterschiedlichen Equippten auch unterschiedliche BG-Abtrennungen zu liefern.

Andymanga's Avatar


Andymanga
02.02.2012 , 11:16 AM | #8
Naja wenn man mal paar Tage hintereinander nur abgefarmt wurde weil auf Imp Seite nur noch 20k HP typen rumrennen, dann is der Spielspass weg. Sry aber man bekommt ja nicht mal Ausrüstung zusammen mit 20 Punkten pro BG. Reps bekommen nicht mal ihre Gruppen voll und stehn dann Leuten gegenüber die mindestens T1 PVP haben. Welchen Sinn solls dann haben das die leute sich zum PVP anmelden? .... keinen

PVE is ja auch keine Alternative, sprich lange weile pur. Zur Zeit ist man jeden Tag aufs neue am überlegen den ACC zu kündigen und jut ist.

Das Problem ist das es 0 ausgewogen ist, immer farmen die einen die anderen ab weil das Stärke Verhältnis David gegen Goliat ist (nur das David sich seine Schleuder nich leisten kann). Und es ist auch nich so das Reps nur Leute spielen die von PVP keinen Plan haben, nur sind die sehr selten und wenige (ich meine damit die aktiven PVP'ler)....zum Verhältnis Imp.

Es macht einfach keinen Spass mehr. Es ist mir auch scheiss egal was Fanboy Schlumpf oder sonst wer dazu schreibt.

Naja schönen Abend noch

Tankqull's Avatar


Tankqull
02.02.2012 , 11:21 AM | #9
es gäbe zwei sehr einfache möglichkeiten die lvl50 dailys und belohnungen ab lvl 45 freischalten und die t1/2 sets eben ab da kufbar machen mit der nutzbarkeitsauflage ab 50. dadurch würde die lücke bei den 50ern abgepolstert werden da man schon einen kleinen grundstock an t1 mit glück t2 items hat.

alternativ das ganze item system übern haufen werfen (craftbares als topend equip einbauen und den bop tinnef abschaffen), über den tapferkeitsrang (ab char lvl 50) einen skillbaren tree mit passiven stats, skills etc einbauen. und den tapferkeitsrang für pveler im pve steigerbar machen. alle wären glücklich und man könnte problemlos "interdisziplinär" agieren als spieler.

Lynxxxxx's Avatar


Lynxxxxx
02.02.2012 , 11:25 AM | #10
4 Wochen Dailys und Weaklys amchen, +Marken die man für Taschen kaufen kann und man hat sein T2 Set.

Kann das geheule zum Teil nachvollziehen, aber eigene Brackets für T1, T2 und T3... die hätten dann eine Wartezeit von über eine Stunde bin ich mir sicher..

das macht die mehrzahl der Spieler leider nicht mit. Die wollen ja sogar Server pools damit es richtig schlecht wird.