Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SMAA injector (Antialiasing ohne die Spieldateien zu verändern)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
SMAA injector (Antialiasing ohne die Spieldateien zu verändern)

Malstrond's Avatar


Malstrond
12.15.2011 , 06:12 PM | #11
Doch, dem ist so, auch wenn das auf Grund der schlechten Bildqualität (JPEG-Artefakte) schwer zu erkennen ist.
Schau mal auf die Ränder der 5 Buttons Oben im Bild, "Equipment" und so. Du siehst beim Screenshot mit AA, dass der Rand der Buttons leicht zu leuchten scheint. Das ist beim Screenshot ohne AA nicht so.
Das kommt vom AA, das auf den Button angewendet wird, obwohl es das nicht sollte.

Ich hab in der Beta mal einen kleine Test a la "AA volles Rohr" gemacht, auf dem man das noch deutlicher sieht:
Komplett ohne AA
8x MSAA über die client_settings.ini
4x4 SGSAA + 8x Transparency SSAA + 16x AF über das Treiberprofil via NvidiaInspector erzwungen
Auf dem letzten Bild siehst du, dass alle Buttons glänzen, der Bildrand leuchtet und Text verschwommener wird (schau z.B. mal auf die Zahlen bei der Spieleranzeige oben links).

Der gleiche Effekt ist auch auf den Bildern des Threaderstellers zu erkennen, nur halt weniger wegen dem schwächeren AA.

Balmung's Avatar


Balmung
12.15.2011 , 06:36 PM | #12
Da muss man aber schon ganz genau hinsehen um da einen Unterschied zu erahnen.

CmdrCash's Avatar


CmdrCash
12.16.2011 , 06:33 AM | #13
[QUOTE=Balmung;320746]...Bei mir funktioniert die Methode leider genauso wenig wie über die Ini. Nach dem drücken auf Start kratzt das Spiel sofort ab wenn er es starten will.
QUOTE]

Ich habe das Problem leider auch. Wenn ich die Ini verändere startet das Spiel nicht mehr richtig.