Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Tanks sind zu OP - Falsch

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Tanks sind zu OP - Falsch

agO_ony's Avatar


agO_ony
02.01.2012 , 03:57 PM | #11
Es ging nicht um den Commando sondern um seinen Tank Kollegen den er dabei hat. Bitte erst Video schauen dann flamen

die fighten zu zweit gegen ne übermacht und überleben nur wegen der perfekten synergie zwischen den beiden klassen. der tank kann mit spott / ae spott den dmg um 30% reduzieren, den die dd's auf den heiler machen.
ohne tank hätte der kommando null chance und würde sehr schnell im dreck liegen.
und du willst mir erzählen tank sei nicht op?
hast du schonmal premade vs premade gespielt?
unser team besteht aus 3 dd's 1 heal. deren team besteht aus 3x heal und tank.
solange der tank guard & spott benutzt kriegen wir keinen heiler down, trotz massiven burst dmg. ( zum einen wegen den massen an cc snares und immobilize spells, zum anderen weil der tank einfach unseren dmg output zum richtigen zeitpunkt um 30% reduzieren kann).
im prinzip ein stalemate und jeder heiler geht mit 600k heilung raus und jeder unserer DD's mit 600k dmg. Ohne deren Tank können wir koordiniert die Heiler einen nach dem anderen wegfocusen aber sonst ist es fast unmöglich.
Klar ist es OP. Schau dir auch alleine an wie ein Tank aushält wenn er den Ball hat. wenn da nur 2 Supports auf dem draufkleben ist es fast unmöglich den down zu bekommen. Und wenn der besagte Tank noch klug ist und sein Guard wechselt und die gegnerischen DD's spottet wirds echt richtig heftig...

Das Tanks im 1on1 vielleicht nicht gerade abgehen ist schon klar, aber im Group PVP gehen die ab wie sonstwas.

Psydrakoon's Avatar


Psydrakoon
02.01.2012 , 04:09 PM | #12
Quote: Originally Posted by agO_ony View Post
Es ging nicht um den Commando sondern um seinen Tank Kollegen den er dabei hat. Bitte erst Video schauen dann flamen

die fighten zu zweit gegen ne übermacht und überleben nur wegen der perfekten synergie zwischen den beiden klassen. der tank kann mit spott / ae spott den dmg um 30% reduzieren, den die dd's auf den heiler machen.
ohne tank hätte der kommando null chance und würde sehr schnell im dreck liegen.
und du willst mir erzählen tank sei nicht op?
hast du schonmal premade vs premade gespielt?
unser team besteht aus 3 dd's 1 heal. deren team besteht aus 3x heal und tank.
solange der tank guard & spott benutzt kriegen wir keinen heiler down, trotz massiven burst dmg. ( zum einen wegen den massen an cc snares und immobilize spells, zum anderen weil der tank einfach unseren dmg output zum richtigen zeitpunkt um 30% reduzieren kann).
im prinzip ein stalemate und jeder heiler geht mit 600k heilung raus und jeder unserer DD's mit 600k dmg. Ohne deren Tank können wir koordiniert die Heiler einen nach dem anderen wegfocusen aber sonst ist es fast unmöglich.
Klar ist es OP. Schau dir auch alleine an wie ein Tank aushält wenn er den Ball hat. wenn da nur 2 Supports auf dem draufkleben ist es fast unmöglich den down zu bekommen. Und wenn der besagte Tank noch klug ist und sein Guard wechselt und die gegnerischen DD's spottet wirds echt richtig heftig...

Das Tanks im 1on1 vielleicht nicht gerade abgehen ist schon klar, aber im Group PVP gehen die ab wie sonstwas.

Und du glaubst der Tank würde gegen diese "übermacht" lange durchhalten ohne den heal?

Nimm ein Frontkämpfer DD, der haut sich ionenzelle rein, dann kann er auch bewachen Casten, und hat auch Spotts und macht locker 30% mehr dmg als der Tank.

Psydrakoon's Avatar


Psydrakoon
02.01.2012 , 04:17 PM | #13
edit: falsch geklickt...

agO_ony's Avatar


agO_ony
02.01.2012 , 05:22 PM | #14
also willst du mir erzählen du willst 1o1 in der tankskillung alles wegbashen? tank speccung ist wie healer extrem teamorientiert und wenn du ohne team spielst dann ists halt nicht so *****elnd...
der tank kann extrem wichtig im pvp sein und richtig gespielt ist er definitiv op

Darth_Floppinger's Avatar


Darth_Floppinger
02.01.2012 , 11:23 PM | #15
Quote: Originally Posted by Psydrakoon View Post
Edit:

Hab gerade noch was gestestet in einer dmg skillung/Equip

Ich hatte in Tank skillung/Equip 52% Schadensreduktion

in dmg skillung/equip war ich bei 49% Schadensreduktion mit Ionenzelle.

Mache aber locker 30% mehr dmg als vorhin.

Da würde ich vorschlagen, das man die "ionenzelle" umgestaltet.

Viele DDs laufen mit Tankhaltung rum, ist auch verständlich, weil man mehr aushält.

Um die Tankhaltung für DDs weniger atraktiv zu machen, würde ich vorschlagen einen dmg malus darauf zu packen, natürlich muss die Bonus aggro aber erhöt werden wegen PvE.
Entweder das, oder wir finden uns damit ab das der Tank im PvP kein PvE full deff tank ist.

Schild und Rüstung sind im PvP nicht so effektiv wie im PvE, das bedeutet nicht das sie nutzlos sind, es lohnt sich lediglich nicht diese Werte durch Ausrüstung und Talentpunkte weiter zu forcieren.
Es gibt immer noch genug Nah- und Fernkampfattacken im Spiel, was zur Folge hat das der Tank deutlich mehr aushält als ein DD, bei vergleichbarem Equip.

Ich kann dir wirklich nur die Sachen von Taugrim empfehlen was den Frontkämpfer angeht, dann siehst du was ich meine.

Lasti's Avatar


Lasti
02.02.2012 , 01:37 AM | #16
Jo Tanks sind viieeeeellll zu krass, wie einfach die an Medas kommen so der hammer

=)

Psydrakoon's Avatar


Psydrakoon
02.02.2012 , 01:41 AM | #17
Quote: Originally Posted by agO_ony View Post
also willst du mir erzählen du willst 1o1 in der tankskillung alles wegbashen? tank speccung ist wie healer extrem teamorientiert und wenn du ohne team spielst dann ists halt nicht so *****elnd...
der tank kann extrem wichtig im pvp sein und richtig gespielt ist er definitiv op
Ne ganz und gar nicht.

Von mir aus können sie einen 30% dmg malus auf Ionenzelle drauf tun,

Ich will keinen wegbashen wie du es nennst, ich will einfach das gegner sich die zähne an mir ausbeissen.

Das ein Tank mit nem Privathealer im rücken OP sein kann, stimmt schon, kann aber jeder Andere DD auch, wie gesagt, ein Frontkämpfer DD kann sich Ionenzelle reinhauen, dann kann er auch Guarden, und haut 30% mehr dmg raus.

Der einzige vorteil was ein Full Deep geskillter Tank hat, gegenüber andern ist nur seine HP.


Ich spiel seit knapp 10 jahren MMOs, und in fast jedem hab ich Tank gespielt.

WoW, WAR, Aion, Rift, in Jedem dieser Spiele hab ich Tank gezockt. und im PvP hat man sich auch als Tank gefühlt.

Man konnte in den gegnerischen Zerg reinjumpen, und hat eine gewisse zeitlang überlebt, mit Heal hat man auch bissel länger überlebt.
Es geht nicht drum, das ich eine Schneisse in die gegnerische Front ziehe, nein, es geht drum dort Chaos und unruhe zu stiften. Der Tank sollte eigentlich in vorderster front sein, und nicht hinten bei den Healern und babysitten.

In SWTOR ist das nicht möglich, da man innerhalb des erstens Stuns gekillt wird.


Wie gesagt, von mir aus kann BW einen dmg Malus für PvP auf Ionenzelle mache.

Zb. Ist Ionenzelle Aktiv verursacht man an gegnerischen Spielern 40% weniger Schaden.

Ich hätte absolut kein Problem damit, solange das Schild endlich bei ALLEN fähigkeiten Procct, und auch bei Crits.

Der Tank ist kein Tank im PvP.

Ja SWTOR ist ein MMO und demzufolge ein Gruppenspiel, da 90% der Leute sowieso auf das "rote" kloppen was einem am nächsten ist, war es meine aufgabe in andern Spielen, in der Gegnerischen Front unruhe zu stiften, weil die gegner mich gehauen haben, in der Zeit konnten die DDs Stürmen und dort bissel die gegner weghauen.


Aber wenn der Tank nur seine daseinsberechtigung hat im PvP um Bewachen und Spotts zu verteilen, kann ich auch so gut DD skillen und ionenzelle reinhauen, kann auch spotten, und Bewachen verteilen, mache aber 30% mehr dmg.

Scarraner's Avatar


Scarraner
02.02.2012 , 01:48 AM | #18
Quote: Originally Posted by Psydrakoon View Post
Die stärkste Attacke eines Soldat Frontkämpfer Tank ist "Kolbenschlag".

Der Crittet bei mir im höchstfall mit 1800dmg
Jedoch sind solche Crits eher selten, meistens haue ich so mit 500-1200 zu.

Danach kommt Ionenpuls, der macht zwischen 300-1000 Elementar Schaden.
Also mein Kolbenschlag crittet mit über 2500, und Ionenpuls macht auch immer so 1000 bis 2000

mfG
Scaran

PS: Allerdings bin ich auch Kampfmeister, und habe immer das DDler Set im PvP an auch wenn ich gerade auf Tank geskillt bin.
Legion der Toten
Scaran Trooper
-No retreat in the face of battle. No sympathy for the fallen. No mercy for our enemies.-

Psydrakoon's Avatar


Psydrakoon
02.02.2012 , 01:50 AM | #19
Quote: Originally Posted by Scarraner View Post
Also mein Kolbenschlag crittet mit über 2500, und Ionenpuls macht auch immer so 1000 bis 2000

mfG
Scaran

PS: Allerdings bin ich auch Kampfmeister, und habe immer das DDler Set im PvP an auch wenn ich gerade auf Tank geskillt bin.
Somit kein "richtiger" Tank.

Luckyluzi's Avatar


Luckyluzi
02.02.2012 , 01:56 AM | #20
Ich denke der TE stellt den Sachverhalt schlimmer da als er ist, der Fehler in der Logik ist zu denken das eine Klasse gegen alle Klassen gut sein muss.

Das Schild deckt 4 der 8 Klasen im PvP ab: Hüter,Wächter,Schatten und Revolverhelden
alles Klassen die Hauptsächlich Waffenschaden verursachen, zudem haben auch andere Klassen starke Waffenfertigkeiten zb Effektivschuss vom Frontkämpfer/Soldaten

Ich bin selber Frontkämpfer und spiele entweder einen reinen Schildspezialisten Build
oder renne als Taktiker mit der Ionenzelle rum und ich merke den Unterschied wirklch enorm was die Überlebensfähigkeit angeht.

Das Prinzip ist das Hexer / Gelehrte zurzeit als eine Art Tankkiller funktionieren,ich kann locker in einem Zerg aus 3-4 Nahkämpfer stehen und überlebe lang genug während ich wenn ich von 2 Hexern angegriffen werden sofort in die Knie gehe, die Hexer sehen dafür kein Land wenn sie im Nahkampf bedrängt werden.

Der DMG des Frontkämpfer Tank ist genau richtig ich mache mit Kolbenstoß 2,5 -3k Krits,
habe durchschnittlich 150k gesamt Schaden in einem BG und 50-100k Schutz und meisten die meisten Medaillien(9-10)

VG
- Galactics @ ToFN -
Tourian/Schatten Naid/Frontkämpfer
Corm/Hüter Raito/Revolverheld
- Caldera Vermächtnis -