Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

@bioware Kampfsystem Zukunft


berlus's Avatar


berlus
12.15.2011 , 06:32 AM | #1
Gibt es irgendwelche Planungen welche beinhalten das kampfsystem in Zukunft deutlich weiter zu entwickeln?
Denn das Kampfsystem mit hotkey spammen is im Moment is schon sehr MMO standart also angestaubt....
Der selben Meinung sind auch einige Spieleseiten wie Gamestar http://www.gamestar.de/spiele/star-w...3,2562840.html

Über eine Antwort diesbezüglich würde ich sehr freuen

Drasiel's Avatar


Drasiel
12.15.2011 , 06:35 AM | #2
Warum sollte man dies tun?
Nur weil etwas "angestaubt" ist, muss es nicht grundsätzlich schlecht sein, oder generell nicht funktionieren.

Aber um auf deine Frage zurück zu kommen... Mir ist nichts bekannt.
„Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“

Kurt Marti

asddsrion's Avatar


asddsrion
12.15.2011 , 06:37 AM | #3
Gamestar? LOL

JPryde's Avatar


JPryde
12.15.2011 , 06:38 AM | #4
Das Spielsystem von Schach ist seit hundert Jahren unverändert und wird sich auch nie ändern.

Es mag bestrebungen geben, Action-MMOGs zu entwickeln, es gab ja auch schon Spiele, die diesen Ansatz verfolgt haben.

Ich sehe allerdings keinen Sinn darin, ein bewährtes genretypisches System nachträglich radikal zu verändern und ich persönlich würde das auch nicht als positive Entwicklung sehen, sondern eher gegenteilig.

schmerzbringer's Avatar


schmerzbringer
12.15.2011 , 06:38 AM | #5
STAR WARS kinect, hey dann noch dein Plastiklichtschwert und ab geht die Lucy!

Und dann brauchst du auch nicht mehr auf der Tastatur rumhämmer.

Und wenn karneval ist, darfst du mit Plastiklichtschwert und Darth Vader-Kostüm spielen.


Never change a running system ^^

Elbarista's Avatar


Elbarista
12.15.2011 , 06:41 AM | #6
Quote: Originally Posted by berlus View Post
Gibt es irgendwelche Planungen welche beinhalten das kampfsystem in Zukunft deutlich weiter zu entwickeln?
Denn das Kampfsystem mit hotkey spammen is im Moment is schon sehr MMO standart also angestaubt....
Der selben Meinung sind auch einige Spieleseiten wie Gamestar http://www.gamestar.de/spiele/star-w...3,2562840.html

Über eine Antwort diesbezüglich würde ich sehr freuen
GameStar = fail

Die Meinungen von Game-Journalisten sind leider weder objektiv noch von hinreichender Sachkenntnis. Ich bilde mir meine eigene Meinung und richte mein Fähnchen nicht nach dem Wind.

Ich meine:

Das Kampfsystem ist nicht angestaubt, es ist gut.
Neuer Anzug: 200.000 Credits - Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits - Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits - Die Senatorin schwängern und dann abhauen: Unbezahlbar... - Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

Kheeleb's Avatar


Kheeleb
12.15.2011 , 06:44 AM | #7
Der Global CD nervt ein bißchen, aber ansonsten ist das Kampfsystem in Ordnung.

Starocotes's Avatar


Starocotes
12.15.2011 , 06:44 AM | #8
Ein Kampfsystem muss zu einem Spiel passen und beides muss zusammen entwickelt werden.

Das Kampfsystem von AoC fand ich so gut das ich mit Begeisterung einen Melee gespielt habe wo ich sonst nur Caster spiele.

In DC Universe Online konnte man nach Herzenlust rumprügeln und musste sich die Kombos merken, was eine ganz andere Herausforderung war.

In SWTOR greift man wieder auf althergebrachtes zurück und so wie es umgesetzt wurde ist das solide gemacht. Vielleicht gibt es in 5 Jahren mal ein SW MMO wo das anders ist, aber bitte nicht in SWTOR so lange rumdoktoren bis es vermurkst ist.

Kattakiss's Avatar


Kattakiss
12.15.2011 , 06:48 AM | #9
Ich mag dieses "angestaubte Kampfsystem" zufällig. Wenn ichs nicht mögen würde würd ich was anderes Spielen.

Ich sags nicht gerne aber es fängt hier schon an wie in Wow. Massenhaft Spieler die das Spiel im grunde scheisse finden und versuchen es zu ändern nach ihren persönlichen vorstellungen. Hab noch nie so viele Leute gesehen die weder zeit noch lust noch intresse an einem Spiel haben und es dennoch jahrelang Spielen.

Wieso kann heutzutage keiner mehr ein Spiel so akzeptieren wie es ist und es so Spielen wie es ist oder es bleiben lassen wenns einem nicht gefällt?

Bleibt nur zu hoffen das Bioware nicht auf die Comunity hört und aus SWTOR was anderes macht als es jetzt ist, sondern einfach ihr ding durchziehen. Ein super Spiel kann einfach nur schlechter werden wenn man grundlegende dinge daran ändert.

PS: Ach ja .. "Gamestar = Lol"

Neoiceman's Avatar


Neoiceman
12.15.2011 , 06:50 AM | #10
Das System von Civilisation ist auch schon Uralt und trotzdem noch benutzt, das System von Aufbaustrategiespielen ala C&C auch, Das System eines Shooters ist auch seit Jahrzehnten das selbe ( Fadenkreuz auf Gegner halten und schiessen ) warum will man aus einem MMORPG ( DAoC ) ein MMOFPS ( Neocron ) oder ein MMOARPG ( DCU ) machen?

Es ist sehr gut umgesetzt und läuft Prima