Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Klassenquest nicht abschließbar

koetty's Avatar


koetty
01.30.2012 , 09:57 AM | #1
Hi,

ich melde mich mal hier weil ich nicht genau weiß, wohin ich mit meinem Anliegen soll.
Und zwar spiele ich einen Jedi-Wächter auf Jar´kai Sword und bin auf Level 24.
Die Quest heißt "drohendes Verderben" (Level 25 Quest) dabei muss ich drei Sensoren platzieren, leider kann ich das nirgends an den auf der Karte markierten Orten.
Quest zurücksetzten geht auch nicht und das ist immerhin eine Storyquest!
Jemand einen Rat oder Trick für mich?
Lg

Azunai_'s Avatar


Azunai_
01.30.2012 , 11:36 AM | #2
was meinst du mit das du das nicht kannst? kommt eine fehlermeldung? oder passiert gar nichts?

kann mich nicht mehr an die quest erinnern, aber hast du mal nachgesehen ob du im inventar die dinger als missionsgegenstände bekommen hast und die vllt. einfach anklicken musst wenn du in der richtigen gegend bist?

wenn es das nicht ist dann weiss ich grad auch nicht weiter.

EISEAGLE's Avatar


EISEAGLE
02.02.2013 , 01:39 AM | #3
Habe das gleiche Problem in dieser Quest, gibt es da keine Lösung?

Zu deiner Frage: Es sind nirgends blau markierte Gegenstände zu finden um die Sensoren wie beschrieben anzubringen. Sie müssen "hoch genug" angebracht werden. Am markierten Ort findet sich jeweils ein Funkturm, doch man nicht auf diesen herauf springen oder irgendwie hochklettern, es stehen auch keine Sachen drum herum sodass man sich eventuell hocharbeiten kann.

Schleiereule's Avatar


Schleiereule
02.14.2013 , 07:10 AM | #4
Ich denke, als Jedi Hüter habe ich diese Quest auch gemacht, zumindest kommt mir der Questname bekannt vor. Kann es sein, dass du in deinem Questfeld oben rechts ein "Bildchen" hast? Dann musst du dich eigentlich nur genau an die Stellen hinstellen, die in der Karte mit einem drehenden Pfeil markiert sind, und dann auf das Bildchen oben rechts klicken. Dein Char wirft den Sensor dann durch die Gegend und du hast die Quest geschafft.