Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Das Kampfsystem


Sayst's Avatar


Sayst
01.26.2012 , 07:59 PM | #21
Was zur Hölle hat 2D/3D eigentlich damit zu tun das man Namen sehen kann oder Deckung usw vernachlässigen kann? oO

Karakla's Avatar


Karakla
01.26.2012 , 08:02 PM | #22
Vielleicht zu lange Tribes aber kein Battlefield.

Okey ich versuche es mal zu beschreiben wo mein Problem darin liegt.
Ich bewache die Flagge mit einem Kumpel, zwei andere wollen die klauen Bewegen sich zu unbemerkt zu uns. Sie betäuben uns mit einem Effekt, der eine klaut die Flagge, der andere bleibt da, rennt hinter uns her, rootet uns oder haut auf uns ein um uns zu behindern.

Wenn sie eingespielt sind und auch noch passende Klassen haben können sie das jedes mal machen. Ich habe keine Möglichkeit Deckung zu suchen außer zu meinem Team zu sagen das ich hier einen mehr brauche.
Wenn ich dagegen eine shooter ähnliche Situation nehme. Kann ich weggeschossen werden kann aber dazulernen und mir Deckung suchen, einen Jeep bereitstellen, oder meinen Kumpel in einen verfickten Panzer setzen der den weglaufenden Kerl in tausend teile zerblässt während die anderen sich was ausdenken müssen wie sie an die Flagge kommen. Sei es durch einen befreundeten Bomberpiloten, heimlich gesetzter Sprengpackungen oder aber das wissen das der eigene Kamerad so und so viel Meter mit der Flagge weit kommt, ich hinter dem Felsbrocken warte und sie dann selber aufnehme und außer reichtweite bin.

Es gibt mir einfach das Gefühl was machen zu können, agieren zu können, mich darauf zu verlassen richtig oder falsch zu handeln anstatt nur festgerootet am Boden zu kleben und zu verfluchen das mein Skill einen CD hat gegen den ich nix machen kann.

Sayst's Avatar


Sayst
01.26.2012 , 08:07 PM | #23
Also ganz ehrlich um jetzt auf dein Beispiel einzugehen, mal angenommen du hättest jetzt hier deinen Panzer um jemanden "verfickt" in tausend Fetzen zu schießen....findest du....das nicht ein wenig imbalanced?

Ich für meinen Teil schon, sicherlich kann man sich über mangelnde Taktischen Spielereien beschweren, aber das ist nunmal ein MMORPG und das damit altbewährte System...

Und eben nicht Battlefield,Counterstrike und Konsorten.

Fyraya's Avatar


Fyraya
01.26.2012 , 08:08 PM | #24
Quote: Originally Posted by Karakla View Post
Vielleicht zu lange Tribes aber kein Battlefield.

Okey ich versuche es mal zu beschreiben wo mein Problem darin liegt.
Ich bewache die Flagge mit einem Kumpel, zwei andere wollen die klauen Bewegen sich zu unbemerkt zu uns. Sie betäuben uns mit einem Effekt, der eine klaut die Flagge, der andere bleibt da, rennt hinter uns her, rootet uns oder haut auf uns ein um uns zu behindern.

Wenn sie eingespielt sind und auch noch passende Klassen haben können sie das jedes mal machen. Ich habe keine Möglichkeit Deckung zu suchen außer zu meinem Team zu sagen das ich hier einen mehr brauche.
Wenn ich dagegen eine shooter ähnliche Situation nehme. Kann ich weggeschossen werden kann aber dazulernen und mir Deckung suchen, einen Jeep bereitstellen, oder meinen Kumpel in einen verfickten Panzer setzen der den weglaufenden Kerl in tausend teile zerblässt während die anderen sich was ausdenken müssen wie sie an die Flagge kommen. Sei es durch einen befreundeten Bomberpiloten, heimlich gesetzter Sprengpackungen oder aber das wissen das der eigene Kamerad so und so viel Meter mit der Flagge weit kommt, ich hinter dem Felsbrocken warte und sie dann selber aufnehme und außer reichtweite bin.

Es gibt mir einfach das Gefühl was machen zu können, agieren zu können, mich darauf zu verlassen richtig oder falsch zu handeln anstatt nur festgerootet am Boden zu kleben und zu verfluchen das mein Skill einen CD hat gegen den ich nix machen kann.
Im Grunde sagst du also, dass es an Stuns und Roots liegt. Interessant...

Außerdem bist du selbst schuld, wenn du dich z.B. in Voidstar direkt vor die Tür stellst, sodass dich jemand CCn kann und dann noch genug Zeit hat, die Bombe zu legen. Wenn du das anwenden würdest, was du dir die ganze Zeit wünschst, hättest du diese Probleme nicht. Taktik...

Stell dich weit genug weg bzw außer LoS und der CC reicht nicht aus, um die Bombe zu legen, da der CCer erst noch laufen muss. Ähnliches ist auf fast jede andere Situation übertragbar.

Linski's Avatar


Linski
01.26.2012 , 08:09 PM | #25
Quote: Originally Posted by Karakla View Post
Vielleicht zu lange Tribes aber kein Battlefield.

Okey ich versuche es mal zu beschreiben wo mein Problem darin liegt.
Ich bewache die Flagge mit einem Kumpel, zwei andere wollen die klauen Bewegen sich zu unbemerkt zu uns. Sie betäuben uns mit einem Effekt, der eine klaut die Flagge, der andere bleibt da, rennt hinter uns her, rootet uns oder haut auf uns ein um uns zu behindern.

Wenn sie eingespielt sind und auch noch passende Klassen haben können sie das jedes mal machen.
Genau das, was du beschrieben hast ist doch gerade der taktische Aspekt.
Die 2 Feindlichen Spieler machen euch Kalt. Somit sind sie besser, da sie sich absprechen und passende Skillst benutzen.
Genau das ist doch die SChwierigkeit hierbei soetwas beim nächstenmal zu unterbinden und aus den Fehlern zu lernen.

Du warst also betäubt? waurm benutzt du kein Skill, der dich da rausholt (soetwas hat jede klasse)
Die gegner kommen unbemerkt zu euch. Sind es stealth klassen? Dann macht doch einfach zufällig AE auf dem Boden.
Die Gegner sind noch immer zu stark? Ja dann geht doch woanders hin.



Du hast anfangs gesagt, dass du das Spiel einfach und Anspruchslos findest. Nun sagst du aber, dass du immer getötet wirst. Das passt irgendwie nicht ganz!?

Sayst's Avatar


Sayst
01.26.2012 , 08:10 PM | #26
Was in SWTOR fehlt sind einfach Granatwerfer zum noobtuben !

Lynxie's Avatar


Lynxie
01.26.2012 , 08:12 PM | #27
@TE

spiel DC Universe Online oder Vindictus Europe

die steuerung von sw:tor hat sich praktisch in pen & paper rollenspielen entwickelt (ich greife an oder setze stattdessen eine spezialfertigkeit ein) wurde dann in RPGs auf dem pc übernommen und dann mit EQ und DAOC an die mmowelt angepasst. seitdem hat sich da zugegebenermaßen bis auf wenige ausbrüche wenig verändert. ob das nun gut oder schlecht is muss wiederum jeder für sich selbst entscheiden. falls dir es nicht liegt dann geh zu actionreicheren titeln wie oben genannt über oder finde dich damit ab *shrug*
“The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it.” - Terry Pratchett

Karakla's Avatar


Karakla
01.26.2012 , 08:13 PM | #28
Nicht nur daran.
Ich habe es in anderen MMOs erlebt das gewisse Klassen immer gegen eine andere gewinnen oder das eine Partei in der Arena nur gewinnt weil sie eine Gilde hat die dafür gesorgt hat das sie richtig ausgerüstet sind und 400 Punkte Ausdauer mehr haben als die anderen, obwohl die ein besseres Teamplay haben.

Das einzige Spiel wo mir das Kampfsystem gefallen hatte war Warhammer Online, nicht wegen irgendeiner überklasse sondern wegen der Autotarget-Funktion. Ich konnte einen Angriffsskill aktivieren und das System hat automatisch den nächsten Gegner selektiert, damit konnte man planen da man sich ja auch an diesen bewegen konnte und hat mir die arbeit erleichtert.
Hier in SWTOR habe ich das Problem das Tab nicht immer funktioniert und es dieses Autotarget gar nicht gibt, auch Target of Target gibt es nicht was es meiner ansicht nach zu einem ziemlichen gefummel macht.

Fyraya's Avatar


Fyraya
01.26.2012 , 08:13 PM | #29
Quote: Originally Posted by Linski View Post
Du hast anfangs gesagt, dass du das Spiel einfach und Anspruchslos findest. Nun sagst du aber, dass du immer getötet wirst. Das passt irgendwie nicht ganz!?
Er widerspricht sich sowieso ständig. "Ich komme mit der Handhabung meines Charakters nicht klar!", "Das Spiel ist anspruchslos". "Die Gegner manövrieren uns aus, ich will Panzer!", "Das Spiel hat keine taktischen Aspekte".

Entweder weiß er selbst nicht, was er will oder aber er trollt einfach nur.

Lynxie's Avatar


Lynxie
01.26.2012 , 08:14 PM | #30
Quote: Originally Posted by Karakla View Post
Nicht nur daran.
Ich habe es in anderen MMOs erlebt das gewisse Klassen immer gegen eine andere gewinnen oder das eine Partei in der Arena nur gewinnt weil sie eine Gilde hat die dafür gesorgt hat das sie richtig ausgerüstet sind und 400 Punkte Ausdauer mehr haben als die anderen, obwohl die ein besseres Teamplay haben.

Das einzige Spiel wo mir das Kampfsystem gefallen hatte war Warhammer Online, nicht wegen irgendeiner überklasse sondern wegen der Autotarget-Funktion. Ich konnte einen Angriffsskill aktivieren und das System hat automatisch den nächsten Gegner selektiert, damit konnte man planen da man sich ja auch an diesen bewegen konnte und hat mir die arbeit erleichtert.
Hier in SWTOR habe ich das Problem das Tab nicht immer funktioniert und es dieses Autotarget gar nicht gibt, auch Target of Target gibt es nicht was es meiner ansicht nach zu einem ziemlichen gefummel macht.

schauste in optionen, kannste "bei angriff nächsten gegner anvisieren" aktivieren -.-

aber lieber erstmal rumkacken
“The problem with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and putting things in it.” - Terry Pratchett