Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Beste Story


maassus's Avatar


maassus
03.03.2012 , 04:50 AM | #51
Jedi Botschafter

Storie: OH hier tat ich mir sehr schwer. Es fing gut an mit einem Historischen Fund um eine altes Ritual und Krankheit. der Plot war gut und zog sich auch in der Qualität bis zur Hälfte durch, Danach schien es drehen wir paar Episoden wo dann immer andere Personen dich Beauftragen Dinge zu tun damit sie Zufrieden sind und sich der Republik anschließen. bis es dann wieder im Endeffekt um das alte Thema ging irgendwer hat von Irgendwem Besitz ergriffen und du bist der einzige der das Zeug hat durch ein erlerntes Ritual den Teufel auszutreiben.

Begleiter: Ich bin mal ganz ehrlich. Wirklich gerissen haben die nicht. Am besten war da noch das weibliche Holo von Theran Cedrax. Aber sonst doch eher Flach.

Dialoge: Wahrscheinlich auch das Problem was beim Jedi Ritter ist. Jedis sind vom Sprachwesen her langweilig wenn sie dem Hellen Pfad folgen. Um das es doch geht das der Helle Pfad nicht gleichbedeutend mit Langweilig ist, zeigten Revan und die Verbannte in Kotor 1 und 2.

Fasit: An sich ist die Story gut weil sie eher einem sich um einen mythisches Geheimnis handelt (auch wenn es wie der Exozist wirkt), reißt dann total ab und mann ist dann was völlig anderes um dann zum Schluss doch wieder das zu machen was man ist. Der Exozist des Jediordens. Da wäre einfach mehr drinnen gewesen, aber auch die Begleiter rießen es nicht heraus da sie auch die Schwächsten Charactere sind die in das Spiel mit eingebaut wurden.

onebie's Avatar


onebie
03.03.2012 , 05:29 AM | #52
Story vom Jedi Ritter fand ich durchschnittlich. Wurde ja schon erwähnt, dasses die Typische "Ich muss die Galaxy Retten, ich bin der auserwählte". Die Gefährten sind soweit in Ordnung, aber irgendwie zu wenige Aliens (Ich hätt auch gerne nen Jawa gehabt XD)
Nur auf Helle Seite zu spielen ist auch irgendwie Öde, es ist so vorhersehbar ^^"

Was ich allgemein über die Dialoge sagen kann ist, dass mir die Charaktere fast wie Steine vorkommen, viel zu starre Bewegungen und so emotionslose Gesichter. Ich meine wirklich überzeugend ist das nicht, wenn ich als Sith Inqui jemanden umbringen will, der mich anfleht ihn zu verschonen, aber das Gesicht trotzdem nicht sooooo wirklich den Eindruck macht, dass er Angst hat. Oder dass man wirklich nen wütendes Gesicht irgendwo sieht. Und es sind ja eh immer Dialoge, wo man entweder angewurzelt herumsteht und vielleicht bissle was mit den Armen macht. Oder man vielleicht mal ein bisschen hin und her läuft. Wie wäre es mal, dass die Chraktere nebeneinander einen Gang entlang laufen und sich dabei unterhalten?
Miratardem Level 50 Wächter
Xerpet Level 50 Attentäter
Zayne Carrick

Adonaiy's Avatar


Adonaiy
03.03.2012 , 05:38 AM | #53
Jedi-Ritter: 1+ mit Sternchen
Jedi-Botschafter: 3
Schmuggler: gebe ich bislang eine 2+ (Char ist erst auf lv. 32)
DIE MEISTER

Shutora's Avatar


Shutora
03.12.2012 , 02:10 AM | #54
Soldat: 1
Botschafter: 2
Schmuggler: 3 (aber werst um die 30+)
Ritter: 2 (auch erst um die 30+)

Botschafter war zwar nett aber bei der story vom soldaten musste ich mehr schmunzeln
T3-M4 - Eternal Fury
Anastasi - Vermächtnis Stufe 50
Tyri Gelehrter r88

JaronAsdeki's Avatar


JaronAsdeki
03.13.2012 , 10:08 AM | #55
Jedi-Ritter: 1- (bis auf ein paar Stellen gefiel mir hier die durchgehend Story sehr gut. Will hier noch anmerken, dass ich mich beim Ritter nicht grade an den Jedi-Kodex gehalten habe, was meiner Meinung nach aber trotzdem mit der Story vereinbar war)

Jedi-Botschafter: 3 (War irgendwie nicht so der Hammer. Dadurch dass ich meinen Botschafter erst nach dem Ritter spielte, hatte ich immer einen Vergleich und da fand ich eben diese Story deutlich schlechter, aber immer noch spielenswert)

Dann hab ich noch nen Sith-Krieger auf Level 26, da würd ich bis jetzt ne 2+ geben. Aber denke, dass die Story noch besser wird und evtl. die vom Ritter toppt.

lotheadan's Avatar


lotheadan
03.13.2012 , 11:07 AM | #56
So, alle Storys durch.

Jedi-Ritter: 3
Jedi-Botschafter: 4
Soldat: 5
Schmuggler: 1

Jeanine's Avatar


Jeanine
03.13.2012 , 11:14 AM | #57
Sith Inquisitor HELL = 1+EPISCH
Jedi Ritter HELL = 4+
Imperialer Agent DUNKEL =3 (Akt 1)
Sith Krieger DUNKEL = 2-
Jedi Botschafter HELL = 3 (Akt 1)
Kira LvL 50
Lana LvL 32
Jeanina LvL 27

Gimpl's Avatar


Gimpl
03.14.2012 , 05:35 PM | #58
Quote: Originally Posted by maassus View Post
Jediritter

Story: was wie eine einfache Storie begann mit guten Ansätzen eines Padawans der durch einen Vorfall als Zeichen der Macht zu einer Mission geschickt wird entwickelt sich zum totalen Epos ala Skywalker oder Revan. Wohl die einzige Storyline die wirklich erheblichen Einfluss auf die Geschichte des SW Universums nimmt und so den Verlauf der Geschichte total ändert.
Sorry, da muss ich aus meiner Sicht etwas korrigieren:
Spoiler

TheTyano's Avatar


TheTyano
03.16.2012 , 04:33 AM | #59
Also storytechnisch hat Bioware schon aufgertrumpft.
Die Story´s die ich bisher gespielt bzw. angespielt habe waren eigentlich genau dass was ich bei der klasse erwartet habe

Dabei war die einzige die mich enttäuscht hat die des Botschafters (war einfach nicht mein ding aber wer auf solche sachen steht politik diplomatie usw dem wirds gefallen)
Der jedi Ritter war halt so eine typische Ein "junger typ der zum mega jedi wird und die galaxie rettet aber immer mit der versuchung der dunklen seite kämpfen muss" Story
echt schön wenn man die filme mag und Luke als Poster überm bett hat
Die Warri und Inq story fand ich auch sehr toll wobei ich die Warrie sotry einen Tick dicker fand aber beide haben was und wenn man auf dunkle jedi steht sind die beiden Storys echt zu empfehlen
Server: Jar`Kai Sword
Seite: Republic
Charakter: Marteron / Altarona
Gilde: Republic Overload

Turihite's Avatar


Turihite
03.17.2012 , 10:52 PM | #60
Ich hab bis jetzt nur Sith Krieger und Kopfgeldjäger auf 30+ also geb ich nur dazu meine Meinung ab:

Sith Krieger: Sehr spannende, mitreißende Story. Man kann sich als Böser Sith richtig austoben angefangen von Sklaven Elektroschocks verpassen bis hin zu extremer Autorität zeigen da dich fast alle mit "mein Sith Lord" (ich liebe Quinn) ansprechen.
Aus RP-technischer Sicht ist das echt ein Schmankerl, allerdings ist die "Nase-zuhalte" Stimme vom männlichen Sith Krieger ehre....naja mies und passt so gar nicht zu nem ultrabösen Sith.
Spoiler Teil:
Spoiler


Alles in allem für mich bis jetzt die beste Story. Zu toppen nur noch durch ne besser Stimme.

Kopfgeldjäger: Als guter Kopfgeldjäger kommt man storytechnisch auch sehr gut weg. Die Entscheidungsmöglichkeiten fürs gut sein sind gut durchdacht und nachvollziehbar (keine "Ich verschone alles" Mentalität beim Kopfgeldjäger). Wenn man jemanden töten macht man das auch, entweder kurz und schmerzlos oder halt qualvoll.
Das fand ich sehr gut und auch passend für den Kopfgeldjäger.
Die Quasi-Unabhängigkeit gefällt mir auch sehr gut, man nimmt zwar Aufträge vom Imperium an, hat aber immer das Gefühl eigentlich unabhängig zu sein (grade am Anfang mit Mako).
Und dann ist da natürlich die beste männliche Stimme überhaupt. Passt total gut zu einem Kopfgeldjäger und macht richtig Spaß ihm beim reden zuzuhören.
Spoiler Teil:
Spoiler


Alles in allem sehr stimmig durch die geniale Synchronisierung des (männlichen) Kopfgeldjägers und durch interessante Begleiter Quests aber die Hauptstory hätte ich persönlich nicht so stehen gelassen.
Allerdings hab ich auch keine wirklichen Verbesserungsvorschläge dazu mir fällt nix ein.