Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

"Recount" in SW:TOR - Argumente


Psydrakoon's Avatar


Psydrakoon
12.14.2011 , 10:36 PM | #21
Argumente für Recount:

Man kann seine DpS bzw HpS steigern, indem man andere SKillungen/Equip/Rotation verwendet, und sie mit den daten vergleicht, so könnte man das "optimale" aus seiner klasse raus holen

Gegenargumente:

Recount ist ein Zweischneidiges schwert. Die eine seite ist wie oben beschrieben, die andere seite bedeutet dann "Bring the Class not the Player"

Durch auswerten von solchen daten, kristallisiert sich herraus welche klassen mehr dmg oder mehr heilen als andere.

Nehmen wir als beisp. einen Soldaten-Frontkämpfer-Taktiker.

Stellt sich nun herraus das diese Klasse 10% weniger dmg macht als eine andere klasse, wird sie nicht mehr gern in Randome raids gesehn (und randome FPs und OPs sind was wichtiges, in jedem game)

Ohne Recount, und vergleichbare tools, kann man die Philosophie einbringen:

Bring the Player not the Class

und das wünsch ich mir.

Jeder soll die Klasse spielen so wie er mag und welche die er mag, ohne angst zuhaben das er zulesen bekommt: ne sorry, wir nehmen eine andere klasse mit, die macht mehr dmg. (natürlich sind hybrid und verhunzte skillungen was anderes)

vondemher, nein, danke.

das einzige was ich mir wünsche, und was auch schon angekündigt worden ist, das es kommt, ist ein veränderbares UI, Skalieren, mehr leisten etc. BW hat aber schon angesagt das sie daran arbeiten.

Sollte das kommen, braucht SWTOR genau NULL Addons, und kann die Schnittstelle dauerhaft zubetonieren.

TheDreadhead's Avatar


TheDreadhead
12.14.2011 , 10:37 PM | #22
Quote: Originally Posted by realskaarj View Post
Ich finde auch dass so etwas kommen MUSS. Ich spiele ein MMO und mich mit anderen zu messen und das nicht nur im PvP. Man hat sonst überhaupt keinen Anhaltspunkt wo man im Schaden steht oder ob man wieder irgendwelche Brain-AFK Leute in der GRP hat die nicht wissen welche Knöpfe man zu drücken hat... Das macht dann einfach keinen Spaß mehr wenn man ständig Wiped und man es an keiner quelle genau fest machen kann.
seltsam seltsam ich habe unzählige mmo s gezockt und in keinen habe ich einen dmg meter oder sonst was gebraucht um die schwachstelle in der gruppe zu finden bin ich ein übermensch hmmm vieleicht ist die macht in dir auch noch nicht stark genug!!! das muss es sein!!!!



gimps erkennt man auch ohne son zeug...

Ragnafyr's Avatar


Ragnafyr
12.14.2011 , 10:39 PM | #23
Das Wichtigste ist doch was hinten rauskommt. Wenn der Boss liegt sind alle froh und glücklich. Wenn man ständig dran verreckt , liegst meist an was anderem als an fehlendem Schaden. Der einzige Vorteil, der sich mir erschließt wäre, dass man den Boss irgendwie 4 Sekunden schneller umhacken könnte. Aber die Nachteile die dadurch entstehen, und es gab davon eine ellenlange Liste, überwiegen massiv.
Quote: Originally Posted by Brellon View Post
Wir untersuchen gerade Meldungen von verschwundenen Wookies.

Animoso's Avatar


Animoso
12.14.2011 , 10:39 PM | #24
Quote: Originally Posted by Psydrakoon View Post
Argumente für Recount:

Man kann seine DpS bzw HpS steigern, indem man andere SKillungen/Equip/Rotation verwendet, und sie mit den daten vergleicht, so könnte man das "optimale" aus seiner klasse raus holen

Gegenargumente:

Recount ist ein Zweischneidiges schwert. Die eine seite ist wie oben beschrieben, die andere seite bedeutet dann "Bring the Class not the Player"

Durch auswerten von solchen daten, kristallisiert sich herraus welche klassen mehr dmg oder mehr heilen als andere.

Nehmen wir als beisp. einen Soldaten-Frontkämpfer-Taktiker.

Stellt sich nun herraus das diese Klasse 10% weniger dmg macht als eine andere klasse, wird sie nicht mehr gern in Randome raids gesehn (und randome FPs und OPs sind was wichtiges, in jedem game)

Ohne Recount, und vergleichbare tools, kann man die Philosophie einbringen:

Bring the Player not the Class

und das wünsch ich mir.

Jeder soll die Klasse spielen so wie er mag und welche die er mag, ohne angst zuhaben das er zulesen bekommt: ne sorry, wir nehmen eine andere klasse mit, die macht mehr dmg. (natürlich sind hybrid und verhunzte skillungen was anderes)

vondemher, nein, danke.

das einzige was ich mir wünsche, und was auch schon angekündigt worden ist, das es kommt, ist ein veränderbares UI, Skalieren, mehr leisten etc. BW hat aber schon angesagt das sie daran arbeiten.

Sollte das kommen, braucht SWTOR genau NULL Addons, und kann die Schnittstelle dauerhaft zubetonieren.
/sign

stahlratte's Avatar


stahlratte
12.14.2011 , 10:40 PM | #25
Quote: Originally Posted by Pendark View Post
Nein. Genug Argumente wurden im PreRelease-Forum geliefert. Und noch so ein Thread braucht's nicht.
ok, muss ich dir zustimmen...hätte jetzt gerne im pre forum geschautwie die meinungen da so waren, da ich bei der beta noch viel tagsüber arbeiten musste...aber leider nicht mehr möglich

btw ich erwarte ja auch nicht, das recount kommen wird...und die möglichkeit der desktop tools hatte ich jetzt glatt vergessen

ihr habt mich hiermit überzeugt
REGULATORS
Server: T3-M4 Imp - Main: Alvyn/Sniper - Twink: Keiri/Marodeur // History: WoW/Azshara/Ally: Alvyn/Paladin - HdRo/Vanyar: Jeserac/Kundi - Rift/Brutwacht/Skeptiker: Alvyn/Magier - TacticalOps 1.6-2.15: =TOC=SteelRat aka rostfrei.fl

SectionOne's Avatar


SectionOne
12.14.2011 , 10:41 PM | #26
Quote: Originally Posted by stahlratte View Post
"Recount" in SW:TOR - Argumente

der Titel meines Threads
Du nennst doch selber keine Argumente! Du sagst nur wie DU gerne spielen möchtest!

Ich bin definitiv gegen solche Spielhilfen! Lernt mit dem Charakter so zu spielen wie es euch das Spiel ermöglicht, statt Tools zu benutzen die euch alles vorkauen!
Like Franki said I did it my Way

TexA's Avatar


TexA
12.14.2011 , 10:42 PM | #27
Ich freu mich schon aufs BÄM! Addon
"Ein Dieb flieht im Schutze der Nacht mit seiner Beute. Schreitet er jedoch triumphierend voran, ist er ein erobernder König."

Kiarah's Avatar


Kiarah
12.14.2011 , 10:49 PM | #28
Spielt das Spiel erstmal eine Zeit lang bevor ihr gleich Spielehilfen fordert. Es wird so etwas auch erstmal nicht geben oder mit viel Glück gar nicht.

ThrillInstructor's Avatar


ThrillInstructor
12.14.2011 , 10:49 PM | #29
Mich haben die Recountsklaven auch immer aufgeregt. Vor allem dann , wenn man eigentlich gut unterwegs ist, offensichtlich locker durch eine Instanz läuft und plötzlich kommt jemand mit einem Kickvote, weil jemand nach Meinung des Kontrollfreaks 10% zu wenig DPS bringt. Absolut kontraproduktiv auch das Verhalten mancher Leute in Bezug auf Bossmechaniken: Statt sich um gefährliche Adds zu kümmern, bleiben sie lieber doof auf dem Boss, um ja am Ende in der allmächtigen Recounttabelle weiter vorne zu stehen. Die Gruppe hat es zwar gerissen, aber Hauptsache die Zahlen stimmen. Natürlich wird es dadurch schwieriger, in großen Gruppen mal ein "faules Ei" zu entdecken, aber solche Probleme kann man auch abstellen, indem man betroffenen Spielern hilft und Tipps gibt, statt sie als DPS-Noobs zu brandmarken und aus dem Spiel zu ekeln.
"Game not broken! Is feature!"

stahlratte's Avatar


stahlratte
12.14.2011 , 10:52 PM | #30
nur um die wogen hier etwas zu glätten: ich hab zu WoW classic zeiten mit ner ambitionierten "random" truppe naxx 40 geraidet, geleitet von einem der DM BossMods Authoren...natürlich ohne genannte dps tools, und erst bei four horsemen war feierabend

habe mich auch generell immer bis zuletzt gegen addons wie recount gewehrt, teilweise wurden bei uns recount user nicht für voll genommen

...generell hat SW:TOR den flair von classic wow und genau deshalb bin hier auch richtig
REGULATORS
Server: T3-M4 Imp - Main: Alvyn/Sniper - Twink: Keiri/Marodeur // History: WoW/Azshara/Ally: Alvyn/Paladin - HdRo/Vanyar: Jeserac/Kundi - Rift/Brutwacht/Skeptiker: Alvyn/Magier - TacticalOps 1.6-2.15: =TOC=SteelRat aka rostfrei.fl