Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hexer > Andere Heilklassen ?


Sariusus's Avatar


Sariusus
01.25.2012 , 05:59 AM | #1
Berichtigt mich bitte wenn ich flashc liege allerdings habe ich mittlerweile einen recht gut equippten Saboteur hochgespielt aber im vergleich zu nem hexer kommt es mir eifnach so vor als könnte ich überhaupt nix gescheit Heilen

hexer hält in burst phasen einfach so ewig durch seine reg ist immer gleich egal wieviel Macht er hat zusätzlich kann er durch sein lifetap + healskill (bei krit heal keine hp kosten)
quasi ewig durchhalten

bei mir sieht das so aus das ich wenn wirklich mal eng wird in nem fp/raid oder auch pvp vieleicht 7-8 heilungen raus krieg und dann garnix mehr geht für ne ganze zeit lang
hexer grinst in der zeit noch und heilt fröhlich weiter und sollte er dochmal langsam runtergehen mit der macht kann er ja jederzeit tappen vorallem im raid und sagt einfach dem 2ten heiler "heil mich mal kurz 2 mal"

vom söldner kann ich nichts sagen hab ich noch keinen groß in aktion gesehen scheint aber mit der hitze genauso probleme zu haben was seine heilleistung angeht weis ich grad nix drüber

RathisXD's Avatar


RathisXD
01.25.2012 , 06:02 AM | #2
ich spiele Söldnerheiler im Raid und muss sagen, dass unser Hexer eigentlich weniger heilt als ich. Ich hab immer was zutun und keine Probleme, ich hab immer "genug keine" Hitze um zu heilen.

Andreasus's Avatar


Andreasus
01.25.2012 , 09:49 AM | #3
Phasen wo eine lange Zeit der Tank permanent geheilt werden muss liegen dem Sabotuer natuerlich nicht. Allerdings sollte Hots+Heal+Sonde in diesem Faellen eine gute Heilungsperformance bieten. Wenn man etwas Abstand zwischen den Heals laesst bleibt man auf 100% Energie. Ist kein Spielraum fuer diesen "Abstand" stirbt natuerlich alles und jeder.
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

Sariusus's Avatar


Sariusus
01.25.2012 , 03:41 PM | #4
Quote: Originally Posted by Andreasus View Post
Phasen wo eine lange Zeit der Tank permanent geheilt werden muss liegen dem Sabotuer natuerlich nicht. Allerdings sollte Hots+Heal+Sonde in diesem Faellen eine gute Heilungsperformance bieten. Wenn man etwas Abstand zwischen den Heals laesst bleibt man auf 100% Energie. Ist kein Spielraum fuer diesen "Abstand" stirbt natuerlich alles und jeder.

genau das ist ja mein problem das ich damit hab der hexer hat einen riesigen und quasi unerschöpflichen pool für heilung die er je nach situation mehr oder weniger einsetzten kann

der saboteur oder auch der söldner haben da keine chance mitzuhalten wenn im raid oder im fp bei einem boss viel AoE schaden reinkommt oder auch mal die gruppe einen fehler macht und zuviel pullt braucht man einfach mehr heilkraft und ausdauer die aber wohl leider nur der hexer hat


oder ich spiel meinen sabo generell komplett falsch allerdings sind wir auch durch alles hc damit gekommen ich kam mir nur komisch vor bei Soa unser hexer heilt alles und jeden dauerhaft und ich steh alle 3-4 heals kurz da und mach den tollen diagnosscan

Andreasus's Avatar


Andreasus
01.26.2012 , 03:31 AM | #5
Also dann machst du wirklich was falsch. Ich heile immer mit der injection+sonde. Damit ist der Heal schon sehr stark und an sich auch der hoeste im Spiel. Problem ist einfach, man darf nicht sofort wieder in casten da er dann mehr Energie verbraucht als man regeneriert.

Daher caste ich eigentlich in der Anfangsphase Injection+Kolto Probe und baue so auf 2-3 Spieler die Sonden auf (die die schaden kriegen koennten). Damit hat man praktisch immer 2 TAs. Wenn Schaden reinkommt, dann gibt es, wie besagt, Injection+Sonde. Allerdings wenn man 2 TAs schon hat, dann kann man Sonde+Injection+Sonde+Sonde .... und dann wieder Injection+Sonde spielen. Diese Rotation ist eigentlich Energiekonstant. Nachteil ist natuerlich man muss die Kolto Probes erneuern ab und an und da darf man nicht ins "Energieloch" fallen.

Der Hexer hat mit Static +instant+Heal/Kanalisertem heal natuerlich auch eine sehr starke Kombination. Aber mit den Sonden und der Injection kommt man schon nah ran.

Trotzdem gebe ich dir recht, der Hexer ist beim Heilen im PvM schon "runder". Allerdings kenne ich dein Energieproblem kaum, allerdings das Problem Tank wird totgepruegelt, weil die Heilung nicht ausreicht schon.

Den Scan hab ich noch nie benutzt.
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

Walldorf's Avatar


Walldorf
01.26.2012 , 09:48 PM | #6
Der Hexer hier, der Hexer da der Hexer, der Hexer, der hexer -.-

Mit dme Hexer fährt man einen GCD mehr um seine macht oben zu halten und das ist nicht immer drin mit steigender schwierigkeit der operations.

momentan bin ich so weit das ich sage das der hexer, aufgrund der vielfältigkeit, der beste heiler für Flashpoints ist. In Operations schau ich jedoch immer mehr ins Rohr was die heilleistung von Söldnern und Saboteuren angeht.

Erstaunlicherweise sehe ich bei den kollegen mit denen ich heile SEHR SELTEN ressourcen haushaltsprobleme. Mögliche heilprobleme sind:

- Der bedienende Spieler
- Das mangelnde eigen Equip
- Das mangelnde Gruppen equip
- Unwissenheit und nicht eingespielt sein

Wie oben erwähnt, wenn ich seh das es bei meinen jungs klappt, und die sind keine götter oder hardcore gaming gurus, dann frage ich mich wo bei euch das problem ist.

Zudem ists erbaulich mal Leute hier zu sehen die sagen das es bei ihnen klappt. Ich bin dankbar dafür das sich ein großteil der spieler ingame rumdrückt und scheinbar zufrieden ist und nur wenige spieler Anmerkungen zu machen haben.

Nichts gegen den Post welcher recht sachlich ist, jedoch solltest nochmal schaun ob nicht was anders regeln kannst bei deiner Gruppe, oder deiner spielweise, denn bei anderen klappts auch.

Yreon's Avatar


Yreon
01.27.2012 , 04:24 AM | #7
Quote: Originally Posted by Walldorf View Post

momentan bin ich so weit das ich sage das der hexer, aufgrund der vielfältigkeit, der beste heiler für Flashpoints ist. In Operations schau ich jedoch immer mehr ins Rohr was die heilleistung von Söldnern und Saboteuren angeht.
da geht meine meinung ja komplett ins gegenteil: finde den hexer so gar nicht vielfältig
1 großer heal, 1 kleiner, 1 minidot den man nur wg dem buff used, heilerkreis, schild
- kein instant heal, keine cds, der hot is ein witz

da finde ich nen sabo oder bh vielfältiger, weil du nen hot hast und nen instant und cds ^^

Andreasus's Avatar


Andreasus
01.27.2012 , 06:01 AM | #8
Der Hexer hat ein Instant alle 6s der dazu Bonuseffekte auf alle anderen heals hat.

Dazu hat der HExer 2 heals ohne Vorbedinungen. Das bedeutet, das Unterbrechen der Heals vom Hexer ist bedeutend schwerer als das Unterbrechen eines Mercs oder eines Sabos.
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

RathisXD's Avatar


RathisXD
01.27.2012 , 06:07 AM | #9
Alle Heiler sind auf ihre Art und Weise gut. Ressourcenprobleme hat man wenn man nicht effizient spielt, und das muss man eben machen, weil die Ressourcen einfach stark begrenzt sind. Jeder heiler hat seine Stärke und seine Schwäche. Ich persönlich sehe den Hexer nicht als Halbgott unter den Sterblichen, sondern er ist für die FP's und HM FP's vor allem zum Anfang hin ein starker Heiler, gleicht sich aber immer mehr den anderen Heilern an und im Endeffekt sind sie alle gleich auf.
Ich werde euch ein Angebot machen, was ihr nicht ausschlagen könnt.

Amfo's Avatar


Amfo
01.27.2012 , 06:17 AM | #10
also wenn ein hexer besser als ein kommando ist, dann weil der kommando ihn dazu macht im raid. 10 % mehr heilleistung sind da nicht zu unterschätzen.

was der kommando natürlich nicht kann ist: 10 grosse heilungen hintereinader zu setzen. aufgrund der synergien der heilungen des kommando macht das aber auch keinen sinn. würde man mit cd und allem die 10 heilungen platzieren, steht man quasi mit runtergelassener hose da, denn die nachmunitionierung ist ins bodenlose gerutscht und munition hat man auch keine mehr. hier ist die hexe im vorteil, aber ich weiss als kommando auch, dass ich ineffiziente heilung vermeiden sollte.

wo der hexer/gelehrte in meinem augen allen anderen klassen voraus ist, ist das präventive abfangen von burstdmg. hier ist das schild besser als sonden, dafür könnnen einzelne ticks von sonden critten und heilen somit mehr. also nur ein situativer punkt.

hexer sind meiner meinung nach anders, aber nicht automatisch besser. was aber viel wichtiger ist, er ergänzt sich gut zu anderen heilern.