Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welche Planeten würdet ihr euch für die Zukunft wünschen?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen > Vorschlagsforum
Welche Planeten würdet ihr euch für die Zukunft wünschen?

Sotty's Avatar


Sotty
01.21.2012 , 10:27 AM | #11
Felucia

Geonosis

Kashyyyk

G-Scar's Avatar


G-Scar
01.21.2012 , 12:47 PM | #12
Meiner Meinung sollten folgenden Planeten noch ins Spiel, wegen ihrer galaktischen Bedeutung.
KERNWELTEN

- Anaxes: Er hat nicht nur eine militärisch wichtige Position, sondern auch ein starke Industrie. Er wird auch als Verteidiger der Kernwelten betrachtet, da er direkt an der Perlemianischen Handelsstraße liegt!

-Chandrilla: Dieser Planet ist ein ruhiger und geselliger Planet. Seine Bedeutung liegt darin, dass er das Nahrungsdepot der Kernwelten darstellt, da der gesamt Planet mit Farmen bedeckt ist und alle Nahrungsmittel von dort in die restlichen Kernwelten exportiert werden.
Ebenfalls wird er Geburtsort von Mon Mothma sein, Mitgründernin der Allianz zur Herstellung der Alten Republik aka. Rebellen Allianz.

-Kuat: Er ist durch die Kuat-Triebwerkswerften bekannt und nicht nur ein sehr Hoch-Technologisches Zentrum, sondern auch durch seine Schönheit bekannt.

KOLONIEN

-Fondor: Fondor stellt das Symbol der alten Republik dar, aufgrund seiner Werften. War Teil von Darth-Revans Imperium und sollte tausend Jahre später, das Privileg erhalten den Supersternzerstörer der Exekutor-Klasse zu bauen.

INNERER RIM

-Manaan: Sagt alles aus KOTOR 1 Schauplatz, muss wieder dabei sein.

-Onderon + Duxn: Müssen auch wieder dabei sein, KOTOR 2 Schauplätze. Würde gerne wissen, was aus ihnen geworden ist. Vor allen Duxn, wegen Freedon Nadds Grab.

-Hapes: Diese Planet sollte zwar erst , tausende Jahre später mehere wichtige Rollen spielen. Vielleicht wird er doch eine Rolle im Spiel finden, wer weis!!

MID RIM

-Ithor: Heimatplanet der Ithorianer. Bekannt aus KOTOR 2, wegen des Telos-Terraforming Programms. Warum es diese Spezies nicht im Spiel gibt, ist mir immer noch ein Rätsel!!

-Kashyyyk: Heimatplanet der Wookies, WOOKIES. Er muss einfach ins Spiel, es sind Wookies.

-Bothawui: Schauplatz der Schlacht von Bothawui. Heimat der Bothaner und des Bothanischen Spionagedienstes. Eine der strategisch wichtigsten Planeten, aufgrund des Geheimdienstes und da die Sith sich nach der Schlacht zurückzogen, ist er in Hand der Republik.

-Naboo: Leider Nicht, er wurde erst 3900 VSY besiedelt und kann kein wichtige Rolle spielen, da The Old Republic so um 3600 VSY spielt. Bis dahin kann sich der Planet nicht sehr stark verändert haben.

OUTER RIM

-Dantooine: Dieser Planet muss einfach wieder kommen, KOTRO 1 + 2.

-Mandalore: Dieser Planet muss wirklich mal ins Spiel eingebaut werden. Dieser Planet hat einfach einen unbeschreiblichen Mythos.

-Yaga Minor: Ebenfalls ein wichtiger Planet, aufgrund von Werften

-Belkadan: Auch ein Schauplatz zu beginn des Krieges.

-Ossus: Möglicher Gründungsplanet des Jedi-Ordens, man weis es aber nicht. Zwar ist der Planet den Jedi bekannt, wegen der Großen Jedi-Bibliothek, wurde aber durch Exar Kun zerstört. Er könnte noch mögliches Wissen enthalten.

-Mon Calamari(Dac oder Calamari): Eines der wichtigsten Mitglieder der Republik. Sehr schöner Planet. Bekannt durch schwimmende Städte, ähnlich wie auf Manaan und bekannt durch die Mon-Calamari Werften, aber nur zivile Schiffe.

-Geonosis: Sagt alles aus: Filme, Gnost Durals Tagebuch. Die Arena könnte man als PVP-Arena gestalten. Ich könnte mir gut vorstellen, das ihr von Bioware daraus was schönes machen könntet.

-Ryloth: Heimatwelt der Twi´Leks.

-Dagobah: Für die Leute, die Dagobah wollen, tut mir leid. Er wurde erst 40 VSY erkundet und kurze Zeit später isoliert von der Republik.

-Sullust: Wichtiges Mitgleid der Republik. SoroSuub Gesellschaft in Bezug auf Technologien und Rausschiffkonstruktionen.

-Bespin: Leider auch erst so um 2000 VSY erste Versuche einer Besiedelung!!


So das sind meiner Meinung nach die wichtigsten Planeten die noch ins Spiel gehören.
Einige Personen sagten ja oft Naboo oder Bespin sollten ins Spiel, aber man muss auch die Zeitachse beachten, warum diese Planeten keine Relevanz haben, deswegen habe ich sie auch aufgelistet damit diese Personen es wissen, das manche Planeten nicht ins Spiel können.

Mfg G-Scar

James-Bond's Avatar


James-Bond
01.21.2012 , 02:35 PM | #13
Gaaanz klar wünsche ich mir unbedingt:

Mustafar

Kashyyk sollte auch kommen

Onderon und Dxun wären schön

Saitre's Avatar


Saitre
01.21.2012 , 02:43 PM | #14
Hätte als neue Planeten auch gerne Dantooine und vorallem Mandalore.
Spirit of LegacySpirit of Shadow
Vanjervalis Chain

Gildenvorstellung Gildenseite

Brotherlibrarian's Avatar


Brotherlibrarian
01.21.2012 , 03:40 PM | #15
Ganz klar Kaschyyk. Und einen Wookie Begleiter für den Soldaten
Your Gefährte existiert noch!!
http://www.your-gefaehrte.de || Republic Gilde auf dem Server Darth Revan´s Mask

Hamenus's Avatar


Hamenus
01.21.2012 , 08:10 PM | #16
- Dathomir (sofern er in dieser zeit schon bekannt war)

Weil wegen machthexen, düster und böse^^
∑ΞΞΞΞ◙Ξ(▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓)

Balmung's Avatar


Balmung
01.21.2012 , 08:27 PM | #17
Als reiner Spieler würde ich sagen: gut, immer her mit neuen Planeten, gibt noch viele aus dem SW Universum, die man einbauen kann.

Als Spieler mit etwas mehr technischem Verständnis muss ich aber sagen: aktuell lieber keine neuen Planeten, aktuell wäre es mir lieber wenn manche Planeten noch mal general überholt werden würden, da man einigen doch sehr anmerkt, dass sie unter Zeitdruck zusammen gebastelt wurden.

Ich musste in keinem MMO so oft /stuck benutzen wie in SW:TOR und das u.a. wegen Löchern im Boden 5m neben dem Weg, weil ein Felsen nicht richtig platziert wurde... Einen Meter über dem Boden schwebende Mauerelemente hab ich auch schon gesehen oder ein unteres Hauseck durch das man durch das Haus sehen konnte, weil dort Polygone fehlen. Schwebende Schneehaufen sind da ja schon der Klassiker... Usw. ich könnte noch viel viel mehr aufzählen. Das lässt kaum darauf schließen, dass die Level Designer genug Zeit hatten die Planeten zusammen zu bauen.

Des weiteren führen noch mehr Planeten zu noch mehr Verteilung der Spieler und die Server verkraften so schon zu wenig Spieler um die Planeten wirklich ausreichen mit Leben füllen zu können.

Daher: neue Planeten gerne, aber erst mal die technische Grundlage dafür schaffen und bestehende Planeten den letzten Feinschliff geben.

wassweissdennich's Avatar


wassweissdennich
01.21.2012 , 08:48 PM | #18
Neue Planeten sollten etwas für die ferne Zukunft bleiben. Wenn ich sehe wie winzig die Maps der momentan eingebauten Welten sind..

Ich meine das geht schon auf Korriban los..Akademie..n paar Gräber..das wars? Der Central Park in NYC ist grösser.

Ehrlich bevor neue Planeten kommen von denen dann auch wieder nur ein Stecknadelkopf grosses Gebiet zugänglich ist, wäre mir lieber die vorhandenen Planeten werden weiter ausgebaut so daß man wirklich das Gefühl hat auf einem Planeten zu sein.

Allerdings befürchte ich, daß das aktuelle Ladesystem von Gebieten da ein Problem sein wird. Man stelle sich vor eine Map von 5 mal Tattooine, welche im Vergleich zum ganzen Planeten immer noch winzig wäre..aber unmöglich als ein Gebiet geladen werden kann. Somit müsste es dann mehrer Gebiete pro Planet geben mit Gebietsübergängen und Ladebildschirmen dazwischen ODER Swtor baut dies Komplett um so das wärend er Bewegung das chars über die Map, die Umgebung kontinuierlich lädt.

Balmung's Avatar


Balmung
01.21.2012 , 08:52 PM | #19
Stimmt, an den Punkt hatte ich gerade nicht gedacht. Wäre ich auch für.

Phamit's Avatar


Phamit
01.21.2012 , 09:05 PM | #20
Endor

Bespin

Kashyyk

Mon Calamari

Ossus

Despayre

Geonosis