Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welche Planeten würdet ihr euch für die Zukunft wünschen?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen > Vorschlagsforum
Welche Planeten würdet ihr euch für die Zukunft wünschen?

Jocke's Avatar


Jocke
01.21.2012 , 05:16 AM | #1
So, zum Rassen Thread gesellt sich nun auch der Planeten Thread... Welche Planeten würdet ihr euch für Zukünftige Erweiterungen wünschen?

Ich fang mal schlicht mit "Naboo" an, vieleicht mit der Geschichte warum die Menschen von Naboo und die Gungans in Episode 1 nichts mehr miteinander zu tun haben. Auch wenn nun viele wahrscheinlich aufschreien "NOOOOIN... kein Jar Jar Binks...", aber Naboo bietet viele Missionsmöglichkeiten und schöne Landschaften (Sowie Unterwasser Scenarien) zum Geschichtenerzäheln.

Kashyyyk wegen dem Dschungel Feeling...

Alternativ wäre Endor auch mal was absolut tolles.

Ich fasse zusammen:

-Naboo
-Kashyyyk
-Endor

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
01.21.2012 , 05:17 AM | #2
Grundsätzlich alles was in den Filmen vorkam. Ich weiß nicht wie es bei anderen ist aber bei mir kommt bei den Filmplaneten immer das größte Star Wars Feeling auf.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
01.21.2012 , 05:26 AM | #3
Joa wobei ich sagen muss das Tattoin mich insofern enttäuscht hat das ich erwartet hätte die original location Mos Eisley mit dem abgetürtzten Raumschiff zu erleben. Anchorhead ist auch nicht schlecht aber wäre halt schon cool gewesen.

Ansonsten stimme ich zu Naboo und Endor wären garnicht so verkehrt.

Dottore's Avatar


Dottore
01.21.2012 , 05:29 AM | #4
Maanan würde ich auch gerne sehen. Das müsste der Planet aus Kotor sein, der voll mit Wasser bedeckt ist, sofern mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt.

Ansonsten wäre ich auch für Kashyyk. Den sogar noch lieber als Maanan.

Toxin_Polaris's Avatar


Toxin_Polaris
01.21.2012 , 06:06 AM | #5
bin komplett gegen Naboo wegen den schon genannten Gungans! und vor allem war Naboo zu der Zeit schon besiedelt ?
Kashyk und Manaan sollten wirklich kommen...
Die Yavin Monde wären auch interesant.

Jocke's Avatar


Jocke
01.21.2012 , 06:43 AM | #6
Oh, ich hab Dantooin vergessen...

DeeJayTC's Avatar


DeeJayTC
01.21.2012 , 09:54 AM | #7
Ihr schreit nach Story und so aber bemerkt nicht das wir uns 2000 Jahre vor den ereignisen befinden über die Ihr da sprecht.

Mos Eisley gibt es noch nicht, das schiff is noch gar nicht abgestürzt (ka passiert so in ~1500 Jahren)

Naboo ist noch nicht entdeckt...passiert ebenfalls so in ka 1000 Jahren.

naja und so weiter
Hitt
Role: Damage, Crowd
iNFLiCT Home
iNFLiCT SW-TOR Guildsite

MrKanister's Avatar


MrKanister
01.21.2012 , 09:57 AM | #8
Dagobah ---

SephirothSSJ's Avatar


SephirothSSJ
01.21.2012 , 10:03 AM | #9
Dantooine.

Grund:

Schauplatz von Kotor 1+2

Atlanis's Avatar


Atlanis
01.21.2012 , 10:25 AM | #10
Dantooine wäre eine schöne Möglichkeit für die Republik, dort könnte man neben der "gewachsenen" Kolonie auch noch die Ruinen der alten Jediakademie platzieren und eine weitere Storyline zu Revan Malak und der Verbannten aus KotoR starten. Es wäre auf jedenfall eine schöne Erfahrung auf diesen meiner Meinung nach sehr "Lore"reichen Planeten zu wandeln.

Fürs Imperium könnte man den Dschungelmond Dxun einbauen mit seinen alten Sithgräbern und den alten Basen der Mandalorianer gebe aufjedenfall ebenfalls genug Stoff für Geschichten aus dem Bereich des BountyHunters und der Typen mit den Roten Augen.

Als für beide zugänglichen Planeten würde ich mir Onderon wünschen, wo man gut einen Konflikt zwischen den "Stadt"bewohnern und den Bestienreitern platzieren könnte als eine Art Stellvertreterkrieg zwischen Republik und Imperium