Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mein Leben als Tank... oder: Warum nervt alles so wahnsinnig als Jedi Shadow Tank?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Jedi-Botschafter > Schatten
Mein Leben als Tank... oder: Warum nervt alles so wahnsinnig als Jedi Shadow Tank?

Zeitdrache's Avatar


Zeitdrache
01.20.2012 , 05:36 PM | #1
Nachdem mich eben ein Flashpoint fast dazu gebracht hätte, das Spiel zu Alt-F4en und zu deinstallieren, möchte ich hier doch in annehmbarer Weise äußern, was mich als Melee-Shadow-Tank momentan ganz fürchterlich annervt in Flashpoints.

- Symbole vergeben: Ich habe gesucht, aber keine Möglichkeit gefunden, die Symbole auf Hotkeys zu legen. Bedeutet, ich muss jeden verdammten Mob einzeln anklicken, mit der Maus auf dessen Portrait gehen, rechtsklicken, Menü aufklappen, in Feinstarbeit das Symbol raussuchen, weil die klickbare Fläche irgendwie etwas kleiner als die Schrift ist, und wenn man daneben klickt, schließt sich wieder alles...

- Aufstellung der Gegner: Es ist angenehm, wenn man eine Gruppe aus Gegnern hat, die recht nah beieinanderstehen. Dann kann man sich zumindest einbilden, mit seinen popeligen AE-Fähigkeiten halbwegs anzutanken. Auf jeden Fall trifft man alle, das ist ja schon mal schön. Blöd wird es nur, wenn die Mobs nicht nur 50 Meter auseinander stehen und dazu noch Fernkämpfer sind, also brav stehen bleiben, wo sie sind, nein... nebendran kommen auch noch drei neue Mobs aus dem Nichts gehopst und ballern sofort auf den Heiler. Nicht, dass ich die Animation, wie sie hopsen, nicht schön finde, aber... es nervt sehr, als Melee-Tank.

- Knockback, Slow + Stun: So ziemlich jeder popelige Mob hat einen verdammten Knockback, der einen zwischen drei Schritte und fünfzig Schritte wegkatapultiert. Da die meisten Mobs Ranged sind, gibt es die Option mit dem Rücken gegen die Wand oftmals nicht. Und wenn man gekickt wurde, ist man natürlich auch erstmal 5-10 Sekunden lang geslowed. Im Gegensatz zum Jedi Knight habe ich leider keinen Charge/Jump/Sonstwas. Ich laufe also, eventuell mal mit Sprint nebenbei, aber das macht kaum Unterschied - sobald ich wieder am Mob bin, kann ich vielleicht zwei Mal zuschlagen, dann bin ich wieder sonstwo und kann schleichen.
Und wenn die Mobs keinen Knockback haben, dann zumindest einen Stun, den sie erstmal direkt am Anfang des Kampfes zünden, und der mal locker 5 und mehr Sekunden hält. Schon doof, wenn Force of Will auf CD ist, weil es JEDE Mobgruppe macht, und man die Jungs erstmal fröhlich an sich vorbeilaufen sieht...

- Project: Viel zu kurze Reichweite. Nach einem der oben genannten Knockbacks darf ich erstmal fast wieder auf Melee-Range ranlaufen, bevor ich Project überhaupt nutzen kann. Außerdem geht es mir tierisch auf den Senkel, dass ich es wegen Reichweite und so weiter teilweise dann benutzen muss, wenn der Auto-Crit dafür (wie auch immer der Buff heißt) gerade am Auslaufen ist. Da Projekt eine verdammt lange Animation für einen Instant-Spell hat und erst am Ende Schaden macht, ist es an der Tagesordnung, dass der Buff ausläuft und Project einfach nicht crittet, weil es zu lange gebraucht hat, bis es da war. Die vergleichbare Sith-Fähigkeit ist wirklich instant, damit passiert sowas nicht.

- Force Wave: Theoretisch eine gute Idee, einen AE-Knockback zu haben (hat schließlich auch jeder dämliche Mob), praktisch totaler Schwachsinn. Beim Tanken die unnützeste Fähigkeit, die man haben kann, und selbst als DD macht man damit nur alles kaputt. WENN die Mobs, die natürlich alle ranged sind, denn mal zusammen stehen, um in der Reichweite für Force Breach oder Whirling Blow zu sein, kann man sie damit so richtig schön verstreuen, so dass man wieder wie ein Bekloppter rumrennt und jeden einzeln hauen darf. Die vergleichbare Knight-Fähigkeit macht auch AE-Schaden, macht aber keinen Knockback. Weitaus sinnvoller für's Tanken. Hier wäre eventuell ein Skillpunkt für "Macht mehr Schaden, aber keinen Knockback mehr!" ganz sinnvoll.

- Skillbarer Telekinetic Throw: Auch hier: Theoretisch eine sehr gute Idee, praktisch die meiste Zeit nicht zu nutzen. Wenn man nämlich endlich mal am Gegner ist und channeln kann, dann kommt meist entweder ein Knockback oder ein Stun, oder man muss ganz einfach laufen, weil die Bossmechanik es erfordert. Ist nicht ganz so schlimm, aber auch hier wäre irgendeine visuelle Hilfe für die drei Stacks, die man vorher aufbaut, sehr nützlich. Bei den ganzen Buffs mit Zahlen, die ich habe, achte ich nämlich meistens nicht auf die kleine "3" in dem undefinierbaren, grünen Buff-Feldchen.

- Abgründe: Gehört eigentlich auch zu Knockback... in so ziemlich jeder Instanz, in der ich bis jetzt war, gibt es andauernd Abgründe. Im besten Falle sind das nur Brücken, von denen man bei dem mehrfach erwähnten Knockback der Mobs runterfällt, weil man sie nicht mal vernünftig ranziehen kann wegen Hindernissen, oder man fällt direkt mit einem tollen Schrei in seinen Tod. Klar, manchmal bin ich da selbst schuld dran, weil ich einfach nicht drauf achte, aber wenn man vorher nicht mal abschätzen kann, wie weit ein Mob knocked, hat man nach dem 5. Mal irgendwann doch einen Hals. Und dann folgt, nebst kein Loot bekommen, falls der Rest der Gruppe den Boss noch down bekommt, ungefähr fünf Minuten Lauferei durch die Instanz, weil man entweder ganz am Anfang oder aber am Anfang des Bereiches startet, und Bosse haben die Angewohnheit, am Ende eines Bereiches zu sein.

- Force Pull: Auch eine coole Idee, insbesondere für weit auseinanderstehende Ranged-Mobgruppen - blöd nur, dass der Skill bei der Hälfte aller Gegner (ich glaube ab dem gelben Sternchen, korrigiert mich, wenn ich falsch liege) nicht funktioniert. Und WENN er mal funktioniert, dann bleiben die Mobs teilweise nach 2 Zentimetern hängen, weil sie zufällig hinter einer winzigen Kiste stehen. Manchmal bleiben sie auch sonstwo anders hängen und fallen auf halbem Wege dank des Hängenbleibens einfach auf den Boden zurück.

- Mass Mind Control: Zu kurze Reichweite für die bereits erwähnten, ewig weit auseinander stehenden Ranged-Gruppen.

- Stealth: Wird manchmal, insbesondere vor Gelbsterchen-Gegnern und in der Nähe von Bossen, ohne für mich ersichtlichen Grund aufgehoben, und die Mobs aggro'n natürlich direkt, anstatt dass ich CC setzen kann. Nein, die Gegner sehen mich nicht, und nein, ich laufe auch in keinen AE rein oder so. Manchmal ist Stealth einfach weg, ganz plötzlich.

So, ich glaube, das war's erstmal. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu dumm für das Spiel und zum Tanken, aber als Jedi Shadow Tank macht's so momentan überhaupt keinen Spaß. Ich bin auch erstaunlicherweise so gut wie nie mit Melees in Gruppen... vielleicht kotzt die Melee-Unfreundlichkeit ja nicht nur mich an.
Three steps everyone should think about before posting anything ...
Does this need to be said?
Does this need to be said now?
Does this need to be said by me?

Bezar's Avatar


Bezar
01.20.2012 , 05:49 PM | #2
Weisste was noch geil ist als Shadowtank (betrifft wohl auch die Hüter)....

In der ewigen Kammer befinden sich zu beginn 2 Geschütze.... schön und gut wissen wir alle.

Nahkämpfer kommen an diese aber nicht heran, so das sowohl Hüter wie auch Shadows diese nicht wirklich tanken können..... viel Spass auf HC und Nightmare >.<


Achja und Bioware mag Tanks generell nicht, siehe mal in die 16ner Instanzen, dort wird auch nur das allernötigste an Tanks ( nämlich 1) benötigt ......


Btw. nicht nur jeder Trashmob auch die meisten Bosse haben Knockbacks....

Und die Abgründe sind nicht dazu da, damit du heruntergekickt wirst... eher will Bioware das man sämtliche Gegnergruppen herunterschubst.
Mir scheint Bioware hat an dieser Mechanik, die absolut nochnicht korrekt funktioniert, vielzuviel Freude.

Das mit Symbolen und Hotkeys nervt mich auch .... somit kann man absolut nicht spontan handeln wenn Adds kommen.

erzschurke's Avatar


erzschurke
01.20.2012 , 06:15 PM | #3
lieber zeitdrache, ich kann dich mal voll und ganz verstehen.

ich habe nen hüter auf lvl 36 und nen schatten auf 25, beide würde ich gerne als tank spielen
nur macht das tanken aus den von dir recht gut dargestellten gründen keinen spaß.

ich möchte hier auch noch folgendes hinzufügen.
keine auhnung wie es später in den max lvl FPs ausschaut aber da wo ich bisher gewesen bin hab ich die erfahrung gemacht das der tank von den restlichen spielern nicht ernst genommen wird (reinchargende, drauflosballernde dds).

die entwickler scheinen den tank auch nicht wirklich ernstzunehmen, habe bisher kaum situationen gehabt wo solches verhalten tödlich für die dds ausgegangen wäre.

auch schon häufiger vorgekommen ist (zuletzt in cademimu), das ich im bossfight sterbe und der boss dann fröhlich von nem 2 lvl kleinerem wächter zuendegetankt wird.

daraus habe ich für mich den schluss gezogen das der tank schlichtweg üerflüssig ist, hab jetzt den hüter grade auf dd umgeskillt und werd mal in zukunft eifach dreist behaupten das ich tank bin. mal schauen wie das läuft, schlechter kanns ja nicht werden^^

in diesem sinne wünsche ich dir noch viel spas und erfolg als tank

Zeitdrache's Avatar


Zeitdrache
01.20.2012 , 06:41 PM | #4
Prima, dass das Topic wortlos verschoben wurde und nun überhaupt nicht mehr gelesen wird, weil es im Unterforum eines Unterforums eines Unterforums hängt...
Three steps everyone should think about before posting anything ...
Does this need to be said?
Does this need to be said now?
Does this need to be said by me?

Bierzwerg's Avatar


Bierzwerg
01.20.2012 , 06:42 PM | #5
Die geschilderten Probleme sind leider war und nicht auf den Jedi Schatten beschränkt. Ich bin Powertech und fluche auch übers tanken, insbesondere in den Fps.

Warum muss an jeder Ecke ein Abgrund sein? Warum müssen wirklich 90% der Trashmobs+Bosse stunen, kicken slowen?
Wieso hat man nur 50% mehr Aggro und nicht 200-300%?
Wieso habe ich als Powertech KEINE Attacke die zusätzlich aggro aufbaut?
Es gibt soviele Punkte die störend sind und das Tanken momentan nicht zu einer Freizeitbeschäftigung machen sondern es zu purer, stressiger Arbeit mutieren lassen.

Ich möchte auch als Tank Spaß haben und nicht schlechte Laune bekommen weil ich selbst in popligen Fps von popligen Tashmobs wie ein Pingpongball ständig hin und her geworfen werden.

. (> )> ┌•••>¤ ¤ ¤ ¤ ¤ ¤ ¤ ¤ ¤ ¤ pewpew
.../*\

Canevil's Avatar


Canevil
01.20.2012 , 06:49 PM | #6
Quote: Originally Posted by Zeitdrache View Post
- Symbole vergeben: Ich habe gesucht, aber keine Möglichkeit gefunden, die Symbole auf Hotkeys zu legen. Bedeutet, ich muss jeden verdammten Mob einzeln anklicken, mit der Maus auf dessen Portrait gehen, rechtsklicken, Menü aufklappen, in Feinstarbeit das Symbol raussuchen, weil die klickbare Fläche irgendwie etwas kleiner als die Schrift ist, und wenn man daneben klickt, schließt sich wieder alles...
Die Befehle:
/mark 1
/mark 2
.....
im Chat geschrieben, erfüllen diese Funktion, leg Sie Dir als Macros auf die Tastatur:
so in etwa: Eingabe[Pause]/mark 1 Eingabe

erzschurke's Avatar


erzschurke
01.20.2012 , 07:09 PM | #7
des ist jetzt schon ne frechheit das der thread so mirnichts dirnichts verschoben wurde.

ich bin jetzt das erste mal richtig sauer und fühle mich veräppelt.

ja ich glaube tanks sind nun wirklich nicht grade die lieblinge hier wenn man sofort in irgendwelche unterunterforen geschoben wird.....unfasbar

Tikith's Avatar


Tikith
01.20.2012 , 07:25 PM | #8
Unterforen sind dafür da, dass Themen nicht total chaotisch aufeinanderlaufen sondern geordnet abgelegt werden. Man wirft schließlich auch nicht alle Akten auf einen Haufen.


Wie auch immer. Ich finde als "Nahkampf-Tank" hat man sowieso gewisse Probleme, da viele Gegner im Fernkampf kämpfen und sich in keinster Weise dazu hinreißen lassen, mitzukommen, wenn man das will. Ich spiele einen Krieger und wenn die Gruppe auseinander steht, dann bin ich nur am hin und her laufen, weil ich sie nicht zusammenziehen kann. Unterbrechen kann man den "Autoschuss" nicht, zum ziehen habe ich keine Fähigkeiten. **** happens.

Fizzkle's Avatar


Fizzkle
01.20.2012 , 08:30 PM | #9
Ich spiele auch einen Shadowtank und das Tanken hier macht mir unglaublich viel Spass.
Alles was deine "Probleme" betrifft habe ich kurz zusammengefasst:

1.Symbole: ist was für Touristen. Sag vorher bescheid was angegriffen wird und was ins CC kommt. Da erspart man sich viel Ärger. Stichwort antanken lassen!
Benutz TS3 wenn du mit Gilde unterwegs bist, ansonsten im Chat schreiben.

2. Aufstellung der Gegner: Ganz einfach! Du rennst rein, haust deine aoes raus und gehst hinter eine Ecke, sodass die Gegner dir folgen müssen. Schon stehen sie dicht beieinander und solltest nichts zum verstecken geben, lauf zum äussersten Mob benutz Force Wave um sie in ein Grüppchen zu kicken. Force Pull bspw. wirkt auch Wunder.
Wie auch oben schon geschrieben, benutz TS oder schreib am Anfang des Flashpoints, dass du selbst CC benutzt und dass du antanken willst.

3. Kickback-Slow-Stun: Klar hast du einen Charge. Force Speed! Mit Talent bricht das sogar jeden Snare Effekt. Ausserdem musst du dich so zu positionieren, damit du nicht von irgendeiner Brücke runtergekickt wirst (mir schon etliche male passiert)

4. Project: Naja... musst mit leben :P

5. Force Wave: Siehe oben. Eins der nützlichsten Skills überhaupt. Renn zum äussersten Mob und kick ihn oder sie (wenn mehrere) zu den Anderen.
Wieso benutzt du Force Wave wenn du eine Gruppe schon tankst? Ist irgendwie kontraproduktiv.

6. Telekinetic Throw: Auch sehr guter Skill, bei 3 Stacks heilt er dich um 3% deiner Maxhp pro Tick. Sehr gut anzuwenden bei Bossen oder schwierigen Mobs. Denke dran sie vorher zu Stunnen sonst guckst du dumm aus der Wäsche.

7. Abgründe: Ein Sprichwort der Miraluka glaube ich heisst: "Mit wachem Verstand sieht man mehr als mit offenen Augen". Als Tank musst DU darauf aufpassen wie die Gegend aussieht und was du damit anstellst. Wenn du an Mobs rangehst und mit dem Rücken zum Abgrund stehst, dann gute Nacht.

8. Force Pull: Sehr guter Skill. Achte auf Gegner mit dem Debuff (Boss immunity) bzw. Buffs die Bewegungseinschränkende Effekte verhindern. Insbesondere Turrets und Bosse und größere Droiden haben den Buff. Force Pull funktioniert bei Gegnern in Deckung nicht. Das gehört zur Spielmechanik.

9. Mass Mind Control: Befolge meine Tipps 1-8 und du hast kein Problem damit.

10. Stealth: Aaaah der liebe Stealth, deshalb hab ich auch den Schattentank gewählt!
Du kriegst einen skill mit dem du dich fast komplett unsichtbar machen kannst indem er deine Stealth Stufe um 15 erhöht. Was auch immer das heissen mag.
Der Sinn dieser Fertigkeit liegt darin, dass du dich teilweise in die Mobs stellen kannst, ohne dass sie dich bemerken. Perfekt für Mind Maze also, was ohnehin schon eine gute Reichweite hat.


Wie du siehst, für alles gibt es eine sehr einfache Lösung. Lerne deine Klasse zu spielen indem du aufs Gelände achtest und vor allem die Spielmechaniken kennen lernst.
Sonst hast du natürlich nicht viel Spass daran und das ist ja nicht der Sinn eines Spiels.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen und wenn was ist, einfach mal eine PM an mich und ich helf dir oder wem auch immer der Probleme/Fragen bezüglich Shadowtank hat aus.

Grüße, Fizz

Zeitdrache's Avatar


Zeitdrache
01.21.2012 , 05:23 AM | #10
Hallo Fizz,

schön, dass es Leute gibt, denen der Melee-Tank Spaß macht. Lass mich etwas zu deinen Punkten schreiben.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
1.Symbole: ist was für Touristen. Sag vorher bescheid was angegriffen wird und was ins CC kommt. Da erspart man sich viel Ärger. Stichwort antanken lassen!
Benutz TS3 wenn du mit Gilde unterwegs bist, ansonsten im Chat schreiben.
Ich habe (noch) keine Gilde und gehe mit Randoms dort hinein. Natürlich ist das in gewisser Weise "selbst schuld", aber die Verpflichtungen, die mit den meisten Gildenmitgliedschaften einhergehen nerven mich fürchterlich an. Noch dazu bin ich Rollenspieler und möchte nicht, nur um vernünftig spielen zu können, irgendeiner Deppen-Gilde auf meinem Server beitreten.
Und ich habe eigentlich wenig Elan, vor jeder Gruppe erstmal fünf Minuten im Chat zu erklären, wer was mit CC belegt, wenn dann sowieso nur von 2 Leuten überhaupt mitgelesen wird, von denen einer nicht weiß, was CC ist. Jaja, Randoms, ich weiß. Man könnte es trortdem einfacher machen.
Da es in TOR nicht mal Makros gibt, so wie ich es von ziemlich allen anderen Spielen, selbst von SWG noch gewohnt bin, kann ich den Nummernblock auch nicht mit den Symbolen bzw. mit /mark 1 und so weiter belegen, damit wird das Marken zur Qual. Ist halt mein persönliches Empfinden, wenn andere Leute mit der Klickerei Spaß haben, ist das ja okay.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
2. Aufstellung der Gegner: Ganz einfach! Du rennst rein, haust deine aoes raus und gehst hinter eine Ecke, sodass die Gegner dir folgen müssen. Schon stehen sie dicht beieinander und solltest nichts zum verstecken geben, lauf zum äussersten Mob benutz Force Wave um sie in ein Grüppchen zu kicken. Force Pull bspw. wirkt auch Wunder.
Wie auch oben schon geschrieben, benutz TS oder schreib am Anfang des Flashpoints, dass du selbst CC benutzt und dass du antanken willst.
Auch hier: Solange die Mobs keine 50 Meter auseinander stehen, benutze ich ja auch Force Wave - und wenn ich Breach und WB reinhaue, um die Ecke laufe, und der Rest der Gruppe schon draufballert, kommt vielleicht ein kleiner Mob mit um die Ecke, um mich zu besuchen, der Rest steht und ballert fröhlich in die Gruppe. Meistens bleibe ich dann stumpf stehen und beobachte, wie für den Trash sowieso kein Tank nötig ist, weil die Mobs so gut wie keinen Schaden, und schon gar nicht verteilt, machen.
Ich kann mir dann aussuchen, ob ich einfach so weiterspiele, weil ich nur noch aus dem verdammten FP raus will, weil es so frustet, oder ob ich gehe und mit der nächsten Gruppe das gleiche erlebe. Tanks sind ja nicht mal Mangelware. Und zu Force Pull hatte ich ja schon was geschrieben, weshalb das in 50% der Fälle nicht so recht funktioniert.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
3. Kickback-Slow-Stun: Klar hast du einen Charge. Force Speed! Mit Talent bricht das sogar jeden Snare Effekt. Ausserdem musst du dich so zu positionieren, damit du nicht von irgendeiner Brücke runtergekickt wirst (mir schon etliche male passiert)
Es ist für mich doch irgendwie ein Unterschied, ob ich einen Knopf drücke und instant mit einem Hopser wieder beim Gegner stehe, oder ob ich selbst gesteuert hinlaufen muss, und der Speed dann auch nur 2 Sekunden hält. Meistens reicht das nicht mal, um wieder ordentlich beim Mob zu sein.
Mit den Brücken und auch den Abgründen ist das so eine Sache: Wenn man sowieso gerade am Rumlaufen ist auf einer ultra schmalen Brücke, weil die Gegner ja ranged sind und man sie nicht überreden kann, herzukommen, insbesondere auf gerader Strecke, achtet man oftmals nicht darauf, ob man gerade an einem vorbeirennt, der sich überlegt, ob er in dem Moment Knockback macht. Und meistens macht der Mob es natürlich genau dann, wenn ich Punkt B auf der kürzesten Strecke von ihm in Richtung Abgrund bin. Da ist es auch egal, auf welcher Seite ich an ihm vorbeilaufe.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
4. Project: Naja... musst mit leben :P
Das ist auch eher ein Luxusproblem. Aggro klaut mir zum Glück keiner, wenn nicht gerade jemand 15 Level über mir dabei ist/war.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
5. Force Wave: Siehe oben. Eins der nützlichsten Skills überhaupt. Renn zum äussersten Mob und kick ihn oder sie (wenn mehrere) zu den Anderen.
Wieso benutzt du Force Wave wenn du eine Gruppe schon tankst? Ist irgendwie kontraproduktiv.
Ich benutze es nicht, wenn ich schon tanke, ich hab's in den ersten paar Spielstunden ein paar Mal ausprobiert und gemerkt, dass es total bekloppt ist. Andere Leute, DDs, nutzen es nur leider sehr gerne, und irgendwie ist mir meine Zeit zu kostbar, den Leuten zu erklären, wie sie ihren Charakter zu spielen haben und wieso sie verdammt nochmal nicht AE kicken sollen, wenn ich gerade tanke. Noch dazu steht's mir gar nicht zu.
Und wenn ich zum äußersten Mob renne, wie du sagst, steht der meistens an einem Abgrund, ich muss hinter ihn laufen, um ihn in die richtige Richtung zu kicken... und rate mal, wer genau dann seinen AE früher raushaut!

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
6. Telekinetic Throw: Auch sehr guter Skill, bei 3 Stacks heilt er dich um 3% deiner Maxhp pro Tick. Sehr gut anzuwenden bei Bossen oder schwierigen Mobs. Denke dran sie vorher zu Stunnen sonst guckst du dumm aus der Wäsche.
Ist für mich zu einem Skill für's Leveln geworden, weil die Mobs wenigstens nicht so oft durch die Gegend kicken. Da die meisten Leute in FPs nicht unterbrechen, geht mein Stun meistens zum Unterbrechen raus, wenn Mind Snap auf CD ist.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
7. Abgründe: Ein Sprichwort der Miraluka glaube ich heisst: "Mit wachem Verstand sieht man mehr als mit offenen Augen". Als Tank musst DU darauf aufpassen wie die Gegend aussieht und was du damit anstellst. Wenn du an Mobs rangehst und mit dem Rücken zum Abgrund stehst, dann gute Nacht.
Siehe oben. Ich stelle mich nicht absichtlich mit dem Rücken zum Abgrund, um mich dann aufzuregen, wie scheiße alles ist, wenn ich sterbe - nur wenn ich so oder so rumlaufen muss oder nicht weiß, wie WEIT so ein Mob kickt, denn manchmal ist es SEHR weit, dann kann ich da auch nicht mehr viel machen.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
8. Force Pull: Sehr guter Skill. Achte auf Gegner mit dem Debuff (Boss immunity) bzw. Buffs die Bewegungseinschränkende Effekte verhindern. Insbesondere Turrets und Bosse und größere Droiden haben den Buff. Force Pull funktioniert bei Gegnern in Deckung nicht. Das gehört zur Spielmechanik.
Du hast nicht richtig gelesen. Mir ist schon klar, dass ich keine Bosse durch die Gegend pullen kann, und keine Gegner aus der Deckung pullen kann. Es ist nur etwas anderes, wenn der Mob abhebt, irgendwo an der Decke/der Wand/einem Container/sonstwo hängen bleibt mitten in der Luft und dann an der Stelle runterfällt. Dann bringt mir der Skill mit seinem langen CD so überhaupt nichts.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
9. Mass Mind Control: Befolge meine Tipps 1-8 und du hast kein Problem damit.
Würde das alles so klappen, wie du erzählst, würde ich MMC nicht mal brauchen.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
10. Stealth: Aaaah der liebe Stealth, deshalb hab ich auch den Schattentank gewählt!
Du kriegst einen skill mit dem du dich fast komplett unsichtbar machen kannst indem er deine Stealth Stufe um 15 erhöht. Was auch immer das heissen mag.
Der Sinn dieser Fertigkeit liegt darin, dass du dich teilweise in die Mobs stellen kannst, ohne dass sie dich bemerken. Perfekt für Mind Maze also, was ohnehin schon eine gute Reichweite hat.
Auch hier: Du hast nicht richtig gelesen. Ich kenne meine Skills, ich weiß, wie ich MM zu setzen habe, aber wenn ich trotz Blackout direkt vor den Mobs enttarnt werde, ohne dass irgendwie ersichtlich ist, woran das liegt, nützt mir das alles nichts. Das passiert zwar nicht -so- häufig, aber dennoch nervt es, ist halt ein Gesamt-Paket.

Quote: Originally Posted by Fizzkle View Post
Wie du siehst, für alles gibt es eine sehr einfache Lösung. Lerne deine Klasse zu spielen indem du aufs Gelände achtest und vor allem die Spielmechaniken kennen lernst.
Sonst hast du natürlich nicht viel Spass daran und das ist ja nicht der Sinn eines Spiels.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen und wenn was ist, einfach mal eine PM an mich und ich helf dir oder wem auch immer der Probleme/Fragen bezüglich Shadowtank hat aus.

Grüße, Fizz
Ja, dass nun ein "learn to play" kam, war mir klar. Nicht jeder spielt in einer Ultra-Pro-Gilde mit Teamspeak und disziplinierten Leuten, manche Leute spielen das Spiel auch einfach als Freizeitbeschäftigung und wollen keinen Gildennamen über dem Kopf haben. Vermutlich haben sie dann das Los gezogen, was ich habe - und die (Pseudo-)Pro-Gamer lachen natürlich über Randoms. Das war bis jetzt in jedem Spiel so, hat aber in meinen Augen nicht viel mit der Mechanik des Tankens zu tun.
In allen anderen Spielen, die ich bis jetzt gespielt habe, habe ich hauptsächlich Tanks gespielt, und ich konnte durch gutes Spielen die Fails anderer meistens ausgleichen. Das ist nicht Sinn der Sache, ich weiß, aber es hat für mich zum Spiel gehört. Oder ich hatte zumindest die Befriedigung, dass sie gestorben sind, wenn ich mich mal dazu entschieden habe, nichts zu machen, weil ein vorwitziger DD meinte, pullen zu müssen.

Demnächst bin ich Level 50. Mal schauen, ob da die DDs wenigstens sterben, wenn sie einfach wie Bekloppte in die Menge feuern, ohne das Hirn einzuschalten und ohne darauf zu achten, ob ich überhaupt schon reingelaufen bin.
Three steps everyone should think about before posting anything ...
Does this need to be said?
Does this need to be said now?
Does this need to be said by me?