Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Quickslots / Keybinding

Herocross's Avatar


Herocross
01.20.2012 , 05:12 PM | #1
Hallo!

wie man vllt erkennen mag spiel ich einen Jedi Sentinel, bin momentan Stufe 33. Im Gegensatz zu einem Großteil der Posts hier will ich mich aber nicht über die Klasse beschweren (ich sterbe zwar ab und zu aber im Großen und Ganzen gings bisher ganz gut ^^), sondern einfach nach ein paar Tips bzgl des Keybindings fragen. SWTOR ist mein erstes MMO und ich hab natürlich die Klasse gewählt, die wohl die meisten Skills braucht xD Ohne Keybinding läuft in BGs ziemlich wenig, hab ich festgestellt, aber das liegt wohl auch daran, dass ich eben noch neu bin...

Ich benutze im Übrigen den Watchman-Tree und hab zuletzt mal ein wenig rumprobiert, meine Skills auf verschiedene Tasten(kombinaitonen) zu legen. Allerdings ist das alles ziemlich verwirrend (ich hab z.B. auch mit alt+taste und umschalt+taste gearbeitet) und iwie komm ich damit (noch) nicht so recht klar D: Meine Frage daher: Gibt's irgendeine anfängerfreundliche Keybindingsammlung, die vllt leichter zu erlernen ist und sich besser einprägen lässt?

Ich hab die Steuerung schon von "wasd" auf "wer" umgestellt, um mehr Tasten zu haben, aber ich kriegs nicht gescheit hin =/ Ich wär über jegliche Hilfe höchst erfreut und dankbar, will nämlich auch mal gut spielen xD ^^

zodddl's Avatar


zodddl
01.20.2012 , 06:27 PM | #2
Das is reine Übungssache. Sobald sich das etwas verinnerlicht geht es bedeutend einfacher. Dennoch kann man versuchen eine gewisse logische Reihenfolge in die Bindings einbauen.
Hast du beispielsweise mehrere infight Buffs wie Zen, Relikt, Stim ... dann kannst du versuchen, sofern du sie kombinieren willst, sie in einer für dich angenehmen Reihenfolge zu legen.

Ein Negativbeispiel zur Veranschaulichung: Style 1;Style 2;Style 3 in der Reihenfolge
Style 1: STRG+F
Style 2 ALT F1
Style 3 Z

Brauch ich wohl nich mehr viel zu sagen?

MaddEye's Avatar


MaddEye
01.21.2012 , 05:10 AM | #3
Ich würd einfach sagen, das ist eine reine Übungssache. Ich habe Beispielsweise die standart Leiste auf den zahlen 1-9 und den Quickslot in der Mitte auf der Umschalttaste+(1-9). Die Quickslots recht und Link bediene ich mit der maus das ich die Rechte hand frei hab, denn Laufen und Skills setzen ist nach ein wenig übung auch mit einer Hand kein Problem mehr. Du musst einfach wie überall beim Wächter nen eigenen Stil finden und damit umzugehen wissen. Also üben üben üben

Mybitterend's Avatar


Mybitterend
01.21.2012 , 06:29 AM | #4
Üben Üben.

Die ersten paar Tage sind Frust pur (so war es bei mir)

Der eine legt alles um WASD der andere um zb. TFGH.Geschmackssache.

Fang vieleicht erst mit 3-4 Spells an bis du die Blind drücken kannst.So habe ich es gemacht und dann immer mehr:-)

ShaftShaft's Avatar


ShaftShaft
01.21.2012 , 06:44 AM | #5
Frage mich immer,warum WASD so beliebt ist und man nicht die Pfeiltasten nimmt,die doch schon von der Logik her die Laufrichtung anzeigt

Ich benutze die Pfeiltasten und habe direkt 6 Tasten über mir.

Einf Pos1 Bild up
Entf Ende Bild 7 (nehme die 7 noch dazu des Numblocks)

Die kann man wunderbar mit den Qucikslotleisten versehen.
Quickslot Reihe oben 1-3 sind Einf Pos1 Bild up
Quikslot Leiste Mitte unten dann Entf Ende Bild und die 7

Da muss man sich nichtmal was merken,weil man die Belegung des 6er Blocks 1 zu 1 auf der Quickslotleiste sieht.

Dazu noch eine Maus mit vielen Tasten (habe G700 ,wo ich 9 Tasten einfach belegen kann).

Dummerweise braucht man beim Jedi Ritter die auch alle.Wobei Mausbelegung Übung erfordert, da man hier ja nichts angezeigt wird. Hie rmuss man die sich merken.

Für mich die optimale Ausrichtung und habe um die Pfeiltasten Platz und alles ist symetrisch im Gegensatz zu WASD.

Wie gesagt,wundere mich wirklich warum WASD so dermaßen beliebt ist.

Aber als Pfeiltasten Spieler ist man ja in der absoluten Minderheit.

Herocross's Avatar


Herocross
01.21.2012 , 07:18 AM | #6
Danke schonmal für die Postings =) Das heißt dann wohl, einfach weiterzocken bis es sitzt, aber es ist ja sowieso noch kein Meister vom Himmel gefangen ^^ Ich werde dann wirklich erstmal ein paar Spells binden und nach und nach mehr hinzufügen

Peddas's Avatar


Peddas
02.17.2012 , 05:08 AM | #7
Kein Meister ist vom Himmel gefallen ;-)
So wie einige vor mir bereits geschrieben haben - üben, üben, üben.

Ich lege mir immer alles auf Shortcuts - jeden kleinsten skill, mit allen meiner Chars.
Das ist am Anfang, besonders wenn Du erst mit einem MMO begonnen hast, sehr frustrierend
und manchmal auch echt anstrengend.
Da ich aber einige Jahre Arena gespielt habe in WoW, sind shortcuts kein Thema mehr für mich, ganz im Gegenteil - ich kann gar nicht genug haben.
Wie gesagt ich hab sogar Sachen wie Formwechsel, "Ruhestein" (Fähre) und so Zeugs
auf shortcuts liegen.
Selbst passen beim Huttenball 0o

Was mir sehr geholfen hat ist meine Maus, ich habe zwar keine Razer Naga (12 Tasten)
sondern nur eine Kone ABER du kannst die zwei Daumentasten frei zuweisen
in dem Maus-Treiber.

Ich habe mir auf die untere, Alt + Shift gelegt, da Alt und shift separat sehr gut zuereichen sind, in Kombination mit 1,2,3,4,5; Q,E,R,T,F,G,V - aber wenn Du jetzt Alt+Shift+V UND DANN AUCH NOCH LAUFEN musst, bist dann quasi der Mozart des MMOs...
Schaut dann halt eher nach Klavier spielen aus!!
Abgesehen davon dass Du Dir wahrscheinlich die Unterlippe abbeißen wirst...

Auf der oberen habe ich immer "Bewegungseinschrenkende Effekte entfernen".
Da dies im PvP schnell gedrückt werden muss und sofort und leicht erreichbar sein sollte,
da dies oft über Sieg oder Niederlage entscheiden kann.
Auf Shift+obere Daumentaste habe ich das Medipack ;-) auch sehr hilfreich!
Auf Alt+ obere Daumentaste PvP-Medipack ^^

Kleines Beispiel im PvP:
Du wirst angegriffen und der Gegner stunnt Dich, Du kannst nichts machen.
Der Gegner beginnt - kA, sagen wir Machtblitz zu kanalisieren und Du steckst maßig DMG ein
wenn Du im Stun stehen bleibst und wartest bis Du wieder gehen kannst.
Zack - drückst die obere Maustaste für Bewegungseinschrenkende Effekte entfernen
(Mit dem Skill im Bewachen Baum heilst Dich mit dem Skill auch noch)
Hälltst shift gedrückt und drückst nochmal die obere Maustaste und nimmst damit ein Medipack (PvP MediPack odg) und anschließend F für Zauber unterbrechen.
(war jetzt meine Shortcut-Belegung und kann natürlich von Deiner abweichen ;-)

Also Maustaste 4, Shift+Maustatse 4, F (Gleich wenn der Global Cooldown weg ist)
und schon hast Du das Blatt gewendet - und er steht dumm in der Gegend rum und wundert sich warum du
a) dich bewegen kannst
b) sein Zauber nicht gewirkt wurde
c) er 4 Sekunden lang keinen Zauber mehr wirken kann
(ist halt so wenn man unterbrochen wird)
und d) er dick aufs Ma.. bekommt weil Du deine CDs raushaust und ihm alles entgegen
schmeißt an Fähigkeiten!
e) er absolut sauer sein wird, wie "low" Du bist weil Du ein Medipack verwendet hast, dann vielleicht zu deinem Vorteil vor lauter Fremdschämen, weil Du ja "SO LOW" bist weil Du ein Medipack verwendest, nichts mehr richtig und ernst drückt weil er lachen muss "WIE LOW DAS NICHT IST"... *ironie aus*

Durch den Trick mit der Maus habe ich also nicht nur

1,2,3,4,5 - R,T,F,G,V
sondern das ganze auch noch mit Shift+,Alt+ UND Shift+Alt+
Wobei ich bei Shift, Alt und Shift+Alt jeweils noch Q und E dazu nehmen kann, da ich mir
Q und E für seitlich laufen aufhebe.
Somit hast Du 26 Keys die einfach, leicht und ohne sich die Finger zu brechen,
in einer angenehmen Erreichbarkeit liegen.

Es ist Geschmackssache ob du Q und E auch verwenden willst, da Du eigentlich wenn Du
die rechte Maustaste gedrückt hällst aus dem Drehen ein seitlich laufen machst.
Ich mags lieber auf Q und E haben.

Und zum Abschluss noch ein kleiner Tip!!
Da du gerade angefangen hast mit einem MMO wird es noch nicht so das Thema sein,
doch später bestimmt. Wenn Du anfängst zu Twinken - also einen zweiten, dritten, vierten
Charakter zu leveln - und mit denen willst Du natürlich auch alle Shortcuts haben...
Solltest Du Dir skillähnliche Fähigkeiten immer auf die selbe Taste legen!!!

z.B Stunen - also den Gegner kurzzeitg außer Gefecht zu setzten - hab ich IMMER
auf R. Einen Zauber bzw. Cast unterbrechen habe ich IMMER auf F.
AOE - also Attacken die einen Bereich betreffen IMMER auf G.
Verteidigungsskills oder Selbstheilung IMMER auf Q (Shift+Q, Alt+Q etc.)

Du kannst das ganze richtig organisiert angehen und Dir z.B alle range Attacken
auf Shift+1,2,3,4,5 legen und alle Nahkampf-Attacken auf 1,2,3,4,5...
usw. usw. usw.
Ich hab zB. mit all meinen Chars in SWTOR auf Shift+4 die Attacke die den Gegner
zurückstoßen. Somit muss ich nicht viel nachdenken mit welchen Char ich das jetzt wo
liegen hab, sondern drück einfach und blind shift+4...

Mit den Stealth Klassen habe ich auf shift+Mausrad rauf Unsichtbar
und auf shift+Mausrad runter verschwinden, auf shift+Mausrad drücken
habe ich Tarnung verstärken bzw. Machttarnung ;-)

WENN Du das so machst, musst Du Dir - wenn du dieses System mal intus hast - keine Gedanken mehr machen, mit welchem Char Du was, wo, wie liegen hast!!
UND SOMIT kannst Du Dich auf das wesentliche konzentrieren -
im PvP die Übersicht und Oberhand bewahren, im PvE deine Cool Downs und Global Cool Downs im Auge behalten und deine Skills somit präzise timen um ein maximalen DMG
output zu gewähren, Du kannst Dich auf deine Buffs konzentrieren, wann habe ich wieviele Stapel um den besten dmg mit der und der Attacke zu fahren usw. usw. usw.
PvP: Welche Attacke castet mein Gegner? Soll ich diese unterbrechen oder nicht?
PvE Tank: Habe ich von allen Aggro? Hat der Healer aggro? Kommt eine Pat?

Ist irgendwie wie Motorrad fahren - hast die Maschine im Griff, kannst das Fahren genießen :-)

Ein riesen SORRY für diese WALL OF TEXT!!!
Aber Du hast halt ein ziemlich umfangreiches Thema angesprochen ^^
Ich hoffe jedenfalls, dass ich Dir und anderen Leuten, die mehr mit Shortcuts
spielen wollen, ein bisschen Anreiz und Ideen gegeben habe - um so RICHTIG ABZUGEHEN!!

Mobgruppen, Raids, Movement, PvP, Ganken, Base-Rapen - alles kein Problem mehr :-)
Rein mit Dir, den einen stunnst Du, dem anderen haust nen Dot drauf, Zielwechsel -> zack Zauber unterbrechen, Zielwechsel bisschen drauf kloppen, Zielwechsel Dot erneuern...
und das alles "as soon as possible" wenn Du das beherrscht hast im PvP schon mal sehr gute Karten :-) - und im Raid kannst Kaffee trinken gehen und mit einer Hand aus dem AEO laufen...



LG
Pedda


Edit: Wobei zum erfolgreichen PvP natürlich mehr gehört als Shortcuts - wollt ich nur noch erwähnt haben. Da braucht man noch Sachen wie die Übersicht zu behalten, Klassen und Fähigkeiten Kenntnisse, wissen wann Du welche Skills einsetzt, wissen wann und welche Attacken der Gegner zu unterbrechen bzw. zu unterbinden sind usw.
Und vor allem gute Team-Spieler die mindestens auch so gut drauf sind ;-)
Aber das Beherrschen seiner eigenen Fähigkeiten und das "im schlaf" drücken seiner Shortcuts ist schon mal eine gute Basis ;-)

Kannst mir gerne eine PM schreiben, dann kann ich noch genauer eingehen auf das Thema!

DellDima's Avatar


DellDima
09.16.2012 , 04:21 AM | #8
@Post über mir!

Ist zwar schon eine Weile her, das du deine Tipps gepostet hast, aber ich habs grad über google entdeckt und wollte dir mal ein verdientes Danke dafür aussprechen.

Ich werde diese Ratschläge mal versuchen anzuwenden und hoffe auf Erfolge. Muss aber gleich auch zugeben, dass ich schon eine Weile nach brauchbaren Tipps fürs Keybinding suche und deins mit Abstand das beste war, was ich bisher gefunden habe. (Hab speziel für SWtor Jedi Wächter gesucht)

Gruß

discbox's Avatar


discbox
09.17.2012 , 08:50 AM | #9
Quote: Originally Posted by ShaftShaft View Post
Frage mich immer,warum WASD so beliebt ist und man nicht die Pfeiltasten nimmt,die doch schon von der Logik her die Laufrichtung anzeigt

Ich benutze die Pfeiltasten und habe direkt 6 Tasten über mir.
Äh... über WASD hast du
^123456
ausserdem: Q, E, R, F - ringsrum.

Und TAB ist leicht erreichbar um einen anderen Gegner auszuwählen.

Ob da nun Pfeile oder kleine Äffchen auf die Tasten gemalt sind ist doch herzlich egal.

Ardarell_Solo's Avatar


Ardarell_Solo
11.13.2012 , 07:47 AM | #10
Bin Linkshänder und MUSS daher auch mit Pfeiltasten spielen.

Die ausführlichen Tipps oben sind schon sehr gut, v.a. das mit den ähnlichen Skills bei Twinks etc.

Ergänzender Tipp: Das optimale Key-Binding kannst Du eigentlich erst machen, wenn Du alle Skills der Klasse freigeschaltet hast. Weil es dann von der Rota abhängt, welche Du davon auf die besterreichbaren Tasten legst. Je öfter ein Skill in Deiner Rota dran ist, desto näher sollte er an den Bewegungstasten liegen. Das mach ich auch klassenübergreifend so.

Im Prinzip hat z.B. jede Klasse eine Standard-Kostenlosattacke (Vorstoß, Schusswirbel etc.), einen Hauptschadensskill (Gnadenloser Hieb, Trickschuss, Telekinses-Wurf) Finisher (Erledigen), Stun-Breaker, Aggro-Reduce etc. Da macht's in der Tat Sinn, die auf den selben Tasten zu haben.

Ich machs außerdem noch so, dass ich Buffs und Debuffs auf einer Strg+Irgendwas-Kombi habe, während die echten Offensivskills auf ner Single-Taste liegen. Das "merken" sich die Finger ganz gut.

Bisschen drauf achten kannst Du auch noch, welche Skills du im Laufen anwenden musst und dann eine passende Taste wählen. Beispiel: Klingensturm ist eine Deiner wenigen Range-Attacks (10 m statt 4). Du wirst ihn daher oft beim Vorwärtslaufen auf einen Gegner zu anwenden. Also sollte er auf einer Taste liegen, an die du auch gut dran kommst, wenn Du gerade die Vorwärtstaste gedrückt hältst (Ebenso Erledigen und Hemmender Wurf).

Skills wie Meisterschlag oder Machtstasis kannst Du dagegen ruhig nen Tick abseits legen, weil die kanalisieren, d.h. Du musst nicht unmittelbar im Anschluss schnell auf eine andere Taste drauf, sondern kannst die Hand langsamer in Grundposition zurück bringen.

Hier mal kurz mein Key-Binding Linkshänder Wachmann:

Bewegung: Pfeiltasten

Nummernblock:
1 Vorstoß
2 Kauterisieren
3 Meisterschlag
4 Gnadenloser Hieb
5 Hieb
6 Machtsprung
7 Machtschwung
8 Sturmhieb
9 Medipack
0 Eiferschlag
, Machtstasis
+ Knaufschlag

Strg 1 Lichtschwertüberladung
S2 Zurechtweisen
S3 Relikt aktivieren
S4 Relikt aktivieren
S5 Schwertschutz
S6 Droiden abschalten
S7 Zen
S8 Transzendenz
S9 Meditieren
SNumtaste Inspiration
S, Unbeugsam

Backspace: Ehrfurcht
Leertaste: Bewacht von der Macht

Ende Klingensturm
SEnde Riposte
Pos 1 Hemmender Wurf
SPos 1 Einheit
Bild auf Günstiger Schlag
Bild ab Machttritt
Entfernen NächststehendenGegner anvisieren
Einfügen Nächsten Gegner anvisieren

Linke Maustaste Heldenmoment (Macht rufen)
Mittlere Maustaste Tapferer Ruf
Rechte Maustaste Besänftigen
S Rechte Maustaste Fokusziel festlegen
S Linke Maustaste Fokusziel anvisieren

Alt Gr Ende: Buff
Alt Gr Bild ab: Sprint an / aus

F1 - F8 alle Zielmarkierungen

S Num+ Aufmounte
S Num- Gefährtenslot eigenes Ziel angreifen
El'ethon (Sentinel) | Rickmyron (Gunslinger) | Alreegan (Sage)
Craeg (Scoundrel) | Dacs (Commando) | Vayus (Guardian)
<Taking the Jawas to Alderaan> rDD gesucht: -> hier klicken
T3-M4