Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welche rassen wünscht ihr euch für die zukunft?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen > Vorschlagsforum
Welche rassen wünscht ihr euch für die zukunft?

DarkSelo's Avatar


DarkSelo
02.22.2012 , 09:10 AM | #121
Das Sprchproblem finde ich auch doof. Einfach Untertiteln her. Für was muss ein Außerirdischer Basic sprechen wenn man ihn eh versteht. Und Protokoll Drioden braucht man doch nur wenn man deren Sprache nicht versteht. Ich frage mich für was Jabba C-3PO damals brauchte Han, Chewie und sogar Luke und Lando scheinen ihn eh verstanden zu haben^^ Ist huttisch etwa seltener?

Ein wenig Schade ist ja das Twi'leks die man selber spielt auch nur Basic können. Sollte man denen nicht vielleicht nee Auswahl möglichkeit geben Basic oder ihre Muttersprache.

Bloodmoonstar's Avatar


Bloodmoonstar
02.22.2012 , 04:14 PM | #122
Wieso gibt's hier eigentlich keine Umfrage mit den meist genannten Rassen als wählbare Option?

Wieso kann man eigentlich keine Evocii spielen? Evocii, die sich der Republik anschließen, um dort Hilfe gegen die Hutten zu erhalten, das wär's doch...ich find's übrigens sehr schade, dass Evocii laut Jedipedia vom Aussterben bedroht sind!

Knakmak's Avatar


Knakmak
02.22.2012 , 04:24 PM | #123
Bothans, Tandoshaner, Devaroianer, Mon Calamari und Droiden wären meine wahl

DarkSelo's Avatar


DarkSelo
02.22.2012 , 05:15 PM | #124
Quote: Originally Posted by Bloodmoonstar View Post
Wieso gibt's hier eigentlich keine Umfrage mit den meist genannten Rassen als wählbare Option?

Wieso kann man eigentlich keine Evocii spielen? Evocii, die sich der Republik anschließen, um dort Hilfe gegen die Hutten zu erhalten, das wär's doch...ich find's übrigens sehr schade, dass Evocii laut Jedipedia vom Aussterben bedroht sind!
Die Hutts wolen sie unter allen Umständen von ihren alten Planeten Hutta loswerden, und um sie ein für allemal loszuwerden, haben die Hutten damals irsinnig viele Evocii getötet.

Und sie tun es glaube ich noch immer.

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
02.23.2012 , 02:52 AM | #125
Die Idee mit dem Spielbaren Droiden gefällt mir auch sehr gut!
Allerdings fürchte ich, dass BioWare sich sowas mal wieder nicht traut. Vermutlich kommt dann als Antwort sowas wie: "Mit einem Droiden kann sich der Spieler nicht richtig identifizieren...blablub". Ist doch leider fast immer so, dass wirklich gute und innovative Ideen gleich abgeblockt werden. Dabei wäre es wirklich mal "was anderes" und würde sicher Spaß machen.

TheViZe's Avatar


TheViZe
02.23.2012 , 03:24 AM | #126
Quote: Originally Posted by DarkSelo View Post
Das Sprchproblem finde ich auch doof. Einfach Untertiteln her. Für was muss ein Außerirdischer Basic sprechen wenn man ihn eh versteht. Und Protokoll Drioden braucht man doch nur wenn man deren Sprache nicht versteht. Ich frage mich für was Jabba C-3PO damals brauchte Han, Chewie und sogar Luke und Lando scheinen ihn eh verstanden zu haben^^ Ist huttisch etwa seltener?

Ein wenig Schade ist ja das Twi'leks die man selber spielt auch nur Basic können. Sollte man denen nicht vielleicht nee Auswahl möglichkeit geben Basic oder ihre Muttersprache.
Schmuggler, Händler und Kopfgeldjäger, sprechen oder verstehen Huttisch weil es neben Basic eine sehr wichtige Handelsprache ist, da die Hutten ja bekanntlich einen eigenen Raumsektor und ein eigenes Handelssystem und einige Hyperraumrouten kontrollieren, die durch ihren Raum führen. Ist das im Bezug garnicht so verwunderlich.

Han Solo arbeitete als Schmuggler, da ein paar Fremdsprachen wenigstens verstehen zu können, konnte genauso vorteilhaft sein wie die Sprach selber zu sprechen. Wookies sind sehr intelligent sie verstehen die meisten anderen Sprachen, sind jedoch aufgrund ihrer Anatomie, es sei den es liegt ein Sprachfehler vor, nicht in der Lage andere Sprachen zu sprechen. Lando ist in seinem Leben auch viel herumgekommen, da schnappt man auch so einiges auf.

Und Luke, genau wie sein Vater Anakin Skywalker hat er fast sein ganzes Leben, ja sogar weitaus mehr Zeit auf Tatooine verbracht. Huttisch stellt ja sowas wie die Amtssprache von Tatooine dar. Da ist es schon praktisch Huttisch zu sprechen.

Wie würdest du dich in Spanien füllen, wenn du außer Deutsch keine andere Sprache und schon garnicht spanisch könntest?

Wo du die Sache mit den Twi´leks anspricht, eigentlich keine Verkehrte Idee. Ich habe mich schon über eine Sache gewundert, kann man keinen Speziesabgleich machen? Ich meine es gibt Twi´lek, die reden in ihrer Muttersprache (?) und wenn man Twi´lek spielt redet dieser doch Basic, aber der Twi´lek gegenüber...versteht ihr worauf ich hinaus will? Vorausgesetzt die Eltern haben es nicht vernachlässigt ihrem Kind seine Muttersprache beizubringen, wieso sprechen sie also nicht in ihrer Sprache miteinander? Sith unterhalten sich in ihrer eigenen Sprache, dass währe mal was, immerhin müssen Sith eine eigene Sprache besitzen, wenn die so klingt wie altes Latein oder sowas, irgendwas was gut zu der Spezies passt, fände ich schon gut.

Oder warum nicht gleich einen Fremdsprachkurs einbauen? Dann quatschen die Kopfgeldjäger demnächst richtig mit den Hutten und zwar auf Huttisch. Man könnte dann auch Gesprächsboni einbauen, spricht man zum Beispiel als Kopfgeldjäger Huttisch gibts vom Hutten-Auftraggeber einen "Symphatie"-Bonus auf die Credits!"

Gut ein Mensch der rumbrüllt wie ein Wookie ist nicht denkbar, keine andere Spezies kann so rumbrüllen wie Wookies, dass macht sie ja so besonders.

Und klar wir haben schon Untertitel, falls man umbedingt einen Wookie spielen möchte, ein kleiner Translator-Droide, der um den Wookie schwebt und in Dialogen in Basic übersetzt wird die Dialoge zwar künstlich strecken, es ist aber so eine denkbar. Von den anderen Spezies weiß man, dass sie durchaus in der Lage sind auch Basic zu sprechen.

Bloodmoonstar's Avatar


Bloodmoonstar
02.23.2012 , 04:15 AM | #127
Ich habe übrigens gerade gesehen, dass es sehr wohl humanoide Hutten gibt! Damit wäre auch das Problem bezüglich Charakterdesign und Ausrüstung und dergleichen gelöst - also warum keine humanoiden Hutten auf zwei Beinen als spielbare Rasse bringen?

Spielt mal einen Kopfgeldjäger bis zu der Stelle, an der ihr dem Huttenkönig vorgestellt werdet, falls ihr es noch nicht getan habt. Der Berater des Huttenkönigs ist nämlich solch ein zweibeiniger, humanoider Hutte. Der sieht fast wie ein Mensch aus, nur halt mit einem Schneckenkopf eben.

Also von daher:

/vote für Hutten als spielbares Volk für beide Fraktionen! Das wäre sowas von geil...

Anscheinend werden die Hutten nur dann so dermaßen breit und fett und sehen aus wie eine riesige Nacktschnecke, wenn sie König oder Herrscher werden und alles in sich reinfressen...

-Rodianer hätte ich als Schmuggler und Kopfgeldjäger gern, das würde ja auch sehr gut passen denn der berüchtigte Pirat Veem Set, den man als Soldat retten/töten soll, ist ja auch Rodianer.

Furthark's Avatar


Furthark
02.23.2012 , 07:26 AM | #128
Jawas :-) ...der Gedanke einen Jawa-Trooper spielen zu können, der hätte schon was...
Wookies, Rodianer...
Semper Fidelis
Server: Vanjervalis Chain
http://www.star-wars-semper-fidelis.de
[RP][PvE][18+] Wir suchen tatkräftige Mitglieder

Minyadulion's Avatar


Minyadulion
02.23.2012 , 07:47 AM | #129
Rodianer, Mon Calamari, Bothan und Trandoshan!

Jediberater's Avatar


Jediberater
02.23.2012 , 07:52 AM | #130
Einer der Gründe mein Abo zu verlängern wäre grün und sieht aus wie Hulk mit 150 Jahren und bei 90 Grad gewaschen. Es gibt nur eine Rasse, die wahrlich das Gute retten und dem Bösen einen verhornten Fußtritt in den Teil verpassen kann, wohin die Sonne von Tarsis eh nicht scheint.

"YODARIANER" , there ist nothing more to say folks!


P.S: Wookies, sind der Brüller (), klasse.
- Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille sich lautlos auf - dann geht ein Bild hinein; geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein! -
- Der Panther, von Rainer Maria Rilke -