Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR und die ständigen Downtimes wegen Nachpatchens

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
SWTOR und die ständigen Downtimes wegen Nachpatchens

Luxana's Avatar


Luxana
01.19.2012 , 09:29 AM | #11
Quote: Originally Posted by ValarasKain View Post
Versteh mich nicht falsch. Das war mehr oder weniger Allgemein gehalten. Nicht an dich persönlich.
Es ist mir nur gerade wieder eingefallen, als ich gelesen hab, dass ihr von den 12 Euro gesprochen habt.

Da musste ich das einfach mal los werden. Vielleicht war aufregen auch das falsche Wort.

Jeder kann seine Meinung äußern, aber wie Dieter Nuhr schon sagt "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
Sich über 12 Euro "aufregen" (Mir fällt kein andere Wort ein), ist einfach sinnlos. Wenn 12 Euro so viel für jemanden ist, dann sollte er das Geld anderweitig investieren und nicht ein Spiel davon bezahlen.
Jeder hat doch das gute Recht loszuwerden was er denkt, das ist doch ok. :-)

Ich habs auch nicht persönlich genommen, vielleicht habe auch ich mich da falsch ausgedrückt, mir fällts manchmal nicht so leicht das für jeden verständlich zu sagen was ich denke.
Ich drücke mich oft zu kompliziert aus, bin in dem Punkt ein wenig doof manchmal sorry... *schäm*... Entschuldige bitte falls da irgendwas falsch rüberkam war ehrlich nicht meine Absicht.

Ich wollte auch auf keinen Fall Dich angreifen damit oder so. :-)
Es soll jeder sagen dürfen was er meint. Gleiches Recht für alle.

Ja wegen den 12 Euro, klar wie gesagt das ist nicht viel, aber es gibt schon auch Menschen für die das viel Geld sein kann. Ich glaube man muss vorsichtig sein mit pauschalisieren, also in dem Sinne.... wenn irgendetwas für einen selber... so und so ist... oder so und so aussieht... heisst das noch lange nicht dass es für jeden gleich ist. Weisst wie ich mein?
Situationsbedingt, und wie die Umstände halt sind, bei jedem anders.

Vielleicht sind für Dich 12 Euro, auch für mich... "nichts"... aber für andere eben schon.
Ich weiss ich bin da etwas eigen ich versuche halt alles immer so zu betrachten, dass ich es eben nicht nur aus eigener Sicht ankuck sondern mir vorstelle, ein anderer erlebt es für sich eben anders als ich. Wir sind ja alle verschieden und haben verschiedenste Lebensumstände. Ich versuche dieses halt bei meinen Gedankengängen mit einzubeziehen sozusagen.

Ich danke Dir für diesen freundlichen Austausch der Gedanken und bin froh dass es nicht etwa noch in einen blöden Streit auarten muss :-)

Übrigens....
Die Server sind noch immer on... das muss wohl eine Fehlinformation gewesen sein... hmhm... na dann gehe ich mal ein wenig spielen, geniesse noch meine restliche Freizeit, und wünsche Euch allen viel Spass.

LG, Luxana
Hier müsste normalerweise eine Signatur sein....

Moses-Lanknau's Avatar


Moses-Lanknau
01.19.2012 , 09:30 AM | #12
es gibt ne scheiss einfache lösung:

spiele erst komplett fertig machen und dann verkaufen ...

nur so ist es recht, der rest ist vorsätzlicher betrug, genauso wie fusch am bau.

Caduryn's Avatar


Caduryn
01.19.2012 , 11:54 AM | #13
Quote: Originally Posted by Moses-Lanknau View Post
es gibt ne scheiss einfache lösung:

spiele erst komplett fertig machen und dann verkaufen ...

nur so ist es recht, der rest ist vorsätzlicher betrug, genauso wie fusch am bau.
Ok, dann geh mal hin und mach mal eben ein MMO zu 100% bugfrei und fertig.

Na los, mach schon!

BobtheBrown's Avatar


BobtheBrown
01.19.2012 , 11:55 AM | #14
Ich bin natürlich auch sehr ungehalten, aber mal erlich. Jeder wusste was Er/Sie für den Tausch, Geld gegen Spiel bekommt. Seit 2007 oder 2008 (grad nicht im Kopf) ist Bioware Eigentum von EA . Das sollte eigentlich schon alles sagen (räudigste Firma überhaubt). Die haben die selbe Einstellung in bezug auf Ihre Kunden wie die grossen Cheffs bei EA, einmal kassiert ist alles egal.

ImpTJ's Avatar


ImpTJ
01.19.2012 , 11:56 AM | #15
@moses
was du vorschlägst ist schlicht und ergreifend absolut unmöglich. Kein von Menschenhand geschriebenes Programm wird je fehlerfrei sein.

Was aber möglich ist - und wir als Spieler sollten dies vehement fordern! - sind nächtliche Wartungsarbeiten.

Afaik habens die von Blizz auch hingekriegt sich an europäische Uhrzeiten zu gewöhnen.

Und dann können se von mir aus auch mehrmals die Woche patchen. Patchen ist gut, und es macht auch keinen Sinn, das lange hinauszuzögern.

Nur bitte NICHT zu so bescheuerten Uhrzeiten !

iDeLuXee's Avatar


iDeLuXee
01.19.2012 , 11:56 AM | #16
Quote: Originally Posted by Moses-Lanknau View Post
es gibt ne scheiss einfache lösung:

spiele erst komplett fertig machen und dann verkaufen ...

nur so ist es recht, der rest ist vorsätzlicher betrug, genauso wie fusch am bau.
Es wäre natürlich super wenn es sowas mal geben würde aber ganz ehrlich SWTOR wurde ich glaube schon seit 2009 entwickelt und ich glaube nicht das du noch 1 jahr länger warten würdest,es wird nie ein game geben ohne bugs mit jedem neuen patch kommen neue bugs dazu.
Die beste Lösung ist einfach die wartungsarbeiten nachts zu machen denn da ist in europa am wenigsten los.

ThomasTrankowski's Avatar


ThomasTrankowski
01.19.2012 , 12:01 PM | #17
hmm viele statements und meinungen würde die meisten gerne mal sehen wenn ihr handy dienstleister genauso vorgehen würde wie bioware ! einfach mal verkaufte und schon bezahlte !! dienstleistung vorenthält .
und nicht mal mit einem vorschlag kommt um seine KUNDEN zu frieden zustellen.
is genauso mies wie der ingame support.
nur scheint es mir so das es eh niemanden von bioware oder den anderen es wirklich interessiert wie es ihren kunden geht mitten in der hauptspielzeit mal eben die server abzuschalten.das nicht gerade kundenfreundlich bei blizzard wird dieser verlust wenigstens ersetzt mal sehen was hier so kommt von den mächtigen.

cocobrico's Avatar


cocobrico
01.19.2012 , 12:01 PM | #18
also mir geht des mit dem gepatche genauso aufm nerv ich finds net mehr als richtig ein spiel "sauber" von Fehlern zu halten, und neuen content mit einzubringen. Das zeigt das die Entwickler auch ein spiel langfristig am leben halten wollen. Was mich nur im moment absolut frustet ist, ich komme nach hause von der Arbeit, also meines erachtens schon eine zeit, (18 uhr)wo viele spielen, und die Server sind down. Vorraussichtlich bis in die späten Abendstunden. Alternative, ich schmeiß mich vorn Fernseher. Hab ich so kein problem mit, nur muss es wirklich um solche Uhrzeiten sein? Wenn ich schon Stufe 50 wäre, und ich hätte heut abend mit ein paar anderen aus der Gilde etc. pp. eine OP geplant und die könnte nicht statt finden wäre ich schon extrem sauer. Das hemmt den spielspaß und für mich unverständlich warum um diese Uhrzeit?! Das ganze, hoffe ich, ist wirklich nur die Anfangsphase. Nur dann versteh ich nicht, warum schon ein neuer content kommt.
Nichts desto trotz, bisher bin ich mehr als zufrieden es macht spaß, ein paar sachen sind neu ausgeklügelt. So extrem nice.

mfg
Cocobrico

P.S. Genug gemosert euch nochn duften Abend

Mugrol's Avatar


Mugrol
01.19.2012 , 12:03 PM | #19
Quote: Originally Posted by ImpTJ View Post
Nur bitte NICHT zu so bescheuerten Uhrzeiten !
Das!

Um 17 Uhr Wartungsarbeiten mit Patch! Im Ernst? Ich verstehe das nicht! Das ist ja wie wenn ein Restaurant zu Mittagspause und Abendzeiten zumacht! Oder wenn der Callcenter nur Morgens und Nachts verfügbar ist...
Das macht doch keiner!

Warum nicht Wartungsarbeiten von früh-morgens (damit meine ich nicht 11 uhr!) bis Mittag oder so.
Wer kommt auf die Idee das so zu machen?

Guhs's Avatar


Guhs
01.19.2012 , 12:16 PM | #20
Quote: Originally Posted by BobtheBrown View Post
Ich bin natürlich auch sehr ungehalten, aber mal erlich. Jeder wusste was Er/Sie für den Tausch, Geld gegen Spiel bekommt. Seit 2007 oder 2008 (grad nicht im Kopf) ist Bioware Eigentum von EA . Das sollte eigentlich schon alles sagen (räudigste Firma überhaubt). Die haben die selbe Einstellung in bezug auf Ihre Kunden wie die grossen Cheffs bei EA, einmal kassiert ist alles egal.
Nur gut das EA nur Publisher ist und net Entwickler und nach meinen Infos BW sich um die Community kümmert.

Und zum Thema EA wenn die so scheiße sein sollen warum halten sich spiele wie BF denn so lange? Genau weil die Studios sich um ihre Titel kümern, in dem Fall DICE und net EA.

Und zu den Wartungsarbeiten. Das mal was außerplan gemacht wird is doch total normal ich hab damals auch wow gezockt wie 80% der anderen MMO`ler und da gabs auch tage wo plötzlich 2 std wartung zu 2 Tagen wurden. Nehmt es hin und gut is es kann nur besser werden.