Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Update zu den Problemen im Ilum Open-World-PvP

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Update zu den Problemen im Ilum Open-World-PvP

schmerzbringer's Avatar


schmerzbringer
02.27.2012 , 07:03 AM | #481
Quote: Originally Posted by D-toro View Post
... [B]"Ich wollte großes PvP erleben!!! Ilum ist aber leider unspielbar ... die Diashow da frustet so sehr, daß ich noch nicht mal mehr Motivation verspüre meine Tagesquest zu erfüllen. Wahllos Leute mit Tab ins Target zu nehmen und zu Autoshot zu spamen in der Hoffnung das wer umfällt für die 30 Kills ist nicht das was ich mir erträumt hatte.

Dann bist du in diesem Spiel absolut falsch und wenn du dich weit vor der Beta darüber informiert hättest, wärst du wegen dieser Argumentation nich in das Spiel gekommen.

Wie gesagt, Swtor ist nach meiner Empfindung stärker pve-lastig. Und wenn man jede Ankündigung gelesen hat, hätte man es auch gewusst. Abzüglich der Marketingsprache, die es überall gibt.

Ich kann für Daoc und War sprechen, die waren als pvp-spiele konzipiert. Und ja sie sind alt und ja ich will was Neues. Aber mal ganz ehrlich, für die Daoc-Spieler war es einfach, weil es war das erste Spiel dieser Art. Und gegen die erste Liebe ist man machtlosl. ich frage mich ernsthaft, ob es noch einer spielen würde, wenn es heute herauskäme.

Natürlich schreien die Daoc-spieler, ja würden wir. Klar. Aber ich sage, die meisten Spieler wollen bestenfalls bgs spielen. denn gutes opvp setzt disziplin und organisationsgrad voraus. Man reißt nichts nach dem Motto. Will nur mal kurz spielen.


letztens auf Illum. Der Op-Leiter gibt befehle, wir gehen dahin. Und keine hat gehorcht. Warum auch, ich will spielen, was ich spielen will, so wie ich es will, nciht anders.

Aber opvp setzt eben voraus, als OP zusammen zu arbeiten und es ist gute Sitte, dem op.Leiter zu folgen. Wenn man es nicht tut, verliert man. Also liefen 5 da rum, und 6 wo anders. Meine Erfahrung ist, dass immer weniger Leute sich unterordnen wollen.

Es ging in War, aber das Spiel war schon nach einem jahr auf dem sinkenden Ast. Jetzt kommen unsere Propheten, blablabla, es war voller bug, unausgewogen. Genau die gleiche Jammerei wie hier. Dennoch ein klasse pvp spiel, was aber nur DANN zu spielen war, wenn Leute sich organisiert haben.

Also bitte, du hast großes Pvp erwartet, dann lade dir warhammer trialversion runter, da hast du pvp-spass von der ersten Sekunde an. Das ist ganz großes Kino und auch noch heute!!!!!!!!!!!!!!!!

Also bitte........ informiere dich, welches mmo welchen Schwerpunkt setzt und Swtor legt . sehr zu meinem Bedauern - den Schwerpunkt NICHT aufs PVP. WAS ICH SEHR BEDAUERE, aber ncith ändern kann.

Also selbstgemachten leiden und darüber noch jammern, mein gott, ich möchte auch noch mal so jung sein.

Nasenbluten's Avatar


Nasenbluten
02.28.2012 , 06:10 AM | #482
Quote: Originally Posted by -swordfish- View Post
Du kannst auf Ilum (z. b. direkt an der Fähre) zur Instanz deines Raids wechseln indem du mit Rechtsklick auf die Gruppenübersicht gehst.
Was glaubst du denn wie ich versucht hab die Ini zu wechseln?

Heute genau das Gleiche. In Illum 2 gelandet, - wo sich immerhin 2 andere Leute befinden - nach ner halben Stunde aufgegeben nach Illum 1 zu wechseln und wieder ausgeloggt.

Macht jeden Tag mehr Spaß.

Ich glaub ich park meinen Char einfach auf Illum, logg ne Stunde vorher ein und mach nur noch die Dailys vom Vortag.

Prophi's Avatar


Prophi
02.29.2012 , 01:07 PM | #483
Star Wars ist wirklich Super. Aber PVP lässt den hass in mir so sehr aufbrodeln, so das selbst der Imperator bei meinen Gedanken das Gruseln bekommen würde.

Das was wirklich schrecklich ist, ist das PVP und diese Inzest-Imperialen. Schliesslich sind sie einst den Römern nachempfunden und da war sowas ja an der Tagesordnung.

Zum glück bin ich jetzt wesentlich entspannter weil ich nicht grade von einer PVP-Schlacht komme, jedoch ist es großer Mist.

PVP ist in einem großen Ungleichgewicht, weil es einerseits Spieler gibt die ohen PVP nicht Leben können und immer neuste Ausrüstung haben ASDF und Zirkumflex total verrückt nach sind. Zum anderne gibt es die , die mal so zum Spaß PVP spieln wollen. Das erstere Gewinnen ist klar und das es dann den anderen kein Spaß mehr bringt.

Anstatt PVP auf Ilum zu entwickeln oder PVP überhaupt irgendwelche Zuwendung zu geben...sollten mal lieber die Normalen-Spielbugs behoben werden. Wei z.b. Kodexeinträge die noch nicht geholt werden können oder aber auch Quest die nicht beendet werden können. Nicht mehrere Baustellen sondern nur ein paar ganz wenige.

PVP sollte am besten ganz Dicht gemacht werden wie auch dieser ganze Progress-Kram. Diese ganzen Leute sind ehh selten zufrieden wenn sie nicht schnell anerkennung für Firstkills oder dem Abmetzeln der Spieler bekommen.

Genauso läuft es dann auf Ilum. 500 Imperiale gegen 10 Republikaner. Das schlimme ist das vor den Rechnern dann ganz andere Partein sitzen. Spadels denen ich mit einer Hand die Kehle zudrücken könnte, würden wir uns Auge in Auge gegenüberstehen.

Dann Frage ich mich wer ist wirklich böse und wer ist wirklich gut? Der Hass überkommt mich jedenfalls bei sowas. Und wo ich sonst so schön Relaxed einfach nur die StarWars Geshcichte geniessen kann, bekomme ich immer nen kotzkrampf wenn ich vom PVP komme. Sei es Ilum oder sonstwas.

Von daher lass ich es ganz bleiben. Am meisten kann man denke ich den Imperialen oder allg. Gegnern Schaden wenn man ihnen das vermiest was sie mögen.

Sie wollen einfach Republikaner töten???? Schön dann mach ich halt einfach kein PVP mehr. Ich sch... drauf. Machen das immer mehr gibt es dann halt keine Gegner mehr. Sie langweilen sich und hören vielleicht sogar auf zu spielen. Somit ist für mich dann der Sinn erfüllt. Auf solche Leute kann ich auch Verzichten und hoffentlich findet dann PVP auch mit der Zeit keinen Anklang mehr.

Das schlimsmte was auch Bioware machen kann ist auf diese ganze Heulerei einzugehen. Dann stehen wir uns bald wieder einem WoW Gegenüber. Dadurch das Spielern zuviel Zugehört wurde bei ihrer rumheulerei wurde letzendlich WoW Kaputtgepatcht.

Das schlimme daran ist auch das jeder Mensch ein Gefühl hat wichtig zu sein. Selbst nen Kumpel von mir der Dumm wie Brot ist, fühlt sich Aufgrund dem Kauf des Spiels und der monatlichen Gebühren von Läppischen 12 Euro so wichtig, das er immer denkt seine Gedanken (SWTOR sollte ein WoWKlon sein) sind so toll das sie jeder hören muss.

In der ganzen Zeit bei den 30 MMORPGS habe ich immer wieder erlebt wie die Community die Spiele Kaputtmacht. Letztes Beispiel Rift.

Im Grunde genommen wäre es am besten wenn die Entwickler einfach ihr Ding weitermachen wie bisher. Nichts hören und einfach weiter machen.

Das wäre das beste fürs Spiel...auch fürs PVP für alles.

Kiora's Avatar


Kiora
02.29.2012 , 01:13 PM | #484
fanbois wo sie alle hin ?

nur noch schlechtes, man liest über das spiel...

im grab Yoda sich drehen würd, bei gedanken über SWTOR

gutes spiel wir gemacht, bioware immer noch glaubt...

Kette's Avatar


Kette
03.01.2012 , 05:49 AM | #485
Ilum-PVP = epic fail !
Warzone-PVP = fail !
open-world pvp = epic fail !

Also jede(r), der sich nach 5Minuten kistensuchenderweise im Kreis fahrend nicht selbst hinterfragt, was er/sie denn da überhaupt macht, der sollte definitiv zum Arzt gehen oder eine Therapiegruppe der anonymen Kreisfahrer besuchen.

Eine sinnfreiere Art seine Lebenszeit zu verschwenden gibt es kaum. Gesteigert werden kann das eigentlich nur noch dadurch, indem man sich 30 Minuten lang den Kopf gegen die Wand haut.

Man kann sich nur wundern, wenn erwachsene Menschen sich wie Äffchen trainieren lassen. Zugegeben, ich habe auch eine gewisse Zeit gebraucht aber mittlerweile Account gecancelt. Einige Vorredner haben es ja bereits erwähnt, aber PVP ist in SWTOR nur Beiwerk. Völlig konzeptlos reingewürgt und hat damit reine Alibi-Funktion. Einem vorab Ilum als das Non-plus-ultra des open-PVP zu verkaufen, ist schon fast eine Frechheit.

cya

Hadrians's Avatar


Hadrians
03.01.2012 , 05:51 AM | #486
2 Monate warten und Gw2 spielen und keine monatlichen Gebühren dafür bezahlen

elektrofausT's Avatar


elektrofausT
03.02.2012 , 01:09 PM | #487
Quote: Originally Posted by Kette View Post
Ilum-PVP = epic fail !
Warzone-PVP = fail !
open-world pvp = epic fail !

Also jede(r), der sich nach 5Minuten kistensuchenderweise im Kreis fahrend nicht selbst hinterfragt, was er/sie denn da überhaupt macht, der sollte definitiv zum Arzt gehen oder eine Therapiegruppe der anonymen Kreisfahrer besuchen.

Eine sinnfreiere Art seine Lebenszeit zu verschwenden gibt es kaum. Gesteigert werden kann das eigentlich nur noch dadurch, indem man sich 30 Minuten lang den Kopf gegen die Wand haut.

Man kann sich nur wundern, wenn erwachsene Menschen sich wie Äffchen trainieren lassen. Zugegeben, ich habe auch eine gewisse Zeit gebraucht aber mittlerweile Account gecancelt. Einige Vorredner haben es ja bereits erwähnt, aber PVP ist in SWTOR nur Beiwerk. Völlig konzeptlos reingewürgt und hat damit reine Alibi-Funktion. Einem vorab Ilum als das Non-plus-ultra des open-PVP zu verkaufen, ist schon fast eine Frechheit.

cya
ich frag mich auch, warum so viele leute dann noch swtor spielen..

bioware sollte pvp einfach rauspatchen, denn pve echt nett gemacht, aber sry, die pvp spieler hat bioware ja mal gründlich verarscht!
selbst wenn pvp nur als beiwerk kommen soll, darf man davon doch nicht krank werden..

als ich am schluss pvp gespielt hab, hatte ich echt nur noch augenkrebs...

ich würde besseres pvp konzipieren, ohne auch nur nen euro dafür zu verschwenden..

330 mio dollar game... :/

da wurde wohl am falschen ende gespart.

Kheeleb's Avatar


Kheeleb
03.04.2012 , 01:16 PM | #488
Hab jetzt nicht alle 49 Seiten gelesen, deshalb sorry wenn das schon beantwortet wurde.

Gab es bis jetzt eigentlich irgendwelche Konsequenzen für die Ilum-Exploiter die sich massiv Tapferkeit beim Basefarmen ercheatet haben oder war das nur ein Lippenbekenntnis von BW ? Das Ausbleiben jeglichen Geheules diesbezüglich im PvP Forum lässt ja auf eine Aussitztaktik von BW schließen.

Ich finde so ab und an sollte man da schon mal nachfragen, nicht daß BW denkt Aussitzen und gut, irgendwann vergessen es die Spieler schon.

Restoro's Avatar


Restoro
03.04.2012 , 02:15 PM | #489
So jetzt kommt der Optimist!

Vorweg: Dies ist meine Meinung, wer anderer Meinung ist soll mich bitte nicht zuflamen, egal in welcher Form. Eine normale Diskussion lehne ich jedoch nicht ab.

Ich habe jetzt nicht alle Seiten gelesen, sondern hauptsächlich nur die letzte Seite.
Ich spiele auf dem Server T3-M4 und auch dort ist das Imperium überlegen, dies ist jedoch weit nicht so schlimm wie auf anderen Servern. Auf Ilum ist es meist so das sich immer wieder kleine Gruppen von Reps und Imps bilden und die sich gegenseitig verkloppen. Es ist immer ein hin und her. Auch bekomm ich locker meine Daily und Weekly hin ohne mich Aufzuregen. Ich gehe mit meinem Premade team aus meiner Gilde in die Bgs, was auch nie ein Frust ist einfach aus dem Grund, weil wir zusammen spielen und zu 80% Gewinnen.

Swtor ist noch nicht lange herausen, und trodzdem schon ein sehr gutes Spiel. Die Balance finde ich soweit in Ordnung, bis auf ein paar Ausnahmen die man jedoch in einer Gruppe schnell down bekommt.

Ich sehe das ganze Spiel noch als kleine Baustelle und werde mein Abo auch weiter verlängern, da ich einfach eine tolle Community in Swtor sehe und sehen will wie sich das Spiel entwickelt.

Mfg Restoro

Tholir's Avatar


Tholir
03.10.2012 , 05:42 PM | #490
Quote: Originally Posted by Prophi View Post
Star Wars ist wirklich Super. Aber PVP lässt den hass in mir so sehr aufbrodeln, so das selbst der Imperator bei meinen Gedanken das Gruseln bekommen würde.

Das was wirklich schrecklich ist, ist das PVP und diese Inzest-Imperialen. Schliesslich sind sie einst den Römern nachempfunden und da war sowas ja an der Tagesordnung.

Zum glück bin ich jetzt wesentlich entspannter weil ich nicht grade von einer PVP-Schlacht komme, jedoch ist es großer Mist.

PVP ist in einem großen Ungleichgewicht, weil es einerseits Spieler gibt die ohen PVP nicht Leben können und immer neuste Ausrüstung haben ASDF und Zirkumflex total verrückt nach sind. Zum anderne gibt es die , die mal so zum Spaß PVP spieln wollen. Das erstere Gewinnen ist klar und das es dann den anderen kein Spaß mehr bringt.

Anstatt PVP auf Ilum zu entwickeln oder PVP überhaupt irgendwelche Zuwendung zu geben...sollten mal lieber die Normalen-Spielbugs behoben werden. Wei z.b. Kodexeinträge die noch nicht geholt werden können oder aber auch Quest die nicht beendet werden können. Nicht mehrere Baustellen sondern nur ein paar ganz wenige.

PVP sollte am besten ganz Dicht gemacht werden wie auch dieser ganze Progress-Kram. Diese ganzen Leute sind ehh selten zufrieden wenn sie nicht schnell anerkennung für Firstkills oder dem Abmetzeln der Spieler bekommen.

Genauso läuft es dann auf Ilum. 500 Imperiale gegen 10 Republikaner. Das schlimme ist das vor den Rechnern dann ganz andere Partein sitzen. Spadels denen ich mit einer Hand die Kehle zudrücken könnte, würden wir uns Auge in Auge gegenüberstehen.

Dann Frage ich mich wer ist wirklich böse und wer ist wirklich gut? Der Hass überkommt mich jedenfalls bei sowas. Und wo ich sonst so schön Relaxed einfach nur die StarWars Geshcichte geniessen kann, bekomme ich immer nen kotzkrampf wenn ich vom PVP komme. Sei es Ilum oder sonstwas.

Von daher lass ich es ganz bleiben. Am meisten kann man denke ich den Imperialen oder allg. Gegnern Schaden wenn man ihnen das vermiest was sie mögen.

Sie wollen einfach Republikaner töten???? Schön dann mach ich halt einfach kein PVP mehr. Ich sch... drauf. Machen das immer mehr gibt es dann halt keine Gegner mehr. Sie langweilen sich und hören vielleicht sogar auf zu spielen. Somit ist für mich dann der Sinn erfüllt. Auf solche Leute kann ich auch Verzichten und hoffentlich findet dann PVP auch mit der Zeit keinen Anklang mehr.

Die Leute würden entweder die Seite wechseln und bei den Imps anfangen oder ganz aufhören richtig, nur würde alles in Richtung F2P hingehen.




Quote: Originally Posted by Prophi View Post
Das schlimme daran ist auch das jeder Mensch ein Gefühl hat wichtig zu sein. Selbst nen Kumpel von mir der Dumm wie Brot ist, fühlt sich Aufgrund dem Kauf des Spiels und der monatlichen Gebühren von Läppischen 12 Euro so wichtig, das er immer denkt seine Gedanken (SWTOR sollte ein WoWKlon sein) sind so toll das sie jeder hören muss.
Naja,das einzige was ich Dumm finde ist die Aussage.Ich zahle für den Service hier und dafür kann man auch was erwarten.Wäre genauso als würde ich Kabelfernsehen bestellen und bekomme nur 3 Programme damit.Wärst du auch damit zufrieden?

WOW war damals nun mal ein Meilenstein, und klar das man sich auch daran orientiert.Spielmechanik,Grafik,Audio.Geht doch nicht wegen Questen oder so die sind bei allen MMO gleich.Hier halt alles vertont.Grafik ist nun mal net so dolle hier und die Performance müssen sie unbedingt noch nachlegen.


Quote: Originally Posted by Prophi View Post
In der ganzen Zeit bei den 30 MMORPGS habe ich immer wieder erlebt wie die Community die Spiele Kaputtmacht. Letztes Beispiel Rift.

Im Grunde genommen wäre es am besten wenn die Entwickler einfach ihr Ding weitermachen wie bisher. Nichts hören und einfach weiter machen.

Das wäre das beste fürs Spiel...auch fürs PVP für alles.
Eine Community ist halt dafür da um Feedback über das Spiel zu geben um den Herstellern mitzuteilen was nicht gut oder gut ist.Wenn es rein PVE nur sein sollte kann ich auch weiterhin Herr der Ringe spielen.Ein Char hochgezockt seither ist das Spiel von der Festplatte gelöscht weil ich nicht mehr weiß was ich machen soll.Klar Twinks zocken aber ändert von den Questen abgesehen von der Hauptstory des Char nicht viel und wird spätestens nach den 2 mal richtig langweilig.Oder ich kaufe mir direkt Mass Effect oder Dragon Age dann habe ich auch reines PVE was ich dir vielleicht raten kann.
Alles wird Gut